Eee Pad: iPad-Konkurrent von Asus bereits im Juni

Notebook Asus will auf der Messe Computex sein Eee Pad vorstellen. Laut einem Bericht des taiwanischen Branchenmagazins 'DigiTimes' soll dies der Asus-Chef Jerry Shen auf einer Konferenz angekündigt haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na, die Teile sprießen ja wie Plize aus dem Boden - aber gut: Konkurrenz belebt das Geschäft, dem Kunden kommt's zugute...
 
@ZappoB: Ne Omma nebendran hat neulich gelernt, dass ihr EeePC, iiiih pi si, ausgesprochen wird, heute gabs gleich zweimal das "iiih patt", einmal von Asus und einmal von Abbel ;) ... gibts auchn grund für die negs?
 
@wuddih: So früh schon besoffen gewesen?
 
@wuddih: Wenn du schon sowas schreibst, dann achte auf die vulgäre Schreibweise ;-) ih-pi-si, ih-pätt, Äppel...
 
@ZappoB: Welche Teile?? Apple verkauft das ipad, aber wer verkauft nochwas?? Mich erinnert das an dieses berühmte Spiel, dessen Fortsetzung auch nie kam
 
Ich finde es interessant, dass die Tablet-PCs bisher eher ein Schattendasein fristeten und dass erst jetzt - wo Apple in den Markt einsteigt - andere Hersteller auch darauf aufmerksam werden. Unabhängig davon, welcher Tablet am Ende der beste sein wird: Apple gibt hier ganz offensichtlich die Richtung vor...
 
@DesertFOX: Apple wollte schon vor vielen Jahren einen Tablet auf den Markt werfen, aber dazu kam es nicht weil die damalige Akkulaufzeit verglichen mit der Hardwareleistung einfach zu gering war.
 
Kommt eben auch drauf an, wie tief man seine Ansprüche an ein solches Gerät schraubt bzw. was man darunter versteht. Will man sie als Arbeitsgerät zum Zeichnen und Malen oder Bildbearbeitung sehen und mit ihnen auch all das machen können, das man mit anderen Notebooks/PCCs machen kann, hat Apple als Trendsetter total versagt. Als PDA in übergroße und mit ordentlicher Leistung punktet das Teil jedoch voll.
Und als Marketingerfolg ist das Ding unschlagbar!
 
@Felgenreiniger:
für ordentliche bildbearbeitung, cad oder videobearbeitung braucht man halt ne displagröße und die wird wohl kaum ein tablet haban und dann schreien natürlich alle es ist zu groß.
Da hat apple ja mal garkeine schuld dran

auch mein 13" macbook ist für viele sachen zu klein und das liegt nicht an apple, sondern daran dass man kompromisse eingehen muss.
 
@Quadri: öhm ich glaube nicht das felgenrein mit Zeichnen CAD oder Videobearbeitung meinte. Abgesehen davon liegen bei den Table-PCs der schwerpunkt eher ganz wo anders.
 
@DesertFOX: Na hoffentlich halten sich nicht alle an die Richtung ... ein Hersteller der mir vorschreibt, was für Inhalte ich auf meinem Eigentum ansehen kann und welche nicht, ist nicht unbedingt das, was ich mir unter jemandem vorstelle, der eine Richtung vorgibt. Momentan zensiert Apple nur pronographische Inhalte ... aber wie kennen ja die Politik der kleinen Schritte ... man muss die Leute nur langsam daran gewöhnen, dass ihre Rechte beschnitten werden ... erst bei Dingen denen eigentlich der großteil sogar zustimmt und später bei Dingen die nur noch dem eigenen gusto unterleigen ... nein Danke! ... da würde ich sogar zu einem schlechteren Konkurrenzprodukt greifen bevor ich mir diese Bevormundung antue ... wobei alles andere bis jetzt jar sogar mehr funktionalitäten aufweisen wird als die iDamenbinde.
 
Wann kommt Apple denn mit einem günstigen Elektroauto (iCar)? Dann würden plötzlich 10 andre Hersteller ein Konkurrenzprodukt auf den Markt bringen wollen...
 
@screama: Bringt doch nichts, so lange wir noch Öl und Kohle für den Strom verbrennen.
 
@John Dorian: "Normally oil and coil is not compitable with the Apple iCar. Please buy iOil and iCoil from apple.com. Thanks!"
 
@Illidan: If you wanna use a normally oil, buy a Car from Google!
 
@John Dorian: Du meinst solange die Lobbyisten uns vormachen wollen das es nicht anders geht.Und solange wir Atom/Kohlestrom kaufen. Wenn wir verkackte Atomkraftwerke Bauen können, können wir auch dementsprechende Solar und Windkraftparks bauen und diese auch Zahlen. Alles nur ausreden...
 
@refilix: Du vergisst aber wie viele Solar und Windkrafträder man braucht um ein Atomkraftwerk zu ersetzen. Außerdem verbraucht die Herstellung heutzutage noch mehr als die Herstellung und der Aufbau dieser Anlagen, während bei Atomkraft nur Wasserdampf ausgestoßen wird und der Müll wesentlich weniger geworden ist.
 
@screama: Zur IAA 2007 gab es schon gerüchte. http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,502790,00.html Die VW Up-Studie könnte vom Design passen.
 
und danach kommt der I-rak, I-ran und I-srael. I-sland wird länger dauern da es während der beta zu hitze und rauchentwicklung kam.
 
@Turel: Mama hat schon gemeint das du ein gewiefter Spaßvogel bist. Aufpassen Community, das ist ein Schlitzohr.
 
@1337Sven: ja das sagt meine mama auch immer :P

und wenn du es mir nicht glaubst:

http://www.youtube.com/watch?v=rw2nkoGLhrE
 
Pff lächerlicher Preis. Da warte ich lieber noch ein halbes Jahr, dann gibt es ungefähr 100 Android Tablets aus Shenzhen.
 
Bald kommt das iNternet... Dann zieht die Telekom auch mal nach :D
 
Ich kauf mir nächste Woche n Stein. Kann alles was das Apple iPad kann. Also nichts.
 
"das günstigste eee-pad..." also wird es davon wohl nen ganzen haufen varianten geben. Die haben nicht kapiert das genau das falsch ist. Entweder bringen die EIN gerät zu einem vernünftigen preis das einiges besser kann oder nicht. Genau das ist die strategie von apple die seit jahren auf geht. Es kann was es kann, love it or leave it. Ansonsten ist das teil genauso überflüssig wie das apple ding.
 
Ich find das sehr gut und freue mich auf was WIRKLICH brauchbares!
Dass Asus meistens Massarbeit liefert, merke ich an meinem Notebook und meinem Netbook (der allererste EeePC mit Linux: hält allen Belastungen stand, Akku stundenlang, braucht trotz Verwendung verschiedenster MultiMedia-Dateien kaum Updates...)
Zudem gefällt mir einfach das Design der Asus-Geräte 1000x besser als dieser iPod/iPhone/iPad-Einheitsbrei! Ich fand noch NIE was von Apple richtig schön, tut mir leid...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich