Kin: Microsoft-Smartphones ab Donnerstag im Handel

Handys & Smartphones Microsoft hat angekündigt, dass die beiden Smartphones Kin One und Kin Two ab Donnerstag, den 6. Mai, in den USA erhältlich sein werden. Beim Mobilfunker Verizon Wireless sind beide Modelle für unter 100 US-Dollar zu haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also mir persönlich sind die Dinger irgendwie "zu rund".... und dieses Ei im oberen Bild schaut aus wie ein modernes Tamagotchi
 
@Turk_Turkleton: Du gehörst auch nicht wirklich die Zielgruppe dieser Modelle, sondern 16-jährige Amis, die außer MMS und SMS schicken noch "wie sammel ich 500 Freunde bei Facebook" als Hobby haben.
 
@Slurp: du hast vergessen, dass es an 16-jährige REICHE Amis gerichtet ist^^
 
@Slurp: ich bin grade in den USA und auch in der "zielgruppe". habs meinen freunden mal gezeigt und alles die dafür übrig hatten war ein lachen und meinten "thats BS"

und ich teile deren meinung ;)
 
@Turk_Turkleton: Besser kann man es nicht beschrieben! Herrlich!
 
@Turk_Turkleton: das moderne Tamagotchi kann man sicher auch füttern ;) ach... waren dass noch Zeiten :-)
 
Schauen, ob es trendmäßig das Sidekick in den USA überholen kann... "Nur die wenigstens Elternteile werden Verständnis dafür aufbringen, wenn ihr Kind ein Handy haben möchte, für das monatlich mindestens 70 US-Dollar gezahlt werden müssen." Nee, stimmt.. Dann lieber n iPhone mit 120 Dollar AT&T Vertrag *augenroll*
 
@Slurp: das sidekick war mit beiden versionen sehr beliebt.. war kurz davor mir auch mal eines zu holen.. aber mir sind die funktionen zu eingeschränkt..
 
@dergünny: das weiß ich.. weswegen ich meinen kommentar ja auch so geschrieben habe
 
@Slurp: Zumal die Dinger, wie in USA üblich, nicht subventioniert sind.
 
Wird wohl nur eine Randgruppenerscheinung...
 
Die Tarife sind ja mal ganz schön gesalzen, gerade im Vergleich zu Deutschland.
 
Das Zeug ist Scheiße.
 
@MSFan: Ob die Dinger was taugen weiss ich nicht, aber das die Tarife Scheiße sind steht mal fest.^^
 
@MSFan: Begründung?
 
@Edelasos: Sieht aus wie ein Schminkspiegel, kann nix und ist teuer. Ich wünschte MS würde wieder mal was rausbringen, was die Leute wirklich mal wieder in Staunen versetzt.
 
@MSFan: Ich gebe dir recht sie sind Optisch nicht der Hammer und auch Funktionsmässig (Software) ist nicht gut. Das sollen sie aber vermutlich auch nicht sein. Naja mit Windows 7 haben sie genug Leute ins staunen gebracht. und auch mit Natal.
 
Mal abgesehen von den vielen Sachen die das Ding jetzt NICHT kann... kann es irgendwas besonders was normale Smartphones zumindest bisher noch nicht implementiert haben?!
 
@Johnny Cache: http://is.gd/bV8TW Inhalte wie Fotos, Videos, Nachrichten werden automatisch mit der Cloud "Kin Studio" synchronisiert und sind per Browser erreichbar - die Website von Kin Studio benötigt Silverlight.
Zusammengefasst: Sicherheitsvorfälle wenn du Fotos machst, Videos aufnimmst, Nachrichten verschickst durch die Cloud - und Installationszwang von proprietärem Mist, wenn du deinen in die Welt gespammten Kram am Browser begutachten möchtest!
 
Der Preis ist total überrissen das steht fest, doch für Teenys bestimmt Interessant oder für Business Leute die mal kurz bei Facebook reinschauen wollen.
 
@Edelasos: Für Business-Leute, die bei Facebook reinschaun wollen ... Ja sicher ...
 
@MSFan: ok Business ist das falsche Wort. Eher Büroangestellte die während der Arbeit mal kurz Twitter oder FB wollen und keunen schnickschnack brauchen bzw wollen. (zweithandy)
 
@Edelasos: Twitter und FaceBook, aber keinen Schnickschnack. Danke, YMMD! Das hab ich jetzt echt gebraucht. ;)
 
@Johnny Cache: Ja ich meine noch sonst iwelche Furzapps, Spiele, Bildbearheitungsprogramme usw....die Kin Handys sind ja reine Social-network Handys. (mir gefallen sie auch nicht und ich kann damit zuwenig Arbeiten)
 
KIN TWO sieht aus wie ein Palm Pre, nur in schlecht.
 
Beide sehr gelungene Designer-Stücke (das ist kein Sarkasmus!). Wenn sie von Apple wären würde deren Fans vor Verzückung schreien.
 
@franz0501: Das stimmt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte