Xbox: Halo 2-Spieler trotzen der Live-Abschaltung

Microsoft Konsolen Microsoft hat die Unterstützung von Xbox LIVE für die ersten Generation seiner Spielkonsole Xbox zwar schon am 15. April 2010 beendet, doch eine kleine Gruppe von Spielern versucht, mit einer ungewöhnlichen Aktion an die "guten Zeiten" zu erinnern - ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lustige Aktion und netter Zug von MS das gut zu finden und nicht verärgert zu reagieren.
 
@paris: Wäre schade für die Fans dieses Spiels, gäbe es nicht eine Möglichkeit das ganze per P2P zu ermöglichen? Das MS nicht jedes Spiel für immer Supporten kann ist klar.
 
@John Dorian: Am PC kein Problem, bei Konsole müsste schon der Hersteller etwas derartiges realisieren...wird er aber nicht tun, da man die Spieler natürlich zum Kauf der Nachfolgekonsole bewegen will.
 
@John Dorian: Ja find ich auch schade das es abgeschaltet wird aber das um zu programmieren in ein P2P Dienst wird MS aus entwicklungskostengründen nicht machen... Hobby Entwickler könnten was auf die Beine stellen dazu müsste MS nur das Protokoll freigeben.
 
@John Dorian: geht zum beispiel über xlink KAI oder xbconnect.
simuliert der xbox quasi ein LAN-match übers internet, ähnlich hamachi
 
@paris: Sehe ich ganz genauso ! :)
 
"Dazu gilt es, weder die Konsole abzuschalten, noch die Internetverbindung zu verlieren....." stelle ich mir schwierig vor, wegen der Zwangstrennung. Denke von daher das die Jungs mit Standleitung unter festen IP's arbeiten. :) finde das iwie auch cool und zudem auch noch, dass MS die Leute belohnt. Daumen hoch!
 
@h4ckb4rd: Es gibt auch Leute die haben keine Zwangstrennung, die gesamte Welt ist nicht bei der Telekom Deutschland oder 1&1 oder Arcor Vodafone oder... unglaublich
 
@Schnubbie: Nanana, wer wird denn gleich so überheblich sein? Die Aussage stimmt ja, aber dein Ton ist... unglaublich.
 
@h4ckb4rd: Über Kabel hab ich auch keine Zwangstrennung.
 
Gute Aktion und und lässige Einstellung seitens Microsoft!

Allerdings: Allzu lange wird das Ganze wohl leider nicht mehr laufen, wenn nur noch vier Leute übrig sind...
 
@BuZZer: Vor allem kommt bald der Sommer, da werden die Klimaanlagen auf Hochtouren laufen und das Stromnetz in den USA zum zusammenbrechen bringen. Dann is Schluss mit eingeloggt sein :(
 
"In der Community kommt die Aktion unterdessen gut an, weil sich viele Halo-Fans an alte Zeiten erinnert fühlen." Wie fühlt man sich durch die Aktion denn an alte Zeiten erinnert? Hat man schon damals die Konsole nicht ausgeschaltet und tagelang durchgezoggt? :)
 
@Rig0: Halo 2 online gezockt... -,-
 
@DrPaua: Schon klar. ^^
 
Respekt MS !!! Apple hätte da schon längst eine Hausdurchsuchung angeordnet...
 
@It-Junkie: xD you made my Day!
 
@It-Junkie: hihi, vorher hätte man aber neue Nutzerbedingungen erstellt!
 
@sirtom: Genau es ist verboten eigene IPs zu verwenden sondern Apple gibt sie vor .
 
Ob man sich da gegen eine kleine Gebühr an die Konsole setzen darf?
Ein letztes mal Halo 2...
 
Jede Wette, das sind alles Mitarbeiter bei MS - und die freuen sich sicher jetzt über die Beta-Schlüssel. :o)
 
Coole Aktion von den Spielern und nette Reaktion von Microsoft. ____Und das ist wirklich schwere Arbeit für die letzten Vier! Sagt jedenfalls Chris Butcher, Technical Lead von Bungie: "I f***ing cannot play Halo 2 multiplayer. I cannot do it." ^^
 
Man kann doch Halo 2 über die 360 Online Zocken oder nicht??
 
@Marcel0815: ka (wegen Abwärtskompatibilität), aber spätestens wenn die Server weg sind geht nix mehr
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich