Microsofts .NET- & Silverlight-Guru geht zu Google

Internet & Webdienste Microsoft hat erneut einen wichtigen langjährigen Mitarbeiter an den Konkurrenten Google verloren. Mit Brad Adams hat sich der für das .NET Framework und Silverlight zuständige Produkt-Manager nach 13 Jahren von dem Redmonder Softwarekonzern ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was muss man eigentlich tun um ein "Guru" zu sein? Gibts dafür ne Ausbildung?
 
@web189: Du musst ein spiritueller Lehrer im Hinduismus, im Sikhismus oder im tantrischen Buddhismus werden um diesen Titel zu erreichen. Gibt ziemlich viele im IT Bereich wenn man Winfuture glauben schenken darf, beeindruckend.
 
@John Dorian: Software Failure, press left mouse button to continue. Guru Meditation #01000010D.00FD6001
 
Uh das tut weh ...
 
@MSFan: Jup nicht schön. aber ob es was bewirkt werden wir erst in ein Paar Jahren wissen.
 
Kommt dann bitte endliich .Net für Android??
 
@lordfritte: bist du eigentlich beknackt oder war die frage nicht ernst gemeint?
 
@k4rsten: Ne, Java ist doch einfach nur Mist.
 
@lordfritte: C# ist ein Java Fork, also ist das jetzt auch Mist...
 
@Wollknäuel Sockenbar: Richtig !
 
@Wollknäuel Sockenbar: Nur das die Klassen sehr viel besser entwickelt sind.
 
@lordfritte: wie kommst du auf java? c# hat viele konzepte von java, welche allerdings besser umgesetzt sind :) aber wieso .net plötzlich auf android kommen sollte schnall ich nicht. nur weil ein entwickler dahin geht?
 
@k4rsten: Deswegen Java: http://news.cnet.com/8301-13580_3-9815495-39.html Wieso er .NET will weis ich auch nicht...
 
@lordfritte: Eine tiefe Abneigung gegen Java als .NET Entwickler oder umgekehrt spricht eigentlich nur für die unprofessionalität des Programmierers. Eigentlich dachte ich diese kindlichen Programmiersprachen-Fanatiker wären längst ausgestorben...
 
@Lord eAgle: Die Fanatiker sind in der Regel die, die sich ihr Wissen mehr durch Ein- als durch Bildung erworben haben. Gibt es leider auf allen Seiten. Stell eine ernsthafte Frage und Du bekommst keine Antwort, weil die nicht mehr mitreden können.
 
@Timurlenk: Jaja ich habe besseres zu tun als den ganzen Tag am PC zu sitzen. Aber ein kleines Beispiel, Datumsrechnung: C# date1 - date2 = TimeSpan aus dem man alles Entnehmen kann. Bei Java darf man alles selber ausrechnen. Ich frage mich wozu wurden Operatoren erfunden wenn sie ja anscheinend nicht verwendet werden, das ist doch einfach nur schei…
 
@lordfritte: .NET wird mit Sicherheit nicht für Android kommen, einzige alternative wäre das Mono-Framework von Novell (http://www.mono-project.com) aber du willst doch nicht im ernst ein komplettes .Net-Framework auf deinen Handy laufen lassen ... denn alleine das .Net Framework 3.5 für ein X86er Windows ist um die 400 Mb groß.
Ich sage nur dafür ist mir der Platz auf meinen Handy zu schade.
 
@basti2k: Wozu ist wohl .NET Micro (http://de.wikipedia.org/wiki/.NET_Micro_Framework)
 
@CaptHowdy: Das kenne ich auch, aber das ist dann auch ein "kastriertes" .Net-Framework ... denn ich durfte damit schon auf WinCE bekanntschaft machen.
 
@basti2k: Das reine .Net-Framework ist kleiner (4.0 z.B. knappe 40MB*). Das .NET SDK ist dagegen so groß (ungefähr das 10-fache), da dort nur viel drumherum ist, was hilfreich für Entwickler ist.
* http://www.computerbase.de/downloads/system/microsoft_net_framework/
 
@SunBlack: Ja das 4.0er Diff ist ca. 40 Mb groß, jedoch musst du vorher das 3.5er .Net Framework installieren und das ist schon 231 MB groß. Also wenn du das 4.0er .Net Installieren willst und du nicht mindestens .Net 3.5 Installiert hast wird dies alles zusätzlich nachgeladen. Probiere es doch einfach mal aus ;) ... Oder noch einfacher: Schau dir mal an wie groß der "Assembly"-Unterornder im Windows Ordner ist.
 
@basti2k: Das Framework selbst ist nicht 400 MB groß, das SDK ist es aber.
 
13 Jahre bei MS reicht auch irgendwie. Ich finde 10 Jahre bei einem Unternehmen schon viel, wenn man nicht Chef oder irgendsowas ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.