Nvidia: Gemeinsame Notebook- & Desktop-Treiber

Treiber Nvidia hat angekündigt, zukünftig Treiber für Grafikkarten in Notebooks und Desktop-PCs zur gleichen Zeit anbieten zu wollen. Dazu wird es einen großen Sprung auf die Version 256 geben. Derzeit ist 197 aktuell. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
...na, dass nenne ich doch mal eine gute Idee....
 
Heißt das dann, dass man sich keine 130MB für nen simplen Treiber mehr runterladen muss?
 
@Slurp: Nein, vermutlich werden die Notebook- Treiber zukünftig auch 130 bis 200MB groß werden. Aber, installieren _muss_ ihn niemand. Auf einem Business- Internet- PC gibt es keine Notwendigkeit. Anders bei Spielecomputern. Da muss es schon der letzte Patch sein.
 
@Slurp: genau, in Zukunft werden es dann wahrscheinlich 250 MB sein. Je mehr ein Treiber unterstützt, je größer wird er auch.
 
@Neckreg: Der Zuwachs sollte sich aber in Grenzen halten. Von den jetzigen 130 MB ist ja auch nur ein Bruchteil Treiberkram. Der Rest sind Hilfedateien, HD-Audio Installer und PhysX Runtime.
 
@Slurp: Simpel ist an Grafiktreibern schon lange nichtsmehr. Wenn du "kleine" treiber willst auf zu Via, SIS und co da gibts kleine Treiber.
Willst du einen um PhysX befreiten Treiber dann geh zu Laptopvid2go da gibts die gleichen treiber ohne Schnickschnack mit 40-50MByte.
 
Wenn der Treiber dann auch noch automatisch per Windows- Update am Patchday angeboten wird. Vielleicht sollte man jedoch überlegen, ob ein Update- Mechanismus nur die betroffenen Dateien austauschen kann, denn nicht jeder ist glücklich, beim Update mehr als 100 Mb aus dem Netz zu saugen.
 
@AWolf: Ich glaube nicht dass der Distributionsweg eines Treibers etwas an seiner Größe ändert. Die Treiber über Windows-Update sind ja auch nur so klein, weil sie nur reduzierte Funktionen bieten. Soll wohl grad so reichen um Aero Glass darzustellen.
 
@DennisMoore: also so klein fand ich die treiber für meine gtx260 nicht... sollte ich trotzdem den nvidia-treiber installieren?
 
@DrPaua: Soweit ich weiß bringen Vista und 7 einen nVidia-Treiber mit der grad so das nötigste kann. Über Windows Update erschienen dann aber erweiterte Treiber die nicht mehr ganz so klein waren. Ich installiere auf jeden Fall immer 2-3 Tae nach dem Release die neuen nVidia-Treiber, sofern es im Internet keine Warnungen über Fehler und Bluescreens gibt. Schließlich verbessert nVidia stetig die Treiber und fügt die Unterstützung für neue Spiele hinzu. So aktuell können die Windows-Update Treiber nicht sein.
 
@DennisMoore: Über Windows Update werden die ganz normalen NVidia Treiber angeboten. Meistens aber erst ein paar Tage nach dem offiziellen Release.
 
Warum V 256 und nicht V 200 ?
 
@ott598487: 2 hoch 8 = 256 -> glatte Binärzahl -> Programmiererhumor.
 
@rallef: offenbar...
 
Acer wird sicher nicht auf die Referenztreiber von Nvidia verweisen, die sind der Meinung, dass die uralten grottenschlechten Nvidia-Treiber von den Anfangszeiten von Vista vollkommen in Ordnung sind. Aber hey, das ist doch großartig! Mit neueren Nvidia-Treibern sehen Spiele bei mir besser aus und laufen schneller!
 
@Kirill: Bei DELL kriegst Du noch 2006er Treiber, obwohl die neusten nVidia auch gehen!
 
Da kann sich AMD ja mal ne Scheibe abschneiden... Es nervt für Notebooks immer noch das Modding-Tool zu benutzen...
 
@cyberathlete: Schon längere Zeit nichtmehr auf der AMD website gewesen, was?
 
@cyberathlete: Bevor man so einen Kommentar verfasst, sollte man sich vorher über die aktuelle Situation informieren
 
@Schnubbie und @Neeko: Her mit dem Link zum fertigen Download des Mobility Radeon HD4650 Treiber für Windows XP Home/Professional... Dann lacht dich folgender Text an:
"Advisory:
The display driver supplied by the laptop manufacturer is customized for the built-in flat panel display...
AMD cannot provide driver updates directly from AMD.com...
AMD has provided a list of the major laptop manufacturers and corresponding support websites below for your convenience."
 
sehr gute idee, die nvidia user (ick och) wird freuen=)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links