Spiele der Fußball-WM in 3D-Kinos weltweit

Fernseher & Beamer Die Fußball-WM wird in diesem Jahr erstmals in 3D übertragen. Zwar gibt es bereits zwei Sender, die dieses Bildmaterial ausstrahlen werden, doch die meisten Zuschauer werden davon nicht profitieren können. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Habe davon schon in der Bundesliga gehoert - ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen. Muss mir das also mal ansehen, wie Fussball in 3D ist - in 3D auf dem TV, nicht 3D im Stadion :)
 
@jasepo: Ich bin gespannt ob MIT oder OHNE Brille :D
 
@eXF: bei tv geht um die technik mit shutterbrille

bei den kinos gehts um die technik mit polarisationsbrillen.

Ohne brille ist es einfach momentan nix gescheites
 
"Der Ball ist rund" bekommt da ein ganze neue Bedeutung... :-)
 
@klein-m: Ab jetzt nicht mehr bloß rund, sondern kugelrund. ;)
 
Ich hoffe, dass Deutschland möglichst weit kommt. Nicht, weil ich ein Fussball-Fan bin, sondern weil man dann in den Geschäften - während Deutschland spielt - freie Bahn hat, da man fast der einzige Kunde ist. War bei der letzten WM auch schon so - einfach genial, wenn z.B. in einem Real-Supermarkt mehr Angestellte als Kunden rumlaufen. :D Nichtsdestotrotz wünsche ich allen Mannschaften und Fans viel Spaß bei der WM! ;)
 
@Mordy: Die Angestellten tun mir jetzt schon leid, die während der Deutschlandspielen arbeiten müssen. Bin zwar selber auch kein riesen Fussballfan (verfolge die Bundesliga auch nur so am Rande und gucke mir, wenn dann nur internationale Spiele und Länderspiele an), aber die WM und EM ist immer ein Muss! Da gucke ich mir mit Freunden eigentlich immer fast jedes Spiel an, egal ob nun mit Deutschland oder nicht.
 
@seaman: "Die Angestellten tun mir jetzt schon leid, die während der Deutschlandspielen arbeiten müssen" - das ist halb so schlimm, wenn es die Angestellten der Geschäfte sind, die auch Fernseher verkaufen. Und selbst hier bei mir auf der Arbeit hatten wir damals zumindest einen PC mit DVB-T stehen. ;)
 
@Mordy: Abends dafür versperren die übermütigen aber immer die Straßen und das nervt einfach nur. @seaman: Wieso tun die dir leid? Sie werden es überleben ;)...
 
Fussballspiele angucken bringt es für echte Geeks nur, wenn es ASCI Art via telnet ist, so wie damals: http://www.ascii-wm.net/doc.php
 
Das blöde an der Kino-Fussball sache wird aber sein: Keine Zigaretten und keine Bier (oder bekommt man im Kino Bier???). Wie ist das eigentlich: Hast sich schon jemand so nen 3D-Film betrunken angesehen? Wird einem da eventluell schlecht? Also nicht wegen zuviel Feuerwasser oder schlechten Storry ;) sondern 3D-Effekte und besoffen?
 
@umix: Probier es doch aus. Lass dich vorher in einer Kneipe volllaufen.
 
@umix: Ich werde ganz bestimmt nicht, in ein Kino gehen, um mir ein WM Spiel anzugucken. Da kommt doch gar keine Atmosphäre auf! Ich gucke sie lieber mit Freunden bzw. in einer Bar. Außerdem habe ich auch keine Lust, so eine Blöde 3D-Brille aufzusetzen. Die stört doch nur!
 
@seaman: Da stimme ich dir vollkommen zu. Atmosphäre kommt mehr auf, wenn man mit über 15 000 Fans, wie hier in Dortmund auf dem Friedensplatz, mitfiebert.
 
@BVB09Fan1986: Ja, genau. Oder auf der Fanmeile in Berlin. Die WM 2006 werde ich echt nie vergessen. Das war damals so genial! Die Fanmeile zur EM 2008 war dagegen eher "müde" und langweilig. Da kam nie so wirklich Stimmung auf. Bin mal auf die diesjährige Fanmeile gespannt. Hoffentlich wird sie wieder für die gesamte WM aufgebaut und nicht nur zeitweilig.
 
@umix: genau so wirds sein, wahrscheinlich wirste da noch festgeschnallt am sitz :-). nenene brauch kein mensch
 
@umix: Bier lass ich mir ja eingehen, aber seit wann verbindet man mit einem Fußballspiel Zigaretten?
 
@zwutz: Nicht das Fussballspiel wird mit Zigaretten verbunden, sondern das Bier ;)
 
@umix: Also im Cinemaxx bekommt man Bier und ich denke mal, in allen anderen auch. Allerdings denke ich auch, das man nicht maßlos saufen kann da man dann wohl rausgeworfen wird. Und rauchen kann man in der Halbzeit. Dann ist der Kinosaal wohl auch zu 90% leer. ^^
 
ich werde es mit 90%iger Sicherheit auch nicht im Kino anschauen sondern irgendwo mit freunden und einem Grill. ________@bestusster: Nein ich werde es nicht ausprobieren. Ich vertrag kein Alkohol und noch weinger vertrag ich den Tag nach dem Rausch und wenn ich trinke und der rausch einsetzt, dann will ich nur noch schlafen....
 
@umix: Also Bier gibts im Kino. Rauchen kann man in vielen Kneipen garnicht. 3D-Feeling im 3D-Kino ist echt geil. Ich war in Alice im Wunderland. Am Anfang etwas anstrengend für die Augen und die Brille hat etwas gedrückt. Aber es rockt wirklich. Brillenputztücher nicht vergessen - der Kinomann hat mir beim Überreichen der Brillen voll auf die Gläser getascht. Und Atmosphäre - ich glaube in einem Saal mit 1000 Leuten wirds schon abgehen.
 
@umix: bei einem Deutschland Spiel ist da nicht so viel mit 3D-Effekten. Da geht alles laaaangsam zu :)
 
@umix: natürlich gibt es Bier im Kino... und die drecks Luftverpesster können gerne überall draußen bleiben
 
Hoffentlich kommt das auch in meiner der Nähe.
 
@Grischi: Und wieso? Was erhoffst du dir von einem WM-Spiel in einem Kino? Stimmung wirst du da vergeblich suchen, die findet man nur vor öffentlichen Leinwänden, bei/mit Freunden, in Bars und in Stadien (wo wahrscheinlich auch Spiele übertragen werden).
 
@seaman: genau, wenn da 100 Leute im Kino sitzen mit ihrem bierchen und sich das spiel in 3D reinziehen wird natürlich weniger stimmung sein als mit 30 man in der eckkneipe...
 
@Conos: Genau, du hast es erfasst. In einer Eckkneipe mit 30 Leuten wird tatsächlich bessere Stimmung sein, als in einem Kino 100 oder 150 Leuten. Warum und wieso kann man sich eigentlich denken, weswegen ich darauf jetzt nicht näher eingehen werde.
 
Auf einer Samsung Roadshow konnte ich bereits in den Genuss von "3D-Fußball" kommen. Dieses Fußballspiel wurde zwar nicht mit echten 3D Kameras aufgenommen, aber die neuen C-Modelle von Samsung können auch normale Bilder in "Möchtegern-3D" umrechen. Der Effekt hat bei einem Fußballspiel zu Folge dass die bewegten Elemente (Spieler + Ball) plastisch im Vordergrund liegen und der unbewegte Hintergrund (Rasen) in der hinteren Ebene bleibt. Sieht sehr interessant aus, vor allem auch aus der Perspektive hinter dem Torwart! Auf das Ergebnis mit echtem 3D Material bin ich dann wirklich gespannt - einen Kinobesuch wird es mir das auf jeden Fall wert sein.
 
@Eta: Ja, es mag interessant sein, aber während eines WM Spiels ist es mir garantiert kein Kinobesuch wert. Dort fehlt einfach der Flair und die Stimmung, die man in Bars usw. hat bzw. haben wird.
 
Ne Blueray mit Spielen eines vergangenen Turniers, das hat für mich was von "nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern" Ich hab GER-ENG der EM96 auf VHS, ebenso den Finalsieg gegen die Tschechen, und auf meinem HDD-Rec ein paar Wm2006-Spiele, sowie ein paar Highlights aus der EM2008. Allen Aufnahmen ist gemeinsam, dass ich mir sie außer einigen wenigen pregnanten, kurzen Szenen wenige Tage nach dem Turnier nie wieder angeschaut hab. Für einen Datenträger mit den Spielen im nachhinein Geld ausgeben - nichts läge mir ferner!
Davon abgesehen: 64x 90 Minuten, also 96 Stunden (ohne Verlängerungen und Elfmeterschießen) auf einer Bluray, das glaub ich nicht!
 
was fuer ein Wirbel. erstmal dafuer sorgen, dass die WM auch wirklichs tattfindet da unten. :D ich seh schon kommen, wenn es nicht klappt. Katastrophe erster Sahne!
 
Was ist den wenn es zu Ausschreitungen kommt.Ist das auch in 3-D ???
 
Nichts für jemanden wie mich, der weder Maßenaufläufen, noch Berufssport etwas abgewinnen kann.
 
@Der_Heimwerkerkönig: _____ Klugscheißmodus an ______Was sind denn "Maßenaufläufe"? Sind das Aufläufe nach Maß oder vielleicht doch "Massenaufläufe"? ______ Klugscheißmodus aus ______
 
"Das 3D-Public-Viewing wird..." Public Viewing. weiss eigentlich noch irgendjemand was das bedeutet? juhuuu, wir gehen alle zur leichenbeschauung oder was?
 
@MoeRitz: wir sind hier nicht in Amerika, denn nur dort hat es diese Bedeutung. Der Rest der Welt kann es getrost wörtlich übersetzen
 
@zwutz: Eher umgekehrt. Außerhalb von Deutschland wird keiner "Public Viewing" mit "Event auf Großleinwand betrachten" gleichsetzen.
 
Nicht das mich der Multimillionäre Fußball sonderlich begeistert aber das man dazu noch mit Brille ins Kino soll ist verschärft...wo soll das noch enden??? Und wie gehn die im Kino mit Holligans und sowas um?? Nee danke!!!
 
@LaBeliby: Na mit Sperrgittern!
 
FÜr Fans ist das doch eine guten Idee... Die Frage ist nur, ob sich der biergartenfreundliche Fußballfan im Juni lieber in ein dunkles, kühles Kino setzt, oder ob er lieber im Garten bei Würstchen und Bier mit Freunden Fußball schaut. Und ich glaube genau daran wirds dann scheitern! :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles