Blick auf WebM-Videos in Firefox, Opera & Chrome

Musik- / Videoportale Nachdem Google gestern auf der Entwickler- konferenz I/O das WebM-Format vorgestellt hat, das zukünftig bei HTML5-Videos eingesetzt werden soll, sind inzwischen die ersten Browser-Testversionen mit entsprechender Unterstützung erhältlich. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie sieht das eigentlich mit der Dateigröße von WebM im Vergleich zu H.264 oder MPEG aus?
 
@Mudder: MPEG ist ansich kein Codec für Videos, sondern eine "Expertengruppe" - Moving Picture Experts Group
 
@Stratus-fan: und genau diese Gruppe hat auch dem Codec den Namen MPEG gegeben
 
@Mudder: So weit ich weis sollte WebM besser sein, On2 hat 50% gegenüber h.264 versprochen...ob sie es halten konnten ist eine andere Sache...aber nur schon der Qualitätsvergleich lässt h.264 sehr alt aussehen...
 
@bluefisch200: webm ist qualitechnisch nicht besser - sondern vom prinzip her sogar von h264 geklaut: http://x264dev.multimedia.cx/?p=377
 
@Morc: x.264 = h.264. VP8/WebM ist also ein direkter Konkurent. Was sollen die sonst sagen. Sollen sie sich selber schlechter machen?
 
@Wollknäuel Sockenbar: x264 ist Opensource und Freeware. Die Programmierer bekommen keinen Cent von der MPEG-LA. Vielleicht solltest du mal den Unterschied zwischen Encoder/Codec und Standard nachschlagen.
 
@bluefisch200: 50% lol ;) wenn reden wir von 0,5-5% , Zaubern kann keiner der "neuen" Codecs ^^ VP8 "soll"!! leicht besser sein wie h.264 aber das werden wir noch sehen, auf jedenfall macht man mit VP8 nix falsch, man kann nur gewinnen !
 
@Mudder: In sachen Qualität, war schon VP7 dem H.264 Codec überlegen. Von der Größe her nehmen sich VP8 (WebM) und der H.264 allerdings nicht viel.
 
Das sieht doch nach einer guten, quelloffenen Entwicklung für das Internet aus.
 
@satyris: Ahh, jetzt müßten doch eigendlich alle die meckern, die wegen dem Flashboykott gegen Apple gebasht hatten. Jobs hat gleich gesagt das HTML5 Flash killen wird.
 
@Gerd-Gyros: Iss dein Gyros und lass uns hier in Ruhe. Ein offener Videostandard ist noch lange kein vollwertiger Flashersatzt. Flash kann deutlich mehr als nur Videos.
 
@satyris: Allerdings gibt es vielleicht dann doch irgendwann eine offene Variane von Flash. Ein offener Videostandard lässt ja schonmal hoffen :) Ich nehme auch stark an, dass zukünftig auch Bluray- und DVD-Player sowie Digicams damit ausgerüstet sein werden, wenn heutzutage die Digicams beispielsweise direkt zu Youtube hochaden können.
 
@gonzohuerth: Ist doch in der Entwicklung. War gestern oder so hier in der News. Heißt Lightspark.
 
@satyris: Von mir aus kann Flash mehr als Videos, ich brauche aber rein gar nichts davon!
 
@John-C: was brauchst DU noch nicht, damit sich das ganze Internet und alle anderen schön nach DIR richten können?? warum bist DU damit nicht schön früher gekommen... mein gott, da kann man doch echt nur noch mit dem kopf schütteln, für diese beschränkte sichtweise! dazu sag ich mal, wenn interessierts, was DU nicht brauchst?!?
 
@larusso: wen interessierts, was du brauchst?
 
@s3m1h-44: erstens, wo hab ich geschrieben, was oder dass ich etwas brauche?!? zweitens, veruch mal meinen beitrag zu verstehen, dann können wir auch weiterreden...
 
@larusso: ich habe deinen beitrag verstanden. keine angst. ich bin der deutschen sprache maechtig und ausserdem ist dein beitrag gar nicht in einem kompliziertem deutsch formuliert! ausserdem ging es in deinem beitrag genau um dich. du bist nicht der einzige mit ner meinung und man braucht nicht kopfschuetteln auch wenn jemand dilletantisch ist!
 
@satyris: Jup nur leider wird der "eine schritt nach vorn von den den zwei nach hinten" zunichte gamacht!
 
Ich hoffe einfach nur, dass sich endlich "1" Technologie durchsetzt! was soll ich mit Millionen von Codecs, Code und Plugins um nur "1" Video abspielen zu können... bisschen überspitzt geschrieben, aber was soll's ;)
 
@AlexKeller: VP8 wird sich wahrscheinlich dursetzen. Ganz einfach weil alle Browser Hersteller und entsprechende Mobile Hardware Hersteller es unterstützen. H.264 wollen halt nicht alle. Wenn Youtube erstmal Komplett umgesattelt hat werden andere nachziehen.
 
@TobiTobsen: was interessier youtube wenn die ganzen porntubes nocht nicht umgesattelt ham
 
@AlexKeller: es gibt technologische gesetze und diese besagen, dass sich IMMER eine diversion ergibt, weil nichts für alles perfekt ist, darum wohl kaum (man beachte für mobile geräte gilt diese regel nicht)
 
Das wird Adobe aber freuen.
 
@Zaru: wieso auch nicht? machen ja auch selbst mit... http://blogs.adobe.com/flashplatform/2010/05/adobe_support_for_vp8.html
 
@beneee: Link funktioniert bei mir nicht?
 
@Zaru: Keine Ahnung, das musst du uns sagen?
 
Ein Riesenlob an Google - und an MS, Opera und Firefox. So soll Web sein: Keine Abschottung eigener Technik, um sich Vorteile zu verschaffen, sondern gemeinschaftlich etwas auf die Reihe zu bringen von dem alle profitieren..
 
@Joey2007: Nur Apple macht nicht mit.
 
@mike1212: Immer langsam. Vielleicht springt Apple ja auch noch auf den Zug auf. Ich bin mir sicher, dass auch Apple auf kurz oder lang keine große Wahl mehr hat, wenn alle mitmachen.
 
@r00f: Ändert aber nichts daran dass sie versucht haben die Entwicklung eines offenen Standards zu blockieren. Gezwungener- maßen genötigt zu sein VP8 einzubauen ist etwas anderes als gemeinschaftlich an etwas freiem mitzuwirken. Wobei man da eh abwarten muss, Flash blocken sie ja auch entgegen jedem Druck.
 
apple will aber ja auch nicht, dass du mit dem ipad html5 videos auf youporn schaust
 
@mike1212: also wenn ich richtig informiert bin kann man mit safari untern Mac alles abspielen was man mit Quicktime abspielen kann. wie es unter Windows ist weis ich nicht. (dies ist nur eine objektive beurteilung, apples haltung mag ich trozdem nicht!)
 
Endlich konnte ich gestern Mausgesten (z.B. zum Schließen des Tabs) auch oberhalb eines Videos ausführen, ohne dass mir das Flashkontextmenü dazwischenfunkt, herrlich.
 
@ouzo: ohhjaa. das finde ich auch sehr toll :) ist immer nervig, wenn fremd-integrationen die Bedienung behindern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.