Nintendo: Apple statt Sony der "Feind der Zukunft"

Nintendo Konsolen Der japanische Spielkonsolenhersteller Nintendo will seine geballte Entwicklungs- und Marketing-Power einsetzen, um sich der wachsenden Konkurrenz entgegen zu stellen. Gerade Apples jüngste Erfolge sollen zum ersten Gewinnrückgang seit sechs Jahren ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja Nintendo, nur zuuuu dumm, dass ihr nicht auf Blu-Ray und HD gesetzt habt! xD Die Wii kann man ja keinem antun, wer was normales (ohne Bewegung der Sensoren, sondern nur mit dem Gamepad) spielen möchte, SCHRECKLICH!
 
@Beene: die Wii hat eigentlich auch eine andere Zielgruppe. Das BluRay nicht unterstützt wird, ist eigentlich kein Problem wie ich finde.
 
@Beene: nix gegen xbox und co ... habe selbst eine. Aber für die xBox gibts kein blueray... und was die HD-konsolen einem als HD verkaufen ist leider nur allzu oft hochskalierter Pixelmatsch. Ich persönlich kann mit der Wii nix anfangen... aber ich habe schon genug Mädels gesehen denen richtig einer abgeht bei Mario for Wii und den ganzen anderen Käse...
 
@Beene: Tja nur zuuuu dumm dass Nintendo gerade wegen der Bewegungssteuerung der Wii so erfolgreich ist. Und zuuuu dumm dass MS und Sony dies jetzt kopieren weil sie den Erfolg daraus ziehen. Mal ehrlich, wer von den anderen Hersteller ist auch nur auf die Idee gekommen ihre Konsole mit dieser Art von Steuerung auszustatten? Kopieren können sie ja XD
 
Wahrscheinlich werden die dann wieder Pearl Harbor bombardieren...
 
@WURSTWASSER: Nur wenns die Amis wie damals provozieren.
 
@WURSTWASSER: Aber echt, denen kann man nicht über den Weg trauen. Ich zähle mein Wechselgeld zb beim Chinesen immer nach, die haben mich einmal betuppt-kein zweites Mal! (mach ich beim Döner um die Ecke zwar auch aber egal)
 
@Taliban-Samariter: Ja und die Polen sind Imperialisten schließlich haben die Briten die halbe Welt erobert! (Denk mal darüber nach)
 
@WURSTWASSER: Wohl eher SiliconValley?
 
Die Wii ist eine Party Konsole sonst nichts auf dauer ist sie ziemlich langweilig.
 
@stargate1306: Ein teures Brettspiel eben :)
 
@stargate1306: Endless Ocean fand ich super und war kein Partyspiel
 
@stargate1306: seltsame Party Konsole. Wusste gar nicht das mario, zelda, Monster Hunter Tri, LKS, Little Ocean usw. Party Spiele sind. O_o aber hey,, bleib bei Apple oder Sony und nerv uns nicht, okay? :) danke!
 
@stargate1306: die wii ist eine party konsole. ich sehe das genauso. und ich liebe nintendo, bin aber eben traurig das uns von nintendo keine klassische konsole mehr angeboten wird. ist das so schlimm? muss man die leute deswegen gleich fertig machen? übrigens ist alles was apple bringt genau das gleiche. es ist für die extremen casual gamer die 20 minuten spielen und dann wieder etwas anderes tun. ist nicht schlimm. aber nicht das was ich mag.
 
@stargate1306: stimme dir voll zu! hatte mir erst die Wii geholt...nach einem monat war mir die Wii langweilig....und um supermario zu spielen da reicht noch die alte konsole von Nintendo.......jetzt habe ich mir PS3 geholt und es ROCKT! )))))
 
ROUND1 Super Mario vs Steve El Jobso -FIGHT!-
 
@°: haha super smash bros. :D ob man wohl die rom bearbeiten kann dass ´steve jobs als char zur verfügung steht *nachdenk*
 
@Ludacris: Dafür würde ich Geld bezahlen.
 
Ich finde es auch gut dass Apple hier wieder das Heft in die Hand nimmt und die Japaner aus dem Markt drängt. Qualität setzt sich durch und deshalb wird Apple auch siegen. Hoffentlich ist Nintendo bald Geschichte! Auf Apple können wir uns verlassen, weiter so. Gruß an unsere Verbündeten, Ihr habt uns damals gerettet jetzt werden wir euch auch helfen
 
@SC Schalke 05: Troll oder verzweifelter Fanboy?
 
@SC Schalke 05: Selten son scheiss gelesen... ^^
 
@StefanB20: Dem kann ich nur zustimmen^^
 
@HardAttax: Das ist Ironie denk ich D=
 
@Kjuiss: das ist die große Frage, er bleibt meiner Meinung noch halbwegs glaubwürdig, richtige Ironie wäre mit mehr Übertreibungen.
 
Als ob es hier um die Wii gehen würde... Nintendo hat Apple wegen mobile gaming im Visier, da immer mehr gute Spiele für das iPhone OS rauskommen und Apple dadurch in den Bereich der mobilen casual games bricht.
 
Wie wollen die Asiaten denn apple bezwingen, das hat doch noch nicht einmal Mickey$oft geschafft!!!! Wenn die ihr Geld für sinnlose Remote-Fliegenklatschen und schrottige Hardware verplempern dann sind die doch selber schuld!!!
 
@Franzi Skaner: Japan != China?!
 
es wäre für nintendo ein leichtes, gängige spiele auf apple-hardware zu portieren. selbst für alte titel würden bestimmte nutzer geld ausgeben. entweder bringt nintendo selbst eine neue konsole raus, die alles bisherige in den schatten stellt (woran ich allerdings nicht glaube), oder sie beschränken sich auf reine spieleprogrammierung (und geben die hardwareentwicklung auf).
 
@jim_panse: Hast du denn die News mit dem 3DS verschlafen?
 
Oh man. was einige hier labern ist ja BUllshit vom Feinsten. Apple ist keine Konkurrenz, nicht wirklich. Wer auf Quickies auf den IPhone steht, wird sie sich so oer so kaufen, ob man einen DS hat oder nicht. Ansonsten holt man sich eben einen DS. Den ich fuer Spiele sowieso einem Phone vorziehen wuerde, wenn es um sehr gute SPiele geht. :)
 
@StefanB20: fürwahr! Apple hat einfach kein Zelda und Mario titel!
 
@StefanB20: Es geht aber um die Zukunft, wie schon die Überschrift klar macht. Und da wird das iPhone oder das iPad eben viel spieletauglicher sein und eine richtig ernste Konkurrenz zu Nintendos Handhelds werden. Es gibt jetzt schon für das iPhone durchaus einige Spiele die über das 08/15-99c-Gelegenheitsspiel hinausgehen.
 
nintendo ist doch nur neidisch weil ihre Kinderkonsole vom iPhone plattgemacht wird. vermutlich wird NIntendo bald von apple aufgekauft, für apple ist das nur ne kleine klitsche
 
@Juanito Mühlegg: Typisch Japse. Grosse Klappe und dann nichts dahinter. Siehe Sony, siehe Toyota. Die kochen ihren Reis auch nur mit Wasser!
 
@Taliban-Samariter: Ist heut Rassistenfreigang oder so?
 
Fanboys mag ich ja generell nicht, aber die von Apple sind besonders nervig.
 
@ElLun3s: werden wohl die Apple Fanboys wohl auch zu den MS-Fanboys sagen xD
 
@muffdog: naja ich sehe das Problem der Fanboys eher anders - früher hatten entweder Designer oder technisch versierte Leute einen Mac (zumindest hier in D) aber heutzutage sind es meis Prolls, Trolls oder anderweitige Deppen die leider überhaupt nicht technisch versiert sind und jetzt denken mit dem Mac läuft alles viel einfacher - das bereitet wahrscheinlich auch den alteingesessenen Mac-Usern Kopfschmerzen und diese schämen sich wohl auch etwas :P. Sprüche ala mein Mac wird nie krank mein Mac kann viel mehr als Windows ... und dann noch nicht mal wissen das Safari sowas wie Tabs hat oder das man Anwendungen beim Mac durch das ziehen in den Anwendungsordner "installiert" ich meine - hallo, von den leuten muss man sich vorhalten lassen das windows scheisse ist?!?!?
 
@Harri79: Da hast du recht. Ich habe aber auhc mitleid mit diesen Menschen. Sie sind halt geprägt durch Werbung und "Gruppenzwang". Solche Leute sind naiv. Etwas großes (in dem Fall Apple) sagt: Das ist COOL! macht noch eine Werbung, pickt dann die Fehler anderer Konkurenten raus, stellt sein eigenes Produkt als "Das Beste" hin und schon haben diese Menschen fast keine eignene Meinunge mehr. Hier gibs doch auch so ein User der total auf diese Monopolistenstellung und so abfährt... hat er doch alles aus der Bild XD UND NUN, her mit den Minusen ihr Apple-Jünger =)
 
Also wenn Apple der neue "Feind" sein soll - dann haben die sich also damit abgefunden, dass sie den Krieg gegen MS und Sony VERLOREN haben - denn beim Hardcorgamer hat ne Wii oder ein iPod meist wenig zu suchen.... Nintendo will also auf 3€ minigames und Handheld setzen- nur zu! Aber eine kreuzdämliche aussage das man den Krieg gegen Sony gewonnen hat - Nintendo war es doch selbst die Sony in den Spielemarkt geholt haben und dann hat Nintendo das vermasselt - zu unseren gunsten :D. Leider hat auch Sega stark darunter gelitten - vllt kommen die dann wieder mit einer GAMERwürdigen Konkurrenzkonsole zu PS4 und XBOX720 oder wie auch immer sie heißen mögen.
 
@Harri79: mal ehrlich. ich weiß nicht was du hier von niederlage faselst, aber wenn man sich die internationalen verkaufscharts anguckt, liegt nintendo immernoch haushoch vor ms und sony. und ich kann mir nicht vorstellen das sich das in nächster zeit komplett ändert. eines sollte man auch nicht vergessen. im gegensatz zu sony und ms hat nintendo von anfang an gewinn mit der konsole gemacht. aus wirtschaftlicher sicht ist sie also ein voller erfolg!
du hast insofern recht, das es nur wenige herausragende spiele für die wii gibt, aber mal ehrlich, ist doch bei ms und sony das gleiche. es gibt ein paar super spiele und dann die anderen ...
 
@Shadow81: mag ja gut sein, aber nicht im üblichen Marktsegment! Sprich irgendwie haben sie den Hardcoregamer im Stich gelassen - jetzt ist alles auf Casual und co ausgelegt (Buttonmashing und Rumfuchtelei) und wenn ich nach der Aussage gehe die die jetzt vom Stapel gelassen haben dann geben sie den Hardcorgamer vollkommen auf und überlassen das Feld Sony und MS - somit haben sie volkommen VERSAGT! Klar hat man im Casualbereich höhere Verkaufszahlen und ja Konsolen wurden mehr abgesetzt aber hey die aktuelle Generation ist noch nicht am Ende bzw kommt erst in Fahrt - also zumindest PS3 und Xbox 360 ;) Die Wii lässt stark federn und gammelt bei den meisten usern, nach dem das mitgelieferte Spiel langweilig wurde, in der ecke... Wenn man Statistiken betrachtet wieviele Games EIN Gamer für seine eine Konsole kauft - na da is die PS3 dann ganz vorne und spielt auch Gewinn für Sony ein - is irgendwie wie bei Druckern oder Nassrasierern ;)
 
@Harri79: GEWONNEN, nicht verloren. Wie Shadow81 schon sagte, sollte man sich an die Verkäufe erkundigen. Außerdem geht es hier nicht um den Heimkonsolenmarkt sondern um die Handhelds. Oder hat Apple neuerdings ne Heimkonsole auf den Markt gebracht was ich nicht mitbekommen hab.
 
@Ryou-sama: es geht allgemein um diese Aussage: "Nintendo-Chef Satoru Iwata seine Manager angewiesen haben, den Wettstreit mit Sony als gewonnen zu betrachten" ergo in allen bereichen - und da Nintendo Console und Handheld anbietet genau so wie Sony wird sich DIESE Aussage sehr wohl auch auf das stationäre Konsolengeschäft beziehen. Und diese Ausssage ist einfach nur Überheblicher Schwachsinn - denn wie bereits gesagt - die aktuelle Generation kommt jetzt erst so richtig in Fahrt. Btw. Browser- und Casualgames sollten IMHO Nicht als Games im klassischen Sinne gezählt werden.
 
@Harri79: genau.. ein Unternehmen gewinnt naemlich NUR wenn die HC Gamer befriedigt sind, ob das Unternehmen nun Verluste macht ist egal. Hauptsache der HD Gamer ist befriedigt.. rofl :D
 
@StefanB20: Hab ich hier irgendwas von Geldwertem Gewinn gesagt?!? es gibt auch noch einen Ideologischen Gewinn - und früher doer Später wirdd der Gamermarkt eh getrennt; einen für die 80% Casualhonkos und einen für die 20% Gamer. Und wenn der eine eben 20 Mio 60€ Games (MW2) vertickt und der ander 40 Mio 5€ games (gibt es sowas überhaupt schon bei Apple ein game das sich 40 Mio mal verkauft hat also auf fast 50% der geräte - glaube kaum) dann kann siech derjenige der die 60€ Games vertickt auch leisten seine Konsole zu subventionieren! Der Casual bereich ist einer starken Inflation unterworfen. Das mag die nächsten Jahre vllt gut gehen - aber der Hardcorgamer bleibt nun mal erhalten... Nintendo hat schiss (20% einbruch ist schon extrem) und setzt vllt. aufs falsche Pferd wie damals als sie die CD-Erweiterung von Sony nicht wollten woraus dann die PS1 wurde - und mal so am Rande ich verfluche die PS1 und PS2 die Saturn und Dreamcast sind so nie voll zur geltung gekommen ^^
 
@Harri79: Nein. Dein Post liest sich aber so, als ob man als Unternehmen gewinnt, wenn man die HC Gamer bedient. Meiner Meinung ist nach ist es nur wichtig, Kaeufer zu haben, ob HC Gamer oder Casual Gamer. Solange man Absatz hat, hat sich der Aufwand gelohnt. Und wichtig ist finde ich auch als UN ist, dass man richtig kalkuliert und wenn Sony Verluste macht mit jeder verkauften Konsole und der Absatz auch noch schlecht ist, ist das in meinen Augen absolut kein Gewinn. Da können sie noch so viele gute Games raushauen (zu mal viele Games eher von 3rds kommen statt von Sony)
 
@StefanB20: Sony macht auch Gewinn an games von 3rds (Lizenzen) - genau so wie MS; wie gesagt Nintendo hat schiss - ihre Wii machts nicht mehr lange und im Handheldbereich sind die Casualgamer nicht mehr bereit für den Spaß zwischendurch ein zusätzliches Gerät anzuschaffen und dann noch für ein einziges Spiel 30€ auszugeben. Na ich warte mal 3 Jahre ab und dann sehen wir wer als Sieger dasteht und zwar Ideologisch wie auch Geldwert und da gebe ich MS und Sony die durchaus besseren Chancen als so einer kleinen Klitsche wie Nintendo! Nintendo hat es schlicht und ergreifend verbockt - nur kurzfristig gedacht; das sieht man doch schon an den aktuellen Zahlen ;)
 
Nintendo hat mir eigentlich immer gut gefallen. Immerhin haben sie so einige gute Ideen markttauglich gemacht, wie z.B. das spielen auf einem Touchscreen (DS), oder spielen mit Bewegungssteuerung (Wii), oder überhaupt Spiele zum mittragen (GameBoy). Ich hoffe nur, sie werden auch in Zukunft den richtigen Weg einschlagen. Denn wär trägt schon einen GameBoy mit sich, wenn es auf dem Smartphone das Selbe ist? Genau so wird es wohl auch dem MP3 Player und den Compakt-Kameras früher oder später an den Kragen gehen. Meiner Meinung nach gibt es nur einen Weg für Nintendo, wenn sie auch in Zukunft beim Portablegamen mitmischen wollen: sie müssen ein eigenes gutes Smartphone bringen, oder auf die Hardware verzichten und auf die Spielentwicklungen für Fremdhardware setzen.
 
naja wer von denen beiden sinnloser is das kann man nicht sagen auf der einen seite hat man die wii die viele leute als unnütz empfinden aber auf der anderen seite hat man das bekloppte ipad, jede konsole hat seine vorteile ich persönlich find die wii in ner gruppe extrem spaßig also wenn man jetzt kein gamer suchti is und auch nochn real life hat und nur ab und zu mit kollegen zockt dann is die wii wohl die bessere wahl wenn man eher das kellerkind is dann wohl eher ne andere konsole ;) oder halt das ipad um wow auch draußen am fast food laden deines vertrauens zu zocken-.-
 
Ich hielt auch nix von Apple, bis ich ein Iphone in der hand hatte, Simpel, einfach bedienfreundlich, Genial, und mit Jailbreak...geil....
 
Gewinn von 2.400.000.000 auf "nur" 1.960.000.000. *hüstel* ich denke das sind Zahlen von denen viele Firmen als Umsatz träumen.
 
Ich finds ein bischen unpassend, sich über einen "Sieg" über Sony zu freuen. Sowas ist relativ einfach, wenn man Äpfel mit Birnen, und dann noch im falschen Kontext vergleicht. Die Wii ist keine Next Gen Konsole, und der DS kein Next Gen Hand Held. Die Wii und der DS sind eher für Casual Gamer mit geringem Budget, Kids und Frauen (Wii Sports, Wii Fit, Mario Reihe usw, sowas gibts auf der PS3/PSP halt einfach nicht) die PS3 ist eher was für Harcore Gamer und Enthusiasten (Blu Ray, sonstiger HD Content, Linux etc) mit dem größeren Geldbeutel.
Das ist ungefähr so, wie wenn VW einen "Sieg" über Porsche feiert. ;)

Die sollten mal die Wii mit der PS2 vergleichen, das kommt dann schon eher hin was die Technik und den Preis angeht, und da gewinnt wohl eher Sony. Die verkaufen das Ding nach 10 Jahren immer noch ordentlich: Bis jetzt mehr als 140 Millionen mal, die Wii hat die Hälfte. Soviel zum "Sieg".
 
Nintendo hat den Kampf gegen Sony gewonnen? Aha, gut zu wissen. Ich würde es eher andersrum sehen, warum sonst bringt Nintendo keine "ernsthafte" Spielekonsole mehr raus... mit diesen Mini-DS-Spielchen oder diesen Party-Wii-Spielen kann man zwar auch gut Geld verdienen.. .gewinnen tut man damit aber noch lange nichts, erst Recht nicht gegen Sony.
 
@Turk_Turkleton: und wer sagt das, du? wenn ich mir so die zaheln von beiden firmen anschaue ist es für mich ziemlich eindeutig wer gewonnen hat.
 
Wii = Spielkonsole_____Xbox & PS3 = Multimediakonsole_____Apple = Smartphone mit Obstlogo
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles