Nvidia: Tegra-2-Plattform zusammen mit Android 3.0

Prozessoren Die nächste Generation seines Tegra-Prozessors will Nvidia zum Ende des Jahres auf den Markt bringen. Er wird für den Einsatz in Geräten mit Googles Betriebssystem Android konzipiert, sagte Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn Google etwas gegen die Plattform-Fragmentierung tut und gezielt Spiele-Entwickler anspricht - WIN. (ich warte trotzdem mal WP7 ab.)
 
@m.schmidler: Das Erste machen sie ja, beim Zweiten wohl eher nicht...
 
@bluefisch200: Warum nicht? Mittlerweile kann man Quake 3 aufm Android Phone spielen, mit Android 2.x kam OGL 2.0 Unterstützung dazu, Google startet regelmässig Wettbewerbe, und es gab auch schon dedizierte Stellenauschreibungen für Spieleentwickler, um auf Android anspruchsvolle Spiele anbieten zu können.
 
@Corleone: Schau dir mal den Port von Asphalt vom iPhone auf Android an...das Game läuft auf dem 2G besser als auf einem Desire...da sieht man wie liebevoll dass dafür Spiele programmiert werden...
 
@bluefisch200: Was hat schlecht erstellte/portierte Software mit der Plattform zu tun?
 
@bluefisch200: Ich spiele Asphalt auf meinem Milestone und es kommt in fünf Minuten vielleicht zu einem kurzen Ruckkler. Liegt an deinem Handy oder an deinen Apps.
 
@s3m1h-44: Asphalt läuft auf einem Desire nicht mal richtig...dein Milestone ist dagegen Leistungstechnisch ein Witz...
 
@bluefisch200: höhere taktrate /= mehr leistung!
 
@s3m1h-44: Ne, bessere CPU & GPU geben nicht mehr Leistung...neee...
 
@Corleone: Primär geht es darum dass sich die Entwickler nicht dafür interessieren und dagegen macht Google nichts....
 
@bluefisch200: die CPU im allgemeinen kann besser sein. aber dazu gehören sehr viele Faktoren. und dazu gehört die Taktrate unter anderem. heute sind andere wichtigen Faktoren an CPUs wichtiger, wie verschiedene Technologien. da kann ein 550 MHz Prozessor leistungsstarker als eine 1 GHz Prozessor sein!
 
@s3m1h-44: Nicht bei ARM CPUs...da ist der Takt der wichtigste Faktor (noch) ...
 
Dachte immer der Tegra wäre ein Grafikchip für mobile Geräte, von CPU war (zumindest bei Tegra 1) nie die Rede...
 
@emitter: Der Tegra ist ein SoC. Es ist eine ganze plattform. Als derzeit leistungsstärkster konkurent steht der snapdragon da. Welcher auch der name eine plattform ist.
Tegra vereint ARM CPU, Geforce GPU und natürlich controler-einheiten von nvidia miteinader, und alles meist auf einem chip
 
@rony-x2: Gehts nur mir so oder vergisst du in jedem zweiten Satz ein oder zwei Worte?
 
Sorry für meine Unwissenheit: Hat AMD da eig. auch was im Programm in der Hinsicht?
 
@SpiDe: AMD kommt 2011 mit dem neuen Bobcat-Core. Gedacht für mobile Geräte und höwa auch für Smartphones.
 
@SpiDe: Der A4 von Apple basiert auf einem AMD.
 
@Timurlenk: Der A4 ist ein ARM Prozessor, AMD hat nur x86 Prozessoren.
 
@Zombiez: MIPS CPUs (Alchemy) gibts auch noch von AMD, allerdings nur noch der Vertrieb. Die Produktion wurde 2006 abgegeben.
 
Gleich mal Microsoft geslapt indem man sagt, man entwickelt Tegra 2 für Android.
 
@GlennTemp: Tegra 1 wurde mit MS für WinMOb entwickelt. Schön dass Nvidia auch auf Android setzt. MS braucht nicht noch ein Monopol im mobilen Bereich! Die saugen schon genug Milliarden aus dem Markt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!