Steam: Neue Benutzeroberfläche jetzt verfügbar

PC-Spiele Wie angekündigt, hat Valve in der letzten Nacht ein großes Update für seine Spieleplattform Steam veröffentlicht. Es enthält eine überarbeitete Benutzeroberfläche sowie diverse neue Funktionen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht gut aus. Ich finds übersichtlicher als vorher. Ich seh grad, dass es erstmal nur den Standard-Skin gibt. Schade... Aber was seh ich da. Windows 7 Taskbar Items. :D Jetzt kann ich direkt von der Taskbar ins Spiel! Yeah!
 
@tipsybroom: Also ich nutze den neuen Skin schon seit mehr als zwei Wochen. Davor stand zwar in dem blauen Button oben rechts noch "Beta", aber "New" steht da auch schon eine ganze weile. Ich glaube WF ist bisschen langsam? Ich kann mich nämlich auch nicht an ein Update die letzten 2-3 Tage erinnern.
 
@AcidRain: Da muss ich WF ausnahmsweise mal in Schutz nehmen. Bis gestern lief die Beta (ausser am Freitag). Seit gestern wird die Fianl verteilt. Und die Beta, die Du als "den neuen Skin" bezeichnet, gibt's schon seit ca. 2 Monaten.
 
@Spyder_550_A: ich hatte aber auch schon seit mitte letzter woche "New" dastehen. nutze die beta seit ca 2 monaten.
 
@antzen: Sicher? Bei mir stand auch gestern noch Beta.
 
@Spyder_550_A: hab am freitag auch 2x hinkucken müssen - ja, es war so.
 
@AcidRain: also mein udate war gestern 26.04.2010
 
@tipsybroom: Ja, ist mir nun auch grade aufgefallen. Das mit der Taskbar ist natuerlich echt cool. Auch das Icon ist schöner als zuvor :P
 
sehr angenehmes Layout auf den Screenshots.
 
@RohLand: Psst... Unter uns gesagt: Hier sind alle glühende Fans von Steam. Wehe du lässt hier auch nur Ironie durchblicken, sie werden dich solange mit Minusen bewerfen, bis du untergehst... Weil Steam ist toll und überhaupt am tollsten...
 
@tienchen: psst...das war keine Ironie....ich mag Steam und nutze den Dienst gern....auch schon vor dem Update....und das Steam aufm Mac läuft mag ich noch mehr :-)
 
@RohLand: Zustimmung in allen Punkten :)
 
@tomsan: mit der Ausnahme, dass es noch nicht auf dem Mac läuft und der Mac mir gelinde gesagt an der Poperze vorbeispaziert ;)
 
@DrPaua: hm....läuft sehr wohl aufm Mac...und das schon sehr lange.
 
@tienchen: Psst... Steam hat wenigstens einen Offlinemodus nicht wie der beliebte UbiDreck!
 
Jetzt fehlt nur noch die angekündigte Mac und Linux Version. Gibt es dafür schon ein genaueres Datum?
 
@John Dorian: Text durchlesen hätte dir die Antwort bereits gebracht: Mac-Version = "bald" , Linux-Version= "no comment" ... :D
 
@McStarfighter: Bin mir zu 95% sicher das es eben noch nicht da stand. @Menschenhasser: Du hast Probleme...
 
@John Dorian: lass ihn...sein Nick ist sein Lebensmotto.
 
@John Dorian: Ne bald habe ich Probleme mit Apple .
 
@John Dorian: die probleme fangen mit A an wie APPLE!!!!!
 
@Odi waN: Und enden an Voruteilen der User von W wie Winfuture.
 
@John Dorian: kannste die Tage mit rechnen
 
@John Dorian: Mac ende des Monats (Leider so müssen wir guten Windows User bald restrictions von Apple erfahren und ertragen)
 
@Menschenhasser: Warum sollten denn "Windows User" "Apple restrictions" erfahren und ertragen? Übernimmt nun Apple die Geschäftleitung von Steam?
 
@tomsan: Naja, auf Konsolen mussten Steamspieler schonmal warten, weil ein Addon zuerst bei Microsoft durchsickern musste, bevor die es auf Steam veröffentlicht haben.
 
@Kirill: ....aber dafür kann doch Steam nix, wenn der Hersteller sein Spiel sonstwann veröffentlichen will. Liegt ja nicht an der Plattform.
 
@tomsan: Dafür können Valve sehr wohl was. Wenn was fertig ist, können die es ja veröffentlichen, ohne auf Microsoft zu warten. Und Steam kann dafür eh nichts, Steam ist nur ein Programm.
 
@Kirill: Glaube nun läuft was durcheinander. Was denn nun?! Nun schmeisst Du Valve in die Runde. Steam = Vertriebsplattform. Die Programmieren/Portieren keine Spiele. Valve programmiert und veröffentlich Spiele. Auch über Steam, dabei kann sich Valve natürlich überlegen was wann rauskommt. Wenn MS nun ein Spiel auf der Konsole hat und sich nach x-Monaten/Jahren vielleicht entschliesst, das auch über Steam zu vertreiben, dann hält es Steam doch nicht so lange zurück gehalten, sondern Microsoft.....
 
Schön gemacht liebe Menschen von Valve. Jetzt nur noch ne Option für unzensierte Spiele bei Volljährigkeit und ich kauf auch mal öfters was bei euch ;) Wenn nicht für uns Spieler dann tuts doch der Umwelt zu Liebe! Spart unheimlich Verpackung wenn man nicht immer die Boxed Version ausm Ausland bestellen muss =)
 
@Mr. T: ja nur die Spiele lassen sich nicht merh verkaufen...sollte man auch bedenken.
 
@RohLand: Joa gut, das ist sicherlich für manche ein Argument. Wenn ich aber ganz ehrlich sein will habe ich noch nie ein Spiel weiterverkauft. Ich mag meine Oldies ... weiterverkaufen würde ich nur wenn ich mir Schrott besorgen würde, was mir bisher nicht alzu oft passiert ist. Immer schön vor jedem Spielekauf Reviews auf Gamestar, Amazon und co lesen, hilft ungemein. =D

Achja, hier noch was in eigener Sache:
http://steamcommunity.com/groups/foruncut

Ich weiss so ne Steamgruppe ist auch nur nen Tropfen auf dem heissen Stein, aber jede Publicity die auf das Problem aufmerksam macht ist gut.
 
@Mr. T: naja, es gibt auch Spiele die will man man durchspielen..haben aber keinen großen Wiederspielwert mehr....die kauft man für 50 EUR und verkauft sie bei Amazon wieder für 40 EUR.
 
@RohLand: das hab ich + jeden den ich kenne noch nie gemacht ;) soviel zum Thema das ist "Superwichtig" , wenn das natürlich gehen würde wäre es auch nicht schlecht ohne Frage. Aber die Wichtigkeit die manche dem zumessen sehe ich einfach nicht.
 
@Mr. T: ...ja, ne Volljährigkeitsprüfung solle wirklich mal eingesetzt werden.... ist schon schade.
 
Endlich sieht man auch, wie viel noch heruntergeladen werden muss :) Bei DSL wahrscheinlich nicht interessant, bei langsamen Verbindungen aber schon.
 
@dodnet: Is leidere auch bei DSL interresant. Vor allem bei DSL-Light (384kB/s) :((
 
Gib es in der neuen Version mehr Möglichkeiten die Privatsphäre zu schützen?
Ich denke da an Steamfriends und z. B. die Spieldauer o. ä. …
 
@mulB: Gibt es seit jeher. Stell dein Profil auf privat und gut is.
 
Schade, dass der IE raus musste. Webkit kann einfach mal gar nichts. Zumindest in Steam.
 
@Kirill: Webkit bietet eine viel stabilere und schnellere Grundlage als der IE, ist aber eben nur eine Engine und kein vollwertiger Browser. Dementsprechend muss Valve also alles selbst programmieren. Immerhin gibt es inzwischen Copy & Paste - und das hat noch nicht mal so lange gedauert wie auf dem iPhone ;).
 
@Talaron: Ja. Das Kontestmenü ist aber nicht erweiterbar, eine Suche fehlt und das Kontextmenü hat aber auch so fast nichts, was der IE damals anbot.
 
@Kirill: IE ist nunmal nicht plattformübergreifend, IE auf Linux läuft nur mit hängen und würgen und ist von der Lizenz her auch nicht zulässig.
 
@John-C: Ist ja scho richtig. Aber das ändert ja auch nichts daran, dass der Steambrowser mehr konnte, als der noch IE war.
 
Wo ist der Server Button hin? Warum muss ich dazu extra ins Menu? Ich will zocken und nicht den ganzen Community / Store mist!
 
@XiRoT: Kannst du die Serveransicht nicht auch innerhalb des jeweiligen Spiels mit einem Klick öffnen? Ich denke nicht, dass dich ein zusätzlicher Klick umbringt, wobei Valve zugegeben mal ein paar Shortcuts für sowas einführen könnte (Alt + S z. B.)
 
@Talaron: Doch bringt mich um, weil ich mich gerne schon von steam aus in nen Server einklinke. Warum muss man immer alles verschlimbessern? Steam soll einfach nur Matchmaking sein!
 
@XiRoT: Wo ist das Problem? Rechtsklick auf das Steamsymbol and voila, dein Serverbrowser als Menüpunkt zum Aufrufen. Du musst Steam dazu eben nicht offen haben und dir nicht die Community anschauen.
 
sieht schnicke aus =) unter vor allem spiele für 5 bis 10 € find ich saugeil=)
 
Wozu brauch ich Steam? Also ich kaufe mir ein Spiel, meistens online, sauge u. installiere es, nun ja, dann zocke ich. Wozu nun das Steam?
 
@Steiner2: Genau dazu.... zum online kaufen. Ist ein Onlinevertriebsweg
 
@Steiner2: Mann, das sollte mittlerweile doch bekannt sein, gibt's ja nicht erst seit gestern... Für automatische Updates deiner Steam-Games, fürs Matchmaking bei Onlinegames, falls du einfach mal an irgendeinem beliebigen PC auf diesem Planeten deine gekauften Steam-Games spielen willst. Das waren jetzt mal ein paar Beispiele.
 
@DON666: ...oder beim neu aufgesetzten Rechner nicht vom CD neu installieren. Spiel in neuster Version einfach über Steam wieder laden/installieren.
 
ich war laaaange nicht mehr so heiss auf eine software wie auf steam für mac. *vorfreude* ON :)
 
hat jemand den link für den alten skin? ^^ hab heute das update drüber spielen lassen, aber will jetzt doch widar lieber den alten ^^
 
@unterbewusst: Schau mal ins Steamforum.
 
Ich persönlich finde, Steam ist eine sehr gelungene Plattform und wie man sieht entwickelt sie sich stehts weiter. Das neue Design gefällt mir sehr gut.
 
@zedIam: Volle Zustimmung.Ich finde steam bietet eine rundum gelungene Platform fürs Gamen.Man hat schnellen zugriff auf die spiele und kann leicht Kontakt mit freunden herstellen. Dazu die newsseiten die oft sehr interessant sind in bezug auf neue titel, sonderangebote oder testversionen.
 
hab das update gemacht und sehe absolut keine Veränderung. Wenn ich auf File->Check for Steam client Updates gehe dann kommt nur die Meldung das ich schon die neueste Version habe. oO

//nachdem ich Steam nach dem update 5 mal neugestartet habe und NICHTS geändert habe, hat ers endlich mal gerafft und das neue Design angezeigt oO
 
Sehr praktisch auf einer LAN, damit man nicht immer die CD's mitschleppen muss :)
 
@GokuSS4: Jaja die alten zeiten....20 KG Monitor mitgeschleppt...egal...die 10 CD´s waren viel dramatischer :-)
 
So, habe das nun auch installiert. Im Großen und Ganzen gefällt es mir gut, hat bei mir aber z. B. die Macke, dass manche Einstellungen nach einem Neustart einfach wieder auf Standard zurückgesetzt werden. Ich habe zum Beispiel eingestellt, dass es nicht den Store, sondern die Spieleliste beim Öffnen zeigen soll, das merkt sich das Teil aber nicht, genauso meine Favoriten. Nach Neustart zeigt es stumpf alle installierten (und nicht installierten) Spiele an... Entweder ist das ein Problem mit meiner Installation, oder es wird hoffentlich noch gefixt. Aber ansonsten: sehr gelungen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles