Jailbreak: iPhone OS 4.0 Beta bereits geknackt

Handys & Smartphones Bereits vor der Veröffentlichung des iPhone OS 4.0 hat das Mitglied "MuscleNerd" des iPhone Dev Teams einen Jailbreak für die Betaversion des mobilen Betriebssystems bereitgestellt. Die Installation wird allerdings nicht für Endkunden empfohlen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Neue Runde ... neues Glück ;-)
 
Mh, ich finde dieses ganze ge-Jailbreake relativ sinnlos. Die paar cents, die die Apps kosten kann man ruhig ausgeben. Wer meint dafür Raubkopieren zu müssen....
 
@borbor: Wieso bringt eigentlich jeder einen JB gleich mit Raubkopien in Verbindung? Ein JB bietet wesentlich mehr Möglichheiten, wie zB das grandiose Winterboard oder Multitasking schon seit längerem. Mal abgesehen von vielen weiteren kleinen nützlichen Tools die man via Cydia bekommt.
 
@borbor: Ach ja, wenn man keine Ahnung hat... ne? ;)
Der Jailbreak alleine ermöglicht es nicht Apps kostenlos zu laden, dazu benötigst du noch weitere Sachen. Der Jailbreak alleine ist dazu da, endlich aus der Apple Zwangsjacke zu kommen. Beispiele dafür sind allein schon Themes, Schnellerer Zugriff auf wichtige Einstellungen (3G, Bluetooth...), kompletten Zugriff auf das Dateisystem vom iPhone OS... und und und. Das Vorurteil "Jailbreak=cracked Apps" hält sich hartnäckig. Leider. Wenn das endlich mal beseitigt werden würde, wäre der Jailbreak halb so kritisch anzusehen, da er wirklich nur Vorteile mit sich bringt.
 
@borbor: Aha, mit anderen Worten: Du hast absolut gar keine Ahnung was ein Jailbreak eigentlich ist. Informiere dich bitte mal ein bisschen, bevor du dich hier mit einem Kommentar lächerlich machst. Es gibt viele Gründe, warum jemand sein iPhone "jailbreaken" will. Ich habe keins, aber mir juckt es schon irgendwie in den Fingern. Wenn dann aber irgendwann mal ein iPhone kommen sollte, werde ich es mir auch "jailbreaken".
 
@borbor: Du hast absolut keine Ahnung, weiss nicht ob dir jemand das schon gesagt hat, aber du hast absolut keine ahnung :D
 
@Navigator: Beim Antworten steht ganz groß über dem Kästchen "Auf Kommentar antworten Netiquette beachten! "
Netiquette ist das ein Begriff für dich ???
 
@borbor: .... ich brauche Jailbreak um mein iPhone für meine SIM nutzbar zu machen. Software lade ich über iTunes..... Und was genau habe ich nun mit "Raubkopien" am Hut?
 
@tomsan: Lügner :)
 
@Navigator: Und Musik verwalte ich über iTunes, wo auch schon Stücke gekauft wurden :)
 
@tomsan: Und die Erde ist eine Scheibe, manchmal :P
 
@Navigator:

wenn man keine ahnung hat .....

du brauchst einen jailbreake um einen unlock machen zu können, das heist, im klartext, kaufst du dir ein iphone was von d1 ist, musst du einen JB und einen unlock machen wenn du ne d2 karte benutzen willst.
 
@borbor: Nett. Keine Ahnung von der Materie, aber ein Kommentar hinterlassen. Das sehen wir gerne. :) Erst mit dem Jailbreak ist ein Unlock möglich. Der überwiegende Teil der iPhones ist Locked, da Providegebunden.
 
@borbor: Mir geht es beim JB vor allem um Funktionen, die per App-Store nicht nachgerüstet werden können! Für mich unverzichtbar ist z. B. ItelliScreen, das den LockScreen mit den nächsten Terminen und weiteren Infos bestückt - dies ist den Apps im Store von Apple leider untersagt. Weiterhin Multitasking mit Backgrounder und so etwas simples wie ein SMS-Zeichenzähler in der Standard-SMS-App. Und absolut nicht mehr verzichten möchte ich auf SB-Settings, mit dem man mit einem Finger-Streich an wichtige Einstellungen kommt, wie z. B. Helligkeit, Phone on/off, WiFi... Edge... 3G... uvm. Und natürlich noch der Unlock, damit ich meine Simyo-Card verwenden kann. Und, und, und...
 
iPhone 3G: 500€ -
Navi-Soft: 80€ -
Apps: 50€ -
Wissen, dass es was besseres gibt: Unbezahlbar! - HTC HD2.
 
@Qnkel: wissen, das man so ein quatsch nicht braucht - unbezahlbar!
 
@Qnkel: Oho.... soviel billiger? Navi-Software hat Telekom gerade eine kostenfreie für Kunden spendiert. Und Apps die was kosten, gibt es für das HD2 nicht....?
 
@Qnkel: Bedien mal ein Iphone und bedien mal ein HTC ... dann weist du worin der unschied liegt .... hier mal anständige kommentare lesen : unbezahlbar !!!!!
 
@Kv17: Naja, HTC kannst du so nicht sagen. HTC liefert mit Windows Mobile und Android aus und ich muss sagen, dass mich das HTC Desire sehr verblüfft hat. Vor allem auch wegen der Bedienbarkeit. Habe selbst zwei iPhones. Jedoch mus ich sagen, dass das iPhone auch viele Nachteile gegenüber Android bietet.
 
@Xtremo: Ich habe auch schon das HTC Desire bedient, ein Freund von mir benutz es, ich find es ja nicht schlecht. Aber definitiv nicht besser als das Iphone mit seinem Bedienkonzept ... Ja und auch ich muss eingestehen ... das es nicht perfect ist von der ausstattung ... würde mir es trotzdem immer wieder kaufen ... !!!
 
@Kv17: iPhone bedient (mehrmals) und trotzdem HD2 gekauft.
 
@mcbit: so ist es halt mit der freien Meinung und Willen.... Prima :)
 
@mcbit: Naja dein Fehler ... !!!
 
@Kv17: Kannst Du das begründen oder laberst Du nur?
 
@mcbit: Ja kann ich ... ! Dann mach mal die Augen auf du .... !!! Der einzige der hier ohne Argumente labert bist du !
 
@Kv17: Du hast also meine Aussage nicht verstanden? Dann sags doch einfach. Welche Argumente soll ich bringen? Ich habe mich eben bewusst NICHT für ein iPhone entschieden, sondern für das HD2. Also scheint mich die Bedienung des iPhone eben nicht dazu veranlasst zu haben, ein solches zu kaufen (obwohl ich es wiederholt vorhatte, wie schon vor 1,5 Jahren). So, und nun bist Du drann, warum war das ein Fehler von mir? Und warum denkst Du, besseer zu wissen als ich, was für mich vorteilhafter ist?
 
@mcbit: Was für dich vorteilhafter ist kann ich nicht entscheiden. Deine Erste Aussage klang typisch für die "IPHONE-HASSER". Und das kann ich gar nicht leiden. Deshalb auch meine Aussage. Warum du dich gegens Iphone entschieden, kann ich zwar auch nicht nachvollziehen. Aber wie gesagt, jedem das seine ... =)
 
@Kv17: Warum klang das typisch für "iPhone-Hasser" (was immer das ist). Du hast (wie es in dem Bezug immer gemacht wird), die Bedienung hervorgestellt. Ich wollte lediglich ein Gegengewicht stellen, weil auch eine (wie auch immer definierte) tolle Bedienung mich nicht dazu veranlasst hat, ein iPhone zu kaufen, weil Bedienung nunmal subjektiv ist und vor allem - es ist nicht immer ausschlaggebend. Und wenn Du selber sagst, Du kannst meine Entscheidung nicht nachvollziehen, dann akzeptier doch aber, dass nicht alle dem iPhone-Zauber erliegen. Und dann meine Entscheidung auch noch unbegründet als Fehler zu bezeichnen, finde ich irgendwie anmaßend. Vor allem, immer kommt das Arguemnt der Bedieung, aber keiner kanns begründen.
 
@Qnkel: Naja, das HD2 hat Windows Mobile 6.5. Brauchen also nicht mehr weiter zu diskutieren. Denn von der Bedienbarkeit kannst du es keineswegs vergleichen. Außerdem kostet das HD2 ohne Vertrag 520€. Habe mir jetzt das HTC Desire zugelegt, denn das spricht mich vor allem wegen der offenen Plattform und der Ausstattung viel mehr als das Windows Mobile an und kostet auch nur 410€.
 
@Xtremo: Dein Kommentar zeigt, dass du kein aktuelles WM phone wie das HD2 getestet hast. Dort bekommst du die windows oberfläche in 90% der Fälle gar nicht mehr zu gesicht. Ich würde auch mein HTC Diamond 2 nie gegen ein iPhone tauschen. Vom Geld her wärs damals das gleiche gewesen :D Mein nächstes Gerät wird wieder ein WM Gerät werden. Ich hab schon das HTC HD2 refresh im auge wenn es raus kommt *jamjam* iphones sind spielzeug, nichts weiter. Das schöne ist, in der Preiskategorie kann keiner mit "bis ja nur neidisch" kommen :D
 
@Qnkel: Die meisten Leute kennen HTC einfach net. Für die ist das iPhone das Non plus Ultra. Dass es aber auch noch andere Geräte, die nicht unbedingt besser (aber auch nicht schlechter), gibt ist nur den wenigsten bewusst. Ich bin auch stolzer Besitzer eines HD2 komm aber mit dem Display net klar, deswegen hoff ich dass es noch Geräte ohne kapazitive Displays in Zukunft geben wird. Ob jetzt ein HTC mit Android oder WM ist mir eigentlich völlig egal, da beide Vor- und Nachteile haben. BTW ich find das iPhone nicht schlecht. Mir fehlt nur ein bisschen das offene und rumgebastel.
 
@TingoDingo: Auch für mich wars eine wahnsinnige Umstellung beim HD2 und dem kapaz. Display. Aber das geht schon, reine Gewöhnungssache.
 
@mcbit: In der RTM-Version des ROMs (in D glaub ROM 1.44?) wars auch einfach zu empfindlich eingestellt. Mit 1.66 und jetzt 2.10 wurds deutlich besser...un dank Swype ist die Texteingabe einfach hammer!
 
@Qnkel: wann ist denn die 2.10er gekommen?
 
iPhone 3G: 500€ - Navi-Soft: 80€ - Apps: 50€ - Wissen, dass es was besseres gibt: Unbezahlbar! - HTC HD2.
 
@SemTex: "fAN bOiiiiS" ?!
 
Offtopic: Das Mobilfunk Icon könnte langsam mal ein update vertragen: http://tinyurl.com/wfhandy
 
hmm dann müsste doch mit Jailbreak auch Flash gehen oder? Vielleicht macht ja Adobe mit ^^ Apple wird denen wohl nicht viel können....
 
@legalxpuser: Anhand eines Jailbreaks würde Flash sicherlich funktionieren, aber wenn Adobe es so versuchen würde auf das Iphone Flash zu bekommen, hätten sie wohl nicht mal mehr in 20 Jahren eine Chance offiziell auf die zukünftigen Iphones zu kommen.
 
Jetzt geht der geheule wieder los... Mein Telefon is aber besser als deins... blablabla PS. Finde gut was das "iPhone Dev Team" da macht, denn ein bisschen mehr Unabhängigkeit vom Appstore schadet mit Sicherheit nicht.
 
@slave.of.pain: Mein Telefon hat eine Wählscheibe !!
 
@Daiphi: Is das ein App? :P
 
@slave.of.pain: Ist es tatsächlich. http://tinyurl.com/scheibenapp
 
@Islander: hab ich mir doch gleich gedacht ^^
 
bringt mir das auch irgendwas für mein 3GS mit der derzeitigen firmware 3.1.3?
 
@holy.petrus: "Derzeit funktioniert der neue Jailbreak nur unter Mac OS X und ist mit dem iPhone 3G kompatibel." Was sagt uns das ? :)
 
@Islander: Und wie schaut es mit dem Ipod Touch 3G MC Version aus? ;-)
 
@knuffi1985: Anscheinend versteht hier keiner etwas Ironie. Verstehe immer wieder nicht, warum die Leute die Fragen nicht direkt an die Entwickler stellen oder es selber ausprobieren.
 
hat alles vor und nachteile, bin mit meinem iPhone zufrieden, auch wenn die Technik wie Cam usw. etwas älter ist als bei der konkurrenz. Aber die meisten Handys sind vollgepackt mit alles was heute so standard ist, aber die Bedienung kommt zu kurz oder ist schlecht umgesetzt. Android 2 OS ist definitiv klasse und WM7 wird auch nicht schlecht, aber trotzdem bleibe ich erstmal beim iPhone, weils MIR gefällt.
 
Das iPhone ist definitiv nicht schlecht und hat auch einen Platz unter den größten verdient (man bedenke was man ihm zu verdanke habe. Z.B die intuitive Bedienung etc.), dennoch bin ich der Ansicht, dass zu wenig Leute auch andere Geräte wie die von HTC oder Acer kennen. Linux kennt auch kaum einer und hat trotzdem seine daseins Berechtigung (Hauptsächlich nutze ich Linux).
 
Das ging ja schnell :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles