Verbände: Verschlüsselung von Digital-TV muss weg

TV & Streaming Die Privatsender sollen auch bei einer digitalen Ausstrahlung frei empfangbar bleiben. Die Grundverschlüsselung und restriktive Kopierschutzmaßnahmen sollen wegfallen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Alles Geldgierige Säcke!
Früher war es noch schön wo alles kostenlos war aber heute wollen Sie ALLE abzocken!
Das schlimmste ist, dass wir garnichts machen können *grübel*
 
@Feigling: viel schlimmer ist, dass sich Kabelfernsehanbieter direkt bei den Wohnungsvermietern "einkaufen" können und so der Mieter gar keine Wahl hat, eine andere Bezugsquelle fürs TV zu wählen. Es sei denn, man ist ausländischer Herkunft, dann genießt man Sonderrechte... Das ganze wird über die Miete bzw. Betriebskosten langfristig finanziert und ob du willst oder nicht, du hast kaum ne Chance ne eigene Schüssel, der Sendervielfalt wegen, aufzustellen. wie sich hier der DMB aufspielt, und trotzdem solches Gebahren wie im Fall KDG gern in Anspruch nimmt, ist sehr fragwürdig.
 
@Rikibu: das meinte ich, dass wir garnichts machen können. Wir müssen nehmen was kommt!

@ dergünny: Was interessiert die ob ICH des anschau oder net? Die Hochrechnung beeinflusst das nicht. Und es gibt auch Sendungen wo bilden, das schadet nicht die anzuschauen. Ich bin sicher einer der recht wenig TV schaut.
 
@Feigling: "es gibt auch Sendungen wo bilden,..." ist das noch deutsch?! Heißt das nicht, die wo bilden tun? ^^
 
@BrUiSeR: Er schaut wohl die gemeinten Sender / Sendungen doch noch zu wenig an.
 
@Rikibu: welche sonderrechte haben wir ausländer o.O? unser eins wohnt zur miete und in dem in der kabelanschluss fix. das einzige sonderrecht das es mal gab....unsereins konnte ne schüssel aufs dach setzen um TV aus der heimat zu empfangen....datt is aber auch wieder fällig weil die vermieter viel tara drum machen. es wird nicht erlaubt weils die optik stört...so ne schüssel aufm Dach neben nem schornstein oder der alten hausantenne die noch rumgammelt ->rechtsstreit. hier springen die kabelnetzbetreiber wieder ein...bin aus NRW...ich bräuchte nen extra digitalpaket zumglück 3€ und 7€ extra für 11 TVsender und 2 radio kanäle. einer von den sendern ist in deutschland ansässig, 8 davon produzieren angepasste programme für "europa" eigentlich nur deutschland, die sender sind in deutschland als eine gmbh ansässisg und strahlen unter türkischen namen das zeug aus 50% von dem zeug ist totaler euromist inkl. werbung <- schon mal 20 minuten lang 4 unterschiedliche werbefilme gesehen...nen teppich laden, handyverträge, gesichtscreme auf schneckenschleimbasis, immobilien in der heimat und nahrungsmittel die eh wieder in dtl produziert werden, ich kann nicht mal türkische werbung gucken. die beiden sender sind durch und durch türkisch, werden auch da gestaltet, einer ist privat, der andere ist staatlich, diesen konnte man auch früher ganz normal im kabel empfangen...leider gottes ist dieser auch mit schwerpunkt europa. nicht nur dass ich nicht aus dem dämlichen kabelvertrag raus komme um mir ne schüssel aufs dach zu setzen...nöö ich muss noch 10€ extra zahlen um mir den mist anzugucken. ich wohn inner kleinen siedlung ....und NEIN es wohnen da nicht nur ausländer ..aber das einfachste was man machen könnte wäre...zwei mega schüsseln aufs dach setzen (alles flachdach mit kies) oder 3-4...je nach dem wo das gesindel alles herkommt(mama papa ich liebe euch °_°) alles in einen verteiler und ins hausnetz einspeisen. die meisten TV geräte können 99 programme schön verteilen..meine eltern gucken ÖRTV sprich ARD ZDF und die türken dinger...alles zusammen viellen 30 sender die sie regelmäßig gucken.....ich bräuchte nur die nachrichten sender etc (japp alle leben inner gleichen ecke) wenn die hausverwaltung 10€ im monat für die instandhaltung verlangen würde kein problem...machen wir...wer mehr haben will holt sich skySat(moritz bleibtru werbung ist lustig, aber sky macht nicht glücklicher wenn man auf discovery schaltet und es ist die 5te hai doku in 4 tagen).
 
@DerTürke: du darfst dir jedenfalls rechtlich gesehen eher ne Schüssel montieren, wenn dein Vermieter bzw. Kabelanbieter nicht die Sender bieten kann, die du gerne hättest. Ich darf das gar nicht, obwohl die Kabelkrüppel nicht mal alles anbieten, was über Sat frei empfangbar ist...
 
@DerTürke: wie wäre es denn mal mit integration? Will ja nicht feindlich wirken aber du lebst nunmal hier und dann sollte man nehmen was hier so "landesüblich" ist. Eventuell hilft das auchmal über den Tellerrand zu schauen. Du kannst locker aus dem Vertrag raus. Einfach kündigen, woher weiß ich das? Ja, ich hatte es mal gemacht. Ne super idee wenn der Vermieter dann stress macht ist umzuziehen. Wird garnicht diskutiert das Thema. Sich dann zu beschweren das man da keine Chance hat ist mir unverständlich.
 
@Sohoko: OK es ist aber vielleicht nicht jeder bereit wegen dem FERNSEHPROGRAMM umzuziehen...
 
@Feigling: wieso kannst du nix machen?? schau doch den scheiß einfach nicht.. ober bist TV abhängig.. klar denkst du jetzt.. was kann ein einzellner tun.. aber genau das ist es.. im einzellnen fängt es an!! Ich guck TV nicht .. hab einfach kein nerv darauf mich abhängig von sendezeiten zu machen!!
 
@dergünny: Bei Mietwohnungen, wo die Kabelgebühren über die Mietnebenkosten mit abgerechnet werden, kannste nix machen.
 
@Feigling: Du hast eine Möglichkeit: Sparen durch Verzicht!
 
@Feigling: Is ja jetzt nicht soooo der Verlust wenn man auf Babsi Salesch, "Abenteuer Leben" und "Achtung Kontrolle" verzichten muss...
 
@ChrisMaster: Nee, sicher nicht, aber das sind nun mal - auch bei den Privaten - nicht die einzigen Sendungen, die dort laufen. Manches schaue *ICH* mir dort auch ganz gern mal an.
 
@Feigling: Aber das Schöne daran ist, daß es eine grandiose Misserfolgsstory wird. Erst ködern sie eine Menge Kunden, die werden dann vom Programm enttäuscht, wandern ab weil es Alternativen gibt, dann gibts ne große Fernseh und Rundfunkkrise in Deutschland und DANN kommen die freien Sender wieder.
 
@Feigling: Klar kann man was machen: TV auslassen und diesen Schrott nimmer schauen. Ich zahl doch nich für HDTV und muss mir dann noch Werbung rein tun.
 
Ich habe die HD-Kanäle von den privaten, aber schaue mehr die normalen Sender, da ich schnell per Knopfdruck aufnehmen will wenn mir die Sendung gefällt, das ist bei den HD-Kanälen nicht möglich. Wird Zeit das da mal durchgegriffen wird
 
wow.. das ist doch mal ne news.. und vorallem eine gute.. seh das auch so, das durch diese ganze receyer und schlüsselkarte und registrierung hier und da immer mehr benutzerprofile erstellt werden. Welches genre wird bevorzugt.. zu welcher zeit guckt er am meisten "bla bla bla" kein wunder, das die menschen nach alternativen suchen.. und diese teils im "internet TV" oder aber tauschbörsen finden und die sender sind weiterhin nur am herummeckern un müll produzieren. HDTV ist in vielen anderen ländern "kostenlos" übers kabelnetz verfügbar.. nur wir deutschen zahlen mal wieder extra.. weil wir ja auch das geld haben 8-)
 
@dergünny: Jetzt nicht mehr, jetzt ist es in Griechenland ;-)
 
@Gizmor575: ...und bald auch noch Spanien, Portugal und Irland
 
@pubsfried: Wie,wir haben hier Geld in der BRD ? Oo
 
In Zeiten von 17 Minuten Werbung pro Stunde, sind die Privaten leider unschaubar geworden. Als wenn das auch noch nicht reichen würde, ist es ja sehr beliebt geworden Werbung im Laufenden Film über den Gesamten Bildschirm mit passenden Geräuschen zu blenden. Ich für mein Teil kann sehr gut auf die Privaten verzichten. Auch wenn das Programm der Öffentlich Rechtlichen immer schlechter wird, sind sie doch besser als RTL und co. Wenn ich mal ein Film sehen möchte, der nicht auf den Öffentlichen läuft, bin ich gerne Bereit mir den zu kaufen oder zu leihen. Dann kann ich ihn wenigstens am Stück schauen ohne 6 mal Werbung dabei zu haben.
 
@Croft: Ich stimme dem zu was du sagst, dennoch kann ich auf die Privaten nicht verzichten. Spielfilm Highlights kommen leider nur auf den privaten Sendern.
 
@Spürnase: Die kann man sich Preiswert in der Videothek holen.
 
@Spürnase: Das stimmt erstens nicht und zweitens bringen die Privaten wegen den Quoten die Filme viel zu früh und deswegen meistens geschnitten. Da kommen schon um 20.15Uhr FSK16 Filme. Ist doch klar was davon übrig bleibt. Allerdings schneiden die Privaten auch, wenns zeitmässig besser passt. Siehe DaVinci Code auf Pro7. Dagegen lief am Wochenende in der Nachtwiederholung eine 10! Minuten längere ungeschnittene Version von The hills have eyes. Eher die Ausnahme.
 
@Spürnase: Spielfilm Highlights...das waren noch Zeiten. Heute kriegt man fast nur noch Wiederholungen oder billige Eigenproduktionen ala DSDS oder Schlag den Raab vorgesetzt. Es gibt nur noch selten Wochenenden, wo ich wirklich sage: Heute kommt ein toller Film, den ich unbedingt sehen möchte, denn das Meiste was kommt, ist einfach nur Schrott.
 
@Croft: Zumindest das Problem der Werbeblöcke umschiffe ich immer ganz einfach: Wenn man einen Digitalreceiver mit Festplatte hat, einfach ne Viertelstunde oder 20 Minuten nach Ausstrahlungsbeginn auf Filmanfang zurückspulen und gucken. Dann hat man genug Reserve, um die Scheiß-Werbeblöcke einfach im Schnelldurchlauf überspringen zu können. Aber das hilft einem natürlich bei diesen blöden "Layer-Ads" auch nicht wirklich weiter, die Dinger sind die Pest.
 
@DON666: Ja, aber wenn ich eh aufzeichne, dann kann ich auch direkt die DVD schauen.
 
@Croft: Die DVD kostet erstens Geld und muss zweitens irgendwo besorgt werden. Den Receiver mit Aufnahmefunktion hat man schon da stehen. Mal davon abgesehen gibt es nicht alles, was im TV läuft auf DVD. Insofern ist die DVD kein Gegenargument gegen einen Receiver mit Aufnahmefunktion.
 
@wolftarkin: Receiver mit Aufnahmefunktion muss ICH mir dann aber erst kaufen. Dvd-Player ist da. ;) Die Filme die in den Privaten laufen sind aber zu 95% schon seit Monaten auf Dvd zu haben. Nur bei den Serien sieht es wirklich etwas anders aus.
 
@DON666: oh jaaa...dieser verfluchten einblender...wie ich die hasse..dachte so nen mist gäbs nur im türkischen fernsehen und dannhatte RTL2 damit angefangen...war aber egal...guck ich selten...dann aber PRO7...bei der fringe werbung war ich ziemlich böse...guckste simpsons und plötzlich ist da eine riesen hand auf dem bild...SAT1 hatte es mal ...werbefreie filme...radeberger nacht oder so..halbe stunde am stück mit werbung und dann film werbefrei...nen einspieler mit gottschalk und wieder werbung und nen film mit einer werbeunterbrechung...fand ich gut. fernsehen ist kaum noch unterhaltung.
 
@DON666: Bei HD+ wirste leider Pech haben, nix mit überspulen. Die gehen über Leichen, die Privaten.
 
@Croft: Um die Werbung zu umgehen schaue ich meistens mit TimeShift Fernsehen und fange dann einfach etwas später an. Viel Interessantes läuft sowieso nicht.
 
Manoman, die Sprechen mir da aus der Seele!
Übrigens: Wer sich die Privaten in HD antut und dafür zahlt, unterstützt diese Art der Geldgier. Nur wenn man sowas konsequent boykottiert kann man was dagegen tun.
 
nuja liebe privatsender, bei uns kommt euer HDTV nicht ins haus..eben aus dem grund, da ihr mich gängeln wollt...behaltet euren schund! wenn ihr verschlüsselt, MUSS das WERBEFREI sein, da ihr ja als pay sender zu sehen seit (rechlich gesehen). ich eimpfehler der läderkommison verschlüsselung/drm als paytv zu sehen, wo also werbung in JEDER form verboten ist. diese sender müssen eine ROTE karte bekommen, wir endnutzer müssen ihr system boykotieren!
 
Sollen sie doch fordern. Ändern wird das nichts.
 
@Memfis: Na warte mal bis sich die Pflaster der Forderung der Verbände anschließen^^
 
Ich fordere das zus. auf BluRay und alle anderen Digitalen Medien ( Video, Music, Spiele, Bilder etc. ) .
 
@Menschenhasser: Fordern kann man prinzipiell viel, aber wenn mans, wie in deinem Fall, nicht stichhaltig argumentativ untermauern kann, wirds mit der Glaubwürdigkeit und Notwendigkeit deiner Verbotsforderung schwierig. Ich fordere das Aus für Menschenhasser...
 
@Rikibu: Private Aufnahmen sind auf Geräte gekoppelt zumal glaube ich in DE Privat Aufzeihnungen erlaubt sind .
 
@Rikibu: Ach solang es Menschen gibt werden die nie aussterben. Und das aus gutem Grund^^
 
Warum kommen die erst jetzt damit um die Ecke? Die Pläne für die Einführung eines Gebührensystems und der Verschlüsselung stehen schon seit langem und wurden bereits teilweise umgesetzt. jetzt, wo diese Privaten Sender die Kosten dafür aufgewendet haben, werden sie nicht einfach wegen 3 Vereine zurückrudern. Wie wird es wohl Sky ergehen, wenn diese Forderung umgesetzt wird?
 
@medienfux: Na hoffentlich geht der Laden nun endlich mal pleite!
 
@The Grinch: Was hast du davon, wenn Sky Pleite geht? Wenn sich jemand sowas von Firmen wünscht, mit denen er überhaupt nichts zu tun hat, ist das selten dämlich.
 
@The Grinch: werden sie wohl nicht, solange die newscorp dahinter steckt. Es ist eigentlich überall so, dass auch die Privaten verschlüsseln, siehe zB in UK mit der Freeview Plattform oder nach Italien und Mediasat. RTL und Co müssen das einfach durchziehen und auch die SD Sender mitverschlüsseln.

Bei uns in Österreich ist es ja ähnlich, Private Sender wie ATV oder Puls4 sind über Sat verschlüsselt und nur mit einer ORF Karte zu empfangen.
 
@medienfux: news nicht richtig gelesen? Es geht hier um private Sender die außerdem im Kabel nirgends verschlüsselt sind und nicht um Pay Tv, also hat Sky damit überhaupt nichts zu tun!
 
@Desperados: ich meine damit- wenn das Geschäftsmodell der Privaten nicht aufgeht- kann Sky eigentlich als Anbieter auch einpaken. So erfreuen sie sich daran, das es andere gleich tun und können dies besser verargumentieren. Wenn sie aber schlussendlich allein dastehen- wird es nicht mehr so einfach, Kunden dazu zu überreden, sich ein Verschlüsselungssystem zuzulegen. Wegen RTL, Sat 1 und Kabel - keine Bange, das habe ich schon so verstanden. Ich kann mich aber daran erinnern, das das ganze vor rund 3 Jahren schon angekündigt wurde.
 
@medienfux: für Sky wird das kein Problem werden wenn sie mal endlich die in Fernsehern integrierten Tuner akzeptieren würden und nicht einen zu Box zwingen würden! Aber eigentlich sind Pay-TV gucken boxen gewöhnt! Da mach ich mir keine Sorgen!
 
Das wird auch mal zeit, dass die da was machen! Entweder bekommt jeder Kunde so viele Smartcards wie er will zu einem Festpreis oder die haben die Verschlüsselung endlich abzustellen! Ein 4 Personenhaushalt mit 4 Fernsehern würde z.B. bei Unitymedia ca. 30€ im Monat zahlen müssen nur damit er an allen Fernsehern digital gucken kann! Ist es da ein wunder, dass keiner im Kabel digital guckt? Wenn sich da nichts ändert wird auch in 20 Jahren im Kabel noch analog geguckt! Leider merken die Anbieter das nicht!
 
Ich bin dafür das zumindest die Sender alle verschlüsselt werden sollten die öffentlich rechtlich sind. HD oder nicht HD ist egal. Dann die GEZ abschaffen. Wer schauen will muss halt zahlen. Fertig. Und die, die es nicht schauen wollen, bleiben frei von irgendwelchen Gebühren. Die Privaten sollten frei bleiben, auch HD Sender der Privaten. Soviel Werbung wie die da reinhauen rechtfertigen keine Gebühren, auch nicht für HD Qualität.
 
@merlin1999: Hurra, wir verblöden.
 
@mcbit: Naja, nur zum Teil! SPD würde RTL sponsern, CDU Sat1, ... das wäre dann nicht viel anders als jetzt; böse Zungen behaupten ja, ARD wäre pro SPD und ZDF pro CDU! Das mit den unabhängigen Medien in der GEZ-Werbung ist auf jeden Fall das bescheuerste an dem Spot mit der spätpubertierenden, die ihre Brötchen unbedingt bezahlen will, und denkt, sie braucht unabh. Medien und bezahlt deswegen über 200€ im Jahr!
 
Ich frage mich allen Ernstes, wer denn für tonnenweise Werbung und ein dürftiges Programm, was größtenteils nur noch aus billigen und primitiven Eigenproduktonen besteht, auch noch Geld bezahlt, nur um den ganzen Schrott auch noch in HD haben zu können...
 
Das ist doch ganz einfach... Wenn keine Nachfrage, dann kein Angebot.
Leider gibt es viel zu viele derjenigen, die alles Neue sofort haben müssen, egal was es kostet.
Wenn keiner die kostenpflichtigen Angebote bestellt, werden sie so schnell verschwinden, wie sie da waren.
 
Tja, dazu müssten die Privaten erst einmal z.B. hier in Aachen überhaupt mal einspeisen. Dies wird bis jetzt hier strickt wg. der Kostenfrage abgelehnt, weil
es sich nicht für die Region lohnen würde.... Dabei sind die Privaten ja erst durch die
Region in den Markt geruscht ..... RTL sendete damals anlog von Luxemburg und SAT1 ....
 
Finde es ne Frechheit was sich die privaten Senderkartelle mittlerweile erlauben. Man wird gegängelt und bevormundet wo es nur geht. Zum Bleistift hab ich vor ner Weile mal 2 Serien über Timeshift laufen lassen weil ich erst später am Abend Zeit hatte zum schaun - durch die Restriktionen des Senders ( war glaub ich Pro7) lief dann schon das Zurückspulen statt mit 30fach nur mit 4 fach oder so - und nach 1,5 Stunden heißt es plötzlich lapidar - eine längere Timeshiftaufnahme erlaubt mir der Sender nicht - was mitten in der ersten Folge der Serie war -na DANKE.
Das Einzigste was mich an der Sache freut ist, dass ich zu den Leuten gehöre, welche für die Quotenerfassung der einzelnen Sender und Sendungen ihre Daten abgeben - und ich somit - und wenns auch nur nen 1000stel Prozentpunkt ist - genau solchen Sendern eine schlechtere Quote verpassen kann. Würden alle so Handeln, dann kämen die Privaten endlich in Zugzwang und müssten sich endlich wieder nach UNS richten - denn WIR bescheren denen ihren Umsatz - ohne UNS sind die nichts - von daher meidet Sender welche euch verarschen - die Ganzen Serien und Filme kommen irgendwann auch nochmal ;)
 
@BigFunny: du bist also einer der glücklichen, die die mediale Oligarchie beeinflussen können? also einer der 0,02% der deutschen Bevölkerung...
 
@Rikibu: Jo - auch wenn ich Anfangs nicht sonderlich davon Begeistert war, irgendwem offenzulegen was ich im TV schaue - allerdings bei zweiter Betrachtung kam ich zu dem Schluss, dass ich mich nicht drüber beschweren darf, wenn meine Lieblingsserien mangels Quote abgesetzt werden - wenn ich nichts dafür tun will, zwar sind meine Daten ja auch nur nen winziger Prozentsatz - aber immerhin.
 
ich habe nur 11 Kanäle mittlerweile, alles natürlich ÖR, digital sind ja die Privaten zu, ich wollte aber was auf K1 sehen. hab also manuell eingestellt, und war froh, das der Film dann zu ende war. Ich weiß nicht was länger gedauert hat, der Film oder die Werbung. Bei mir ist der Analoge Empfang gänzlich ausgeschaltet ansonsten. ich frage mich ernsthaft wer zu Geier guckt RTL HD, oder VOX HD ????????????
 
@Laika: Promi-diner auf HD guckn
 
@Laika: Also ich würde gerne VOX HD schauen wegen CSI und Law & Order. Nur den HD+ Mist mache ich nicht mit.
 
@All HD Plus Gegner! Ich habe mal eine Frage an euch habt ihr eigentlich mal für 5 Minuten und 10 Cent überlegt und nur einen Hauch Ahnung was da hinter steckt? Man kann nicht einfach ein Signal (SD) nehmen und dieses dann per Knopf auf HD umstellen , da ist Technik, ohne ende hinter Geräte die mehr kosten als ein Einfamilienhaus und das ist schon lange nicht mehr alles über Werbung zu finanzieren (welche ihr auch nicht gucken wollt). Und auch wenn ich in Foren so einen scheiße lese wie blockt HD-plus damit HDTV kostenlos wird an alle die das Denken, kann gesagt sein es wird kein HDTV geben in Deutschland, auch die nächsten 10 Jahre nicht und alle regen sich über die 50 € SERVICE PAUSCHALE auf ihr zahlt auch 200 € GEZ für den scheiß der Öffentlichen kommt.
 
@LaLalaBlaBla: Als ob Kabelnetzbetreiber nicht genug verdienen würden. Seit ein paar Jahren verdienen die sogar kräftig. Früher gab es analog alles gratis. Mit der digitalen Einführung kamen zusätzliche Gebühren und somit zusätzliche Einnahmequellen. Mitlerweile spielt auch jeder Betreiber im Bereich Telefon und Internet mit, noch eine Einahmequelle. Also hör auf mit den Kosten. Allesamt sind Privatunternehmen und haben nur eins im Sinn: Gewinnmaximierung. Und da zieht man alle Register.
 
Fernsehen? Was war das nochmal? Ach ja dieser scheiß wo man einen Haufen Geld für Dreck mit Werbeunterbrechung zahlt....
Danke aber mein Fernseher ist nur noch für Videos da....
 
@Akkon31/41

schon mal dran gedacht das ich von Sat sprechen und wenn du für sat zahlst machst du was falsch!
 
@LaLalaBlaBla: Nr. 1: Blauer Pfeil. Nr. 2: Im Artikel geht es um Kabelnetze. Wie soll man dann also aus deinem Text, in dem nix von Sat steht daraus schliessen, das du Sat meinst. Ich selber zahle nix für Sat, und für HD+ werde ich auch nix zahlen. Auch hier kann ich es dir besorgen! Die HD+ Gebühr wird durch Astra erhoben und die verdienen hier gleich mal doppelt. Sie kassieren einmal Transpondermiete von den Sendern und einmal von Leuten, die diese Sender empfangen möchten. Sorry, ist für mich alles andere als korrekt. Wenn ich für ein Programm zahle, dann möchte ich es werbefrei haben. Sonst wird hier ja auch wieder doppelt kassiert.
 
@Akkon31 du warst auch in der BWL-Vorlesnung im Raum /dev/null oder? was ist den Gewinn und wie Maximiert man ihn ?
 
@LaLalaBlaBla: Verdienen will jeder. Aber man sollte ein gesundes Mittelmaß halten denn sonst kann der Schuss irgendwann einmal nach hinten los gehen. Stichwort: Telekom/T-Aktie. ;-)
 
Die privaten Sender sind so überflüssig wie Schweißfüße. Ihre Programme sind die Kosten für den Strom den der Fernseher verbraucht nicht wert, geschweige denn einen Cent für das Programm.
 
@FutureFan da kann man dir recht geben :-) aber es geht um den Service des HDTV´s und das kostet geld und arbeit und ich finde es gut das es firmen gibt die sich den annehmen und sich das halt auch bezahlen lassen weil sonst würde man noch immer wenn man mal auf pro oder sat was guckt nur ein scheiß bild bekommen auf der 50 zoll glotze
 
und ich zahle lieber 50 euro im jahr für evtl 10 filme die auf priv laufen die gut sind in hd also 50 euro jeden monat bei sky für nur wiederholungen
 
@LaLalaBlaBla: Investier auch mal ein paar Euros in eine Schulung. Vielleicht wird dir dort bei gebracht, wie du auf Winfuture den blauen Pfeil bedienst.
 
@Akkon31/41: ach du auch ein master of engineering (1.1) kann noch was dazu lernen. aber danke für den hinweis und noch viel spaß beim sat anschluss zahlen ;-)
 
Jahre, nach dem dieser Mist mit der Grundverschlüsselung angefangen hat, kommen die mal auf die Idee, dass das echt ein Mist ist.
 
Ich würde sofort Geld dafür bezahlen, aber dafür muessen di eerst mal ihr komplettes Programm ändern! Habe eben noch mit nem Kollegen darüber gesprochen das nur noch scheisse im TV auf den privaten läuft und alle 10 min muss ich mir noch ne Beschäftigung suchen weil Werbung ist! Schon traurig.
 
OK ich hör mich jetzt an wie meine Mutter aber: Hab ich nicht gesagt das das HDTV im Preis/Leistungsverhältnis zu schlecht ist ? Und keiner das zahlt der nur ein bisschen rechnen kann ? Sucht mal nach meinem Nick und HDTV und seht was ich da abgelassen hab. Ich bin doch besser wie so ein hochbezahlter Manager bekomm ich jetzt ne Million Provision weil ich das schon lange vorher wusste ?
 
Sky für alle...:-) ne jetzt mal im Ernst TV guckn is ja echt teuer...ich bezahl fast 18 € GEZ, Kabelgebühren von glaub ich 20-25 € (is in der Miete drinne kp wieviel das ist) und Kabel Deutschland Kabel digital Home 12,90...rechnet das mal zusammen....für was ??? Wiederholungen und MASSIG Werbung und Schrottsender sowie pixelTV wegen der teils super geringen Datenrate...
 
@Taleban: Korrekt, wenn man an Kabel gebunden ist kanns richtig teuer werden. Bei deiner Rechnung wären das 55,90 Euro PRO Monat = 670,80 Euro PRO Jahr. Das ist schon keine Notwendigkeit mehr, sondern purer Luxus. Jeder der die gute alte D-Mark noch kennt soll sich das mal umrechnen. Ich glaube nicht, das einer zu D-Mark Zeiten 1341,60 DM jährlich fürs TV schauen gezahlt hätte.
 
Muß was loswerden: Die User hier, anderswo und die Leute da draussen begreifen langsam das OHNE UNS garnichts läuft! Und das die Großen nur so Groß sind weil WIR sie großmachen und das WIR sie auch klein werden lassen können mit einfachen aktionen und Disziplin (Nicht benutzen von HDTV in dem Beispiel hier usw.). Das freut mich und macht mich Stolz. wenn de.in starker Arm es will stehen alle Räder still. Und davor haben die Angst vor denen die: NIX MACHEN!
 
Das nenne ich eine Kampfansage gegen HD+. Habe irgendwo gelesen das schon über 700000 der Gängelreceiver an die Leute verscherbelt wurden. Bin gespannt wie viele die 50 Euro nach einem Jahr für Werbung aus dem Fenster schmeißen.
 
Naja geht ja bei Digital auch nicht so um die Mietzwangskosten durch Bereitstellung des Antennensignals wobei die auch ohne die GEZ fällig ist ob man guckt oder nicht! Vielmehr sollen jetzt durch die HD+ Receiver die verschlüßelten Werbebotschaften der Privatsender nochmal extra (3.Gebühr) bezahlt werden.Gibt sicher Leute die auf Werbung in HD abfahren aber hoffe doch das sich der Kreis auf wenige beschränkte reduziert..Bei mir wird dieser Schei..niemals den TV beschmutzen! Wenn viele so denken werden die auch bald von ihrer Verschlüßelung nichts mehr wissen wollen-ansonsten schlage ich Konkurs vor!!!
 
von mir aus sollen sie`s verschlüsseln!!!
Scheiße, bleibt auch dann Scheiße, wenn man sie verschlüsselt.
Ich würde niermals dafür bezahlen.
Die paar Fussballübertragungen sind dann auch in SD noch ansehlich.
 
Inhalte Müll, aber hauptsache HD und verschlüsselt. Die ganze Welt lacht über Deutschland und ihr Müll TV. Grüsse aus der Schweiz.
 
@JTR: Dann bist du noch nicht weit rumgekommen. Und über die Schweiz lacht die ganze Welt. Ach ja, wenn das zu schnell war, für dich geht es auch l a n g s a m e r . Gruß in die Schweiz.
 
@JTR: Und deshalb schaut ihr in der Schweiz auch alle brav unsere TV-Sender, gel? War schon öfters bei euch und habe keinen kennen gelernt der nicht über "Salesch, DSDS, Raab etc. schwätzt. Genau wie die Ösis habt ihr ja nur ein Thema: Deutschland.
 
@stapaxx: Ich habe nix gegen die Schweizer oder den Össis. Die sollen sich lieber an die eigene Nase fassen. Die Deutschen hier in D werden ausgeperrt was ihre Programme anbetrifft. FS1,FS2,ORF1,2... Die gehen über Leichen, das wir ja ihre TV Sender nicht gucken können. Astra 19.2 dicht und Hotbird 13 ebenfalls. ...und die lachen sich den Arsch ab, da unsere ewigen gestrigen Öffentlich rechtliche ihren Kram nicht verschlüsselt bekommen. Es sind immerhin über 20 Programme wo die kostenlos mitgucken. Ich finde das als eine rieeeesen Sauerei.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles