Namensänderung: Aus dem WePad wird das WeTab

Notebook Der Tablet-PC aus Deutschland, der dem iPad Konkurrenz machen soll, bekommt einen neuen Namen. Der Hersteller verkündete heute über Facebook, dass das WePad ab sofort auf den Namen WeTab hört. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Egal wie dies nennen. Das Teil wird floppen, bin ich mir sicher.
 
@stapaxx: Das einzige was hier floppt, ist dein Kommentar..
 
@stapaxx: Dafür hat es schon relativ heftig bei Amazon abgeräumt...
 
@bluefisch200: Naja, nach 10 Tagen ist das eine Modell es auf Verkaufsrang 79 gefallen und das andere ist schon seit Tagen aus der Top100. Dabei wird es exklusiv auf Amazon verkauft. Ich glaube da wurden keine 1000 Stück vorbestellt, wenn man die Rücktritte mit einberechnet.
 
@Seven Up: Mal sehen...kommen sicher irgendwann richtige Zahlen...kaufen werde ich es mir eh nicht aber ich fand es halt doch heftig wie das los ging...
 
@bluefisch200: das ist wie bei den CD Verkäufen. Firma selbst kauft xxxxx Alben um in den Charts gleib mal weiter oben zu stehen....das ganze geht auch mit WePads und Tabs. Bei Tab müss ich irgendwie an Geschirrspülmaschine denken.
 
@stapaxx: Ich auch. So ein Geraet braucht keiner. Das ist ja fast genauso nutzlos wie das IPad und das wird nur gekauft weil es von Apple ist.
 
@Valfar: Ja denn das Pad ist ja eigentlich für zu Haus gedacht aber neben PC Laptop und oder Smartphone ist es überflüssig für Digitale Bücher/Zeitungen/Zeitschriften etc. sind andere Geräte besser geeignet .
 
@Valfar: Muss man immer kaufen, was man BRAUCHT?
 
@stapaxx: unerreicht und die beste unterhaltung seit langen waren die beiden PK´s......"Kann mir mal jemand die Computerbild reichen".....lol des war weltklasse.
 
@stapaxx: ich vermute dasselbe....allerdings nicht weil es schlechter als das ipad ist. Schade eigentlich
 
http://www.img-up.me/view/496 <<< stimmen die spezifikationen?
 
@seriousK: Nö die sind gefakt und stehen da nur damit das WeTab besser da steht
 
@seriousK: schau auf Amazon ;)
 
Interesant, danke ;)
 
Ich persönlich finde das schade, aber langfristig bestimmt ne gute Maßname, mit Apple ist in solchen Sachen nicht zu spaßen.
Hoffe aber, daß das WePad doch einen bescheidenen Erfolg feiern wird.
 
@kebab3000: WeTab bitte ;)
 
Wie bescheuert ist das denn? Wie kann man sich Wörter ala Pad sichern lassen....Ich lasse mir die Rechte an dem Wort "PC" sichern :)
 
@Krucki: Seit wann ist PC ein Wort?
 
@stapaxx: Eigentlich 2 ^^
 
@stapaxx: Warscheinlich seit man es im Duden finden kann: http://tinyurl.com/356hvrn das 2. Ergebnis. "2. PC [pe:tse:], der; -[s], -[s]: Personal Computer".

Ich persönlich hätte PC eher als Akronym gewertet, aber da hat wohl jeder seine eigene Meinung. Jedem das seine.
 
Der Name passt jetzt wenigstens zu dem Produkt - beides letzte Lade ...
 
Es ist mir ein Rätsel wie man auf das Wörtchen "Pad" überhaupt Namensrechte bekommen kann. ... Warum sichert sich Apple nicht gleich noch die Rechte an "Phone"? Wäre doch eine super Geldquelle.
 
@Bibber: Vor allem der Namenszusatz "Pad" für Tablet-PCs ist geschützt.
</br>
Nicht der Name selbst ;)
 
@D3vil: Dann ist also "i" der Hauptname? ;) Aber ob das Wort "Pad" nun als Namenszusatz verwendet wird oder nicht, ist es doch Schwachsinn, daran Rechte zu vergeben. Ich finde das einfach zu allgemein und es ist ja keine kreative Schöpfung von Apple. Wenn sie den ganzen Namen "iPad" schützen lassen, ist das ja ok.
 
@Bibber: sie wollten die "namensrechte" an dem i .... sind damit aber soweit ich weiss gescheitert
 
Was soll das eigentlich mit der Werbung auf dem Ding?
 
@lutschboy: fals du das gerät zb zu einem ebook abo von bertelsmann dazubekommst steht es bertelsmann frei ein werbeapplet auf dem gerät zu platzieren. das kann auch für andere firmen gelten die gerne eine art branding auf das gerät spielen. zb.: wenn dus bei der telekom zu nem handyvertrag dazubekommst kann es sein dass da ne t-com app drauf vorinstalliert ist. so ist das gemeint.
 
@GottNemesis: Ach so, verstehe - danke :)
 
Das iPad wird ja schneller übertrümpft und in den Schatten gestellt, als das iPhone :D
 
@flipidus: Ach tatsächlich? Das iPad ist drauf und dran die schnellste Produkteinführung aller Zeiten hinzulegen, das WeTab gibt's noch nicht mal zu kaufen.
 
@el3ktro: DO NOT ENTER: IRONIE & SARKASMUS - Tatort!!
 
@el3ktro: ich rede von den funktionen und nicht von der schnelligkeit der einführung. was schnell schnell schnell eingeführt wird könnte auch viele kinderkrankheiten haben :D
 
@flipidus: schauste Dir mal das Ipad und das WeTab an....und überlege weise, wo Du Kinderkrankheiten sehen wirst :-)
 
@el3ktro: Warum Tablets gibt es schon sehr lange . Es ist somit ein sehr später Einstieg .
 
@flipidus[o9]: übertrümpft ja, aber nicht übertrumpft
 
Immer dieser Schwachsinn mit Flash! Flash hat auf einer Webseite - genau wie Java - nichts verloren und schon gar nicht in der Navigation. Würden einige Webseiten ordentlich gemacht, gäbe es das Problem gar nicht erst. Wo bitte ist Flash bei W3C als HTML-Standard erwähnt?
 
Also die Office Anwendung ist doch ein Witz! Was ist dort auf Touch ausgelegt? "Ich glaub, ich brauch ne stärkere Brille für das WePa... WeTap"
 
die namensänderung ist doch nur promo.. immerhin steht jetzt wieder ein neuer Artikel zum iPad killer in den news...
 
ich glaub die haben etwas Druck von Apple bekommen! Nicht nett was Apple da im Moment so macht. Auch wenn ich die Geräte absolut toll finde, sollten die wegen des Erfolgs nicht zu Überheblich werden. Apple tritt in letzter Zeit leider etwas zu unnahbar auf und führt Kämpfe an Fronten die sie eigentlich laufen lassen könnten - Meiner Meinung nach.
 
Hätte Apple nicht plötzlich das iPad aus dem Hut gezaubert, würde selbst heute kaum einer nach diesen Wurstbrettern fragen. Was ist es denn nur, dass nun alle wie blöd auf diese unhandlichen Geräte abfahren lässt. Vor 1 Jahr brauchte sowas keiner, nun wollen es plötzlich alle. Zumindest scheint es so. Klärt mich mal auf. Danke.
 
@Skysoft2000: siehe hier http://winfuture.de/news,55298.html [o2]
 
@Skysoft2000: Wenn ich schon seh wie der im Video sich mit den YouTube-Player-Buttons abkrampft :D Also für mich sind die Teile auch nichts, find aber die Entwicklung trotzdem spannend, ein paar Generationen später sind die vielleicht wirklich ausgereift und ein echter Laptop-Ersatz, Multitouch hat schon was, und auch die Größe find ich ansprechender als beim Laptop. Nur das System nicht, und die Hardwareleistung.
 
@Skysoft2000:www.youtube.com/watch?v=OYecfV3ubP8 Apple ist zudem geworden, was sie verhindern wollten ;)
 
@Sebiroth: Naja. Sie agieren mir persönlich auch zu aggressiv am Markt um den Erfolg zu verteidigen. Das wäre gar nicht nötig. Aber 1984? Ich wusste noch gar nicht das Apple das ganze leben kontrolliert!
 
@Givarus: Für einige Menschen ist Apple schon heute unverzichtbar. Sie sind eine art Sekte geworden. Na ja Geschmäcker sind verschieden. Und immerhin Kurbeln sie die Ideen an. Das kann man Ihnen ja nun wirklich nicht nachsagen.
 
@Givarus: Ist schon klar das das übertrieben ist, aber Apple hat damals solche Werbung gemacht. Ich mag und nutze auch deren Produkte, aber deren Maßnahmen sind grenzwertig und dieses "anbeten" von Apple (Jobs) erinnert schon einwenig an 1984.
 
es könnte auch We7 oder We-nux heißen xD.
 
Seht schönes Gerät, tolle Funktionen, Flash und alles was man braucht. Jetzt sollten noch die Fehler verschwinden und des Gerät könnte (vorallem in Europa ?) ein Erfolg werden ?!.
 
@Matz3e: Ich denke das Marketing und der Hype machen den Erfolg, nicht technische Überlegenheit. Apple ist einfach trendy und Statussymbol, WeTab ist NoName und somit für die meisten auch ein no-go, töff.
 
@Matz3e: gerade hier in europa sind die kunden anspruchsvoller... wir sind eigentlich immer die letzten die solche Neuheiten in de finger bekommen. ich denke das spricht auch in europa ganz klar für das iPad. hat es zumindest eine getestete Softwarebasis. (beim wetab steht imho nur das grobe linux gerüst...)
 
Warum sollte man auf einem so kleinen Display mit so schwacher Hardware (jeweils im Vergleich zu Desktops) alles mögliche gleichzeitig laufen lassen wollen? Ich finde das Teil weiss nicht so recht, was es eigentlich sein möchte.
 
Man könnte es ja auch WiChtig nennen...
 
@KnolleJupp[18]: Eher unWiChtig!
 
Kein ernsthafter Mensch wird wirklich denken, dass dieses WePad bzw. WeTab dem iPad nennenswerte Konkurrenz machen kann und will.
 
Aber die Entwickler haben Mut - alle anderen sind rechtzeitig abgehauen... HP Slate - eingestampft. Microsoft Courier - Projekt Beendet....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles