Neue Playstation 3 benötigt 20% weniger Energie

Sony Konsolen Sony liefert in Asien ab sofort ein neues Modell der Playstation 3 aus. Die Konsole trägt die Bezeichnung CECH-2100A und bringt im Vergleich zum Vorgänger CECH-2000A diverse Verbesserungen mit, die vor allem den Energiebedarf senken. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Knacksen eure Slims auch so extrem? Meine macht das so krass laut dass ich vor Schreck teilweise vom Sofa falle
 
@Turk_Turkleton: Ja, kurz nach dem Einschalten und einige Zeit nach dem Ausschalten. Ich glaube das Gehäuse und die thermische Entwicklung im Inneren vertragen sich nicht so ganz.
 
@satyris: ja genau, teilweise aber auch mitten im Betrieb. Aber vorwiegend wenn ich GTA 4 spiele, vielleicht mag meine PS3 das nicht :)
 
@Turk_Turkleton: und ich dachte es wäre der "longboy" aus holz, auf dem die ps3 steht. hätte ich nicht gedacht, dass es die ps3 ist, die so knackst. das knacksen ist sehr laut, da gebe ich dir recht.
 
@Turk_Turkleton: nöö .. bei mir gar nicht ..
 
@Turk_Turkleton: Haha ja, habe die Slim noch nicht so lange und habe mich auch schon gewundert, ich hoffe nur dass sich dadurch nicht mal ein Riss bildet. :O
 
@Turk_Turkleton: Ist bei mir auch immer beim einschalten ;) aber mitten im betrieb hab ich das nicht eigendlich nur immer am anfang wenn ich sie einschalten und manschmal wenn ich sie nach ne zockerparty gleich ausschalte
 
So viel zum "Kauf dir ne PS3 als BR-Player"-Argument... ein Blu-Ray Player verbraucht vielleicht 20W, damit verbraucht die PS3 immerhin 4x mehr... finde ich nich grade wenig.
 
@RocketChef: Stimmt. Schon nach 14 Std. (also etwa 7 DVDs/Blu-rays) hat die PS3 Slim eine (!) KWh mehr verbraucht als der 20-Watt-BR-Player (die es kaum gibt; die brauchen gerne auch 30-40 Watt). Das sind fette 20 Cent Mehrverbrauch. Nach 10500 Stunden bzw. 5250 Blu-rays könnte ich mir also einen Blu-ray-Player für 150 Euro neben die Spielkonsole stellen und hätte dann Geld gespart. Klar, wenn man die PS3 AUSSCHLIEßLICH als BR-Player nimmt hast du recht. Aber dann war das Ding von Anfang an ein Fehlkauf. Sie ist aber auch noch MediaCenter, Streaming-Client, Surfstation, Fotobetrachter (und Spielkonsole)
 
Gibt genug Leute die sich ne PS3 dafür gekauft haben. Wenn ich jetzt von mir rede: Bis auf die Spielekonsole deckt mein 9W verbrauchender WDTV Live die restlichen Funktionen auch ab... vielleicht denk ich da auch zu verschieden, denn mein Gewissen hört halt nich an der Steckdose auf - umwelttechnisch.
 
@RocketChef: Richtig, mein Gewissen hört auch nicht an der Steckdose auf. Daher kaufe ich mir auch nicht noch ein zusätzliches Gerät (BR-Player), der Unmengen an Energie in der Herstellung verschlungen hat. EIN Gerät reicht mir da völlig.
 
@satyris: wichtig ist, dass die PS3 ein SOFTWARE Bluray Player ist, und somit Quasi jedes neue Feature (3D!!) per Firmware update nachgerüstet werden kann, während player mit DSP recht festgelegt sind, was die hardware schafft und somit die PS3 als einer ersten BR-Player, der einzige ist, welcher noch immer alle aktuellen features (Bild in Bild, BD-Live) unterstützt
 
@maxfragg: Und als kleines aber nettes Detail hat die PS3 (Slim) eingebautes WLAN. Ich muss mir als für Internetdienst oder BD-Live (wer's braucht) nicht extra ein Kabel in's Wohnzimmer legen.
 
@maxfragg: Frage: Brauch die für 3D nicht einen neuen HDMI Anschluss, 1.4 oder so wenn ich mich recht entsinne, oder ist der technisch gleich mit 1.3 und die Bezeichnung bezieht sich nur auf die Software dahinter!?
 
@Jogibär: So weit ich weiß ändert sich da nichts. Die Stecker bleiben eh gleich, die PS3 gibt nach dem Update die 3D-Bilder der Spezifikation entsprechend wieder. Der Fernseher/Monitor wird hingegen HDMI 1.4 unterstützen müssen, um die 3D-Bilder korrekt entgegen nehmen zu können. Da sich aber an der "Hardware" (Stecker, Kabel) nichts ändert ist es eigentlich nur die "Software", also das Übertragungsprotokoll welches erweitert wird.
 
@RocketChef: Wenn man einen Vergleich anstellt dann sollte man auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Ich vergleiche ein Fahrrad schließlich auch nicht mit einem Porsche. In diesem Fall sollte man also nicht Stand-Alone-Player als Referenz zugrundelegen sondern eher entsprechende Geräte mit gleicher oder ähnlicher Funktionsvielfalt. Wenn man entsprechende Geräte zum Vergleich wählt ist der Verbrauch der PS3-Slim noch im Rahmen.
 
@dass Sony sowohl am Netzteil als auch am Lüfter sparen konnte. --- dann wird sie noch anfälliger garantiert, aber wie ROCKET schon geschrieben hat als player unrentabel ( nen freund hat kaum gespielt nur BR geschaut, jetzt nach nem jahr läuft kaum noch ein spiel )
 
@Sir @ndy: ist aber nicht der normalfall meine läuft schon 2,5 jahre die fette 60er und hat noch nie was gehabt.
 
@Sir @ndy: Warum läuft jetzt nach nem Jahr kaum noch ein Spiel? Im Gegensatz zum PC veraltet die Konsole ja nicht?!?
 
@satyris: Ich würde ja auf Modchips tippen...
 
@Sir @ndy: "Noch anfälliger"? Die PS3 wurde von Zeit zu Zeit immer robuster! Und das liegt hauptsächlich an der immer geringer werdenden Leistungsaufnahme bzw. Wärmeentwicklung.
 
@Sir @ndy: Und warum läuft kaum noch ein Spiel? Irgendwie verstehe ich das nicht.
 
vieleicht weil das laufwerk vom vielen filme gucken ausgeleiert is ;)
 
@derblauesauser: ritisch
 
@Sir @ndy: Das wäre dann ein einfacher Fall für die Gewährleistung. "Kaum noch ein Spiel" lässt aber auf eine gewisse Auswahl an Spielen schließen was sehr ungewöhnlich für jemanden ist, der fast nie spielt. Außerdem wird das Laufwerk beim Spielen mindestens genau so beansprucht, wie beim Filme gucken. Deine Aussage ist irgendwie völlig unlogisch.
 
@Sir @ndy: wenn etwas übertrieben ist bei sony, dann ist es die intensität mit der das gerät gekühlt wird. ich weiss nicht welche art von lüftersteuerung dort zum einsatz kommt. selbst bei (im winter getestet) 16-17C° im zimmer läuft der lüfter bei mir auf stufe 3 obwohl hinten nur kalte luft rauskommt. ich habe den eindruck man regelt hier genauso wie als ob immer noch die erste generation der ps3 gekühlt werden müsste, obwohl die abwärme mit den jahren extrem runtergegangen ist.
 
Ich würde eher sagen: Die alte Playstation 3 hat 20% zu viel Energie benötigt ;)
 
Die selben Werte habe ich mal über die SLIM gelesen, waren die dann falsch?
 
@mcbit: Ich denke es kommt wohl stark auf die Messtechnik und das Messumfeld an. Eine Abweichung von einigen Watt kann da durchaus vorkommen.
 
Wow, wenn es wegen jeder Kleinigkeit ein neues "Modell" geben soll, endet das bald noch wie bei den PCs und dessen Hardware. Da muss man ja auch fast im Quartals-Schritt immer eine neue Grafikkarte kaufen, um bei z.B. den aktuellsten Games mithalten zu können. Den nächsten Punkt den ich anschreiben möchte ist die Sache mit den Kosten, die an Sony gehen. Ich hab doch mal gehört, dass mit jeder verkauften PS3 Sony 15€ (?) verlust macht und dann extra neue PS3s herstellen, damit sie etwa 20% Energiesparsamer sind?
 
@Muplo: WAs hat der Kauf einer neuen Grafikkarte für den PC mit der Optimierung der Hardware der PS3 zu tun?
 
@mcbit: Nichts, das war auch nur ein Vergleich, Mr.
 
@Muplo: Da gibts doch nichts zu vergleichen. Dein arrogantes "Mr." kannste dabei stecken lassen, wenn Du schon argumentativ ins Nichts haust.
 
@Muplo: Vielleicht bauen sie eine neuer Version mit Chips im kleineren Fertigungsprozess? Dadurch werden die Chips kleiner, die Ausbeute wird höher (das Energiesparen ist ein Nebeneffekt) und die Kosten können für Sony gesenkt werden um nicht mehr drauf zu zahlen? Außerdem Sind alle Modelle untereinander Spiele-Kompatibel. Was wolltest du uns eigentlich mitteilen?
 
Nun sollte die Xbox nachziehen. Jasper ist im 65-Nanometer-Verfahren gefertigt. Hoffentlich kommt bald Jasper 2 mit 40 Nanometer auf den Markt. Ich denke, dass Microsoft bereits daran arbeitet. Vor einiger Zeit war zu lesen, dass vorläufig keine neue Konsole gebaut wird. Aber die Xbox soll verbessert werden.
 
Wollen MS nicht sogar eine Xbox 360 Slim liefern, die weniger Strom verbraucht und kleiner ist? Mir war danach, als hätte ich das schonmal hier gehört =)
 
Hoffentlich überdenkt Sony mal seine Politik!
Ne PS3 ohne die Möglichkeit Linux zu installieren ist ein Witz!
Die Internet Funktion kann man so kaum nutzen, ansonsten wäre es ne klasse Konsole!
 
@Zedicus: wer sich ne ps3 nur für linux gekauft hat ist auch selbst schuld!
 
Die sollen mal lieber die Verpackung um 20% verkleinern, dann passen auch mehr Konsolen bei ALDI auf den Grabbeltisch!
 
überhaupt geld für so eine schweine-kiste auszugeben, ist nur noch mit allgemeiner merkbefreing zu rechtfertigen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte