Sony atracTable macht Microsoft Surface Konkurrenz

Monitore & Displays Der japanische Elektronikkonzern Sony will im Juni einen eigenen Multitouch-Tisch auf den Markt bringen. Das atracTable genannte System wurde von der Schweizer Firma Atracsys entwickelt und soll künftig Microsofts Multitouch-Informationssystem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
1920x1080 ist etwas wenig bei 35 Zoll. Bei 30" wird ja heutzutage schon 2560x1600 verwendet. Aber immerhin besser als der Surface mit 1024x768.
 
@John Dorian: aber nicht bei projektoren/beamer...
 
@John Dorian: zeig mir nen bezahlbaren Beamer mit mehr als 2,1MP und du ich kauf Dir und mir einen :D
 
@DUNnet: Ok, das habe ich nicht bedacht. Gibt es einen speziellen Grund wieso das Bild unbedingt projiziert werden muss?
 
@John Dorian: Weil Objekte die drauf liegen mit einer Kamera von unten erfasst werden, wird schwierig bei einem LCD. Es sei denn du verwendest ein transparentes OLED Display, aber das ist weder in der Größe verfügbar noch irgendwie in der Nähe dieser Preisklasse hier.
 
Sauff ich? Atrac ist der Name fürs Audioformat, dass in den MD-Playern verwendet wurde. Damit 64min auf eine 120mb MO passt.
 
@WosWasI: Freu dich auf den nächsten Rechtsstreit.
 
@Pac-Man: eher nicht. ist nämlich auch von sony
 
@schnitzeljaeger: Mist, ganz umsonst Popcorn geholt.
 
@WosWasI: Das Format bzw. die Technick nannte sich Attrac, also mit doppel T. ;)
 
Sieht Interessant aus, doch er scheint mir auf dem Video Relativ Gross zu sein....daher wohl nur für grössere Räume geeignet nicht so wie der Surface der Ziemlich Kompakt ist. Aber Konkurenz belebt das Geschäft und somit sollten bald die Preise fallen :)
 
Vom Multitouch haben die aber nicht viel gezeigt. Ob das Teil auch mehrere Objekte gleichzeitig erkennen und verarbeiten kann wie Surface ? z.B. Handy, Kreditkarte, Gläser usw.
 
kam nur mir das so vor oder hat der typ im video nicht wirklich gewusst, wozu man ihre geräte benötigt? die unsicherheit sollte er abstellen, wenn er ein solches gerät jemals verkaufen will. für mich sieht das ding nicht so aus, als würde es in kürze fertiggestellt werden. war ja praktisch noch eine frühe betavariante allem anschein nach.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen