Microsoft verklagt Versicherung wegen "Piraterie"

Windows Microsoft hat vor einem chinesischen Gericht seinen bisher größten Erfolg im Kampf gegen die Verwendung illegaler Software durch dort ansässige Unternehmen erzielt. Die Versicherung Dazhong Insurance Co. soll umgerechnet knapp 240.000 Euro ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kein Problem, die sind bestimmt gegen sowas versichert :)
 
Na klar, zuerst klauen und dann schnell mal als Rechtfertigung die Monopolstellung ins Spiel bringen..tztztzt! Also bitte, dies ist nun wirklich schamlos!
 
@Der Weise: Das ist nicht schamlos, das ist Kleinkindergehabe... Ich habs mir nur geklaut weil ich kein Geld dafür hatte!
 
@Der Weise: nein.... chinesisch ;-)
 
Ich finde das gut und solche Urteile setzen Zeichen, 240.000 EUR ist aber auch nicht gerade eine Unsumme für eine Versicherung und dennoch wird das Urteil angefechtet.... Ich hoffe Microsoft kann sich auch in einem Land wie China irgendwann durchsetzen und die Produkte legal an den Mann bringen. Ist es nicht so, dass in China die Preise eigentlich schon megadrastisch reduziert sind, aber weil >0 wird lieber illegal besorgt? Ich weiß es nicht genau :/
 
@Kennbo: 240.000 ist eigentlich garnichts wenn ich mir die preise mancher produkte anschau (sql server, isa, sharepoint, system center)....
 
@Kennbo: 240K sind nicht gerade viel. Wenn jetzt die Kontentmafia beim Versicherer 10 nicht lizensierte MP3s gefunden hätte, dann hätte die bestimmt mehr in Rechnung gestellt. Die Versicherung sollte froh sein, dass "nur" ein renomiertes Unternehmen Sie in die Pflicht nimmt. ;)
 
@Kennbo: für chinesische Verhältnisse ist das eine Riesensumme, nicht vergessen das Mircosoft Produkte in China deutlich billiger sind. Die 240000 Euro sind auf westeuropäsche Größe gerechnet mit gut 750000 Euro gleich zusetzen.
 
selber schuld würde ich mal sagen? :)
 
@Edelasos: wahrscheinlich war der Betrag vor der Verhandlung noch die Hälfte... die wolltense ja augenscheinlich auch nicht bezahlen... tja wenn manns immer weiter vorschiebt wirds halt teurer und teurer und teurer und teurer und teurer (macht mal jemand weiter?)
 
MS ist die mieseste IT-Firma überhaupt!
 
@Sighol: Ganz ehrlich, kein Unternehmen schenkt sich da was! Also ich zumindest kenne keinen Wohltäterverein (bezogen auf diese Branche)!
 
@Sighol: und warum? wenn du ne begründung nennst, dann kann man deine aussage vl verstehen aber so?
sind sie vl die miesesten weil sie ihre software nicht herschenken? oder weil sie wegen illegaler verwendung jemanden verklagen?
 
@Ludacris: Die könnten einmal kulanter sein. Reich sind sie genug... aber leider noch gieriger! Außerdem geht es hier um keine Firma, die um ihr Leben kämpft.
 
Don't feed a troll. Dürfte doch mittlerweile bekannt sein, dass von Sighol bezüglich MS regelmäßig nur undifferenziertertes Geschwafel kommt.
 
@Lungenkrebs68: Hast leider keinen Tau;)
 
@Sighol: Du bist mir ein lustiger kleiner Anarchist. MS investiert Geld in die Entwicklung von Produkten - egal wie gut oder schlecht - und will mit dem Verkauf Geld verdienen. Jemand klaut die Produkte und Du sagst, dass sie sich nicht so anstellen sollen, weil sie reich genug sind. Dann geh DU doch mal arbeiten und ich nehme das Geld, denn ich finde, dass DU auch schon reich genug bist. lol.
 
@Timurlenk: Ist heute hier Versammlung der nicht-wissenden Trolle;)
MS klaut - entwickelt schon lange nichts mehr, außer die PC-Versklavung!
 
@Sighol: hahaha, Du bist gut. Wahrscheinlich trägst Du eine bunte Mütze mit Glöckchen dran, oder?
 
@Sighol: komm kollege... bleib bei deinem linux-konsolero,.....
 
@Sighol: Jau, ist klar. Nun, leg dich wieder hin, Junge!
 
@Sighol:
"Außerdem geht es hier um keine Firma, die um ihr Leben kämpft."
Achsooooooooooooooooooo, dann ist ja alles ok.
Dann würde ich doch vorschlagen, benutzen wir einfach alle Raubkopien von MS, denen gehts ja so gut, dass kann die gar nicht jucken.
Oh mann, Schule schon wieder aus?
 
Frage ist, ob sie sich damit nicht ein Eigentor schießen. Das könnte viele chinesische Unternehmen dazu bewegen auf legale Alternativen umzusteigen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr