Korea: Erste Anklagen wegen StarCraft-Wettskandal

PC-Spiele In Südkorea gibt es offenbar einen riesigen Betrugsskandal in den professionellen StarCraft-Ligen des Landes. Die Staatsanwaltschaft hat nun 11 aktive und ehemalige Profispieler wegen Bestechlichkeit angeklagt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wo gespielt/gewettet wird, wird auch manipuliert...
 
Und was ist mit den Dopingsündern die sich große Mengen Dextro Energen vor jedem Wettkampf einwerfen?? ;)
 
@Duskolo: Was soll an Traubenzucker doping sein...
 
ich bin auch pro gamer, aber ich lasse mich nicht bestechen
 
@Xorith: Ach wirklich nicht? *mit 2000€ Bündel wink*
 
@Xorith: Wer sagt du bist ''pro''? Ist das so leicht?
Kann ich das auch werden?
Wie lustig doch manche sind und sich selber als ''po'' gamer bezeichnen.
 
@36Onur: pro gamer zu werden ist schwer, und hat auch negative seiten. wenn du zum pro gamer aufgestiegen bist, findest du fast keine gegner mehr, weil du alles gewinnst. gegen mich spielt fast keiner mehr da ich immer gewinne.
 
@Xorith: Hahaha das war ironisch gemeint...XD
Wie selbstbewusst du doch redest^^
Ist ja voll schlimm...keine Gegner mehr was soll ich nur tun? XD
Falls das auch ironisch von dir sein soll...klingt es sehr glaubhaft^^
 
@Xorith: Beim "Vier gewinnt"?
 
@Xorith: Dann bist Du kein Pro Gamer, denn Pro Gamer finden IMMER Gegner, auch wenn es dann vielleicht nur Opfer sind, da man gerade als Pro Gamer immer herausgefordert wird, da andere immer versuchen besser zu sein. Ebenfalls solltest Du Pro Gamer in Deutschland nicht mit den Pro Gamern in den asiatischen Ländern verwechseln, das sind nämlich zwei paar Schuhe ;). Die Bezahlung solcher Pro Gamer ist sehr sehr hoch (im asiatischen Bereich), in Deutschland gibt es wenige die ein gutes Leben davon bestreiten können. Schau Dir einfach mal die Pro Ligen in Singapur, Taiwan usw.. an ;). Der Rest Deiner Aussage lasse ich mal mit einem lächeln stehen ;).
 
@Xorith: dann frag ich mich woher du noch die motivation zum spielen nimmst. steht der spielspaß an sich nicht immer im vordergrund?
 
@Xorith: Du nicht. Bist auch nicht so sehr aufs Geld angewiesen und die 4500€ sind dir auch nicht soviel wert wie das den Koreanern wäre. Darum bist du auch nicht so bestechlich. Wenn dir eine Firma einen schönen Lexuswagen spendieren würde bei einer Wette, würdest du vlt. auch noch zögern :-)
 
@Xorith: Mein Beileid, dass du so einer geworden bist.
 
@Xorith: Worin bist du denn Pro Gamer. Kann man dich irgndwo sehen ? Auf einer Homepage oder in einem Bericht oder einer Zeitschrift? Jemand der den ganzen Tag WoW oder CS zockt ist für mich kein Pro Gamer. Auch wenn er noch so gut.
 
@ox_eye: es gibt viele websiten und berichte über mich, das werde ich aber hier nicht posten, da ich es nicht nötig habe mich hier zu profilieren
 
@Xorith: Jo sicher, aber dann einen Beitrag wie in 03 schreiben. Ist ja wohl ein Widerspruch ohne gleichen. Es geht nicht ums profilieren. Es geht darum, daß ich dir erst einmal nicht glaube. Das kannst du ändern indem du es uns zeigst. Kannst mir ja im Forum die Links per PM schicken. Warum sollte ein Pro Gamer es nicht zeigen wollen, daß er ein Pro Gamer ist? Wenn es so ist, kann man doch stolz sein. Aber im Moment bist du hier eher am verlieren als am gewinnen weil du Sprüche klopfst ohne sie zu belegen.
 
@Xorith: haste echt nicht?
 
@Xorith: Such mal nach menschlichen Gegner: Tetris habe ich auch schon oft durchgespielt und der Computer ist für mich keine Herausforderung mehr....
 
@Xorith: BOAH nen echter Pro Gamer! Und das hier im Winfuture Forum! Danke, dass ich auf Deinen Post antworten darf! *huldig* *anbet* ...Alter Schwede bist Du peinlich!
 
Das Einzige was hier peinlich ist, seid ihr mit eurem respektlosen Geheule über jemanden. der sich als Pro-Gamer geoutet hat, Er wollte doch bestimmt nicht damit angeben, sondern nur sagen, dass er nicht bestechlich wäre bei sowas. Ihr hört doch nur das Wort "Pro-Gamer" und empfindet sofort Neid, Missgunst gefolgt von Verachtung. Dabei ist der Neid die höchste Form der Anerkennung ihr Noobs, hahaha. @Cor: 1. nen = einen. 2. Wir sind hier nicht im Winfuture-Forum, sondern in der Kommentarfunktion zu den News du Boon.
 
@Dr.Duschlampe: Also ich glaube immer noch nicht dass er ein Pro Gamer ist. Wenn doch, dann kann er es doch zeigen, wenn es doch einiges über ihn im Netz zu lesen gibt. Was ist daran schlimm? Und geoutet hat er sich nicht. Denn noch ist es nicht bewiesen, daß er ein Pro Gamer. Du glaubst auch sofort alles was dir ein Unbekannter im Internet schreibt was?
 
@Dr.Duschlampe: "ihr Noobs" Damit hast du dich als "HaXXor" geoutet! Und beneidest du jemanden, der im Internet behauptet er sei Miliardär und hätte 50 Häuser auf der ganzen Welt? Und gegen eine Aufwandsgebühr von 5000€ wird er dir 1 Haus schenken.....oh man
 
@Dr.Duschlampe: Entschuldige bitte, dass ich Deinen hohen linguistischen Ansprüchen, die sich vor allem durch die difizile Wahl Deines "Kommentarfunktions-Namens" unzweifelhaft widerspiegeln, nicht genügen konnte. Ich gelobe Besserung.
 
@Dr.Duschlampe: hättest du es nicht nötig dich hier zu profilieren hättest du niemals in angriff genommen das du pro gamer bist und hättest es still schweigend für dich behalten :)
 
@Xorith: Ich bin auch Pro Gamer ... das Spiel kennt ihr aber nicht *ääätsch* (Ich hoffe man erkennt wie es gemeint ist ;)
 
@IceSupra: So "Pro" wie Xorith bist Du nie und nimmer!
 
Man sollte einfach diese ganze Wetterrei verbieten, keine Wetten, kein Betrug in diesem Bereich.
 
@slave.of.pain: exakt! egal ob fussball oder starcraft. wetten haben mit sport nichts zu tun. natürlich geht das ganze dann illegal weiter aber das ist ein anderes thema.
 
@slave.of.pain: Dann wird illegal gewettet. Das ganz dient oft der Mafia zur Geldwäsche. Und die halten sich nicht immer an gesetzliche Verbote. Aber in Deutschland ist es einfach zu glauben ein "Stoppschild" würde das Problem beheben.
 
@slave.of.pain: Unsinn. Nur weil dann nicht mehr auf Spiele gewettet werden würde, heißt es nicht das es nicht noch genug Gründe gäbe einem Spieler mit einem Bündel Geldscheinen zu winken. (Alleine was das Sponsoring angeht)
 
@slave.of.pain: Im grunde gebe ich dir recht. Doch leider steckt in Wetten zu viel Geld. Und wo viel Geld zu machen ist, wird von den Menschen nicht abgeschafft.
 
hmm was ich mich dabei auch frage, warum ist absichtlich verlieren überhaupt strafbar? Is doch meine Sache oder??
 
@legalxpuser: Absichtlich Verlieren ist denke ich legal. Aber absichtlich verlieren und absgesprochen Teil einer Wette zu sein ist Betrug ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

StarCraft 2 im Preis-Check