Hotmail: Microsoft stellt viele Neuerungen vor

Internet & Webdienste Microsoft arbeitet derzeit an der vierten Welle seiner Windows-Live Dienste (Wave 4). Dazu gehört auch eine überarbeitete Version des E-Mail-Dienstes Hotmail, die nun erstmals ausführlich vorgestellt wurde. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
klingt wirklich vielversprechend.
 
@zivilist: Dem ist fast nichts hinzuzufügen. Ich denke, dann werde ich auch meine HotMail-/Live-Accounts mal ausgiebiger nutzen als bisher. Allein die Mailfunktionen klingen schon richtig klasse. Bin gespannt...
 
@zivilist: Mir fehlt nochimmer der IMAP Zugriff...
 
@BlackFear: wie? Hotmail hat kein Imap? Nicht Dein ernst oder....wenn das stimmt, is das ja ein heftiges Armutszeignis
 
@BlackFear: Pfff... was soll das denn? Nicht mal IMAP? Bringen so viele Verbesserungen in kurzer Zeit aber die Mails muss man immer noch per Pop3 abrufen? Da wurde ein bisschen falsch geplant denke ich.
 
@JacksBauer: POP3 oder halt HTTP Zugriff wenn du deine Folder online synchronisieren willst. Die HTTP Moeglichkeit gibt es aber nur bei sehr wenigen Mailclients oder halt Microsoft-Clients (und selbst dort scheitert es zBsp.: Entourage) oder man braucht kostenpflichtige Plugins, da Microsoft sich diese Lizenz gut bezahlen laesst, soweit ich weiss...
 
@BlackFear: Stimmt nicht, Hotmail hat Pop3 und IMAP! Es gibt sogar ein kleines Tool, dass das Einrichten erleichtert under MS Office: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=7aad7e6a-931e-438a-950c-5e9ea66322d4&displaylang=de
 
@Rumulus: *FACEPALM* Es gibt kein IMAP ... okay ... okay.. damit auch du es verstehst mache folgendes: Lade zuerst Thunderbird runter, erstell dir einen provisorischen hotmail-zugang wenn du keins hast, und dann synchronisiere mal mit dem IMAP (ohne plugin, ohne nichts, nur IMAP unter Thudnerbird oder einem sonstigen nicht MS Client)... wenn du das in einer Stunde schaffst dann gebe ich dir 100 Euro!
 
@BlackFear: Unter Thunderbird geht es mit Plugins auch. Schaue einmal bei google nach......., nun ja, wenn das jeweilige Mailprg. Zustatz-Tools braucht ist es ja nicht schlimm, solange es geht! Oder willst du kleinlich sein? Dann kannst du hier ja auch gleich verlangen, dass ich ein OS ohne Schnittstelle aufsetzen soll! Ich glaube hier geht es euch nicht um die Sache in sich, sondern nur darum einen Grund zu haben, ein MS Produkt schlecht zu machen. Für den Privaten ist es nunmal wirklich nicht schlimm, ob man seine Mail durch IMAP, HTTP oder Pop3 abruft. Viele kostenlose Mailservice verlangen ja auch Geld für IMAP, dies ist sogar die Mehrheit.
 
@Rumulus: Ich nutze seit Jahren Hotmail. Man was du da fuer einen Mist redest. Es geht nur darum dass kein IMAP unterstuetzt wird und dies ist zum Teil sehr schade fuer mich. Ich kann mich auch auf Umwegen herum mogeln, was ich ja eh tue. Trotzdeem wuerde ich IMAP sehr begruessen. Von wegen schlecht machen! Es tut mir Leid dass es eben ein kontra-faktor ist wenn man eine Moeglichkeit hat aber sie nicht wie andere Anbieter anbietet! Und das nicht einmal gegen Bezahlung!!! Denn das waere mir ehrlich gesagt egal! Oder? Dann sag mir wie man IMAP nativ nutzt? LOS! Sag es mir, ich moechte es wissen. Weisst du was dein Connector da tut?! Eine HTTP-konvertierung! Nix natives IMAP. Und darum geht es, nur um das IMAP OHNE EIN PLUGIN oder sonstiges drum herum!
 
@BlackFear: Beruhige dich und nimm es nicht so persönlich! Schont die Nerven von dir und den Anderen.
 
@Rumulus: Tut mir Leid, ich kann nicht anders bei soviel ... nimms nicht persoenlich Bube ,)
 
@BlackFear: Dir fehlt es am lösungsorientiertem Denken. Ob es nun nativ ist oder nicht, ist doch egal und ist kein Beweis oder Aussagekraft, dass es so schlechter ist. Insbesondere da es sich um eine Netz abhängige Anwendung handelt! Genau das zeigt mir doch sehr deutlich, dass es dir nicht um die Sache in sich geht sondern nur um Gründe zu finden/suchen etwas schlecht zu machen. Ist es nicht wichtiger, dass es geht, oder unwichtig welche Protokolle/Anwendungen dazu gebraucht werden, wenn das Resultat dasselbe bleibt? Warum soll dies nun wirklich schlechter sein, als eine andere Lösung? Mir ist das Ziel wichtig und wenn ich mit Plug-Ins, das bekomme was ich will, ist es mir egal. Ich erwarte keine Antwort, da für mich das Thema beendet ist. Ich wünsche dir noch einen ruhigen und erholsamen Tag.
 
@Rumulus: Da ich auf meine iPhone zwei verschiedene Clients nutzen muss und das glaiche gilt fuer meinen Mac (wo ich aber auch einen plugin habe der nicht funzt). Zwei Clients schoen und gut, aber unnuetz und umstaendlich. Ich moechte ja wechseln, waere mir aber wegen des jahrelangen Gebrauchs zu umstaendlich. Darum. Schonwieder redest du Mist denn ich haette meinen Arbeitsplatz nicht wenn ich nicht "loesungsorientiert" denken koennte, jedoch denke ich dass gebastele nur zu Umstaenden fuehrt und Umstaende zu Problemen! Und ob es jetzt so besser ist oder auf Umwegen schlechter ist, sage ich prompt JA, es ist auf Umwegen schlechter!
 
@BlackFear: Apple nutzen - und dann kein Geld für einen Provider nach Maß ?!
.. und keine Umlaute auf der Tastatur .. hah, ha, ha!
 
@kerewe: ich habe Umlaute auf der Tastatur, ich benutzte neben Hotmail auch den bezahlten Dienst von Apple (Mobile Me), jedoch bin ich im Moment noch auf hotmail angewiesen da dies meine primaere Adresse seit Jahren bereits ist/war. Und Hotmail erlaubt es nicht auf andere email-addressen umzuleiten die nicht Live sind, sonst waere dies schon lange passiert. Und ich glaube beim Thema Geld bin ich als Luxemburger dir sicher weit vorraus, selbst jetzt noch in der Wirtschaftskrise.
 
@BlackFear: "Und ich glaube beim Thema Geld bin ich als Luxemburger dir sicher weit vorraus, selbst jetzt noch in der Wirtschaftskrise."
Die Herkunft ist noch lange kein Freibrief für haltlose Unterstellungen!
"ich habe Umlaute auf der Tastatur"
Vielleicht einmal über Dinge wie Lesbarkeit nachdenken - wenn man schon sich über sein trauriges Einzelschcksal austauschen will.
Du tust mir echt leid ...
 
@kerewe: Ich dachte jetzt bezueglich des iPhones, nee Umlaute habe ich wegen der englischen Tastatur keine sorry, und es ist auch nicht meine Tastatur also kann ich nicht wechseln. Danke fuer dein Mitleid aber ich brauche keins, ich kann eben nichts dafuer dass Hotmail nicht alle Funktionen unterstuetzt. Und haltlose Unterstellungen, dann schau dir mal Rumulus an, wenn das keine reine Unterstellungen und persoenlichen Angriffe sind, wo ich doch nur auf die Fakten hingewiesen habe.
 
@zivilist: find ich auch, sind ein paar gute Dinge dabei ... diesen Grey-Mail-Filter find ich gut, mich nerven einige Mail, die ich aber nicht als Spam markieren (und somit melden) möchte ... und abundzu ist dochmal was nützliches bei (obwohl wir Ossis historisch bedingt gegen Werbung immun sind)
 
Die in der News nicht genannte Quelle, in der alle Änderungen genau beschrieben werden: http://www.hotmailpreview.com/ (englisch)
 
wenn sie jetzt noch von PoP3 auf IMAP switchen wäre das optimal! oder geht das schon und ich bin mal wieder ahnungslos?
 
@goodcat: Nein, das geht nicht. Aber wenn du WLM oder Outlook mit dem Outlook Connector verwendest funtkioniert es wie mit IMAP.
 
@DeltaOne: Danke für die Antwort, leider benutze ich weder WLM noch Outlook, finde es schade, aber was solls! trotzdem gute Neuerungen!
 
@DeltaOne: Das ist ja das was zu Kritisieren ist. FALLS man es benutzt. Alle anderen Benutzer haben das Nachsehen. Durch diese Taktik versucht Microsoft genau wie alle anderen Firmen die Kunden an ihre Produkte zu binden.
 
@AnMarb: Mag sein, dass sie das so versuchen. Ich rufe allerdings meine Mails seit eh und je per POP3 ab, und habe jetzt nicht so direkt das Gefühl, das Nachsehen zu haben. Sollte ich das? Was interessiert mich das Protokoll? Meine Eingangsmails kommen bei mir an, meine gesendeten Mails landen beim Empfänger, mehr will und brauche ich nicht.
 
@DON666: http://www2.hs-fulda.de/~klingebiel/nbs-kolloquium/imap/doc007.htm
 
@Wollknäuel Sockenbar: Danke für die Infos. Stimmt wohl, da gibt es einige Pluspunkte, es stellt sich aber die Frage, WIE man seine Mails nutzt. In meinem Falle ist es ein stationärer PC (die Kiste zu Hause halt) mit MS-Outlook. Ich bin reiner Privatmokel (also nichts, was wirklich ultradringend wäre, läuft darüber), und ich benutze keine mobilen Devices. Das Einsortieren eingehender Mails in Ordner übernehmen Outlook-Regeln, die anderen Punkte (Header vorher separat ansehen, Minimierung des Datentransfers etc.) erscheinen mir bei meinem Szenario - und Mailaufkommen - unwichtig. Es ist also wirklich von den Einsatzbedingungen abhängig, ob einem IMAP nun was bringt oder einfach egal sein kann. Die Möglichkeit, auch das zu nutzen, wäre natürlich trotzdem wünschenswert, da stimme ich zu, warum auch nicht?
 
@DON666: Ein Problem in Sachen IMAP wäre da aber noch. Der Mail-Anbieter muss diese Funktionen mit seinen Servern unterstützen. (und die wenigsten tun dies leider, zumindest in der Freemail Variante). Web.de ist so ein Kandidat, dort bekommt man sogar in der Bezahlversion nur rudimentäre IMAP Funktionalität. (EDIT) Auch bei den Mail-Clients ist der volle IMAP Support noch immer solala.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Danke für die Infos. Stimmt wohl, da gibt es einige Pluspunkte, es stellt sich aber die Frage, WIE man seine Mails nutzt. In meinem Falle ist es ein stationärer PC (die Kiste zu Hause halt) mit MS-Outlook. Ich bin reiner Privatmokel (also nichts, was wirklich ultradringend wäre, läuft darüber), und ich benutze keine mobilen Devices. Das Einsortieren eingehender Mails in Ordner übernehmen Outlook-Regeln, die anderen Punkte (Header vorher separat ansehen, Minimierung des Datentransfers etc.) erscheinen mir bei meinem Szenario - und Mailaufkommen - unwichtig. Es ist also wirklich von den Einsatzbedingungen abhängig, ob einem IMAP nun was bringt oder einfach egal sein kann. Die Möglichkeit, auch das zu nutzen, wäre natürlich trotzdem wünschenswert, da stimme ich zu, warum auch nicht?
 
@DON666: es hat schon einen nachteil wenn es nicht nativ unterstützt wird...endgeräte (vorallem mobile) haben hier durchaus einen echten nachteil, ausserdem wird die übertragungskette komplexer was sie fehleranfälliger macht aber hier wird ja bald mit activesync eine bessere alternative geboten für mobile geräte. Ausserdem finde ich den nativen http support wie ihn z.B. windows live mail bietet gegenüber imap geradezu exzellent (proxyfähig und und und)...
 
War nicht vor kurzem noch die Rede, Hotmail solle Exachange/ActiveSync Unterstützung bekommen? Ist das jetzt gekippt oder kommen da noch Nachrichten zu? Denn Exchange zusammen mit Handy und Outlook umsonst hätte schon was.
 
@Wurzelholz: Bekommt es auch, nur sind in der News nicht alle Details genannt. Wie bereits erwähnt, wenn du Zeit hast kannst du dir alle bisher veröffentlichten Details auf http://www.hotmailpreview.com/ ansehen.
 
Kling sehr vielversprechend. Das "Grey Mails" Feature ist sehr Interessant und klingt vielversprechend. Auch die Funktion das man Videos, Fotos usw direkt im Mail anschauen kann ist Super. die Push Funktion welche auch neu hinzukommt wird hier nicht erwähnt (eines der besten Features). Jetzt gibt es nur noch einen Negativ Punkt, und das ist die Werbung die mit jedem Mail versendet wird.
 
@Edelasos: dafür kostet es dich aber keinen cent- und damit sollte man auch leben können.
 
@medienfux: Stimmt. doch man könnte die Werbung auf das Imterface beschränken, und somit keine Werbung in den Mails einblenden bzw eine Option anbieten wo man diese Deaktivieren kann. Bei Google Mail funktionierts ja auch.
 
@Edelasos: Microsoft ist aber nicht Google! Ich kann ja auch nicht von meinem neuen Arbeitgeber verlangen, alles so zu gestalten, wie ich es in meiner alten Firma gewohnt war und mir "Prinz" beliebt. Schön währe es, klar, aber nicht realistisch. Da Hotmail aber kostenlos ist, ist die Werbung ohne weiteres verschmerzbar, egal wo sie sie platzieren.
 
@Gonzo1974: gute sachen schon den ohne Hotmail Plus ist es für Geschäftsmails usw nicht geeignet. wegen der Werbung. Google Mail ist auch Kostenlos und kommt auch ohne Werbung aus. Es gibt viele wege aber da geht Microsoft den falschen...den ich kenne niemanden der die Werbung gut findet!
 
@Edelasos: Das mag ja alles auch stimmen. Fakt ist eben nun mal, das ist das Angebot von Microsoft. Ob Du es nun annimmst oder nicht, steht dir ja weiterhin frei.
 
@Gonzo1974: Ja ich werde auch weiterhin Windows Live benutzen. doch viele haben sich genau deswegen von Hotmail abgewandt weil die Werbung stört.
 
alles was MICH interesssiert ist imap-unterstützung...
 
@muesli: Auch wenn hier gerne was anderes behauptet wird, es geht, und google hilft jedem weiter......
 
@Rumulus: na dann laß mal hören...
 
@Rumulus: also mir hat google nicht weiter geholfen!
 
@haha und muesli:Mir schon, aber vielleicht könnt ihr mit Google nicht umgehen, denn es gibt unzählige Seiten wo es beschrieben ist, aber wenn wundert`s, dass ihr nichts findet.....! Der eine kann nicht lesen und schaut erst gar nicht unter google nach bzw. liest den Kommentar von Rumulus nicht richtig und der andere scheint keinen Willen zu haben, oder will es gar nicht finden. Da ihr offensichtlich nicht einmal eine Suchmaschine bedienen könnt, würde ich euch anraten keine Einstellungen in eurem Emailprogramm vorzunehmen, da ist anscheinend die Katastrophe schon vorprogrammiert...... ,-)
 
@Ruderix2007: ich glaub, ihr plappert nur ohne etwas zu wissen
 
@muesli: Ich habe es mit Google auch gefunden!
 
@muesli: http://tinyurl.com/ckjmkz
 
@Ruderix2007: wie ich mir es schon gedachte habe, nur leeres gesülz ohne inhalt...danke, bist nen ganz toller...not
 
Nun gut, haltet mich für faul oder dumm oder beides, aber eines glaube ich ohne Gegenbeweis nicht, und zwar daß hotmail mit IMAP geht. Wenn ihr so schlau seit, laßt doch den Rest der Welt an Eurem Wissen teilhaben! Kommt jetzt aber nicht mit POP3, Outlook oder WLM - das ist kein IMAP.
 
@haha: Also, jetzt hab ich mal eine Suchmaschine benutzt. ;-) IMAP geht, allerdings nicht direkt, sondern über Umwege.
 
@Lungenkrebs68:Danke, es gibt doch noch Leute die sachlich sich mit dem Thema auseinandersetzen. Es ist nur komisch, dass es Leute wie du und der Weise, sowie ich finden, aber anscheinend nicht jeder dazu in der Lage ist.....! Auch wenn es mehr braucht als sonst, ist es dennoch möglich, aber so schwer ist es nunmal auch nicht! Nach dem Motto: "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!"
 
@Ruderix2007: IMAP über Umwege? Was soll das denn sein? Ihr meint jetzt aber nicht WLM oder den Outlook Connector? Das hat nichts mit IMAP zu tun, sondern ist mehr oder weniger nur eine andere Darstellung der Weboberfläche. Warum postet ihr nicht eine entsprechenden Link, um Eure Behauptungen zu beweisen? So ist die Lage: http://de.wikipedia.org/wiki/Freemail
 
@haha: Nein, nicht WLM oder Outlook Connector. Aber es geht. ;-) Warum hier keiner einen direkten link postet, ist dass ihr lernen sollt, einen Suchmaschine richtig zu benutzen. ;-) Ich hab dafür auch mehr als 10 Minuten gebraucht.
 
LÜGNER!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles