China: Google-Rückzug stimmt Baidu zuversichtlich

Internet & Webdienste Die Betreiber der in China sehr populären Suchmaschine Baidu vermelden einen guten Start in das neue Jahr. Im ersten Quartal dieses Jahres ist den Angaben zufolge der Umsatz um 60 Prozent auf 190 Millionen US-Dollar gestiegen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kennt Baidu jemand? wie sind die Suchergebnisse im Gegensatz zu Google usw? oder kann man nur aus China darauf alle Feauturs nutzen?
 
@Edelasos: probiers doch selbst aus: www.baidu.com Wenn du chinesische Titel suchst, einfach mit pin yin probieren. Klappt meistens sehr gut. Frag mich nur nicht, wie und welche Software chinesische Zeichen hinzaubert :-)
 
@Saiba: Du musst hier "nur" eine Schrift für chinesische Zeichen installieren. Die sind bei den Windows-Installationen aber ab Premium(?) mit dabei bzw. verfügbar
Edit: Ok Winfuture kann keine chinesischen Zeichen anzeigen, aber wen es interessiert wie das funktioniert: http://de.wikipedia.org/wiki/Wubi-Eingabeschema
 
@Saiba: einfach in Windows Chinesiche schriftarten nach installieren ö_Ö
 
@C.K.Nock: ich benutze immer den Google Pinyin writer: http://www.google.com/ime/pinyin/ laden, installieren, schreiben... ist sehr einfach... Man kann aber auch in Englisch eine Suche starten~ Gruesse aus China~
 
Ich finde das Komisch ... Keine US-Amerekanische Suchmaschine mehr nutzen wollen aber mit den US$arbeiten wollen ... die picken sich nur das raus was sie wollen.
 
@C.K.Nock: Naija, viele Leute kennen Google einfach nicht und haben sich sehr an Baidu angfreundet und kommen gr nicht auf die Idee eine andere Suchmaschine zui nutzen. Und natuerlich wollen sie alle in den USA, Australien, Europa arbeiten, studieren und leben da die Lebensqualitaet um ein vielfaches besser ist.
 
Wenn man sich mal die Positionen, den Aufbau der essentiellen Funktionen etc. anschaut, die übliche chinesische Kopie :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen