WinFuture bei Twitter: Wir begrüßen Follower 2.222

WinFuture Seit ca. einem Jahr verschicken wir unsere Nachrichten auch über den Mikroblogging-Dienst Twitter. Das Angebot erfreut sich großer Beliebtheit, so dass wir heute Anhänger Nummer 2.222 begrüßen können. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Theoretisch ist der Winfuture-Twitter-Kanal nur eine Art von RSS-Feed... Ich vertstehe nicht den Sinn vom Winfuture-Twitter-Kanal
 
@Homer_Simpson: Echt nicht? Ich schon: so krieg ich immer alle WinF Nachrichten mit und kann mir aussuchen, welche ich mir anschau. Hab nicht immer Zeit, dauernd alle Webseiten abzugrasen.
 
@magnifizienz: Das bekomm ich auch ohne Twitter hin... RSS Reader sei dank.
 
@Slurp: genau, ist doch exakt das selbe
 
@Nigg: Es ist NICHT exakt das Selbe, aber im Falle von News-Updates wie bei WinFuture durchaus vergleichbar.
 
@el3ktro: und nur darüber reden wir
 
@Homer_Simpson: macht nix. Ich versteh den ganzen Sinn von Twitter nicht. 95% ist überflüssiger Müll von Leuten mit Aufmerksamkeitsdefiziten.
 
@SemTex: Ich habe Twitter auch noch nie angesurft. Weiss nicht mal wie diese Seite aussieht. Myspace und Facebook genauso. Sehe keinen Grund auf diese Seiten zu gehen.
 
Ich habe die News übersichtlich von verschiedenen Redaktionen. Computerbase, Winfuture, zdnet, neowin, heise, golem uvm. Ich muss nicht erst mich durch 20 verschiedene Seiten klicken um zu schauen was es neues gibt, ich habe die Headlines alle auf einer Seite mit Echtzeit aktuallisierung.
 
@Homer_Simpson: dabei sein ist eben alles ... über sinn oder unsinn denkt doch eh keiner mehr nach und RSS einfach zu wenig werbewirksam und unterm gemeinen volk weniger bekannt oder beliebt.
 
Interessant :D
 
beim Anhänger 3.333 gibs ne goldene Birne :D
 
Ich musste beim Lesen des Titel lolen, dass Winfuture Follower hat find ich iwie schon lustig... xD
 
@XP SP4: Ich rofl über dein Lolen...
 
@Dr.Duschlampe: er lolt doch gar nicht.... lmfao
 
wie schwach...nur 2222 bei 6.5 Mrd Menschen...
 
@banned: Klar, die 6,5 Mrd. haben alle Internet und sprechen alle deutsch und interessieren sich alle für Winfuture...
 
@Trancepole: "Das Deutsche ist die meistgesprochene Muttersprache in der Europäischen Union und wird zu den zehn wichtigsten Sprachen der Welt gezählt." (Quelle:Wikipedia) Durchaus kann man ~2200 Follower als ziemlich schwaches Ergebnis werten, wenn man überlegt wie lange es Winfuture gibt und wie viele Follower andere Redaktionen haben. Dolle ist das nicht.
 
@Spürnase: Liegt womöglich an einer gewissen technischen Versiertheit der Leser von IT-Portalen, die die meisten die über neue Artikel informiert werden wollen zu RSS-Feeds greifen lässt. Abgesehen davon hat WF schon eine sehr übersichtliche Startseite die wohl vielen genügt.
 
@Spürnase: Doll ist es nicht, da hast Du recht. Aber mit der Gesamtbevölkerung der Welt hat es trotzdem nichts zu tun.
 
@Trancepole: Da hat auch niemand von gesprochen, nur du.
 
@banned: 6.5 Mrd waren wir 1998. Jetzt sind es geschätzte 7.4 Mrd.
 
@Traumklang: mh nein. Laut Wikipedia hatten wir 1999 einen Stand von ca. 6 Mrd. Menschen. auf 6,9 Mrd. bezieht sich der aktuelle Stand. 7Mrd. Grenze wird zu 2012 erwartet.
 
Wirklich, oder doch nur Nummer 2220, weil die Nummern 13 und 666 übersprungen wurden. :)
 
hahahaha wie billig!! heise hat insgesamt auf allen accounts fast 40.000 follower. :D winfuture sehr beliebt hahaha billig seid ihr
 
@peterschulze83: heise.de hat auch einen Umfangreicheren Themengebiet und ist auch dank ct'TV, also einer Fernseh(serie) oder Doku... etwas bekannter als WinFuture.
 
Habt ihr schon mal überlegt eure News auch über Buzz zu verbreiten? Fände ich persönlich angenehmer als Twitter, da ihr dort den ganzen Artikel posten könntet und du Leute auch Kommentare schreiben können.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!