O2 jetzt mit kostenloser Navigation für viele Handys

Handys & Smartphones Der Mobilfunker O2 hat heute angekündigt, dass ab sofort für nahezu alle GPS-fähigen Handys die Navigationssoftware von Telmap kostenlos zur Verfügung steht. Bereits im Februar wurden entsprechende Pläne bekannt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie sieht es mit Android und dem iPhone OS aus? Kommt da auch was? /edit: ich sehe gerade, für das HTC Hero gibt es die Software ja sogar schon... also für Android
 
@zoeck: Gibt doch schon genug.
 
@zoeck: Zumal oben auf dem Bild ganz groß das X10 zu erkennen ist...
 
@Apolllon: sorry wusste nicht dass SE mittlerweile auch Android Handys anbietet, danke für die Info ;)
 
@zoeck: Da normalerweise iphones mit Telekomvertrag kommen, haben die die Navigonsoftware gratis dabei
 
@zoeck: Läuft auch auf dem Milestone, wenn man Hero oder Samsung auswählt ^^
 
@tstolz: Gibt es ne Möglichkeit die Software auf dem Milestone ohne O2 zum Laufen zu kriegen? Repliziert sich das Teil permanent mit den OS Servern?
 
@Legastheniker: Da es ein online Navi ist, ist es immer mit den O2 Servern verbunden...
 
@-Revolution-: Danke, leider bringen diese Online-Navis im Ausland nichts, da hat es Nokia mit Nokia Karten (heißt es so?) doch besser gelöst. Und es ist etwas nervig, wenn man in der heutigen Zeit nicht nur das Handy mit in Urlaub nehmen muss, sondern auch noch das Navi, sofern vorhanden, weil man natürlich im Mietwagen auf ein Navi aus Kostengründen verzichtet hat.
 
Bevorzuge Nokias Ovi Maps, weil da keine Internet-Verbindung notwendig ist.
 
@RegularReader: Jap, ich eigentlich auch, aber da ich jetzt leider von Nokia auf HTC mit Android umgestiegen bin wird das wohl nichts.. Naja, Internet Flat und gut is, brauch ich sowieso ;)
 
@RegularReader: ... und Ovi maps ist ja inzwischen auch KOSTENLOS für alle Nokia GPS-Handies !! MIT LEBENSLANGEN UPDATES für WELTWEITE KARTEN !
 
@pubsfried: Für alle neueren, nicht für alle ;) Aber da ich ein N97 hab, ist mir das Banane:)
 
@RegularReader: hm... mit meinem E66 kann keine Position bestimmt werden solange ich nicht: ein externen Empfänger nutze und/oder Netzbasiertes GPS aktiviere... und das trotz dessen dass in der Regel 4-8 Satellieten gefunden werden.., obwohl.... 100M vom Dortmunder Flughafen wusste er mitmale wo ich stehe.... allerdings stehe ich dort laut Ovi immernoch ;-D
 
@RegularReader: Deswegen ist es auf Nokiageräten mit kostenlosem Maps nicht vorinstalliert
 
So wie ich das lese ist das aber nur für O2 kunden, oder

.
 
@bigboss1: nein, das ist ausschließlich für Lufthansa Kunden.
 
@RohLand: Wegen der O2-Repeater im Flugzeug?
 
@bigboss1: Da er mir bei einer WLAN Verbindung: Fehler bei der Anmeldung zeigt, gehe ich davon aus.
 
@ToBit: Ich habs per WLAN runtergeladen.
 
@mcbit: joa das geht. läuft aber nicht über wlan. Zumindest bei meinem htc desire
 
@ToBit: Achso, ja ist klar, sonst kann ja jeder.
 
@ToBit: Vorinstallierte Versionen sollten auch über WLAN funktionieren, weil dort eine Seriennummer eingetragen ist. Aber Navi & WLAN passt sowieso nicht so recht zusammen ;)
 
Alles schön und gut, nur die Kunden ohne eine passende Datenflatrate können dieses Produkt nicht nutzen da eine Verbindung ins Internet benötigt wird.
 
@bl4ckb1rd: Na logisch. O2 als Mobilfunkanbieter wird wohl etwas anbieten, was dazu führt, dass die Leute zumindest das M-Paket buchen (10 taler/Monat). Was sollte sonst der Grund dafür sein?
 
@mcbit: war letztens noch 8.50 € ^^
 
Son mist und ich hab mir vorn paar Monaten erst navigon gekauft.
 
@PlayX: naja ich denke Navigon ist da schon ein wenig besser... und die Kartendaten müssen nicht erst ausn Internet nachgeladen werden wie es hier der Fall ist
 
@zoeck: Kommt auf die Plattform an. Der Android Navigon wollte mich gleich zu allererst mal ein paar hundert Treppenstufen runterstürzen. Besonders vertrauenserweckend war das jedenfalls nicht. Auf WM6 lief das deutlich geschmeidiger. ;)
 
Weiß schon jemand wie man" Hinweise auf Blitzgeräte" und die "Öffentlichen Verkehrsmittel" aktivieren kann? Ist bei mir ausgegraut.
 
Weiß jemand ob das Ding auch Karten für Großbritannien hat und ob es eine EU Weite Datenflat von O2 gibt?
 
hab mir copilot für android gekauft...wegen der offline navigation, blitzermeldung funktioniert auch ganz gut.
 
Super. Genau das hab ich gebraucht :)
 
Habe es runtergeladen und installiert, aber es funktioniert nicht. "Fehler bei der Anmeldung. Bitte versuchen Sie es noch einmal"
 
@Mampf: kann ich bestätigen :(
 
@McNoise: was aber daran liegt das die navi nur in verbindung mit EDGE/UMTS funktioniert ... mit wlan gehts nicht!
 
@McNoise: Vermutlich liegt es daran, dass über die Internetverbindung geprüft wird, ob du Kunde bist oder nicht.
 
@slave.of.pain: m.e. weniger - ob man o2 kunde ist oder nicht, liesse sich letztlich auch per wlan feststellen ... o2 will m.e. sicherstellen, dass das datenvolumen auch schön in die höhe getrieben wird und man sich eine datenflatreate gönnt
 
@McNoise: mag schon sein aber was anderes kommt doch eh nicht in frage, da man wlan im auto nicht hat und daheim wo ich wlan hab brauch ich kein navi um aufs klo zu finden.
 
Habs gerade mal ausprobiert (HTC HD2). Hier mal ein paar Pros und Kontras zu dem Programm:
Pro: kostenlos, gute Theme-Farben während der Navigation ______ Kontra: Internetverbindung erforderlich (bzw. Empfang nötig), sehr kleiner Cache (es wird immer nur eine bildschrimgroße Karte geladen im Übersichtsmodus und Karte wird sobald man scrollt komplett neu geladen), kein Pinch-to-Zoom, kein scrollen im Menü möglich______________ Werde es hin und wieder für die Navigation im Auto nutzen, allerdings taugt es nichts als Landkarte so wie GoogleMaps.
 
@slave.of.pain: Nur so zur Info. Beim HTC Hero (Android) klappt das Scrollen in den Menüs.
 
@DeathAngel: Schweinerei! :( Ist mit der Windows Mobile Version ziemlich ätzend, durch die Menüs sich durchdrücken zu müssen.
 
Na toll, mein Nokia N900 wird nicht unterstützt. Schade :(
 
so, ich tu jetzt mal so, als wär ich son kind was über navigon software von t-mobile flamt: "Bah son scheiss, kein TMC, Keine EUROPAKARTE und dann muss man sich das noch runterladen!!! Kein EMPFANG, obwohl ich das handy doch in der hand halte im auto!!! Alles SCHEISSE - 1Stern!!!!!" ...
man sollte den mal danke sagen, dafür das sie sowas kostenlos rausbringen.. ist ja keine pflicht.. und das von den monatlichen gebühren!
 
würd mich mal interessieren wie die gps empfänger an den neueren handys so sind... Also der gps empfänger an meinem c905 ist unbrauchbar,mit viel geduld bekommt man bei wolkenlosen himmel auf nem freiem feld gerad so empfang... Zufuß in der stadt oder im auto komplett unbrauchbar....
 
@Saarlodri: Also beim Milestone find ich den ganz gut... ^^
 
@Saarlodri: Beim HD2 sehr gut, schneller Fix und dauerhaft gute Verbindung, im Auto auf dem Beifahrersitz. Empfang ist sogar in manchen Gebäuden möglich. Allemal besser als mein altes (SIRF III-basiertes) Navi im Auto...
 
Ist ja ein Traum! Sogar mit Verkehrmeldung!
Daaaaanke O2 :-)
 
Ich habe es testweise mal auf meinem N97 installiert und muss sagen, schon mal nicht schlecht, allerdings keine richtige Alternative zu OVI Maps.
Auch wenn ich eine Datenflat habe, finde ich OVI Maps doch schon ein wenig eleganter.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles