Facebook & Zynga spielen FarmVille nun gemeinsam

Social Media Die Auseinandersetzung zwischen dem Social Network-Betreiber Facebook und dem Anbieter von Flash-Spielen Zynga ist beendet. Beide Unternehmen vereinbarten eine strategische Partnerschaft. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
FarmVille sowie MafiaWars sind doch die schlimmsten Kankheiten der letzten Jahre
 
@niko86: Warum? Zu hoch für dich?
 
@Spürnase: hat Farmville nicht persönliche Infos weitergegeben / verkauft? (hab ich zumindest noch so im Kopf)
 
@Spürnase: *Eindeutig! Komm gar nicht damit klar virtuell ein Feld zu bestellen, sowie mir Schweine zu halten *IRONIE OFF
 
@niko86: Finde ich ganz lustig diese kleinen Spiele. Frohe-Ernte wird bei mir in der ganzen Firma gespielt. Minus Kinder wieder unterwegs, in Hamburg sind ja auch Ferien :)
 
@John Dorian: naja, halte diesen Spiele eigentlich nur für Zeitvergeudung...
 
@niko86: welche spiele sind das bitte nicht??
 
Man wird ja wohl noch mal fragen dürfen, wenn hier einfach was in den raum wirft.
 
@John Dorian: Das gibt keine Minus für die Zeitvergeudung sondern für die Unterstützung von Zynga (Zynga ist das letzte). Damit werden deren Methoden unterstützt, die total daneben sind. @moniduse: Seit wann ist Kunst im Allgemeinen Zeitverschwendung? Es ist Zeitvergeudung die billigen Serienproduktionen im Fernsehen zu sehen, aber ein guter Film ist keine Zeitverschwendung. Genauso verhält es sich mit billigen Flashgames und niveauvollen Videospieleproduktionen (an denen dann allerdings entsprechend viele Graphiker, Autoren, Komponisten usw. beschäftigt waren und die es entsprechend nicht umsonst gibt). @Spürnase: Nein, die Antwort ist offensichtlich und die Frage beleidigend, ich denke, da sind die Minus berechtigt.
 
@tinko: Welche Methoden meinst du mit "deren Methoden [...] die total daneben sind"?
 
@jaja_klar: Nicht nur gelegentliches Kopieren anderer Spiele, ungefragte Werbung an Freunde von Spielern, verlinken zweifelhafter Partnerangebote, für dessen Wahrnehmung der User Spielvorteile erhält, ohne Warnung vor Adware und Verletzung der Privatsphäre durch solche Angebote... All die Sachen, die man aus solchen Spielen kennt. Natürlich könnte man meinen, selber Schuld, Dummheit gehört bestraft, aber für solche Spiele gibt es ja auch jüngere Nutzer...
 
Mafia Wars ist ja wirklich mal der letzte Rotz.
 
@james_blond: Bist du zufällig der Mafiaboss der letztens wegen Facebook verhaftet wurde?
 
Hieß es damals nicht noch"... es sei allerdings fraglich, ob man je wieder wirklich zusammenfindet." Die Frage haben sie sich ja schnell beantwortet. Mit Geld lässt sich wohl vieles wieder "einrenken".
 
Ich geh mal eben meine Felder ernten, hab mir extra Farmville-Cash gekauft um jetzt mitm Traktor 4 Felder aufeinmal bestellen zu können [/ironie]
 
Zynga Spiele haben zwar Bugs, aber der größte Bug ist nach wie vor die Anbindung Zynga<=>FB dank dieser Vereinbarung, die wohl auch eine längerfristige Bindung beinhaltet, wird sich da also nichts ändern, schade.
 
@Lastwebpage: Zyngas Methoden haben ein paar ganz dicke Bugs, die eigentlich zum Boykott genügen sollten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check