China will Internet-Zensur weiter verschärfen

Datenschutz Die chinesische Regierung will in Kürze eine neue Kampagne starten, bei der sie gegen online zugängliche Informationen von "feindlichen Kräften aus Übersee" vorgehen will. Man werde die Maßnahmen zur Abwehr "schädlicher Informationen" ausbauen, so ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieso wird das eigentlich noch Internet genant ist doch eher Intranet. Traurig Traurig...
 
Die sind echt schlau. Internet abschalten geht nicht, weil die Leute sonst Verdacht schöpfen. Daher zensiert man und behauptet, das alles sei böse. Die armen Leute dort bekommen es leider nicht mal mit und glauben es. Desinformation 2.0...
 
@DasFragezeichen: Was meinst du was in unserem Land passiert? "Die armen Leute dort bekommen es leider nicht mal mit und glauben es." Genau das passiert mit dem Großteil der Bevölkerung hier auch, und wenn ich in die USA rüber schaue kann es dort nur noch schlimmer sein...
 
@puffi: Hier ist es schon längst passiert. Wir werden sofort unter Verdacht genommen, wenn wir am Telefon Stichwörter sagen oder wenn wir im Internet bestimmte Suchbegriffe eingeben. Hört sich alles verschwörerisch an, aber unsere westliche Welt ist viel aggressiver als China. Und damit wir uns nicht damit beschäftigen, sondern über andere böse denken, werden Länder wie China böse dargestellt. Aber, wenn du hier sowas schreibst, landest du oft im tiefen Minus Bereich, weil es die Leute nicht immer wahr haben wollen...
 
@DasFragezeichen: Ohja, das Leben ist so böööööööhhhhhssssseeeeeee. Aluhut aufsetzen und ab in den Luftschutzbunker sag ich da nur.
 
@DasFragezeichen: Die pösen pösen Bilderberger.... sonst haste keine Probleme oder? Mit so ner Paranoia würd ich mal zum Arzt gehen...
 
@DasFragezeichen: Zack, direkt zwei Leute, die versuchen das ins Lächerliche zu ziehen... ;) Schon witzig, wenn man das, was du erzählst unmittelbar ein paar Zeilen danach beobachten kann.
 
@Layor: Der Blödsinn von dem ? muss man ja auch durch den Kakao ziehen..... Der hat als Startseite in seinem Browser vermutlich ASR und kapiert dann nicht einmal das er damit einen schweizer Nazi mit Verbindungen zu Altermedia finanziert, und dann nebenher was von "Aufklärung" faseln wollen....
 
@T-One: Woher beziehst du deine Informationen? ;) Sind unhaltbare und unbewiesene Unterstellungen wirklich besser, als sachlich Argumentierte und Fundierte Aussagen?!
 
@T-One: Schwer besoffen? Ich bin eher links als rechts. Meine Startseite ist btw "about:blank". Ich kenne ASR nicht und werde diese komische Seite auch nie besuchen. Aber du scheinst da ja total der Insider zu sein.. FAIL
 
@Layor: Weitlaufend bekannt wenn man sich damit beschäftigt. Alles Schall und Rauch rief längere Zeit zu Spenden für Altermedia auf ohne genau zu erläuter wer oder was dieses Altermedia überhaupt ist. Ich zeigs dir aber gerne: http://de.altermedia.info/
Des weiteren bestehen Verbindungen zu NuoViso die wiederum mit der Volksinitiative eines Herrn J. E. zusammenarbeiten. Der genannten Herr E. ist auch Schreiberling bei ASR der aktuell dem populistischen und rechtsoffenen Querfront-Spektrum zuzuordnen ist. Dann hätten wir noch den Herrn F. der ebenfalls bei ASR tätig ist und des öfteren Volksverhetzung und Antisemitismus in Frage stellte.
Zum schluss hau ich dir jedenfalls noch den Link nach....:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29573/1.html
 
@DasFragezeichen: Nicht Desinformation 2.0 sondern Volksempfänger 2.0.
 
Die CDU will auch Internetzensur!
 
@Fusselbär: und gehört deswegen wegen Verfassungsfeindlichkeit genauso verboten wie die chinesische Regierung/das System dort beseitigt gehört.
 
@EinEcki: Ein völlig haltloses Gerücht ist es hingegen, dass die CDU / CSU von der chinesischen Regierung gesteuert würde, viel wahrscheinlicher ist jedoch, dass die CDU / CSU auch ohne Diktat des Politbüros Internetzensur haben will.
 
warum steht immer china ins kreuzfeuer. LEBEN WIR IN CHINA? warum steht nicht immer und immerwider das die EU DIE ZENSUR WEITER VERSCHÄRFT? das ist doch das was mich interessiert und nicht was ich china los ist. dafür sind die chinesen zuständig.
 
@QUAD4: Bei den Chinesen werden diese Meldungen aber zensiert, deswegen lesen die das alle hier :D In China findest du dafür Nachrichten über die EU.
 
@QUAD4: China als Mahnmal find ich nicht verkehrt
 
@QUAD4: WOW! Aber wichtiger ist das Gates eine neue Brille hat!
 
Eine Regierung, die weiß, dass sie nicht rechtmäßig ist sieht keinen anderen Ausweg als das Volk zu unterdrücken nur um an der Macht zu bleiben...
 
Der Westen macht es China, Iran und Co leicht, Kritik an der Zensur lässig beiseite zu wischen. Hier werden ja längst ähnliche Mechanismen, einer Salamitaktik gleich, installiert. Ein Umstand, den diverse autoritäre Zensur-Regime natürlich genüssliche herausstreichen. Interessant in dem Zusammenhang: Die teils abenteuerliche Kritik an Diensten wie Street View, stößt ins gleiche Zensur-Horn und leistet dem ganzen Treiben auch noch Vorschub. Ein Zusammenhang, der bisher leider den Wenigsten aufzufallen scheint. Ich meine, wann haben sich denn Politiker je dermaßen verdächtig für vermeintlichen Datenschutz engagiert, als in der Street View-Frage? Ob diese Damen und Herren von der Politik nicht längst bemerkt haben, dass Ihnen bestimmte Elemente der Zivilgesellschaft, aus purer Unwissenheit und Blauäugigkeit, helfend zur Seite springen, wenn es darum geht allgemein Zensurmaßnahmen zu rechtfertigen?
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ein Verbot ist aber noch lange keine Zensur. Freiheit bedeutet nicht Narrenfreiheit. Eine Balance dazwischen ist schwehr. Das Wort Zensur ist aber im Westen zu einem Wort geworden, dessen Dramatik nur noch die wenigsten zu kennen scheinen. Wenn irgend etwas nicht mehr gestattet ist, spricht man von Zensur.
 
@Spürnase: Naja, man könnte den Begriff "Zensur" auch bis zu seinen antiken Wurzeln herunterbrechen. Letztendlich glaube ich aber, dass dieser Begriff hier durchaus im richtigen Kontext verwendet wird. Im Fall des Internets, ist ein Verbot jedenfalls so gut wie immer auch Zensur, oder?
 
@Der_Heimwerkerkönig: Nein, sehe ich nicht so. Es gibt Gesetze, an die wir uns auch im Internet zu halten haben. Im Gesetzbuch (in welchem das auch immer steht) bezeichnen wir es ja auch nicht als Zensur wenn Raub, Mord, Schandtaten als verboten geschrieben stehen. Ebenso wie das konsumieren und verbreiten von Rechtsextremen und Gewaltverherrlichen Inhalten. Warum soll bei Einhaltung dieser Gesetze im Internet von Zensur die Rede sein?
 
@Spürnase: "freiheit" bedeutet man kann alles tun solange man keinen anderen schadet. der narr schadet niemanden.
 
@QUAD4: Im direkten Beispiel bist du also der Meinung, das der Konsum von Kinderpornografie weiterhin gestattet werden soll, weil der Konsument ja niemanden schadet. Ganz im Gegenteil, er kurbelt die Wirtschaft an. Ein Verbot, durch das aussperren oder gegebenenfalls löschen (wenn in unseren grenzen), dieses Metiers ist also undenkbar um der Verbreitung zumindest Schwierigkeiten zu machen?
 
@Spürnase: Richtig. Ich glaube manche verwechseln z.B. die Anweisung / Aufforderung das in bestimmten Bereichen rauchen ein Verbot/was zu unterlassendes ist mit Zensur. Stattgefunden habende Zensur wäre aber wenn man im Internet unseres Landes nurnoch positive Aussagen zum (ruhig weiterhin) rauchen finden würde.
 
@DerTigga: Ich bin mir gerade wirklich nicht sicher ob das von dir Sarkasmus oder Zustimmung war. ^^
 
@Spürnase: eher letzteres. Es war der Versuch Alles-über-einen-Kamm-Scherer etwas auszustoppen.
 
@DerTigga: Danke :-)
 
"China will Internet-Zensur weiter verschärfen" warum nur? die die meiste schei.. bauen im netz und die leute überwachen wollen das se nicht ausversehen eine seite von klassenfeind aufrufen. ist halt so wenn ein regime immer noch nicht mitbekommen hat das lenin lange tod ist. tjo, sollns mal weiter so machen. dagegen wehren wird sich doch eh keiner. was ist den china? der größte abnehmer aus dem import. so wird es sich keiner erlauben großartig gegen die a.. löcher vorzugehen.
 
Richtig so. Den Dreck den die Chinesen von der Westlichen Welt zu sehen bekommen, ist schauerlich. Umwelt kaputt, Hirne kaputt, nur noch Geld zählt, Schwule, Lesben, Arbeitslose, KEINE MORAL....
 
@Sighol: ..wenn du dann noch aufzeigen würdest wieso das irgendwo anders sein sollte ? Oder hast du vor dir ne verlassene Bohrplattform mitten im Meer zu kaufen und ne Insel der Edlen & Besseren aufzumachen ? ;-)
 
Gut so. Hoffentlich wird die hiesige Regierung auch mal gescheit und führt Internetsperren ein. Winfuture.de sollte sofort gesperrt werden!!!
 
@BeveStallmer: ....brauchst doch nur die Kommunisten/Linken wählen. Dann geht es ruck zuck.
 
@Harp_Man: Kennst Du den Unterschied zw. Rechts und Links in der Politik?
 
@Sighol: ja leider...
 
@Harp_Man: Wieso leider? Ist doch gut das du weißt was nicht wählen wirst.
 
@Spürnase: stimmt; nur manch einer hat das schon vergessen; die SED + die Mauer. Ist ja auch schon sooo lange her.
 
@Harp_Man: Was meinst Du wohl, wo heute die SED Politiker sitzen? Die sitzen auch in der CDU.
 
Harp_Man: Rechts bedeutet "Für das eigene Land und Volk" Links "Mit und für alle Länder/Menschen dieser Erde".
 
@Sighol: Eigentlich stammt diese "rechts" und "links" Aufteilung in der Politik noch aus Zeiten der französischen Nationalversammlung in der Zeit vom ancien régime und der darauf folgenden französischen Revolution, wo rechts die Königstreuen (Klerus, der erste Stand & Adel, der zweite Stand) saßen und links diejenigen, die für das Volk Partei nahmen (der dritte Stand).
 
@BeveStallmer: Ich glaub dass keiner die Ironie in Beve´s Satz kapiert hat. Hauptsache mal das - gedrückt^^
 
Ich habe einfach nur Mitleid mit den Menschen dort -.-
 
Pünktlich zur Expo, wie mir scheint
 
Uns geht es noch richtig gut dagegen. ^^
 
@StefanB20: das ist das, was dir mit solchen News wie dieser hier suggeriert werden soll ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles