Red Dead Redemption: Multiplayer mit riesiger Welt

PC-Spiele Die Entwickler aus dem Hause Rockstar Games haben heute den Multiplayer-Modus des Action-Spiels "Red Dead Redemption" enthüllt. Im so genannten Free-Roam-Modus kann man online die riesige Spielwelt erkunden, die der Singleplayer-Part bietet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch wenn ich das Spiel nicht kenne und dieses Genre eher uninteressant finde: Der Multiplayer klingt wirklich sehr interessant. Momentan gibt es nicht viel, was über die Standardmodi (Deathmatch & Co.) hinausgeht.
 
Hört sich sehr vielversprechend an und war irgendwo das, was GTA immer gefehlt hat.
 
offene Spielwelt? Check! guter Multiplayer? Check! Nicht von Ubisoft? Check! So gut wie gekauft :)
 
@zwutz: hat da jemand zu oft "Fanpost" gehört? ;-)
 
@winniepuscha: hö?
 
@zwutz:

Dem kann ich mich ohne weiterer Worte anschliessen. Bleibt nur zu hoffen das es für den PC erscheinen wird. Ich gehöre wahrscheinlich zu der Minderheit die nicht eine Konsole - also weder X-Box360 noch PS³ - besitzen und auf ihren alten Rechenknecht schwören...
 
@porterslug: Ich hatte bis letzten Monat auch keine Konsole, aber ich hab mir vor ein paar Jahren geschworen, dass ich spätestens mit dem erscheinen von FFXIII eine Konsole kaufe, und so ist es geschehen ;)
 
@porterslug: So hab ich auch gedacht, bevor ich mir vor paar Monaten Xbox360 zulegte. Dann fing der Spass an mit Kollegen auf der Couch zu zocken, sonst immer per Internet und TS. Meine letzte Console war Sega und von der heutigen Generation der Konsolen bin ich nicht enttäuscht :D
 
@zwutz: offene Spielwelt? Check! guter Multiplayer? Check! Nicht von Ubisoft? Check! Keine PC Version, so gut wie uninteressant für mich :-)
 
@silentius: Man darf hoffen ;)
 
Das Game kommt auf jedenfall in meine Sammlung! :D
 
Also ich stell mir 16 Leute, von denen 7 zu Dir gehören auf so einem (angeblich) riesigen Areal sehr langweilig vor. So ähnlich wie Operation Flashpoint. :o
 
@flutsch: Ich würde jetzt mal denken, dass die beiden Gruppen nicht allzu weit entfernt von einander Anfangen und man nicht erst die halbe Wüste durchkämmen muss ("Hier gibt's nicht mal Scheiße, Sir!").
 
@flutsch: laut dem text befinden sich 16 spieler in einer Instanz. ich denke mal das so eine Instanz nicht die ganze spielwelt beinhaltet, denn das wäre absoluter schwachsinn bei so einer riesigen welt.
 
@flutsch: Oder das Areal ist doch nicht soo riesig. Als ich das mit dem Riesen Areal gelsen hab da ging das Kopfkino gleich mal an: hunderte Leute die in einer Map rumrennen und reiten und alle unabhängig voneinander machen können was sie wollen (schießerei in Daisy Town, Ein zugüberfall in der Wüste....) und erstmal ne ganze Weile reiten müssen bis sie an das Ende der Map kommen. Vielleicht noch irgendwo in der Mitte der Map ein Kampf zwischen nem Indianerstamm und der Kavallerie..... aber nein. Nur 16 Leute :( Naja vielleicht wirds ja doch (der Multiplayer) viel besser als ich es mir jetzt noch vorstelle.
 
@umix: eventuell ist es ja sogar wie bei anderen MMORPG das man bis zu 16 Leuten einen abgetrennten berreich der welt betreten kann um so sein battle abzuliefern. und im allg. hat man dann einfach eine rießen welt wo man wie in home rumrennen kann und alle möglichen leute trifft. Wenn das echt so realisiert werden sollte wäre das wirklich nice. quasi ein western mmorpg im gta style.
 
So oft wie Winfuture über dieses Spiel berichtet (und sie berichten sonst ja nicht oft über Spiele) und wenn man bedenkt dass das Spiel sonst nicht so breit diskutiert wird, könnte man fast davon ausgehen, WF erhielte Geld dafür...
 
@Zebrahead: oder xylen gefällt das Spiel einfach
 
....Aufträge erfüllen oder mit bis zu "sieben" Freunden eine Posse....also sehr schlecht recherchiert - Wenn sich die Person die diese News verfaßt hat nicht einmal das Video angeschaut hat..... wo es ausdrücklich bis zu "8" oder "acht" Spieler zu einer Posse.....
 
@iHaX: Ich (1) + 7 Freunde.. mein Taschenrechner sagt, das ergibt 8
 
@iHaX: MIT 7 Freunden + Du selbst = 8 Spieler. Daher ist das oben geschriebene völlig korrekt.
@zwutz: Dafür brauchst du einen Taschenrechner??? ;P
 
@Impact™: Taschenrechner, pff ich kenn nur calc
 
Das ist dann wohl ein Killerspiel was bald verboten wird, mit all den Blut was da rumspritzt. Der Multiplayer Modus ist eine Art Couterstrike im Spiel.
 
ich denke rockstar macht es wieder sowie bei gta mit der portierung auf den pc.
ein halbes jahr warten und dann gibts das spiel auch für den rechner.
 
Werde es mir wohl als GTA-Fan kaufen, um Rockstar zu unterstützen. Allerdings ist das Genre Cowboy nichts, was mich wirklich anspricht.
Die Areale sind zwar fast unendlich, aber auch öde. Wettrennen zu Pferd, Esel und Kutsche sind wohl auch nicht der Bringer. Radiosender gab es ja auch noch nicht.
Eine offene Welt wünsche ich mir dagegen sehnlichst für GTA4 oder Nachfolger. GTA SA ist da immer noch mein Favorit. Und K-Rose.
 
Ich glaube das Ding hat das Zeug zum besten Westernspiel aller Zeiten. Einfach fantastisch was Rockstar da wieder abliefert. Ich werde pünktlich am 21. Mai durch die Prärie reiten. ^^
 
Mal wieder schön "captain jean luc picard" zu hören .... LOL
Zum Spiel, es macht einen wirklich sehr guten Eindruck und wird auf jedenfall gespielt, bestimmt auch mal auf einer LAN. (ich hoffe das das möglich ist).
 
und noch nen WoW Klon. Das selbe in einen anderen Gewand...
 
@skyjagger: Bei deinem Kommentar mußte ich sofort daran denken: http://tinyurl.com/yj24zfs
 
@skyjagger: nen wow klon? das sollte witzig sein oder? bitte sag das es ein witz sein soll :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte