Test Drive Unlimited 2: Offene Beta statt Demo

PC-Spiele Das kommende Rennspiel "Test Drive Unlimited 2" wird sich nach derzeitiger Planung nicht in Form einer Demoversion ausprobieren lassen. Stattdessen wollen die Entwickler vorab einen offenen Betatest veranstalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich kommt die Beta auch für die Konsolen und nicht nur für den PC
 
@saimn: Wieso sollte das der Fall sein? Weil so viele Leute Tastaturen an ihren Konsolen haben? Eine Beta ist zum Testen da und es ist ein wesentlicher Bestandteil, Fehlerberichte zu schreiben und an den Entwickler zu schicken. Allgemein ist die Idee "Beta statt Demo" ziemlicher Schwachsinn. Man kann von einer Beta noch nicht auf das finale Produkt schließen, da sie per Definition noch eine Menge Fehler enthält, die gefunden und behoben werden müssen. Man kann sich also kein richtiges Urteil bilden, da sich noch alles Mögliche ändern kann. Eine Beta und eine Demo sind zwei grundverschiedene Dinge, die man nicht zusammenschmeißen sollte.
 
@web189: Glaub das ist eher das kleinste Problem mit den Berichten ;). Für BLUR gabs auch ne Xbox-Beta.
 
@saimn: Ähm, ich gebe zu, ich besitze keine X-Box - lassen sich denn irgendwie komfortabel Fehler berichten? Mit einem Controller kann man doch kaum längere Texte schreiben, wie wurde das denn in der BLUR-Beta gelöst?
 
@web189: OMG, einfach mal ein WENIG weiter denken. Geschätzte 95% aller Konsolen Besitzer die Online zocken haben gleichzeitig auch einen PC und sind sogar in der Lage die Tastatur des PC's zu verwenden um damit dann die Fehlerberichte zu schreiben...desweiteren kann man auch ne normale USB Tastatur an die 360/PS3 anschliessen um dann damit zu schreiben.
 
Es schreiben bestimmt nicht mal 5 % der Beta Tester Berichte an die Entwickler.
 
@Xorith: Das ist leider richtig. Dann sind 95% der Betatester ungeeignet. Viele Entwickler erwarten von Testern auch eine gewisse Beteiligung - oftmals kann man sogar von der Beta ausgeschlossen werden, wenn man kein Feedback liefert. Davon abgesehen ist dieser Fall sowieso ein Zwitter. Wie bereits beschrieben halte ich es für unklug, eine Beta als Demo rauszugeben.
 
@web189: Aktuelle / moderne Betas zeichnen aber auch meistens im Hintergrund mit und wollen nurnoch die Meinung der Person wissen, aber keine Fehlerlogs (so zumindest bei aktuellen Ubi-Games)
 
@darkalucard: Ubisoft interessiert sich für die Meinung der Spieler? Ist ja ganz was neues...
 
@web189: Bei einer offen Beta würde ich mal behaupten kommt es dem Entwickler mit Sicherheit nicht auf irgendwelche Fehlerberichte an dafür gibt es geschlossene Betatest vielmehr geht es darum zu testen wie das Spiel/Server/etc. auf möglichst viele Spieler reagiert. Und ob eine Demo wirklich soviel anders ist wie eine Beta wage ich ja auch zu bezweifeln oft genug steht in der Demo Version dass es sich um einen nicht fertige Version handelt die noch geändert werden kann und nicht dem fertigen Produkt entspricht, ich würde sogar behaupten dass die meisten Demos aus einem der letzten Beta Releases gemacht wird.
 
@Xorith: Dafür sendet die Beta die ganze Zeit Statistiken.
 
@saimn: Mach dir da keine Gedanken, letztes mal kam die Beta direkt ins Spieleregal!
 
Hallo? Hier wird nur von einem Videospiel berichtet welches nicht als Demo sondern als Beta erscheint. Ihr fangt sofort an darüber zu diskutieren als wäre es jetzt bei jedem Spiel so und ob Betatester ihren Job machen oder nicht. Haltet doch mal den Ball flach. Saimn hat doch nur geäußert, daß er sich über die Beta auf Konsolen auch freuen würde, mehr nicht.
 
"Offene Beta statt Demo" ...selbst die fertigen Spiele sind für mich zum größten Teil dann immernoch Betaversionen. Und dafür soll mann immer höhere Preiße zahlen.
 
@Kolibri: Du bist total am Thema vorbei. Wo liegt dann für dich der Unterschied? Auch wenn es jetzt eine Demo wäre, ist das Spiel trotzdem unvertig und die Preise zu hoch für dich. Also kann es dir doch egal sein ob du jetzt eine Beta oder eine Demo spielst. Das Endprodukt bleibt unvertig und die Preise zu hoch.
 
vor 4-5 jahren war ne beta noch was besonderes. heute wird jede demo als "beta" betitelt..siehe fifa online, c&c4, blur usw..man kriegt durch das wort einfach mehr leute zum testen als mit ner demo, die meisten fühlen sich dann auch noch toll und testen länger als sonst und entwicklungskosten spart man auch noch. finds aber immer noch besser als für ne demo zu blechen ;)
 
Ich brauche keine Demo und auch keine Beta - ich werde mir das Spiel so oder so kaufen. Den ersten Teil fand´ ich ziemlich gelungen (obwohl der ein oder andere Bug drin war, was nach dem Update aber besser wurde) und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
 
TDU hatte eine schlechte Fahrphysik. Dem Video nach zu Urteilen wird es wieder so sein.
 
@ESmazter und alle:

wen wunderts, dann können die ganzen Kiddies nicht rumjammern, das Auto bricht mir die ganze Zeit aus, weil ich vollgas gebe. Wenn sie 5 unterschiedliche Stufen machen würden, von total Arcarde bis Realistisch würden die Spielezeitschriften wieder mal rummeckern. Genauso isses mit der Grafik, Spiele werden manchmal, bestes Beispiel Crysis, von der Grafik her ziemlich beschnitten, von der Engine ist da häufig noch sehr viel mehr drinne, alles nur damit Kiddies und Spielezeitschriften nicht rumjammern können, dass mans nicht auf höchsten oder hohen Details spielen kann
 
der erste teil war schon total verbuggt auf dem pc. auf der xbox360 hab ich das spiel mal angespielt und fands ziemlich schrottig. das fahrgefühlt war unter aller sau. keine demo kein kauf. wenn ein hersteller auf ne demo verzichtet dann sagt das schon alles aus über das spiel. demo ist gratis werbund für die.
 
Ehrlich gesagt gefällt mir die Musik von dem Trailer ziemlich gut, kann mir jemand helfen und sagen wie das Lied heißt? LG
EDIT: Es ist "Phonat - "Ghetto Burnin'" eventuell ein Remix
 
@Daniel88: würd ich auch gern wissen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.