Facebook: Bug ermöglichte Mitlesen von Chats

Sicherheitslücken Eine Sicherheitslücke ermöglichte es, die Chats von Kontakten auf der Plattform Facebook mitzulesen. Um an die sensiblen Informationen zu gelangen, bedurfte es lediglich einiger Mausklicks. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hab's gerade vor ein paar Minuten entdeckt. Hatte mich schon gewundert, warum der Chat nicht geht. Ach naja, vielleicht hat sich ja jemand an meinen heissen Unterhaltungen erfreut, ich gönn's ihm :D
 
@Islander: *lach*
 
@Islander: Du hast vielleicht Humor. Wäre ich bei Facebook könnte ich darüber überhaupt nicht lachen. Privatunterhaltungen sind nichts für jedermann. Was du für belanglos hältst ist für andere u.U. höchst aufschlussreich.
 
@SkyScraper: und schon wieder ein NO GO von faceshit. alleine wenn meine Freundin die Unterhaltung mit einer anderen liest^^ oder meine Mutter. Ich habe meinen Account gelöscht.
 
@ChaosMädchen: Ich dachte die löschen die Accounts nicht, sondern DEAKTIVIEREN die nur? Wenn du dann nach einem halben Jahr denkst "ach, meld ich mich doch wieder an" haste alles so, als wärst du nie weg gewesen ^^
 
xD ja gmiadlich und a iphone hatt er ah nu gg
 
@fenz_18: redest du immer so?
 
@Nigg: Er war heute beim Zahnarzt...
 
@Zebrahead: n gehirnspezialist wäre sinnvoller gewesen
 
@O-Saft: Neurologe nennt man das, mein Junge.
 
@Necabo: gehirnspezialist entspricht aber dem niveau der kommentar user :P
 
@Nigg: bin ka deutscher sondern aus Salzburg =) und ja ich red immer so
 
Ich bin ja so froh das ich bei dem Verein erst garned angemeldet bin. ^.^
 
@Dommix: was bringt dann dein Kommentar? Ich finde es immer wieder lustig.. wie gerade die, welche nicht angemeldet sind sich mit solchen nachrichten rechtfertigen wollen :))
 
@SexySinner: Wenn man nicht mit dem Feuer spielt, wird man auch keinen Brand entfachen. Der beste Datenschutz ist halt keine Daten Preis zu geben. Ich find man sollte den Kommentar einfach neutral betrachten.
 
@GabberFun: facebook anmelden = Anschrift + Lebenslauf etc eintragen oder was? man kann facebook auch nutzen ohne iwelche daten von sich preis zu geben?
 
@s1lence: geht fast nicht: weist du wie ich manchmal Infos über ein Mädchen finde, dass mir gefallen hat: erstmal google. Went n ich irgendwo ein nickname sehe und noch keine Daten finde, sehe ich meist ihre Freunde, auf den Fotos der Freunde ist sie meist markiert/hat selbst kommentiert/ist einfach nur dabei. Da habe ich schon mal den Aufenthaltsort eingegrenzt, sehe einige weitere Freunde, über die ich an noch mehr Information komme und meist ein Nick von der gesuchten Person sehe, nach dem ich suchen kann. Über die meisten lässt sich erschreckend einfach erschrenkend viel herausfinden - auch wenn sie die Daten "nicht freigeben"
 
@ChaosMädchen: [re:6]: Yepp, so einfach ist das. Und das machen nicht nur "Freunde", sondern auch Personalchefs. Da hat sich schon so mancher 'nen guten Job versaut und weiss vermutlich nichtmal warum.
 
@s1lence: Stimmt genau!! Jeder, der bei "Infos" seine komplette Postadresse mit Handynummer einträgt und dann in der "Statusmeldung" sowas wie "bin für zwei Wochen in der Karibik" verdient es geradezu, dass man seine Daten für Spams und Sonstiges missbraucht oder man ihm seine Wohnung ausräumt!!
Ist vielleicht etwas hart ausgedrückt, aber ich als Waffenbesitzer lass ja auch nicht meine Pistole auf irgendeinem Tisch liegen und pack noch ne Schachtel passender Munition daneben...
 
@SexySinner: Seit wann muß man sich dafür rechtfertigen keinen Facebook- Account zu haben? Dommix hat schon recht. Ich hatte eine Mitgliedschaft in Erwägung gezogen, aber der Shice mit den lesbaren Chats ist der Kracher und für mich die maximale Abschreckung. Bei Facebook muß man froh sein, wenn seine privaten Nachrichten nicht sichtbar als newsticker über die Startseite laufen...
 
@SkyScraper: Ich sag ja garnicht das man sich rechtfertigen MUSS... aber viele TUN es.. (warum auch immer). Das Problem mit dem Chat ist übrigens direkt behoben worden, und nicht mehr möglich. Wenn nur andere auch mal so schnell gegen Bugs vorgehen würden.....
 
@SexySinner: nenene Dommix hat sich nicht rechtfertigt. Und "schnell behoben" ist keine Entschuldigung - es ist ein Versuch die Sache unter den Tisch zu kehren. Und andere haben weniger Verantwortung als Faceshit, weil sie weniger Daten haben und ein Angriff weniger wahrscheinlich ist.
 
@SexySinner: ok, wurde schnell behoben. Wer weiss wie lange die Lücke schon nutzbar war bevor sie öffentlich bekannt wurde. Wie viele andere Dienste ähnliche Bugs aufweisen möchte ich gar nicht wissen, bin mir ziemlich sicher dass wir darüber noch viel hören und lesen werden.
 
Willkommen bei FACEBUG - please tell us everything so - we do ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check