Usenet-Portal Newzbin nach Klage geschlossen

Internet & Webdienste Das bekannte Usenet-Portal Newzbin ist seit einigen Stunden geschlossen. Auf der Website heißt es lediglich, dass der Dienst aufgrund eines Rechtsstreits eingestellt werden musste. Ein Blog-Eintrag verrät weitere Details. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie wärs mit einem Link zum "Spenden"-Button? Dann können alle Kleinkriminellen dem "bekannten" Usenet-Portal etwas Schütte zukommen lassen, weil die böse böse böse Contentmafia einen Spielplatz geschlossen hat.
 
@GordonFlash: Wird auch Zeit das die Film/Musikindzstrie gegen solche Portale vorgeht. Ihre meinung das sie nur eine Suchmaschine sind ist ein Witz den wenn sie wollten könnten sie diese so Konfigurieren das man keine Illegalen Downloads mehr findet.
 
@Edelasos: Und wie willst du sowas einstellen? Per Badword-List? Das ich nicht lache...
 
@Slurp: Naja "Newzbin" - der Name ist doch eh schon Programm, oder sehe ich nur das Z und das Bin?
 
@Slurp: Ne, aber wer Links anbietet im grossen spiel wie z.B. torrent.to, saugstube.to, piratebay usw alle Abschalten. keine bad word liste. So schwer ist das nicht.
 
@Edelasos: wer so 'ne Meinung hier vertritt, hat in 8 Stunden mindestens 30 Minus-Credits auf seinem Kommentar account
 
@GordonFlash: Die wahrheit ist es denoch. Ich habe ein Reallife und daher sind mir die Minus/Plus-Credits eigentlich scheiss egal. gestern waren es bei piratebay ca 30 minus...aber ich habe wenigstens eine Meinung im gegensatz zu anderen die mit der Menge gehen.
 
@Edelasos: Wenn das nicht einmal Google (Weltgrößte Suchmaschiene) nicht hinbekommt, wie will man das dann erst von den kleinen erwarten. Dein Kommentar ist einfach nur dumm und bringt Unwissenheit zum Ausdruck. Geh wieder in die Ecke, spielen.
 
@Memfis: ich würde mal sagen, Google will das überhaupt nicht "hinbekommen". Wenn man will, geht alles...
 
@Memfis: Versucht Google es den überhaupt? nein tun sie nicht. Dein Kommentar ist Kindisch und herablassend, und hat mit dem Thema nicht wirklich viel zu tun.
 
@Edelasos: Ob Google es versucht oder nicht spielt keine rolle. Fakt ist über Google lassen sich genauso geldrechtlich geschützte Werke finden, aber dagegen klagen die Contentterroristen nicht. Und warum ist das so? Richtig, weil Google zu mächtig ist und für einen Präzedenzfall sorgen könnte auf den sich wie gesagt dann so ziemlich jede andere Suchmaschiene berufen könnte. Vielleicht sollte Google die Conentterroristen herausfordern/richtig provozieren und die Option "Nach .torrent suchen" einführen.
 
@Memfis: Google crawlt.
 
Ein Portal macht dicht und das nächste steht schon in den Startlöchern !
 
@m3ta: In den Löchern für die Löcher.
 
Wann klagen RIAA und MPA endlich mal Google ins Lächerliche? suchwort + filehoster und man findet alles...
 
@Slurp: Mit Google werden die sich nicht freiwillig anlegen wollen. Dazu sind Contentterroristen zu feige. Lieber nimmt man die vielen kleinen Anbieter hops, weil die sich kaum bis in die letzte Distanz durchklagen können. Klassischer Fall von Recht haben, aber nicht recht bekommen, weil kein Geld. Würde Google in höchster Instanz gewinnen könnte sich am Ende so ziemlich jede Suchmaschiene auf das Urteil stützen.
 
@Memfis: Du kennst den Link bei Google, mit dem ganz schnell Links aus der Google-DB verschwinden? Da ist niemand zu feige ;-)
 
anstatt die uploader zu jagen werden wieder suchmaschinen platt gemacht. tolle bekämpfung. wir jagen keine kinderschänder sondern nur die die davon die bilder verbreiten, wunderbare welt! F*** content industrie mafia!!!
 
@It-Junkie: Hast du überhaupt den Artikel gelesen? Newzbin war doch selber kommerzielle Content-Mafia - nur mit dem geklauten Content anderer. Wenn Du das als 'ne wunderbare Welt empfindest, geh nach Sizilien.
 
@GordonFlash: Newzbin ist ein kostenpflichtiger suchdienst, und? rapidshare verlangt auch geld für seinen schnelleren download dienst, und? bloss weil dieser hin und wieder missbraucht wird heißt es noch lange nicht das man diesen dicht machen muss... und das mit der wunderbaren welt bezieht sich auf die jagd nach den kinderschänder! diese jagd ist mehr als lächerlich, den die kinderschänder an sich werden nicht gründlich genug gejagd...
 
@It-Junkie: ja ja ja ja bla bla bla - wegen den bösen Kinderschändern ziehen wir uns alles für lau aus dem Netz - als Rechtfertigung ...
 
@GordonFlash: du hast keine kinder deshalb kannst du auch gar nicht hier mit reden.
 
@It-Junkie: Genau. Und Du anscheinend nicht mal ein Abschlusszeugnis der 8. Klasse...
 
@GordonFlash: doch und hab sogar einen job, den ich seit über 22 jahre ausübe und sogar noch drei kinder! nochwas?
 
@It-Junkie: wow, wie schaffst du das nur?
 
@It-Junkie: Uploader werden ja gehagt doch mit den Gesetzeslagen ist das nicht so einfach. Darum werden auch grosse hosting Anbieter geschlossen da somit das Problem auch bekämpft werden kann wenn auch nicht so effektiv. Wie schneller diese Portale down gehen bzw verklagt werden desto weniger werden neue Entwickeln da die Koste. zu hoch sind und sie nicht lange Leben werden.
 
@Edelasos: ich weiß, trotzdem ist es ein armutszeugnis das ganze hier.
 
@It-Junkie: ...bloss weil dieser hin und wieder missbraucht wird... verharmlost du das ganze nicht? rapidshare ist wohl wie die vielen anderen nur zu diesem zweck gegründet worden unter dem deckmantel der einfachen dateiverteilung. wenn es hart auf hart kommt- kommen sie mit der "harmlos" nummer. die wissen ganz genau, was sie da anbieten und unterstützen. ich hoffe lediglich, das der softwareentwickler noch sein gehalt bekommt. schließlich haben sie ja auch genug geld eingenommen.
 
@medienfux: rapidshare wurde ca. 2004 gegründet, nur für den legalen datenaustausch. war damals der einzigste anbieter. das dieser dients missbraucht wird war zwar klar, aber die idee ging auf jeden fall nicht in dieser richtung.
 
@GordonFlash: Genau so ist es, die Katholiken sind schuld. Das musste mal gesagt werden!
 
@It-Junkie: @Gordon Flash: Hat der Kindergarten heute geschlossen??
 
@psyco363: Das du hier bist beantwortet doch die Frage von selbst.
 
Gibt wesentlich bessere Portale und Suchmaschinen für NZBs. Newzbin war mir schon immer suspekt.
 
@JacksBauer: zum Glück ist N***L****** wieder zurück :D
 
@citrix: deine Nanny? Na toll...
 
@JacksBauer: Nenn mir *irgendwas* vergleichbares. Newzbin konnte das gesamte Usenet "roh" durchsuchen und kannte zudem die "Reports". Alles andere was ich bisher gesehen habe, beschränkt sich entweder auf die nackte Suche (z.B. Binsearch) oder auf eine eher beschränkte Auswahl von NZB's, die eben in einer Art "Portalstil" präsentiert werden.
 
LOL was is denn dann erst mit boerse.bz? Ich hoffe nicht das es die auch noch irgendwann erwischt....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles