Twitter wächst stark auf internationaler Ebene

Internet & Webdienste Die Betreiber der Microblogging-Plattform Twitter haben auf dem offiziellen 'Blog' ein kontinuierliches und international kräftiges Wachstum bekannt gegeben. Inzwischen stammen angeblich mehr als 60 Prozent der Accounts von außerhalb der USA. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Anzahl der Accounts dürfte wenig aussagen, das sich viele nur zum Testen anmelden. Sie werden durch den Medienhype ja gerade zu gezwungen. Aber nach nur mal gucken kommen die wenigsten zurück.
 
"Wachstum" oder Indiz, dass die Menschheit immer bl... wird?
 
@GordonFlash: Finde unqualifizierte Kommentare sind dafür ein besseres Indiz.
 
@GordonFlash: Stimmt haargenau! Das schnallen die Boardies hier aber nie! Deswegen regnet es w. Minus;)
 
@Sighol: Nur gur das es hier Boardpolizisten wie Dich gibt....
 
@GordonFlash: Auf Twitter gibt es aber wenigstens viele interessante Informationen. Viele Nachrichten erscheinen zuerst auf Twitter und wenn überhaupt erst Tage später in der Qualitätspresse. Auf Facebook darf ich täglich lesen, dass jemand sich gerade die Zähne putzt, oder der sprichwörtliche Sack Reis in China umgefallen ist.
 
@GordonFlash: Ich finde das Verstecken vor der Gesellschaft schlimmer als die Teilname. Wenn einem Twitter nicht zusagt ist das eine Sache. Durch den Kamm aber alle als Blöde zu bezeichnen ist wirklich... Ohne Worte.
 
@Spürnase: Nicht-Twittern (sprich dümmlicher Exhibitionismus von egozentrischen Erscheinungen der übelsten Art) ist also "Verstecken vor der Gesellschaft". Sind also alle nicht Twitter/Facebooker etc. also Perverse? Ist ja interessant...
 
Dienste, die anscheinend jeder außer mir benutzt: Twitter, Blogger, Flickr und MySpace. Ich war noch nie auf einer der genannten angemeldet... Verpass ich was?
 
@Hennel: Naja, das kommt ganz auf deine Lebensweise an, bzw. auf dein Alter und dein Umfeld. Pauschal kann man das nicht sagen, möglich wäre es jedoch.
 
@Hennel: Ich bin auch auf keinem Social Network angemeldet; nur Twitter nutze ich seit kurzem, obwohl ich es vorher auch für Unsinn gehalten habe. Du hast mit Twitter einfach den Vorteil, dass du z.B. nicht mehr auf 20 Seiten nach Updates sehen musst, wenn diese Seiten das alles über Twitter machen. Es reicht dann, nur noch auf Twitter zu gehen und das ist einfach viel bequemer.
Außerdem kannst du natürlich, wenn du Gleichgesinnten followst, immer mal nette Links zum Infotainment zugeschickt bekommen ;) zumindest ist es bei mir so. Praktisch ist Twitter auch bei Demonstrationen, für aktuelle Informationen von vielen Personen usw.
Bei Twitter geht es aber eben definitiv NICHT darum, seinen echten Namen und sonstige Daten anzugeben, die verkauft werden könnten, es geht nicht darum, bescheuerte "Freundschafts"netzwerke aufzubauen. Es geht nur um Informationsaustausch, der bei Twitter einfach unglaublich schnell ist, und das macht es für mich symphatisch. Lohnt sich aber natürlich nicht für jeden :)
 
@Shuichi: Was meinst du mit updates? Wie kann ich das verstehen? Du suchst nach deinem GraKa update auf twitter, oder meinste damit, eher Nachrichten oder ähnliches?
 
@rancor187: twitter-nachrichten werden updates genannt
 
Twitter ist für mich zu einer Art RSS Nachfolger geworden. "Tweeten" tue ich damit nicht.
 
@rancor187: Ich meinte eher Nachrichtenupdates. Theoretisch wäre aber auch ein GraKa-Updates möglich, falls die Hersteller-Firma sowas twittert ;)
 
@Hennel: Geht mir genauso, ich kann den Hype der Datensammlung nicht nachvollziehen, da genieße ich lieber das echte Leben ;)
 
@Hennel: Facebook und StudiVZ vergessen...
 
Wenn du dem wachsen meiner Fussnägel die gleiche Bedeutung wie Twitter zugestehst, ja. Ansonsten nicht. :)
 
is ja geil..ne seite wo die Kommentare intelligenter als die news selber sind löscht comments..lol..da bin ich ja froh das ich hier ca 15 accounts hab( login-Funktion zu programmieren scheint ja nich Eure Stärke,aber hauptsache ich hab Win im Namen) pffff
 
@negator: Dazu gehört aber schon eine ordentliche Portion Langeweile.
 
@negator: hä? du kannst dir auch jeder x-beliebigen Webseite mit 15 E-Mail Adressen 15 Accounts anlegen. Was hat das mit der login Funktion zu tun?
 
@mloepp: ich denke er meint, dass winfuture vielleicht die ips speichern könnte. was eh schwachsinnig ist, da diese nach 24 stunden eh meist gewechselt werden.... da merkt man mal wieder wieviel ahnung manche leute hier haben :D
 
@negator: Hier treiben sind fast nur "Doofe Kidies" herum, um auf die Minus zu klicken. Aber WF schnallt das mit Mehrfach-Accounts nicht. oder die Mods wollen ausschließlich ihre Meinung kundtun und lassen nur das zu was ihnen passt! Das ist ein neuer "Sport" geworden.
 
@Sighol: ob wir damit bei den olympischen spielen antreten können?
 
Und außerdem haben sie letzte Nacht "Tweetie" for iPhone gekauft.
 
Auch auf die Gefahr hin jetzt tief rot eingefärbt zu werden möchte ich auf soup.io verweisen. Kann meiner Meinung nach viel mehr als Twitter. Über das Browser Plug In reicht nur ein Klick und schon ist ein Link zu der Setie auf der man sich gerade befindet in der eigenen soup gepostet.
 
@ElLun3s: Also mich hat es jetzt nicht angezeckt. Es ist ja eben nicht die Masse an Funktionen sondern die Einfachheit die Twitter zu dem macht, was es ist. Teile dich in 140 Zeichen mit. Fertig! Das einzige was Twitter verbessern sollte ist, das man Kommunikees besser verfolgen kann. Man muss immer jeweils auf das Datum des Tweets klicken um das davor lesen zu können usw. Das ist nicht besonders toll.
 
Twitter: Die Seuche 2009 hält an. Und es gibt kein Heilmittel :( (und NEIN ich hatte nie ein Account dort...)
 
Ich hoffe, dass Apple bald einen eigenen Dienst derart startet, denn Twitter gebe ich meine Daten freiwillig nicht! Oder dann sollen sie wenigstens mit Facebook zusammenarbeiten!
 
Kranke Welt! Hoffe nur das Euch die 100erten "Freunde" auch beistehen;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads