Microsoft-Manager sitzen nach Vulkanausbruch fest

Microsoft Aufgrund der nach dem Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull über weiten Teilen Europa liegenden Aschewolken, besteht derzeit ein weitreichendes Flugverbot, was offenbar auch eine Reihe von Microsoft-Managern betrifft, die vorerst im US-Hauptquartier ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Null Problem, das Microsoft Fix it Center fixxt das bestimmt.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Nein! Microsoft Windows Defender protectet das Flugzeug vor Staubtrojanern und Ascheviren :-)
 
@IchEuchNurÄrgernWill:

Machts doch so wie im Film "Up In The AIR".
 
Wen interessierts? Die werden sich die Zeit gemütlich an der Bar vertreiben.
 
@refsada: richtig... unsere Merkel hatte glaube auch nicht so viel schlimmes von ihrem "muss" zwischen stopp zu berichten.
 
Normalerweise können sie das Flugverbot aufheben, denn Kaczynskis ist beerdigt und niemand muss jetzt mehr nach Polen fliegen.
 
@noComment: großartig ^^
 
@mh0001: Naja, über schwarzen Humor lässt sich sicherlich streiten, aber "noComment" hat es mit diesem (meiner Meinung nach) leicht übertrieben. Ich konnte nicht wirklich darüber lachen!
 
Die habens wieder schön....mit Steve Ballmer Kaffe und Torte Essen und über Steve Jobs usw ablästern...oder vielleicht sitzen die gerade miT Steve Jobs, Google jungs und anderen it-gurus am See und Brätteln :D
 
Hundertausende sitzen fest und der geldsack heult rum, der soll sich net so anstellen.
 
@lordfritte: Es stellen sich alle so an.
 
das interessert doch nun wirklicjh niemanden. ob nun da paar nasen von ms irgendwo festsitzen oder paar urlauber grade pech haben, na ja wenns nix zu lesen hier gibt dann halt so was.
 
Die Jungs bei Microsoft Deutschland werden sich freuen, wenn der Chef noch ein paar Tage wegbleibt. Also schmeiß mal einer noch ein paar Schippen Kohlen auf den Vulkan. ;)
 
@Joey2007: Partytime bei Microsoft Deutschland mit heissen Bunnys im Bing look ;)
 
@Edelasos: Joo, die Pressetante macht nen Table-Dance und endlich können alle risikolos ihr iPad benutzen. ;)
 
@Joey2007: Nene also so nicht mein kleiner...die benutzen kein iPad die klauen den Courir aus dem Bûro vom chef das ist viel cooler :D
und die Putzfrau Programiert kurz noch Windows 8 fertig während der Postbote auf den schreibtisch des chefs schreibt: "du blöde kuh" :)
 
@Edelasos: * Lach * Aha, die Putzfrau war's.
 
De facto wäre das doch (nicht nur bei MS) eine gute Gelegenheit, Videokonferenzsysteme etc. zu pushen und verstärkt zu verwenden. Damit könnte man viel vergeudete Flugzeit sparen und Kosten reduzieren.
 
@Thunderbyte: Naja Microsoft macht dies schon sehr Oft...habe mal iwo einen Bericht darüber gesehen...ich schaue mal
 
@Edelasos: ja, wir bei Microsoft nutzen unsere Live Meeting Technologie sehr umfassend. Auch das Round Table kommt zum Einsatz. Da wir in der Lage sind, mühelos Dokumente zu Sharen, und uns über Grenzen hinweg zu unterhalten, kann die Arbeit wie gewohnt weitergehen. Der Unterschied ist eben nur, das man nicht direkt vor Ort ist- sondern sich das ganze über eine virtuelle Informationstechnologie anspielt.
 
Daran sieht man das selbst Geld, davon wird MS ja genug haben, nicht gegen die Macht der Natur ankommt.
 
Äh ja, und weiter? Dürften derzeit nicht die einzigen Typen sein, die deswegen irgendwo festsitzen. oO Irgendwie Sinnlose News... Oder sind die MS-Heinis irgendwie wichtiger als andere Top-Manager, Politiker & Co die derzeit auf ihre Flieger warten? Was ist mit den Abertausenden Urlaubern, etc..
 
@Wollknäuel Sockenbar: fand es heute morgen amüsant in den Nachrichten: Kanzlerin kann Messe in Hanover nicht eröffnen. Sie sitzt in Berlin fest... ja ne... es gibt ja keine Bahnen in Deutschland und ganz bestimmt keinen ICE zwischen Berlin und Hanover :-D
 
@Stefan_der_held: Politiker und Zug fahren und sich so auf eine Stufe stellen, wie wir gemeines Volk? Hör blos auf, das geht doch nicht... :)
 
@Wollknäuel Sockenbar: Du wirst lachen, aber ich habe Herr Tritin auch schon mal unverhofft in der ersten Klasse eines ICE getroffen. Der saß da ganz allein- wenn ich gewollt hätte, wäre sicher auch ein persönliches Gespräch drin gewesen.
 
Mein Onkel sitzt in den USA fest, ist das auch ne News wert?
 
@ThunderKiller: Wenn in Guantanamo wegen Hackens der MS-Server, dann eventuell.
 
@ThunderKiller: Ja, aber bisschen mehr Infos brauchen wir ja schon...
 
Können ja auch mit dem Schiff fahren, Container-Verkehr nach Hamburg / Rotterdam nach und von den USA sollte es doch geben? Genauso die Politiker.
 
@herby53: Was hast du gegen unsere Inkompotenten Politiker? Die machen doch gar nichts....
 
@Wlimaxxx: Hihi, genau, die wollen nur spielen *g*.
 
Wenn die über das Internet genauso produktiv sein könnten wie vor Ort, würden sie nicht mehr durch die Weltgeschichte fliegen.
 
Ich werde das eh nie verstehen, wieso man nur für Blabla um die Welt fliegen muss. Es gibt doch so viele günstige und gute Videokonferenzsysteme. Und dank Internet kostet das ja fast nichts! Ich hoffe dass die Leute dies nun mehr verwenden
 
Voll Geil das wegen dieser Imaginären Staubwolke der Flugverkehr gesperrt ist, die Luft ist klar besser geworden:) Alles was oben ist kommt auch wieder runter, aber ich seh hier weit und breit keine Asche.
 
@Zero-11: wenns hirn regnet, dann bete ich dass du es siehst und draussen bist... ansonsten hilft bildung shcon mal weiter.
 
Naja so schlimm wird es für die wohl nicht sein. Selbst wenn die mal eine Woche nicht 100% arbeiten können...mein Gott davon geht Microsoft nicht pleite. So Leute können ja auch mal krank werden^^ Von daher haben die es doch eigentlich ganz gut da drüben. Nur Piloten haben es derzeit noch besser xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.