Droid & Co bringen Motorola unerwartete Gewinne

Wirtschaft & Firmen Der Mobilfunkkonzern Motorola konnte im ersten Quartal seines Geschäftsjahres einen höheren Gewinn erzielen als ursprünglich erwartet. Hintergrund sind die deutlich über den Prognosen liegenden Verkaufszahlen der jüngsten Smartphones des ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bravo Motorola, das Milestone/Droid gehört immer noch zu den besten Smartphones da draußen. Vor allem von den Modellen mit einer Hardwaretastatur gibts kaum ein anderes mit vergleichbar potenter Hardware und guten Betriebsystem.
Das mit den Updates hat Motorola bisher auch sehr gut gemacht. Nach dem Nexus war das Milestone das zweite Android Handy das ein Update auf 2.1 bekommen hat, während Hersteller wie HTC oder Samsung noch ewig gebraucht haben um überhaupt mal irgendwelche mitteilungen nach draußen zu schicken. Motorola hingegen hat z.B. Facebook doch recht oft mal von sich hören lassen. Wenn das so weiter geht dann seh ich Motorola wieder in eine strahlende Zukunft wirtschaften ;)
 
@Ripdeluxe: ich seh das ähnlich. wenn motorola in der art weiter macht, ist der nachfolger so gut wie bereits gekauft.
 
@Ripdeluxe: Laut Mobilfunkseiten wurde das Milestone 2.1 Update am 31.3. veröffentlicht, Samsung hat für das Galaxy Spica das Update auf 2.1 am 17.3. veröffentlicht. 17 < 31. ;) Der Stein wurde mit 2.0 ausgeliefert.
 
@Ripdeluxe: soweit ich weiß ist das Nexus one von HTC gebaut :P
 
hat grad mal jemand ein gebrauchtet milestone fuer mich?
250-270eur waere ganz cool...
will das mal testen im vergleich zu meinem i8910.
 
@mArcometer: Zum testen kannst du auch in ein Laden gehen ohne gleich 250 Euro locker machen zu müssen ;)
 
@mArcometer: Naja Kamera vom i8910 ist um einiges besser. Beim rest liegt eindeutig das Milestone vorn. Android ist von haus aus viel intuitiver und touchfreundlicher. Hat einen zentralen Market mit vielen Apps die alle für fingerbedienung entwickelt sind. Und dazu kommt auch noch der gesamtspeed vom System mit der Milestonehardware. Da ist Symbian einfach im vergleich irgendwie bisschen träge.Das Menü und so läuft zwar recht ordentlich man merkt aber immer das es eben ursprünglich ein Betriebssystem von barrenhandys war. Ich würds vergleich z.B. mit einer Portierung eines Konsolenspiels für den PC. Es kann zwar flüssig laufen, aber bei der Steuerung merkt man dann einfach oft das irgendwas nicht stimmt. Das i8910 ist einfach ein Papierdaten Smartphone. Bringt aber letzendlich die selben Probleme mit sich die alle Symbian Touchphones haben: Sie sind einfach nicht wirklich auf Touch ausgelegt und das merkt man einfach extrem wenn man mal ein WebOS, Android, oder Iphone OS Smartphone in der Hand hatte.
 
@Ripdeluxe: also ich habe ja immer custom roms auf meinem i8910 und muss sagen, dass die ganz schoen schnell laufen. und ich nutze uebrigens nie die ganzen homescreens mit 50 widgets von 100 apps drauf :D
hatte ja ein milestone schon mal kurz in der hand und irgendwie fehlte mir so das richtige menue ueber das man ueberall hin kommt.
aber mal schauen...
und: die 250eur wuerde ich dann ja nicht einfach so ausgeben, sondern dann nach ner woche oder so entweder das milestone oder das i8910 wieder verkaufen ;) was ich an dem i8910 einfach super finde ist der echte 16:9 bildschirm, weil da kann man mal wirklich filme und serien formatfüllend gucken. (was ich auch oft mache) das gibt's eben sonst eher selten.
 
@mArcometer: Wenn du gut damit klar kommst dann ists doch super =) Ich denke halt das das ganze zeug mit untermenüs bzw. nem Hauptmenü einfach blos wegen der gewohnheit von klassischen Handys angenehmer erscheint wenn mans nicht besser kennt. Wenn man nur ein vier wege joystock oder so hat ist so ein untermenü einfach erforderlich.Aber bei touch muss ich dir da sehr widersprechen.Man kann einfach schnell direkt zur anwendung navigieren die man haben möchte. Bei symbian ists halt dann doch schonmal so das in einem Menü ein doppelklick nötig ist um irgendwo rein zu kommen.Dann an anderer stelle braucht man auf einmal nur einen klick. Dann gibts wieder stellen wo man nur am rand mit dem kleinen Balken scrollen kann usw. . Bei den Custom romz unter symbian kenn ich mich natürlich nicht so aus kann sein das da die meisten macken vll entschärft oder sogar ausgebügelt sind.
 
Jetzt noch nen freien Bootloader fuers Milestone (das US-Droid hat einen...), und alle sind gluecklich :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen