Google Maps 4.2 für Android mit neuen Features

Handys & Smartphones Google hat heute die Version 4.2 seiner Kartensoftware Google Maps veröffentlicht. Sie kann ab sofort auf allen Android-Smartphones ab Version 1.6 heruntergeladen werden und bringt diverse neue Features mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google Maps ist schon ne krasse Sache und mit jeder zusätzlichen Funktion steigt der Wert und die Nutzungsmöglichkeit im Alltag!
 
Google rulez!
 
@NoName!: Psst.. das darfst du nicht sagen... sonst kommen die... du weißt schon wer und steinigen dich! ;)
 
Wieder kein Navi in dtl. Man muss also wieder selbst Hand anlegen.
 
@shiversc: Ich hoffe mal, dass im Juni das Nexus One endlich auch in Deutschland und der Schweiz offiziell erhältlich sein wird und mit ihm Android 2.2 eingeführt wird. Dann steht wohl der Navi-Funktion und der Spracheingabe hierzulande nichts mehr im Wege.
 
Solange Google Maps nicht über GPS eine genaue Ortung bietet, is das alles Spielerei.

Update: Ok, war da nicht richtig informiert.
So wie Landes schreibt, eine gute Sache!
 
Wie meinen? Also Google Maps nutzt auf Android-Phones jegliche Möglichkeiten der Ortsbestimmung (per WLAN oder GPS).
 
@Hessebauer: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal sterben.
 
@Hessebauer: Solange Du es nicht mal ausprobiert hast (denn davon zeugt Dein Text) solltest Du lieber nichts dazu schreiben... (Bestimmung per Wlan, GPS oder Funkzelle)
 
@Hessebauer: Die Ortung geht in meinem Desire über WLAN / GPS / magnetischer Kompass. Bei Google Maps dreht sich sogar der Pfeil auf der Karte mit ( da er den Kompass mit nutzt)
Wirklich ein tolles Tool.
 
also die Fahrradfunktion kann man über den entsprechenden Layer einschalten ? Ich kann das in der neuen Version nicht finden ...
 
Kommen die neuen Funktionen auch für andere Betriebssysteme? Oder alles Android-only?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!