Call of Duty: Black Ops - Erster Trailer erschienen

PC-Spiele Activision hat den Erscheinungstermin des kommenden Teils der Call of Duty-Reihe mit der Bezeichnung Black Ops offiziell bekannt gegeben. Den getroffenen Angaben zufolge wird der Titel am 9. November dieses Jahres auf den Markt kommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Derselbe Käse wie jedes Jahr, nur in grün. No thanks. Wird nicht gekauft.
 
@[re:1] am: hier gibts ne bild für bild analyse

http://www.gametrailers.com/video/gt-pop-block-call-of/65166
 
Früher waren Trailer aus Spielen mit guten Spielszenen versehen die über Atmosphäre und Spieltechnik eindruck vermittelten. Heute wird ein "teaser" überall als Trailer verkauft. Eine grausame Entwicklung ....
 
@Kungen: Das ist das allererste Video, da wird schon noch mehr kommen...
 
@DON666: Es ist dennoch ein Teaser, er hat völlig recht.
 
@Demiurg: Das habe ich ja auch nicht im Geringsten bestritten. Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass es uns nicht umbringen wird, wenn im allerersten Video noch nicht die komplette Singleplayerkampagne offengelegt wird. @minuskid: Danke!
 
@DON666: darum ging es überhaupt nicht. ist es so schwer simple zeilen zu lesen, zu verstehen und entsprechend einen kommentar abzugeben? da wundert man sich noch über ein minus?
 
@Kungen: genau das hab ich mir auch gedacht. Solche inhaltslosen Filmchen die nur so dahin gerendert werden, können die sich echt sparen. Sollten das Personal was sie für diese Mogelfilmchen abgestellt haben, lieber fürs eigentliche Produkt einsetzen, das wäre wenigstens sinnvoller. Das hätten die sich echt sparen können, da man absolut nix an Infos bekommt.
 
@Rikibu: bei dem video, besteht eher die gefahr das man noch epileptiker wird..! habt schon recht, nuzloser teaser/trailer.
das hat genau nix übers spiel ausgesagt, ausser dass was explodiert, geschossen wird, und am ende stirbt einer.. wow
 
@Kungen: Naja, nen richtigen Trailer dürfen sie nicht Zeigen. Sonst haben sie ja 3/4 des Spiels gezeigt. Und von der Spieldauer würde sich das Game auch nciht viel mehr als der Trailer geben. ... da muss die eigentlich Vorschau um so kürzter ausfallen ^^
 
@mwr87: der Wink mit dem Teaser vs Trailer ging eigentlich richtung Winfuture. Hier wird generell alles als Trailer verkauft. Es ist aber nichts anderes als ein Teaser und das zeugt leider von schlechter Bildung. Selbt nach Kommentierung und 30 + Votes wird daran nichts geändert, schade!
 
Von Crysis 2 trailer kriegt man vom Spiel mehr Informationen als von diesem Trailer,
aber man sollte nicht vergessen das dass spiel noch nicht so weit entwickelt wurde das man drauß ein vernünftigen Trailer erstellen kann.
 
@Jimie: Black Ops wird seit 1 1/2 Jahren entwickelt und soll in etwa einem halben Jahr marktreif sein... Also wenn die noch nicht in der Lage sind einen vernünftigen Trailer mit InGame-Szenen zu machen, sehe ich schwarz für das Spiel^^. Zum Spiel/Trailer selber: Ich freu mich drauf. Zwar konnten die Treyarch Spiele bisher nicht mit denen von Infinity Ward mithalten, allerdings sind es trotzdem gute Spiele die es sich zu spielen lohnt.
 
Die haben doch sowieso immer die gleiche Taktik, das letzte cod wird etwas umgemodelt um so schnell wie möglich wieder ein Spiel auf den Markt zu schmeissen und weiter Kohle abzugreifen. Mir wärs lieber wenn die sich mal 2 Jahre für ein neues COD Zeit lassen würden und dann auch der singleplayermodus vernünftig is. Nicht wieder so ein Spiel das man nach 3 Stunden durchgespielt hat und dafür soll man dann auchnoch 70 Euro bezahlen...
 
@00 Snyder: Ohne Infinity Ward befürchte ich eher (wieder) einen Rückschritt, vorallem erwarte ich, dass es wieder keine dedicated Server geben wird...
 
@00 Snyder: Mann wird nicht! gezwungen es zu kaufen( das wort schmeissen gibt es auch nicht, eher :werfen^^)
 
@Wlimaxxx: Man wirft aber keine Party, man schmeißt eher eine.
 
@00 Snyder: Wow, bei dir sind es jetzt sogar nur noch 3 Stunden... Unglaublich, was hier immer für fähige Speedrunner unterwegs sind. Hast ja bei dem Tempo gar nichts vom Spiel mitgekriegt, was?
 
@DON666: Ja, die Zeit sinkt bei jeder weiterer Aufzählung immer weiter :-). Ich hatte so um die 7 - 8 Stunden. Aber ich renne auch nicht alles durch sondern habe auch ein Auge für das Leveldesign und spiele in höherem Schwierigkeitsgrad.
 
@Zebrahead: Danke, dann bin ich ja nicht vollkommen allein mit dieser Art und Weise, ein Spiel zu spielen.
 
@00 Snyder: Die 2 Jahre sind doch gegeben, da 2 Teams an den Titeln arbeiten. Somit erscheint jedes Jahr ein neuer Teil, der je 2 Jahre Entwicklungszeit "genossen" hat. Und wofür bezahlst du eigentlich 70 Euro? Sag jetzt bitte nicht, dass du Shooter auf Konsole spielst!
 
Wird bestimmt noch schlechter als Modern Warfail 2
 
cod endet noch wie fifa. jedes jahr das gleiche spiel.
 
@Matico: wie kannst du nur sagen das fifa jedes jahr das selbe ist :O:O [/ironie] hab sowas mal in der schule gesagt und da wurde ich fast ungespitzt in den boden gerammt weil da ja jedes jahr der torhüter jedes jahr um 0.1 besser wird.
 
@Ludacris: wenn dus genau nimmst, ist call of duty schon wie fifa, allein was die jahresfrequenz angeht. fifa kommt immer im september-oktober zeitraum, call of duty im november... war die letzten jahre immer so.
 
@Rikibu: ist doch schön wenn es im November kommt - da weis ich wenigstens was ich zum Geburtstag bekomme
 
@TW3000: wie langweilig wenn man faktisch jedes jahr das selbe zum geburtstag bekommt.
 
@Rikibu: das ganze war ironisch gemeint... kommt übers internet nicht so gut rüber wies aussieht
 
@Ludacris: wie gut sieht es denn aus? ;)
 
Also was die aus COD machten, das ist nicht mehr schön. Immer das Gleiche zum Vollpreisspiel wird öde!
 
@hackology: Ein Schooter bleibt ein Shooter und wenn es ansatzweise die Ur Elemente beibehalten soll, dann bleibt nicht so viel Platz für eine Neuausrichtung. aus nem Shooter kann man schließlich kein Fußballspiel machen, in welchem man mit ner Waffe umherrennt, um den Ball zu verteidigen. Das eigentliche Problem ist, dass man in so eine Art Trott verfällt, weil die Activision Leute glauben, jedes Jahr zur selben Zeit kaufen die Leute ihr Call of Duty - ungefähr so, wie die Leute mit Ölheizung im Sommer Jahr für Jahr ihr Heizöl nachbestellen. Das Problem ist, dass man sich in einer Art Trott und Alltag befindet, man weiß genau wann der nächste Teil kommt. 12 Monate sind sehr kurz, und da fällt es auch nicht weiter ins Gewicht, wenn man mal 1-2 Teile der Serie auslässt, sie baut schließlich nicht aufeinander auf und bietet vom Kern her eh immer den selben Kram. Onlinemodus muss immer gepatcht werden, hat immer Bugs, da wird sich auch in Zukunft nichts eklatant verbessern. Und was macht der Verbraucher, wenn er vom call of duty 3000 einfach übermüdet ist? er bricht aus und kauft die spiele, die eben nicht im Jahresrhythmus erscheinen. eine pause und wirklich länger angelegte Entwicklung und viele Neuerungen würden dem Franchise wirklich guttun. aber activision wird die kuh melken, bis sie bewusstlos umfällt...
 
@Rikibu: Das selbe ging mir auch durch den Kopf als ich das gelesen hab. Seit COD 4 MW is für mich Call of Duty ansich gestorben! Man merkt richtig wie Aktivision das Spiel ausbeutet. jedes jahr ein neues und immer der Selbe Schrott und zum teil noch verschlechterungen, sieht das mit der rausnahme der DC-Server. das 5er hat mich dann total enttäuscht wohei der MP noch einigermaßen fun gemacht hat. COD6 kam für mich dann nichtmehr in Frage... und das wird mit COD7 genauso sein!
 
Der Trailer bietet wohl keinen Vorgeschmackt, man bekommt vom Gamelay mal 0 mit.
 
@Kirill: soll ja auch nur zum anfüttern sein!
"Hallo Leute, hier kommt ein neues COD"
 
@fazeless: was gibs aber anzufüttern? ich prognostiziere schon jetzt fürs weihnachtsgeschäft 2011 - 2015 jeweils im november ein neues call of duty...
 
@Rikibu: Z. B um was für ein Setting es sich handelt. Diese kann ich bei bestem Willen für 2011 - 2015 nicht aus deinem Kommentar ablesen.
 
@klein-m: naja, das Spektrum reicht von future bis hin zu Weltkriegsszenario über Irak Krieg bis zu erfundenen Szenarien als Kriegsschauplätze...
 
@Rikibu: du bist in black ops teil einer spezialeinheut und operierst mit einem "unkonventionellen" waffenarsenal unter anderem in kuba, vietnam und der arktis
 
CoD is für mich persönlich eh gestorben, nichtmal den DL wird mir der neue Titel wert sein. Aber das is, wie gesagt, meine persönliche Meinung.
 
Die Russen sind nicht mehr die Feinde?
 
Same game, different name! Also wers braucht! Manchmal könnte man denken, die halten alle Gamer für Alzheimerkrank, das man ihnen alte Games als vermeintlich Neue unterjubeln kann. Selbst dieses Verhalten ist in keinster Weise Innovativ, genau wie die Games. Wenigstens der Streit unter den Machern bringt etwas Unterhaltung.
 
Was mich viel eher noch interessiert ist, kommt´s
wieder mit oder diesmal ohne STEAM?
 
@Garrett: Lass überlegen... die komplette CoD-Reihe gibts über Steam. Also was wird wohl beim neuen passieren?
 
@Slurp: Keine Ahnung, denn CoD 1 - 5 gab es schliesslich ohne Steam. Und nur, weil sich STEAM der alten Spiele bemächtigen durfte, da seit CoD MW2 STEAM-Zwang herrscht, heisst es ja noch lange nicht, dass dies´ so beibehalten wird. *hoff*
Für mich ist´s klar, wenn STEAM = kein CoD!
 
always the same movie...oder, ich weiss was du letzten sommer getan hast- cod gespielt
 
Diesmal bitte ein paar mehr polygone und ne abgeschlossene Geschichte bitte...
 
Nach dem CoD6 debakel auf dem PC - Nie wi(e)der COD !
 
langweilige kriegstreiber spiele.
 
Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt. Vietnam und Arktis ist für mich nicht das gleiche wie zweiter Weltkrieg... Außer das da auch geschossen wird hat das NICHTS miteinander zu tun. Sonst könnte ich mir ja irgendeinen Shooter kaufen und bräuchte nie wieder Geld ausgeben, weil ja eh alles gleich ist. So ein quatsch. Wer 70€ dafür ausgibt, ist selber schuld. Wenn man es nicht im Supermarkt kauft, dann krigt man es auch für Konsole unter 50€. Zwar nur auf Englisch, aber ist ja eh immer das gleiche also wayne? Zwingt euch ja keiner das Spiel zu kaufen. Außerdem ist es nichtmal draußen, woher wollt ihr also alle wissen, dass es genau wie die Vorgänger ist?! Mit dem Film habt ihr allerdings Recht. Der ist mehr als schlecht, man sieht echt nichts vom Spiel.
 
Stört sich keiner daran dass es wahrscheinlich wie bei WOW einen bezahl- Online Modus geben soll, wo man alle paar Wochen oder Monate ne Gamecard lösen soll? Also für mich sind solche Spiele nicht kaufbar. Ausserdem ist CoD immer schlechter geworden. CoD2 war ja noch erträglich. Aber alle anderen nachfolgenden Spiele in der Serie waren nur noch mist.
 
Nur ein weiterer 08/15 Ego-Shooter.
 
Finde das Spiel interessant, war erst Skeptisch aber bei der Traileranalyse sieht man doch paar tolle Stellen. Werde es aufjedenfall im Auge behalten...
 
Echt geil wie hier schon wieder gemeckert wird bevor auch nur einer hier irgendwas vom eigentlichen Spiel gesehen hat.
 
@Cor: Da kann ich dir nur zustimmen! Am Süssesten fand ich die Reaktionen damals als COD Modern Warfare 2 in der englischen, noch unzensierten Version rauskam: man konnte in einer Flughafenszene zusammen mit computergesteuerten Verbündeten die ersten Feinde jagen und wenn man nicht aufpasste, erschoss man einen Zivilisten. Schon nach dem ersten Update aber, war dies nicht mehr möglich, auch in den ganzen folgenden Missionen kam sowas nicht mehr vor.
Da aber damals ein paar biedere Leute, welche noch nie ein PC-Game (egal welcher Art) spielten, das Intro von COD MW2 irgendwo sahen, dachten sie automatisch, das ganze Spiel wäre so! Ist ja logisch und sooo einfach! Da kann ich aufgrund der Weltgeschichte ja auch gleich annehmen, alle Deutschen wären Nazis, alle Italiener von Sizilien Mafiosi und jeder Schweizer wäre Banker und würde Schwarzgeld horten.
Denn von Weiterentwicklung und vor allem Verbesserung wollen ja viele überhaupt nichts wissen!! Das würde ja mehr Arbeit machen als nur schnell nen ersten missgünstigen Blick drauf zu werfen...
 
Ich freu mich riesig auf das Game :) war aber mit Modern Warefare 2 schon glücklich... trotzdem abwarten was kommt!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles