Microsoft: Preisangaben für "Natal" reine Spekulation

Microsoft Konsolen Microsoft hat Berichte, wonach die kamerabasierte Bewegungssteuerung für die Xbox 360 über 150 Euro kosten wird, als reine Spekulation abgetan. Zum aktuellen Zeitpunkt kann nach Angaben des Unternehmens niemand wissen, was "Project Natal" einmal ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dafür gibts ja bald ne Steuer, dann wirds evtl. weniger davon :P
 
War ja klar...reine Spekulationen und Marketingaktionen dieser Unternehmen.
 
"Kann niemand wissen" .... soso.... dachte die haben hochbezahlte Leute, die den Taschenrechner schon mal gezückt haben.... ;) .....aber schon klar, das sie sich nicht in die Karten schauen lassen wollen.
 
Ich kann mir den Preis 79,99 € gut dafür vorstellen.
Oder sogar noch mehr, wenn man bedengt, dass die erste wirklich schlechte Kamera schon 50 gekostet hat.
 
naja, so kann mans nicht sehen, wenn du die entwicklungs+materialkosten aufsummierst wirst du garantiert über den Preis kommen, den MS verlangt am Ende - ganz einfach aus dem Grund weil es sonst keiner kauft.

Es muss eine langfristige Strategie dahinter stehen in Bezug auf Spiele, damit das sich für MS lohnt - und blöd sind die auch nicht ;)

Ich denke auf jeden Fall dass es 2-stellig bleibt, 70€ als Tipp ;)
 
Man wird es ja sehen, wie viel es kostet, wenn MS den Preis bekannt gibt.

Könnt ja mal eure Preisvorstellungen posten. ;) Ich schätze so ca. 70€
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich