Fraunhofer: IPTV unterwegs stabil wie im Kabelnetz

Forschung & Wissenschaft Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) hat eine offene Test- und Entwicklungsumgebung vorgestellt, mit der sich mobile Dienste deutlich verbessern lassen sollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So stabiel wie jedes Kabel Netz .... bis zum nächsten Tunnel :D
 
@-Revolution-: Nix ist stabiel, sondern stabil. Von mir aus auch bis zum nächsten Tunnel.
 
@-Revolution-: wenn das so stabil ist wie das kabelnetz hier, dann brauchts nichtmal nen tunnel.
 
@-Revolution-: Das Kabelnetz ist auch nur so weit stabil, wie das Kabel lang ist.
 
ich hab schon wieder Angst, mit welch kruderen Methoden die öffentlich rechtlichen basierend auf dieser Technologie, eine noch weitere Auslegung des Rundfunkstaatsvertrages und damit die weitreichendere Rechtfertigung der Gebühr vorantreiben.
 
Stabil bis nach spätestens 1min der Inclusivtraffic aufgebraucht ist und auf ISDN Tempo gedrosselt wird...
 
"so stabil wie das Kabelnetz" das mir heute mal wieder für mehrere Stunden komplett ausgefallen ist; war ja nur ein unwichtiges online Clan-Turnier zu bestreiten, Danke Kabel Deutschland!
 
@Bioforge: musst du nicht schon längst im kindergarten sein?
 
@Bioforge: KD-Vertrag: "99% Verfügbarkeit" = 1% Ausfall zulässig, macht 87,6 h mögliche Ausfallzeit / Jahr. Aber das ist mir immer noch lieber als 8760 h/Jahr mit T-DSL384 zu surfen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!