3 Mio. machten schon per E-Mail oder SMS Schluss

Wirtschaft & Firmen Fast drei Millionen Deutsche haben nach eigenen Angaben schon einmal per E-Mail oder SMS eine Beziehung beendet. Das ergab der aktuelle "Webmonitor" des IT-Branchenverbandes BITKOM. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kenn ich, ist mir erst Freitag wieder passiert per MSN .... das Leben spielt sich heutzutage halt im Internet ab. Wer online heiraten kann, warum soll man sich darüber auch nicht trennen :)
 
@Sneak-Out: Gratz zur Trennung, jetzt beginnt dein Leben wieder :)
 
@citrix: Jaja, die Liebe! Alles Müll ... die Zeiten haben sich geändert. Wer als Mann heutzutage noch heiratet, hat verloren! Oder noch viel schlimmer, Kinder machen.

Wie einer mal sagte: Sex mit einer schwangeren zu haben ist wie ein Auto zu betanken, das man schon verschrottet hat!
 
@Sneak-Out: der war fies (aber gut) :D
 
@Sneak-Out: du erzählst eine scheisse ... man man man
 
@Sneak-Out: Heiraten und eine Familie zu gründen bedeutet Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Dies hat nix mit "verloren" zu tun. Hoffe für dich das du es irgendwann einmal anders siehst..
 
@fazeless: Hier gehts doch nur um Klischees und Macho-Gehabe, wenn du dich über Verantwortung, Liebe und Ehe unterhalten willst musst du zu Knuddels.de gehen
 
@Turk_Turkleton: Über Späßchen und Sprüche hab ich nix, nur wer grundsätzlichen Schwachsinn schreibt, von den er keine Ahnung hat.. dann sag ich das!
 
@fazeless: Nehmt den Armen doch nicht so ernst. Er ist gerade von einem Menschen den er liebt (geliebt hat) verlassen worden. Oder mit anderen Worten: "Er hat einen geliebten Menschen verloren." Je nach dem wie schlimm das gelaufen ist, kann ich schon verstehen, dass er hier mal etwas dampf ablässt.
 
@Sneak-Out: Armes Volk... Klischeewitze sind ja lustig, aber in deinen Worten finde ich keine Ironie.
 
Traurig... Mehr fällt mir dazu nicht ein.
 
@Neeko: finde ich auch, es sollte schon ein gewisses Minimum geben, an Sachen die man persönlich macht. Grundlegend kennen lernen und Schluss machen gehört dazu ;)
 
@Neeko: Genau wie der Hochzeitsroboter.
 
Kenn ich auch, leider... Ich finde das schade.
 
der technische Fortschritt kommt nunmal auch Feiglingen zugute
 
@zwutz: Oder Bequemlichkeit? Heute redet man doch nicht mal mehr innerhalb einer Familie.
 
@schildie: leider wahr
 
@schildie: ich manchen Fällen auch besser so, glaub mir ^^ (Ich meinte den Kontakt innerhalb der Familie)
 
@schildie: Nicht direkt, aber vllt über ... Headset? :D
 
@schildie: Geschweige denn, dass die Leute bei Tisch gemeinsam essen.
 
@zwutz: Richtig, Messenger/email u. SMS sind Feiglings Liebling.
 
das geht auch hier... da kann man die paar cent für die SMS noch sparen
 
das is so ziemlich die erbärmblichste Art und Weise, eine Beziehung zu beenden.
 
@slave.of.pain: Dem kann ich voll zustimmen . Da selber erlebt . Ich habe das nur als mehr als Feigheit empfunden !!!!
 
ja wenn es schon elektronisch sein muss wiso dann nicht einfach per Videotelefonie? wär noch am persönlichsten =)
 
@fenz_18: Dann die Reaktion aufnehmen, bei YT hochladen und den Link anschließend twittern.
 
@web189: xD danke für die ergänzung ;))
 
@web189: wieso nicht gleich nen video template basteln mit "insert name hier" - dann ist immerhin eines für die ewigkeit - wenn schon nicht die liebe...
 
Ohne diese extrem wichtige Information hätte irgendetwas in meinem Leben gefehlt.
So, und jetzt gehe ich die Körner auf meinem Mohnbrötchen zählen.
Ich werde dann berichten...
 
@kubatsch007: aber dann kläre bitte auch die Frage: Was ist gesünder? 4 Dreikornbrötchen oder 3 Vierkornbrötchen?
 
@kubatsch007:.. und trotzdem hast du es irgendwie geschafft diesen artikel zu lesen und dann noch ein kommentar zu verfassen. klang wohl interessant, die überschrift ^^
 
Da fällt mit grad der Film "Up in the Air" mit George Clooney ein...
 
@Tiger_Icecold: aja stimmt da is ja auch übers i-net und per cam =)
 
@Tiger_Icecold: ...und irgendein feiger und charakterloser Minusklicker verteilt hier völlig anonym seine Minuse - wahrscheinlich ohne auch nur einen Blassen Schimmer davon zu haben, was mein Comment mit dem Thema zu tun haben könnte :P
 
@Tiger_Icecold: ich bin der Anonyme Plus-Klicker :D
 
@StefanB20: Re: [+] ;-)
 
@Tiger_Icecold: das sind mit sicherheit die gleichen leute die auch per sms oder inet schluss machen :D
 
Wenn schon dann Email, das ist billiger :)
 
dabei sagte sie immer wie erwachsen sie doch ist... aber per sms mit " ich glaub wir passen einfach nicht zusamm " nach 4 jahren lol... es bleibt ein halt die peinlichkeit erspart dem andern ins gesicht zu sehen. aber es wurde sicher 50% weniger per telefon schluss gemacht denn da muss man ja noch die stimme hören. das leid und elend des leidenden :).
 
tja ... feige ar***löcher - männliche wie weibliche gibts genug.
 
Feige und charakterlos.
 
das leben ist zu kurz um sowas in einem endlosgespräch totzulabern.her mit dem minus.
 
@rotti1970: ach rotti, und dann wunderst du dich wieder, warum du keine Freunde hast
 
@Turk_Turkleton: ebend doch, alle meine freunde machen auch per sms schluss wenn ende iss,ansonsten währe alles andere ist vertane zeit.ich frag mich warum sie diese studie nur auf jüngere menschen beziehen.
 
kein arsch in der hose, um den partner ins gesicht zu sagen, was einem am anderen stört? lächerlich und peinlich zu gleich - da kann man sich nur für fremdschämen.
aber das soziale kontakte aufgrund von technologie immer mehr vernachlässigt werden zeigt ja, dass heute viele nicht mehr so richtig ohne handy klarkommen oder sich mit freunden (offline) verabreden können. hach waren das noch zeiten, als man sich damals erstmal treffen musste, um sich mit leuten für das wochenende zu verabreden...
 
@Morc: Seh ich auch so. Man sollte den ganzen Online-Quatsch mit Vorsicht geniessen. Lieber Leute kennenlernen ohne vorm Rechner zu sitzen. Dann gerät man ev. auch nicht an eine Frau, die per SMS Schluss macht. Oberflächlich macht das alles
 
@Morc: Fallbeispiel: Sie betrügt mich, ich kriegs raus und mach per SMS Schluss. Feige von mir?
 
@Ex!Li: ja, weil du es ihr damit noch einfacher gemacht hast. wie wär's denn wenn du sie im dunkeln lässt, dass du es weißt und sie dann selber an der nase rumführst - wart das dumme gesicht mal ab, wenn sie rausfindet, dass du es schon seit ewigkeiten wusstest und du selber nur mit ihr ein spiel gespielt hast - sowas erzieht die leute wenigstens noch :-)
 
@Morc: Ja noch eine gute Art sich zu Rechen, aber mein Hauptpunkt war, dass in diesem Fall man wohl nicht von Feigheit sprechen sollte. Ich finde es ist das schlimmste und verletztendste wenn sie sich nicht rechtfertigen kann, und einfach eine Tatsache gegen den Kopf geschmissen bekommen, auf die praktisch kein Einfluss mehr nehmen kann. ;)
 
Und 1 Mio. wischen sich mit den E-Mails den Hintern ab;) Das ist statistisch auch belegt...
 
@Sighol: Ich mach das mit deinen Kommentaren. Zu mehr taugen die nichts.
 
Fortschritt hin oder her. Die Liebe ist zeitlos und sollte auch wie eh und je, von angesicht zu angesicht geschlossen, wie auch beendet werden!
 
Und wieviele haben schon per Twitter Schluss gemacht?
 
@jan-gruener: bei twitter wird doch nur gevögelt *g* ganz ohne Verpflichtungen
 
@Rikibu: lol, ymmd!
 
@jan-gruener: Oder hat einer schon via Remote-Zugriff Schluss gemacht? Ordner "Ich mach Schluss" erstellen oder so. :-)))
 
@arge123: Das ist wenigstens noch etwas kreativ und ausgefallen :P
 
Also wenn ich mal das BITKOM kritische weglasse, stellt man doch fest, wie oberflächlich unsere Gesellschaft geworden ist. Zwar ist Beziehung beenden per Mail oder SMS nicht Standard, aber es zeigt deutlich, wie diese Leute die das so handhaben, gestrickt sind. Man könnte denen eine gewisse Konfliktscheuheit unterstellen. Schließlich liegts meist nicht an einer Person, das was in die Brüche geht und wenn man als Ex Partner nicht mal am Ende zusammensitzen kann, um die Problemherde anzusprechen, wie soll man da was für die Zukunft lernen? Ich finde, per sms Schluss machen ist sehr feige.
 
Ist sicher der bequemste und einfachste Weg, beugt unzähligen Fragen vor und man spart sich das gejammer, geschrei, gehäule oder was sonst noch kommt. Will ich nicht schön reden, aber das sind offensichtlich die Gründe hierzu. Man ist einfach zu feige seinem Partner in die Augen zu sehen. Ich finde das Internet gehört längst abgeschafft, die ganze Gesellschaft verblödet doch, Kinder wachsen mit youtube, youporn, facebook etc auf und Wissen teils nicht wie ein Buch aussieht.
 
@DER PATE: Noch bin ich 19, ich nutze kein FaceBook, und lese ab und an ein BUCH (!) ... zu welcher Fraktion zähl ich denn? Achja Linux nutz ich auch ... damn, ich gehöre zu ner 0,02% Fraktion ... moment, yuhuu ich bin nicht 0815 :D Aber wo ich jetzt dazu gehör weiss ich noch immer nicht :( Edit: Nein, ich hab keine Beziehung "online" beendet :D
 
wer auf diese weise schluss macht, hatte keine beziehung. das war dann doch eher ne bettgeschichte oder sone oberflächliche hubbelbums-discothekenschnalle. wer ne richtige beziehung hat(te), steht seinen "mann" und macht vernünftig schluss.
 
@willi_winzig: Das hat mit geistiger Reife zu tun und weniger mit der Art einer partnerschaftlichen Beziehung.
 
@arge123: naja, mit der Art der Beziehung hat es insofern schon was zu tun, das wenn man nur eine Sex Beziehung hat, hat man keinerlei Verantwortung gegenüber dem anderen und ist dementsprechend auch keinerlei Begründung schuldig, warum man nicht mehr miteinander funktioniert.
 
@Rikibu: Du hast immer eine Verwantwortung und wenn es "nur" die Eigenverantwortung ist. Es gibt immer zwei Pole. Das vergessen die meisten und darüber hinaus wird gern die Verantwortung abgegeben.
 
@willi: Hast Du auch schonmal daran gedacht, daß evtl. Schwächere so eine Chance haben, sich zu erklären, was sie direkt nie wagen würden?!
EDIT: Danke fürs Minus! Was würdet Ihr anstelle einer kleinen Frau machen, die verprügelt wurde. Das persönliche Gespräch suchen?!
 
@willi_winzig: Full Ack!
 
Das ist was für die ganz Feigen! So etwas ist einfach nur verachtenswert!
 
@Fusselbär: Ich schreibe generell keine SMS, aber wo jetzt alle so sehr dagegen sind, stelle ich mich gerne quer und rate zum Nachdenken an und nicht zum Verallgemeinern. Fallbeispiel: Sie betrügt mich, ich kriegs raus und mach per SMS Schluss. Feige von mir?
 
@Ex!Li: Das ist dumm und sehr feiges Schwanz einkneifen. Sie bekommt dann von Dir nur bestätigt, dass sie dich nie ernst nehmen musste.
 
@Fusselbär: Was ist daran dumm? Und wo bitte ist das Schwanz einkneifen? Das hat schonmal nichts damit zu tun, sondern eher mit der Sache, dass sie ohne eine versuchte Rechtfertigung da steht, und kein Einfluss mehr auf die Situation nehmen kann. Aber anscheinend bist du der Typ, der sich von Frauen betrügen lässt und sich dann irgend ein Mist von ihnen anhören will, warum weshalb weswegen...ihnen am Ende noch eine Chance gibt, weil sie ihm erzählen, er hätte die Fehler begangen...
 
@Ex!Li: Nöö, so ein Seitensprung kann jedem passieren, Mann muss beim Seitensprung verzeihen ja nicht unbedingt die eignen gleich gestehen. Werde aber erst mal ein richtiger Mann. :-))
 
@Fusselbär: Köstlich... meine Kommentare versuchen zu relativieren und als dumm abzustempeln, indem man seine eigenen Methoden als "ausgereift" darstellt. Intoleranz, Naivität und Überheblichkeit lässt grüßen.
 
@Ex!Li: Wenn Du ihr den Seitensprung nicht verzeihen kannst, dann kannst Du, wenn Du es persönlich machst, sie wenigstens noch ordentlich zusammenscheissen, das befreit ungemein. Umgekehrt sollte Mann der Frau aber auch die gleiche Möglichkeit geben, wenn Mann sich den Koffer abholen muss, weil Mann dann doch noch geplaudert hat. So eine SMS ist in jedem Trennungsfall aber völlig unbefriedigend ...und feige. Übrigens kann man sich auch ganz ohne Fremdgehen trennen, aber auch das macht man besser persönlich und nicht per SMS und ja, das geht friedlich.
 
Es ist einfach nur Schäbich eine beziehung so zu beenden dazu fällt mir nichts mehr ein zum kotzen
 
Schluss machen per SMS und Mail ist nicht unbedingt dämlich, sondern kann auch dazu beitragen das ganze auf einem erträglichen Niveau zu halten. Wenn man jemanden liebt bzw. dann vielleicht auch irgendwann nicht mehr kann es selbstschutz oder der Schutz der anderen Person dienen. 4 Jahre beziehung entstanden aus einem Tanzkurs - gleicht der reinsten Lovestory - und schluss gemacht haben wir per Mail und SMS. Ich hab das gehasst, aber hätte Sie es mir ins Gesicht gesagt wär es schlimmer gewesen. jetzt nach fast 4 Monaten trennung haben wir uns Ausgesprochen und sind seit dem gut befreundet. Bereuen tut das von uns keiner und auch nicht wie wir Schluss gemacht haben. Überlasst es doch den Menschen selbst wie Sie es handhaben wollen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles