Office 2010 ab dem 15. Juni auch für Privatkunden

Office Im Rahmen einer Veranstaltung des Chipherstellers AMD im französischen Cannes hat der Microsoft-Manager Alex Payne angekündigt, dass Office 2010 ab dem 15. Juni auch für Privatkunden verfügbar sein wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade, hätte ich mein 2007er Office 3 Wochen später gekauft, hätte ich das gratis Upgrade bekommen :-( Aber Office2010 an sich ist eine tolle Sache, die Beta hat mir sehr gut gefallen und es sind einige sinnvolle Erweiterungen dabei.
 
@Dr. Alcome: Jap, mir hat die Beta auch sehr gut gefallen. Musste zwar manchmal noch suchen, da ich mir noch Office 2003 gewöhnt bin, aber die Neuerungen sind teilweise echt klasse. So schnell konnte ich jedenfalls noch nie so schöne Word-Dokumente machen wie mit der 2010'er, da einfach vieles schon als Vorlage existiert und nur noch angepasst werden muss und es einige tolle neue Werkzeuge gibt, wie etwa das automatische einfügen von Screenshots, was bei dem Erstellen von Dokus echt klasse ist. Auch das externe Grafikbearbeitungsprogramm brauche ich nun weniger oft, da viel direkt im Word gemacht werden kann.
 
@Dr. Alcome: das stimmt schon, Office ist super. Aber ich finde die Preise stehen wieder mal in keinem Verhältnis... für Business & Professional-Kunden okay, aber für den Otto-Normal-Word-und-Excel benutzer einfach nur überteuert. Und kommt mir jetzt nicht mit OpenOffice, das is ja ganz okay aber auf die Dauer macht das arbeiten damit keinen Spass. (Vor allem wenn man ein richtig großes Excel-Sheet bearbeiten möchte)
 
@Turk_Turkleton: Ich bin da eher gegenteiliger Meinung. Die Home&Student-Version bekommt man bereits ab 80 EUR und beinhaltet Word, Excel, PowerPoint und OneNote. Aber die Firmen-Versionen sind echt schweineteuer, eine Professional-Lizenz kostet über 400 Euro. Wenn man da in der ganzen Firma umsteigen möchte... uiuiui.
 
@Turk_Turkleton: Home and Student ist zu teuer??
 
@Turk_Turkleton: 80 Euro für drei Lizenzen kann man für Otto-Normal-Benutzer doch nun wirklich nicht als zu teuer bezeichnen. So viel geben manchen Leute jährlich(!) für ihre All-Inclusive-Internetsecurity oder ein tolles Magix Alles-Auf-Jede-Scheibe-Bannen aus.
 
@satyris: Das ist aber ne teure Internetsecurity. Ich hab 28 Euro für 2 Jahres Updates von Gdata bezahlt und nen USB Stick oben drauf bekommen. :D
 
@Picard.: 28 EUR für ein USB-Stick ist aber teuer ;)... (Und dass man auf Securitysuites besser sogar verzichtet, hat nicht nur der CCC vor ein paar Jahren bewiesen, sondern wurde erst kürzlich in der c't wieder bestätigt!)
 
@Picard.: Bei einem Online-Haendler gibt es eine 1-Jahr-3-Platz-Lizenz von Kaspersky Inernet Security fuer nichtmal 20 EUR. Bei dem Haendler ist die 1-Jahr-1-Platz-Lizenz von Kaspersky Antivirus ca. 1 EUR teurer.
 
@satyris: Würde ich auch sagen ,dass 80 Euro nicht zu teuer sind.

Wenn manche für ein neues Spiel 60 Euro ausgeben können, dann kann man wohl für ein professionelles Office auch 80 Euro zahlen.

Da hat man länger was davon als von einem Spiel für 60 Euro
 
@Turk_Turkleton: Die Home+Student Version ist aber noch bezahlbar, immerhin 3 Lizenzen drin. Das kann man sich leisten. Die Firmen-Versionen könnten ruhig günstiger werden, dann hätten wir es auch flächendeckend auf der Arbeit im Einsatz. Aber so wirds leider zu teuer.
 
@Dr. Alcome: Ich fand die Beta auch schon sehr gut. Das einzige Problem was ich war dass ich die Beta immer mal wieder neu aktivieren musste (warum auch immer)
 
Das ist ja schön und gut dass hier 3 Lizenzen dabei sind, ich brauch trotzdem nur eine :) Meiner Meinung nach ist es trotzdem zu teuer. Gut, 80 Euro ist noch okay aber ich habe mich an den oben angegebenen Preisen orientiert und da geht alles jenseits der 100 Euro.
 
@Turk_Turkleton:
Die günstigste Variante ist es wohl, wenn man sich jetzt Office 2007 Home & Student für 69 Euro kauft und dann das kostenlose Update auf Office 2010 in Anspruch nimmt.
 
...und immernoch die alten Office 2010 Bilder aus der englischen Version und aus dem Archiv von vor paar Monaten! Ein Glueck macht ihr euch nicht zuuviel Muehe
 
@jasepo: Du machst dir mit deinem Kommentar ja auch nicht "zuuviel Muehe".
 
@satyris: Naja sowas sollte schon nicht vorkommen...das noch immer Beta (und dann noch Englisch) Bilder in einem Artikel Vorkommen, der auf einer Profesionellen Website veröffentlicht wird.
 
@Edelasos: WF ist nicht professionell ...
 
@satyris: Die Bilder kommen aus der Beta-Phase. Also sowas muss nicht sein...
 
Office 2010 ist wirklich Super, übersichtlich und sehr schnell (Beta) das macht es aus meiner Sicht sehr Attraktiv. Leider sind die Preise noch immer Extrem hoch...was ich nicht verstehen kann. Positiv hingegen finde ich das man jetzt auch nur noch Product-Keys Kaufen kann (Einzelhandel?) das erspart viel Resourcen.
 
@Edelasos: Was gibts daran nicht zu verstehen, dass ein Monopolist die Preise diktiert. Also dazu gibts doch genügend Beispiele. Mir gefällt das neue Office von MS auch. Aber als reiner Privatanwender bin ich mit Google Docs relativ zufrieden. Und der Funktionsumfang und zusätzliche Dienste werden auch noch 2010 erweitert! Warum also einem verurteilten Monopolisten, der seine naiven Kunden abzockt, noch mehr Geld in den Rachen zu werfen ...
 
@NoName!: Du hast eine Mission zu erfüllen, richtig?
 
@NoName!: Tolle Mission hast du hier :-)

Und wie erklärst du dir die Preise bei Spielen ?
Es gibt soviele Anbieter von Spielen.

Und trotzdem kostet ein neues Spiel bis zu 60 Euro.

Da kann man wohl für eine Home Office Version 80 Euro bezahlen.

Und ein professionelles Office Paket mit Google Docs zu vergleichen... naja kein Kommentar :-)
 
@NoName!: Jap es stimmt das MS da eigentlich freie Hand hat bei der Preisgestaltung. Gibt ja keine Konkurenz. Google docs ist nicht mit Office zu vergleichen...es ist kein Ersatz!
 
und wo ist der preis für outlook.... weil das reicht zu 2007
 
Kennt jemand das Supportende (mit Sicherheitspatches) von Office 2007 SP2?
 
@thaipole: Hast noch gut Zeit: http://support.microsoft.com/lifecycle/?p1=8753
 
Klasse Produkt! Beta war super, produktiv eingesetzt und nie Probleme mit gehabt! -> Ist bereits vorbestellt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte