iPhone OS: Apple soll Facebook direkt integrieren

Handys & Smartphones Aus einem Artikel von 'Patently Apple' geht hervor, dass Apple im Hinblick auf die Entwicklung der kommenden Version des iPhone OS offenbar Facebook tiefer integrieren möchte. Informationen dazu stammen aus einem Patentantrag. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Facebookwahn wird echt unheimlich langsam
 
@HiFive: warum? Ist eine gefragte Sache, es wäre dumm das zu ignorieren. Die kritischen Meinungen von einigen wenigen wird daran nichts ändern.
 
@HiFive: Ich find's auch total eklig, dass mir überall der "Gefällt mir" Button unter die Nase gerieben wird. "Flugzeugabsturz, 184 Menschen sterben".... 3cm weiter rechts: So ein scheiß Button!!
 
@HiFive: Ich kann das auch nicht verstehen. Handy Hersteller / Netzanbieter werben Facebook und co. als unabdingbares Feature - nur kaufen kann ich mir auch nichts davon, wenn ich persönliche Dinge preisgebe die keinen was angehen, oder andere auch nicht wissen wollen. Verkehrte Welt.
 
@herby53: Spürnase hat schon recht. Der Markt richtet sich natürlich nach dem, was die Konsumenten wollen. Und bei dem Facebook-Hype momentan ist doch nur logisch, dass die Hersteller sowas integrieren... Ich persönlich finds jetzt keine große Sache, wenn man nicht will dann man muss es ja nicht nutzen
 
@Turk_Turkleton: Ja klar richten sich alle nach dem Markt, nur wozu gibt es den App-Store wenn nun Apple alle Programme schon installiert. Würde ja den App-Store, Market usw. überflüssig machen und nachher kann man diese Funktion Apple sei Dank auch nicht deaktivieren. Dann lieber aus dem App-Store installieren lassen und diejenige, die es nicht nutzen, in Ruhe lassen. ;-)
 
@HiFive: Das traurige hier ist, dass sich Apple wiedermal etwas patentieren lässt, was andere schon gemacht haben (HTC, Android)
 
@HiFive: Vor allem nervt's einfach nur noch.
 
In Windows 8 wär das doch mal ne Idee: "Windows ist unerwartet abgestürzt" mit "Gefällt mir"-Button.
 
@sibbl: Inkl. direkter Anbindung an Facebook, wenn ich bitten darf. Würd gern die Info dann gleich mal ins Netz "hauen". Patch-Day - Verbuggter Patch - Spam auf FB! Ich behaupte FB hat Vor- und Nachteile. Ich handhabe das so mit den sozialen Netzwerken: Was nich ausgefüllt werden muss, wird nicht ausgefüllt.. Pflichtfelder bekommen Fake-Daten außer meinen Namen, welcher nur zensiert angegeben wird (Nachname ausschliesslich der erste Buchstabe). So kann ich ganz bequem mit meinen Freunden und der Familie in Verbindung bleiben, zeitgleich kann man aber auch kein wirklich nutzbares "Profil" von mir erstellen ;)
 
ähh, steh ich aufm schlauch? 4.0 wurde ja wohl schon vorgestellt, nur noch nicht veröffentlicht...
ich hasse social network integrationen in smartphones, es sollte jeder selbst entscheiden welches man nutzen will oder nicht... ich z.B. nutze weder facebook noch twitter, und will davon auch nix auf meinem iPhone sehen... Waren das noch zeiten als man im app-store noch selber entscheiden konnte, welche Dienste man nutzt -.-
 
@fh4ever: und wo ist nun dein problem? das kann man sicherlich abschalten bzw. nicht nutzen.
 
@fh4ever: eine sache wäre nun aber doch cool, und zwar die einbindung von google latitude. da braucht man das wirklich, denn wer will schon für jedes positionsupdate auf die website surfen...
 
@fh4ever: Am iPhone darfst du entscheiden - das ist jetzt nicht dein Ernst, oder ;)?
 
Wundert mich etwas, schließlich hat ja Microsoft Anteile bei Facebook und nicht Apple...
 
@Malawe:
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
 
Finde das unnötig. Denn wer Facebook mag soll sich doch dieses App auf das iPhone ziehen. Ich für mein Teil will damit nichts zu tun haben. Da nervt es nur wenn man Facebook im Menü hat und es nicht ausblenden kann. Nicht alle finden das halt gut. Ich bekomme ja auch mein TeamSpeak App nicht ins System verankert nur weil ICH das grad mal gut finde.
 
@Traumklang: Sehe ich genauso. Des weiteren hoffe ich, dass es in Cydia ein Paket geben wird, womit man Facebook vollkommen aus dem iPhone OS (oder wenigstens dem UI) verschwinden lassen kann. Ich würde fast schon darauf wetten. Und ich wäre wohl so ziemlich einer der ersten Nutzer dieses Tweaks.
 
@Traumklang: Ich finde das auch total unnötig. Facebook geht mir inzwischen total auf die Nerven und der ganze Hype darum hört hoffentlich bald auf. Wenn Apple das intigriert, dann werde ich es mir nochmal überlegen ob ich mein iPhone nicht auch mal mit Cydia ausstatte (:
 
Also ich halte es für unwahrscheinlich, dass das noch in iPhone OS 4.0 integriert wird, da in den Betas davon bisher NICHTS zu sehen ist, und so kurz vor dem Launch (im Juni wird's ja schon so weit sein) wird sowas sicher nicht mehr integriert...
 
@el3ktro: seh ich genauso...wie läufts mit Deinem Ipad....immer noch begeistert? :-)
 
@RohLand: Jap :-) Ich bin immer noch erstaunt wie schnell ich damit tippen kann, hätte ich nicht gedacht. Ich hatte in der Uni oft meinen Laptop dabei, hauptsächlich um alle Vorlesungsskripte dabei zu haben und um in den Pausen ein bisschen surfen zu können, naja mit dem iPad ist das alles schon etwas praktischer, da es kleiner und leichter ist und man kann es bequem wie ein Buch etc. in der Hand halten während man dem Prof zuhört. Aber mir fehlen noch einige wichtige Apps - da sieht es (noch) etwas mau aus, ich hoffe da kommt bald mehr ...
 
Apple sollte sich lieber um die Code-Qualität kümmern, statt mit solch total nervlichen Features des Web 2.0... Hoffentlich kommt mit Web 3.0 mehr Qualität!!!! "bin sauer"
 
Facebook was ist das ????
Habe es bisher nicht genutzt und werde es auch nicht nutzen wenn es jetzt im OS mit drin ist.
Die machen doch mit den Daten was sie wollen diese Facebook Typen.
Und man muss auch nicht jeden Hype mitmachen.
 
@kottan: Na dann nutz es nicht, gut das du uns das nun mitgeteilt hast!
 
Man sollte bei allem "hypen" um Facebook vielleicht nicht unberücksichtigt lassen,dass es bei FB offiziell bestätigte Überlegungen gibt dieses Kostenpflöichtig zu machen.

Aber die Integration ist bei anderne Telefonen schon weiter voran geschritten - in meinem Palm Pre hab ich die online-statuen direkt im Telefonbuch, kann von da den Facebookchat nutzen - zumindest theoretisch...
Für FB wäre das halt nur nen sicheres Zubrot wenn es wirklich kostenpflichtig wird
 
...In der Praxis wäre es somit denkbar, eine Freundschaftsanfrage direkt an einen Kontakt aus dem Adressbuch zu versenden...wer da dfrin steht ist praktisch schon mein freund- oder eben auch nur kollege oder geschäftspartner. wie viele virtuelle freunde braucht der mensch?
 
@medienfux: Ja, aber nur weil ich jemanden im Adressbuch habe, habe ich ihn ja nicht unbedingt auch in Facebook. Und das hinter den Facebook-Accounts echte Menschen stehen, ist dir schon klar, oder? Ich weiß nicht was daran "virtuell" wäre...
 
@el3ktro: wie viele davon triffst du denn im real life?
 
@medienfux: Alle. Ich habe auf Facebook keine einzige Person als Freund, die ich nicht auch real kenne. Viele davon wohnen allerdings im Ausland, so dass ich sie nur selten sehe, aber genau deswegen habe ich sie ja in Facebook drin - so bleibt man ganz automatisch in Kontakt.
 
Apple soll mal lieber 'ne Spülung integrieren damit man es ohne Probleme ins Klo fallen lassen kann.
Dann kann es sich wenigsten von selber abziehen.
 
Boa wenn ich das Wort Patent nur höre .... Und Facebook nervt auch langsam. Vorallem möcht ich das nicht auch noch in meinen Ipod integriert haben oO So wie ich Apple kenne wird das dann garantiert auch nicht deinstallierbar sein :(
 
@cronoxiii: Wenn du das Wort Patent nur hörst? Was ist dann? Mich würde mal interessieren wie du zu Patenten stehst wenn du irgend eine geniale Erfindung machst und dann irgend eine große Firma daher kommt, deine Erfidnung nimmt und Millionenfach verkauft und viel Geld damit macht - und du gehst leer aus. Ich wette, dann würdest du über Patente etwas anders denken ...
 
@el3ktro: Darum gehts doch garned, Patente haben natürlich ihre Berechtigung, aber wenn du mal die News der letzten zwei/drei Monate durchgehst, in denen das Wort Patent vorkommt wirst du vielleicht verstehen was ich meine - vorausgesetzt Brain.exe läuft mit ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.