HTC Wildfire: Gutes Android-Smartphone für 280 €

Handys & Smartphones Der Handyhersteller HTC hat ein neues Smartphone namens Wildfire vorgestellt, auf dem Android 2.1 installiert sein wird. Es zeichnet sich durch seine gute Ausstattung sowie einen Preis von nur 280 Euro aus. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nettes gerät :) nur die display-auflösung könnte wirklich ein haken an der sache sein
 
@Tormic: Habe ich mir auch gedacht. Mein 3 Jahre altes Smartphone hat 320x240, und beim Sofasurfen scrollt man schon sehr viel. Mein nächstes hat auf jeden Fall eine höhere Auflösung.
 
@Tormic: definitiv. das mit 640*480 wäre gekauft, ich müsste eh mal mein auseinanderfallendes k800i ersetzen :/
 
@Tormic: der haken ist android. google möchte seine schäfchen immer beisammen haben. denk mal drüber nacht.
 
@willi_winzig: der große Feind ist nicht mehr google, mittlerweile ist der große Feind Facebook!
 
@niko86: du meinst, ein feind hebt den anderen feind auf? wasn das für ne kinderlogik?
 
@willi_winzig: Und was hast du für ne Argumentation gegen google? Street View? Du bleibst wohl auch im Haus damit kein Foto von dir an die Öffentlichkeit kommt oder? Aber Bilder von dir sind wahrscheinlich auf jeder deiner Socialseiten oder wenn ne Kamera vom Fernseher an dir vorbei läuft bist du wahrscheinlich einer der im Hintergrund 5x lang läuft und jedes mal in die Kamera guckt... Immer diese Doppelmoral vieler Menschen...
 
@willi_winzig: ein Witz ist immer dan scheiße, wenn man anfangen muss ihn anderen zu erklären.
 
@willi_winzig: Deine Mama hätte in "Kinderlogik" lieber ein bisschen aufpassen sollen...
 
@niko86: jawohl!
 
@willi_winzig: Hehe, jo, google is böse und alle anderen sind gut ... allen voran unsere Regierung und danach Apple ... *kopfklatsch* Die Propaganda unserer Politnasen und der Medien scheint bei dir ja voll einzuschlagen...
 
@Tormic: nicht zu vergessen es ist nur 'n simples LCD
 
@Tormic: Aktuell miese Auflösung, Prozessor vergleichsweise eher schwach. Naja. Und 280€ sind ja nun auch nicht gerade wenig Geld.
 
als firmen handy ideal ;) brauche eh ein neues =)
 
@fenz_18: ja klar... unbedingt... wie wasser und brot.
 
@fenz_18: http://www.chip.de/artikel/Google-Android-so-spioniert-das-Handy-Betriebssystem_41132429.html
 
@thepoc: die realität will hier keiner wahrhaben. sie träumen von sanften berührungen, weil sie keine freundin haben. mehr braucht der kindergarten hier nicht.
 
@willi_winzig: Wer solche Argumentationen bringt steckt noch am anfang der Pupertät... Es tut mir ja leid, aber für die meisten hier ist eine Freundin/Frau kein Thema mehr... entweder man hat eine oder keine... Sterben wirste daran nicht ;)
 
touchscreen ist müll... bei kalten oder zu trockenen händen funktioniert der müll nicht, da werd ich aggro. hab jetzt wieder eins mit mechanischen tasten. das beste wo gibt^...
 
@willi_winzig: Wählscheiben waren das beste wo gibt.... bei Tasten haben manche Probleme wg dicker Handschuhe :)
 
@tomsan: der einzige grund,wieso die industrie diesen müll eingeführt hat, sind kostengründe. ist nämich total billig sone touchvorrichtung als qualitätiv hochwertige tasten. aber euch kiddys kann man ja alles verkaufen, man muss nur einen hype draus machen, traurig.
 
@willi_winzig: Vielleicht solltest Du ein Anti-Aggression-Training absolvieren. Dann brauchst Du Dich nicht über Smartphones zu ärgern, welche Du sicher nicht besitzt. Und auch nicht über "Kiddys", welche dich traurig machen. Und eventuell bekommst Du dann eine Tastatur, die auch eine funktionale Shift-Taste besitzt!
 
@Kobold-HH: naja... wenn ich für sowas geld ausgeben würde,. würde ich auch platte kommentare abgeben.aber ich bin schlau und kauf son mist erst gar nicht.
 
@willi_winzig: Ich bin mit meinem Pre zu frieden. Und ich habe generell nichts gegen Touchscreens. Die bedienung macht mir einfach mehr spaß. Außerdem funktioniert mein Touch vom Pre auch wenn ich trockene Hände habe.
Klar, wenn du für ein Handy nur 50€ ausgibst kann man nichts besseres erwarten, das ist bei Touch und bei Tasten gleich.
 
@willi_winzig: oha da ist also jemand schlau, weil er keine erfahrung mit einem bestimmten gerät sammeln konnte (mal testen ist nicht mit erfahrung sammeln gleichzusetzen!), er kaufts sich ja erst gar nicht...
und deswegen gibt gerade er selbst keine platten kommentare... ohhjaaa naatürlich...
 
@willi_winzig: Du musst nun sehr tapfer sein. Weder bin ich ein "Kid" noch habe ich ein Smartphone. Aber gut zu wissen, dass Du so einen "Mist" nicht kaufst. Somit nennst Du Dich selber einen Troll, da Du von der Praxis somit keine Ahnung hast. Sei mal so schlau du nur kannst, Es wird immer noch weit unter den Niveau der anderen sein :-)
 
@Kobold-HH: da kann man mal sehen was du für einen horizont hast. beleidigungen und ewiges dazukommentieren zeugt nicht gerade von intelligenz. komm doch mal mit fachlichen wissen...aber dafür bekommst du ja kein plus...
 
@willi_winzig: naja dein Horizont scheint ja auch net der weiteste zu sein. (siehe alle Kommentare zu diesem Artikel)
 
@willi_winzig [re:12]: merkst du eigentlich was du da schreibst? deinen horizont erweiterst du selbst auch nicht gerade, indem du keine erfahrungen über geräte sammelst, weil du sie nicht kaufst, aber dann von "horizont..." schwafelst usw. Komm du selbst doch bitte mal mit fachlichem wissen und laber hier nicht son kindischen mist! und beleidigungen kann ich hier nicht sehen. er hat lediglich fakten aufgezählt. wenn diese fakten falsch sein sollten, dann musst du an deinem auftreten etwas ändern. aber beschwer dich nicht, dass andere dich beleidigen und nur ewig dazukommentieren. fass dir selbst mal an die eigene nase!
 
@willi_winzig: Schonmal das Motorola Milestone mit aufschiebbarer Tastatur gesehen?
 
@willi_winzig: Ich weiß nicht, was du für Touchscreens probiert hast, aber ich habe seit 3 JAhren Touchscreen, und keines hat bisher versagt.
 
@willi_winzig: Vielleicht solltest du dir deine Handy mal waschen. Kann ja sein, daß zu viel Dreck zwischen deinen Fingern und dem Display den Weg versperrt.
 
@willi_winzig: Schon mal ein Handy mit mechanischen Tasten gesehen?! Wie bei einer alten Registrierkasse? Mit Kurbel? Ich nicht! Oder meinst Du physische Tasten?
 
Wird es das Handy auch mit einer schwarzen Schale geben?
 
@stenosis: Jop, scheinbar schon. Zu sehen hier: http://tinyurl.com/2wzo4l3
 
@Slurp: vielen Dank! (-:
 
Ich finde es einfach witzig das HTC alle Kunden verarscht...habe gestern gerade erfahren das HTC keine Multitouch Displays verbaut sondern nur Dual Touch Displays (Link muss ich suchen, wird aber heiss in Amerikanischen Foren Diskutiert). Jetzt zu den News. Das Handy ist für Normaluser vlt geeignet doch die Auflösung ist ja nicht gerade der Hammer. Android 2.1? naja...2.2 steht in den Startlöchern. Der Prozessor/Arbeitsspeicher reciht aus, doch ist nicht der Hammer. Doch für den Preis kann man nicht viel mehr erwarten.
 
@Edelasos: mehr als 2 finger passen eh nicht auf das Display
 
@JasonLA: Das Stimmt!
 
@Edelasos: Sag mir wenn ich falsch informiert bin, aber war/ist das iPad nicht das erste Gerät mit echtem Multitouch? Jedes Smartphone mit "Multitouch" auf dem Markt kann derzeit nur 2 Eingaben gleichzeitig verarbeiten. Wobei wie mein Vorredner bereits anmerkte mehr auch nicht viel Sinn ergibt.
 
@SnuScha: Ja das ist so. Doch HTC verbraut trotzdessen nur Dual-Touch Display und anere (Motorola) verbaut echte Multitouch Displays. Und nein Der Microsoft Surface Tisch hatte schon immer ein echtes Multitouch Display.
 
@Edelasos: Man.. Du erwähnst den Surface Tisch von MS so oft, dass Du dir vielleicht mal die Zeit nehmen solltest um zu lesen was genau Surface denn ist. Surface hat KEIN TouchDisplay. Beim Surface Tisch projeziert ein Projektor ein Bild an eine Plexiglasscheibe. Unter der Scheibe sind mehrere Infrarotsensoren, die Bewegungen aufzeichnen (bis zu 52 gleichzeitig). Das Ganze ist eine vollkommen andere Funktionsart als Touchscreens oder Handys im Allgemeinen haben und somit hat Surface in so einer Diskussion rein gar nichts verloren.
 
@SnuScha: Das iPhone konnte seit der ersten Generation fünf eingaben gleichzeitig verarbeiten. Beim iPad sind es glaube ich elf.
 
@JacksBauer: Ok und für was genau braucht man alle 11 Finger auf dem Display? Ich bin der Meinung mit der pinch-zoom-Funktion mit 2 Fingern ist die wichtigste der Multitouchgesten erfüllt. Alles andere geht schon in Spielerei über.
 
@mtoss: Ich brauche bei vielen Apps schon mehr als zwei Finger und das nicht nur bei irgendwelchen Keyboard oder Gitarren Apps.
 
@JacksBauer: Und die wären?
 
@mtoss: "Ok und für was genau braucht man alle 11 Finger auf dem Display?" hast du wirklich 11 finger oder legst du deinen "kleinen freund" gleich mit aufs display? :D sorry, aber die frage konnte ich mich jetzt icht ersparren^^
 
@ExusAnimus: Manche wollen halt das Display punktuell mit ihrem Kopf bedienen. xD
 
@Edelasos: Wie wollen sie die Kunden damit verarschen, wenn sie nie damit geworben haben?
 
@Edelasos: ich bin der Meinung, dass das HD2 das einzige mit komplett funktionierendem Multitouch Display ist.
 
Auflösung zu gering.
 
@mcbit: Und sieht irgendwie nach "designed für weibliche Zielgruppen" aus.
 
@ReBaStard: Na die greifen doch eher zum Samsung Corby. In meinem Bekanntenkreis gibts kaum noch Doppel-X-Chromosomenträger, die kein Corby haben.
 
@ReBaStard: Sieht dem HTC Desire ähnlich aus. Aber was will man auch an der Form ändern, wo das Hauptaugenmerk das Display ist, eine dreieckiges Gerät bauen?
 
@herby53: Es geht mehr um die Farben! Weiß mit Glitzer-Apllikationen würde ich mir jedenfalls nicht in die Hosentasche stecken, genauso wie ich mir keine weißen Kopfhörer ins/ ans Ohr stecke ;) Aber das kommt sowieso erst nach mcbits Hauptargument, 320x240 is arg wenig. Ich hab aktuell 480x800 und da möchte ich auch keine Rückschritte mehr machen. Aber für diejenigen, die für kleines Geld ein Smartphone haben möchten, vielleicht eine Alternative.
 
"Gutes Android-Handy". Nicht wirklich, wenn es nach Preis/Leistung geht.
 
@boon: 280€ ist die UVP, ein vergleichbarer Vorgänger ist das HTC Tattoo für 339€, der aktuelle Marktpreis ist ca. 210€, d.h. ca. 62% der UVP. Bei diesem Gerät wären es dann ca. 175€ und für den Preis ist es schon OK. Unter 200€ für ein Einstiegs-Androiden ist im Rahmen.
 
Und schon wieder ein Android Brick. Stellt bitte bloß nichts mit einer Tastatur her, ich könnte es ja womöglich kaufen wollen...
 
@Johnny Cache: G1, LG GW 620, Milestone, .... und in Zukunft: Inbrics, Devour
 
@mtoss: Ich vergesse immer mit "anständiger(!) Tastatur" zu sagen. Das G1 hab ich ja schon und ansonsten gibt es nichts brauchbares.
 
Kann denn jemand ein gutes Android Handy empfehlen mit dem ich mein Iphone 3G ersetzen koennte (will aber bei T-Mobile bleiben). Das Hauptproblem was ich bei Android sehe ist halt das ich nicht sicher gehen das ich auch ein Software Update (z.B. Android 3.0) erhalte. Beim Iphone kann ich zumindest sicher sein das ich die naechsten 2 Jahre immer ein aktuelles OS habe aber bei Windows Mobile und auch Android gibt es ja haeufig keine Updates fuer die Geraete. Kann man zumindest erahnen welches Geraet Android 3.0 erhalten wird (Versprechungen von Herstellern etc?)
 
@Falcon: Sicher kann man da nie sein. Bei meinem HTC HD2 wurde zu Anfang auch gesagt "klar wird auch WinMobile 7 hierfür als Update zu Verfügung gestellt". Und die Aussage kam sogar von HTC selber. Jetzt müssen die Jungs von den XDA Developers wieder ran und es selber machen. Von daher wirst du mit deinem IPhone wahrscheinlich was das angeht auf der besten Seite sein. Wobei man auch nie weiss, wann es ein Update geben wird. Bei Windows Mobile hats ewig gedauert. Ich persönlich mag Windows Mobile sehr gerne und werde auch wieder eines nehmen. Egal ob ich ein Update aufspielen kann oder nicht. Aber ich werde mich hüten dir da etwas zu empfehlen, da man es nie weiss, wie in meinem Beispiel von HTC.
 
@Falcon: Also selbst mein 3 Jahre altes HTC Artemis, was noch WM 6.0 hat, bietet alle Funktionalität, die das iPhone erst mit dem xxxten Update brachte. Mal abgeshen vom Appstore, der mir am Arsch vorbei geht. Deswegen habe ich auch diesmal das iPhone links liegen gelassen und mir das HTC HD2 gekauft. Das steht, wenn auch auf Umwegen, vielen jahren Updates entgegen, jedenfalls Hardwaremäßig. Bei Äppel kannste nach 2 Jahren evtl damit Rechnen, dass Dein iPhonemodell keine Updates mehr bekommt. Bei HTC sorgt die hervorragende Community selber für Updates. Gibts was Besseres?
 
@mcbit: Da stimme ich dir vollkommen zu. Selbst meinen uralten XDA Neo könnte ich jetzt noch dank der tollen Community so aufpeppen, daß man damit arbeiten könnte wie auf einem aktuellen Handy. Mal von der Geschwindigkeit abgesehen. Also was das abgeht ist man bei Windows Mobile ganz gut bedient. Aber dann muss man sich natürlich auch selber die Arbeit machen und sich dafür schlau machen. Man bekommt halt nicht einfach eine *.exe vom Hersteller und installiert sie. hat aber den Vorteil, daß man sich sein Windows Mobile so hinbiegen kann wie man es möchte.
 
@ox_eye: Jepp, auf meinem HTC Diamond werkelt WinMob 6.5 mit Sense 2.5, quasi selbe Ausrüstung wie auf meinem HD2. Einzige, was ich nachgerüstet habe, war ein gescheiter Wecker, da ich den bezahlt habe (GAlarm)
 
@mcbit: Auf meinem HD 2 läuft aber WM 6.5.3. Aber im Ernst: Über DIE xda Developers bekommt man jedes Update etc aufgespielt. Da steht dir nix im Weg und das tolle: es gibt zahlreiche ROMs die fast immer passen.
 
@TingoDingo: Ja, auf meinem auch. WSollted en Diamanten bloss ins Spiel bringen, weil der älter ist. Selbst auf meinem Artemis hatte ich schon 6.5 drauf, auch auf dem Hermes. Das Lustige ist ja, das der OP die Updates als Begründung nimmt, ein iPhone zu kaufen. Also bisher gabs beim iPhone per Update immer nur eine Angleichung an das, was bei WM seit Jahren Standard ist, jedenfalls vom Funktionsumfang her.
 
@mcbit: Davon abgesehen das ich mit Windows Mobile sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe (hatte es bis WM5) wuerde ich fruehstens mit WM7 wieder zuschlagen (da sich dann ja hoffentlich einige getan hat). Aber wieso sollte ich ein 3 Jahre altes Handy benutzen? Ich bekomm doch sowieso alle 2 Jahre ein Neues. Und Appstore geht mir auch nicht am Arsch vorbei. Vorallem gibts sowas ja bei Android eben auch und bei Windows Mobile ist das wohl gescheitert. Nein also wenn dann wirklich nur ein Android Handy aber da man hier vom Hersteller wohl auch sitzen gelassen wird, wirds wohl doch das neue iPhone werden.
 
@Falcon: Wenn ein 3 Jahre altes Handy das selbe macht, wie ein neues, wofür dann ein neues? Der Appstore bei WM ist deswegen gescheitert, weil die Zielgruppe darauf nicht wirklich scharf ist. Und Du "bekommst" nicht alle 2 Jahre ein neues Handy, sondern das bezahlst Du mit, wie auch immer.
 
Bei dieser Auflösung werden wieder viele Apps im Market nicht gefunden, sehr schade das! Dann lieber eine höhere Auflösung und dafür alle Apps.
 
Wie viel echter interner Speicher ist denn da eigentlich drin? Als Ersatz für wirklichen "internen" Speicher sind SD Cards ziemlich unbrauchbar, da einfach extrem langsam (10-20MB/Sek.)! Wer sich ein Gertät kauft, dass so gut wie keinen echten internen Flash-Speicher hat (daher natürlich auch entsprechend günstiger ist) und dann für 20€ eine 16GB SD Karte reinsteckt, der braucht sich keine Gedanken um die Leistung der CPU oder so zu machen, der hat eine Katastrophale Leistung vorprogrammiert! Das ist dann eindeutig an der falschen Stelle gespart!
 
@Givarus: Öh? Mein HTC HD2 hat auch einen winzigen internen Speicher. ich kann aber nicht sagen, daß es irgendwie langsam ist wenn ich Programme von meiner Speicherkarte starte. Und von einer katastrophale Leistung kann ich gar nicht sprechen. Woher kommt deine Aussage?
 
@ox_eye: Meine Aussage ist einfach, dass SD Karten kein wirklich performanter Festspeicher sind - nichts weiter. Eine max Datenübertragung von 10-20 MB pro Sekunde ist einfach nicht schnell. Vielleicht reit es bei einem Handy und den Mini-Apps, aber schnell ist wirklich was anderes.
 
@Givarus: Das SD Karten kein wirklich performanter Festspeicher sind ist klar. Es soll ja auch nur für Handys und deren Apps reichen. Ein Handy braucht im Moment j auch nicht mehr als 10-20MB pro Sekunde. Alle Programme auf meinem HD2 starten innerhalb 1-2 Sekunden und laufen total flüssig. Ein Handy soll ja auch kein Crysis spielen können. Naja, noch nicht ...
 
@ox_eye: Is schon klar fürs meiste reichts. Mich wundert nur, dass immer alle über die schnellste ARM CPU dikutieren und wie schnell was ist und dann im Grunde ganz und gar nicht auf den Festspeicher achten. Einen performanten Desktop würde hier ja auch keiner von einem USB (2.0) Stick betreiben, oder?
 
Also irgentwie frage ich mich echt was für Preisvorstellungen manche haben.. "Irgentwo muss ja gespart werden.." usw... Ich denke da gerade am Nokia exrpess (touch Handy) mit W-Lan usw.. für 180€ oder am Samsung Jet für 200€ ebenfalls mit 5MP Kamera, W-Lan, sogar 800MHZ und ähnlicher ausstattung (sogar bessere Auflösung). Smartphones sind heute nicht mehr so teuer. Die 300-400€ Klasse ist zwar meist noch besser, aber bei diesem Gerät habe ich keinerlei Dinge festgestellt die den Preis höher gerechtfertigen würden.
 
@Driv3r: Das 5800XM hatte eine UVP von 360€, das Jet von 370 bzw. 499€ . Entsprechend kannst du dir ausrechnen wie viel günstiger dieses Gerät dann werden kann, wenn es auf den freien Markt kommt.
 
@floerido: Ja das mag sein, aber das Gerät erschient heute und nicht vor einem Jahr. ("Preisanpassung"). Ich glaube auch nicht das dieses Gerät dann nach paar Monaten nur noch 170€ oder so kosten wird...
 
wer auf android 2.1 verzichten kann bekommt für ca. 200 euro 'n samsung galaxy i7500 mit AMOLED display (das htc hier hat nur 'n LCD)
 
Das Milestone bekommt man schon für etwa 260,- Euro, wenn mal wieder gute Angebote verfügbar sind. Also warum HTC? :-)
 
@felixfoertsch: Ja wenn du schon fragst warum kein HTC dann sag doch auch bitte das das Milestone von Motorola ist.
 
HTC hat den Markt überschwommen. Man blickt nicht mehr durch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles