Nvidia GeForce-Treiber 197.55 für Vista, 7 & XP

Treiber Der Grafikchiphersteller Nvidia hat Version 197.55 seiner GeForce-Treiber veröffentlicht. Sie steht für Windows Vista, 7 und XP kostenlos zum Download bereit und unterstützt alle Grafikkarten der 400er Serie. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch, wenn Ich keine nVidia Karte besitze. Anscheinend haben die ja die Treiber aufgesplittet... sehr toll für die User, die irgendwann durcheinander kommen werden bei den Versionsnummern... (Nein, bin kein ATI Fanboy, deren Praktik bei den Mobility Treibern war ja auch nicht besser, will mich nur vor Fanboys oder Anschuldigungen schützen...)
 
@DasFragezeichen: naja.. man kann auf der seite auch die Auto Suche anmachen.Dann wird immer der richtige rausgesucht.
 
@DasFragezeichen: In wiefern gesplittet? Dass die neuesten Treiber nur noch die neuesten Chips unterstützen ist weder noch noch unlogisch.
 
@Kirill: Nein, normalerweise unterstützt der fast alle der letzten Serien, der normale Treiber unterstütz z.B. alle Karten ab der 6000er Serie. Diese Aufsplittung für die 400er Serie ist "neu".
 
@wuddih: Mag an den neuen Technologien und der neuen DX11 Unterstützung liegen. So wird der Treiber 1. etwas schlanker und 2. muss man auf der Nvidia Seite eh angeben, welche GraKa man hat um an nen Treiber zu kommen (genau wie bei AMD/ATI auch!). So ist es unmöglich an den falschen Treiber zu geraten!
 
@wuddih: und in ein paar Tagen wird diese Version dann für alle nVidia nachgereicht ... nun ist die halt erstmal für die neuen naund ? ... man man manche haben Probleme ... und wers halt nicht erwarten kann passt sich die inf eben an ... ach nee ich vergass da eins: die die da meckern sind fürs inf anpassen ja zu blöd ...
 
@wuddih: Mit dem Treiber von vor nem Jahr bekomme ich bereits keine GeForce 2 mehr zum Laufen, dazu braucht es einen älteren Treiber. Bei Ati dasselbe, der aktuellste Treiber ist für die Radeon x200 nutzlos. Also nochmal, was ist neu daran, dass die alten Chips von den neuen Treibern nicht mehr unterstützt werden?
 
@Kirill: Leicht brabbel was? Du weißt schon das 7 kartengenerationen zwischen der 6000er und den 400ern liegen oder? und die 6000er serie kam 2004 raus und 6 jahre sind eine MENGE zeit um alle karten seitdem mit einer einzigem treiber zu unterstützen, allein darum gehts, also nun dieses gesplitte der treiber immer noch sinnlos von nvidia, da die treiber auch auf allen systemen seit der 6000er serie funzen, wie weiter oben erwähnt.
 
@DasFragezeichen: Da ist überhaupt nix Besonderes an dieser Treiberversion. nVIDIA ist lediglich so blöd, eine nvdisp.inf mitzuliefern, in der ausschließlich die 400er-Karten eingetragen sind. Wie immer lässt der Treiber sich mit angepasster inf auch mit allen anderen Karten wunderbar nutzen (habe selbst eine 8800 GTS, der Treiber läuft vollkommen normal).
 
@DON666: Bloß das dir dies nichts bringt, weil die meisten Veränderungen nur für genau diese Karten enthalten. Dann hast du zwar ne neue Versionnummer stehen, aber am Kern deines Treibers, in deinem Fall der 8800 GTS ändert das auch nix.
 
@DasFragezeichen: Tja die Grillsaison geht los, da braucht's frische Treiber für den Nvidia Thermi-Grill: http://img17.imageshack.us/img17/4531/thermi.jpg Schönen Freitach noch! :-))
 
Bitte beachten Sie, dass Sie diese Treiberversion nicht in Verbindung mit Grafikkarten außerhalb der 400er Serie einsetzen können.
---------------
Also kann man ihn nur nutzen wenn man eine karte AB der 400er serie nutzt oder wie ?!
 
@RomanGV1: richtig. nVidia GeForce 480/470: ja; nVidia GeForce 260/8800/6600 usw.: nein.
 
@RomanGV1: Nein nicht nur kannst ihn für jede karte nutzen musst nur die modifizierte inf datei laden von z.B. hier: (32Bit) http://laptopvideo2go.com/infs/195series/19755_win7x32/nv_disp.inf gibt auf der seite auch ne inf für 64Bit dann funzt der treiber nicht nur für die 400er serie
 
@Mardon: Wozu? Für die anderen Karten werden parallel separate Treiber angeboten (und auch weiterhin aktualisiert). Die 400er Treiber sind nur ein Zusatz und ersetzen nicht die Treiber der anderen Karten!
 
@Scaver: Hat auch keiner behauptet das die ersetzt werden. Das diese treiber nur ein Zusatz sind stimmt so auch nicht nennen wir es mal fehlerbereinigt für die 400er serie, nur ist der treiber halt etwas aktueller als der für die anderen karten und wer möchte kann ihn so auch für andere karten nutzen.
 
@RomanGV1: der treiber is für 400er serie! da scheint n fehler drinne gewesen zu sein, für alle anderen karten gibts ein treiber mit fast gelicher nummer und nur 10 tage älter: https://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafik/nvidia_geforce/ der läuft auch ohne atomkraftwerk wie weiter unten gefragt wird, meine gts250 is leise und pustet kühle luft raus zb bei bc2@high einstellungen ,-)
 
Kann man über den Treiber gleich online das passende Kernkraftwerk inkl. Kühlsystem für den Fermi-SLI-Verbund bestellen?
 
@Necabo: Dann kann ich ja getrost mein 250W-Netzteil behalten, wenn ich mir 2 Radeon 5870 holen will... *rollseyes*
 
Ich hab Ati. Ati>nvidia
 
@Mutantenstadl: Boah! Ich habe Ati, nVidia und 3dfx. Bete mich an!
 
@Mutantenstadl: Huh bei mir laufen beide mit Mod .
 
@Mutantenstadl: Aber Brain.exe läuft bei dir nicht mehr was ^^
 
@Scaver: Brain.exe ist ein Service der eigentlich immer Läuft aber ein Fehler ist in Zeile 1 aufgetreten: "Could not Start ExtendedBrainActivitiesAfterFirstBreath"
 
Vor Nvidia kann man nur warnen - die bauen absichtlich Treiber-Fehler in die Lüftersteuerung ein, damit die Kunden wieder nachkaufen müssen....deshalb empfehle ich auch die stabilen und zuverlässigen Produkte von ATI.
 
@deifottse: Mal überlegen: 1. Die Grafikkarte geht "beabsichtigt" innerhalb der Gewährleistung kaputt, bei wem liegt dann wohl der finanzielle Schaden? _____ 2. Die Grafikkarte geht außerhalb der Gewährleistung "beabsichtigt" kaputt, MUSS man dann eine Grafikkarte von nVidia nachkaufen?... _____ Seltsame Fanboy-Geschichte...
 
@deifottse: stabil???
 
@deifottse: Brain.exe total Viren verseucht -.-
 
@deifottse: Um in den elitären Spammerclub aufgenommen zu werden, fehlt deinem Beitrag das entscheidende i-Tüpfelchen, nämlich der Zusatz "so wie die meisten hier." am Ende. Trottel.
 
das macht iwie keinen sinn, diese treiber auch für winXP anzubieten. steht zumindest im artikel und überschrift. habt ihr euch da nicht vlt bischn verzettelt @WF?
 
@exqZ: Das kommt daher das das immer von der letzten news genommen wird und nur die treiberversion angepasst wird und die unterstützten karten. Copy & Paste Fehler ;-)
 
@Mardon: Richtig... für XP ist die letzte Version für die 400er Serie die 197.41!
 
@Scaver: tatsache, ich dachte der letzte treiber fü xp wäre 197.45, weil da noch alle älteren modelle unterstützt werden.
 
Meine Grakatreiber hatte ich doch gerade erst vor zwei Jahren aktualisiert, bis jetzt läuft noch alles! Nene, Leute, den Trouble tue ich mir nicht nochmal an. Nächstes Jahr vielleicht, dann müsste Windows 7 auch langsam ausgereift und nicht mehr so stark fehlerhaft sein. Dann kann man auch gleich in einem Rutsch das Betriebssystem aktualisieren.
 
@der Wayne: das is jetzt nich Dein ernst oder ?
 
@Nightwishes & Scaver: Menno, nun fallt doch nicht auf den dämlichen Troll rein! Offensichtlicher geht's doch wohl kaum...
 
@der Wayne: LoL wer seinen Graka Treiber nur 1 mal im Jahr aktualisiert ist selber Schuld. Der Kauft auch wegen nem neuen Game gleich nen neuen PC obwohl der alte (mit aktuellen Treibern) des noch genau so gut tun würde!
Und bzgl. Win7. Das war in der 1. Public Beta schon ausgereifter als es Vista mit SP2 sein wird. Einfach mal selber testen und nicht einfach dumm daher labern!
 
Meine Radeon HD bläst die gayforce doch aus den Latschen!!! Wer hat denn heutzutage überhaupt noch nvidia??? nvidia ist doch Müll....
 
@banned: Du hast schon mitbekommen, dass es um die 400er geht? Die sind schneller als deine ATi
 
@banned: Schon mal aktuelle Benchamrks gesehen? Gegen die 480 GTX kommen deine HD nicht ran!
 
@Scaver: und gegen meinen schw... ach vergesst es.
 
@banned: Meine VooDoo 3 macht euch alle platt.
 
Der Treiber ist bestimmt wieder genauso verbuggt wie die vorherigen. Das hat bei schon Tradition! Wenn euer PC wieder freezed, dann heult mir nicht wieder die Ohren voll. Das Geflenne kann ich nicht mehr ertragen
 
@Leberwurstbaum: Ich denke wir werden dann erst mal selbst versuchen klarzukommen bevor wir dir die Ohren vollflennen ;-)
 
Läuft nicht auf meinem MacBook. Schwach!
 
@Der andere Papst: Sind ja auch bei winfuture und nicht bei macfuture
 
Also ich gestehe, dass ich schon seit der ersten nVidia-Karten ein Fan der Dinger bin. Es lief immer nach dem Motto: "Reinstecken, Treiber installieren, läuft". Und auch wenn die HDs derzeit bessere Leistung für weniger Geld bieten, habe ich mit den Dingern, insbesondere auf Notebooks, so schlechte Erfahrungen gemacht, dass ich meine GTX285 so lange laufen lasse, bis es wieder bezahlbare und gute nVidia-Karten gibt. Trotzdem schade, dass die jetzt die Treiber splitten. Ist ja wirklich kein großes Problem, den richtigen Treiner auszusuchen, selbst ohne Autosuche, aber es geht doch etwas an dem NVidia-Reiz verloren, finde ich. Ein Treiber für alle (und ohne sowas wie das schwerlastige CCC) war einfach klasse und bis auf wenige Ausnahmen liefen die Treiber immer problemlos (habe auch nie übertaktet). Ati käme für mich nach wie vor nicht in Frage, ist irgendwie der Ferrari unter den Karten, schnell, aber ein Spielzeug mit Macken und die NVidia ist eher wie mein X3, eine Trutzburg, die immer läuft!!!
 
@Raphi: Mag ja sein aber es läßt sich faktisch dagegenhalten, das Nvidia das erreicht, weil sie alles Wichtige dabei außen vor lassen. Klar sind die 480/470 das Beste was derzeit zu bekommen ist aber allein der Stromverbrauch und die Lautstärke lassen viele dermaßen zusammenzucken. Vom Preis wollen wir mal garnicht anfangen. Auch ich habe Nvidia immer bevorzugt aber damit ist leider Schluß. Die ATI-Treiber sind ok, die Karten erst recht und wenn ich mir den Preis einer 5870 vor Augen halte, warum sollte ich dann noch den Hersteller in Betracht ziehen, der jeden zukunftsweisenden Aspekt links liegen läßt nur um die Spitze zu erobern?! Sorry, im 21. Jahrhundert geht das mal garnicht und als letztes Argument auch schon garnicht bei der Krise. Ziel verfehlt. Nebenbei gesagt fühlte ich mich mit dem Kauf meiner 280er und dem Erscheinen der 275er/285er/295er etwas verarscht.
 
@Hellbend: Na ja, ich geb Dir ja recht irgendwie. bin nur immer gut mit nVidia gefahren und tue mich schwer zu wechseln. Aber es stimmt schon, dass nVidia wirklich aktuell an Markt und Sinn vorbei baut. Insbesondere was den Strombedarf angeht.
Komisch, aber bei Prozessoren war ich nie so drauf, hab immer das für den Kunden beste Preis/Leistungsverhältnis gewählt, egal oder Intel oder AMD. Weiß auch nicht warum ich mich bei Grafikkarten so schwer tue, dabei ist das ja das einzige Machtmittel des Kunden!!!
Muss vielleicht wirklich umdenken. Die 400er Serie ist jedenfalls nichts für mich.
 
Wi(e)der so ein Schrott mit extra Treiber...

Aber was sollen sie auch machen...Treiberoptimierung wird auch nicht viel helfen...
Die Summe von scheiße bleibt gleich !
 
Wann kommt endlich der neue ATI.....Ich will Bad Company endlich nicht mehr als Nachzügler betreten (Info: ATI BUG)
 
hmm,hab gestern abend über windows update auch nen neuen nvidia treiber für meine gf 7600 go bekommen....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles