Adobe schließt 15 Lücken im Reader und Acrobat

Sicherheitslücken Adobe hat einen Patch für die Programme Reader und Acrobat veröffentlicht, der insgesamt 15 Sicherheitslücken beseitigt. Im schlimmsten Fall konnte ein Angreifer darüber beliebigen Schadcode ausführen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ok, find ich gut :)
 
ich kann es nicht installieren... doof :[
 
@blue_think: Wenn du´s nicht installen kannst..dann MUSS ja ne FEhlermeldung oder ähnliches kommen, sag doch was anstatt zu flamen^^
 
@DionysoZ: Gerade Adobe-Setups sind berüchtigt dafür, einfach zu melden "Das Update konnte nicht installiert werden" und dann sofort ohne weiteren Kommentar ein Rollback zu machen. Ich hatte das auch schon. Manchmal kann man dann den ganzen Adobe-Kram deinstallieren, die Registry bereinigen und danach alles wieder neu installieren, und mit Glück klappt es dann.
 
@DionysoZ: der hat nen Mac, oder Linux (Duck und weglauf)
 
@AWolf: Beim Mac kann man PDF von Haus aus betrachten ohne Reader.
 
Und dann wundern die sich warum die von z.B. Apple nicht gemocht werden :-)
 
@LastSamuraj: Hat der Rollkragenmann was gegen automatische Sicherheitsupdates, oder was meinst du?
 
@DON666: naja wer weiß, ich mein, wenn man hört das so viele Fehler auf einmal geschlossen wurden, dann kann man denken, dass es noch sehr viele sind, oder das sie sehr langsam sichercheitsupdates bringen. wie auch immer, es war eher ironisch gemeint. Schließlich liegt es einfach daran, dass appel adobe nicht dabei haben will und sonst nichts, da bin ich mir sicher.
 
um nur mal ne pdf zu öffnen kann man auf adobe verzichten, gibt andere tools die man nicht mal installieren muß. ich selbst nutze foxit reader portable
 
@arax: ich nutze sumatra-pdf - ist ebenfalls sehr spartanisch gehalten. aber ich warte ja noch immer auf einen pdf-reader von microsoft ...
 
ich habe langsam das Gefühl dass wenn man die ganzen Lücken bei Adobe zusammenzählt dann hat man ein Loch, das so gross ist wie das Brandenburger Tor )))))))))))))))
 
Eher ein Loch so groß wie Brandenburg.
 
Und genau deswegen benutze ich den PDF-Viewer. Gefällt mir nochmal deutlich besser als Foxit, der ja auch seine Sicherheitsprobleme hat/hatte.
 
@Kugelsicher: stimmt es gab mal ein großes sicherheitsproblem bei foxit aber welche software hat schon keine sicherheitsprobleme, na jedenfalls um nur mal eine pdf zu lesen reicht es alle mal und nimmt nicht soviel platz weg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!