Modern Warfare 2: Map-Pack am 4. Mai für den PC

PC-Spiele Der Publisher Activision Blizzard hat heute angekündigt, dass das erste Map-Pack für den Ego-Shooter "Call of Duty: Modern Warfare 2" am 4. Mai für den PC und die Playstation 3 zur Verfügung gestellt wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
And the rip-off goes on...
 
@DasGensu: Klingt so als wäre es bei Dir eher nen Abtörner als en Stimulus-Pack ;D

Kann ich aber verstehn^^
 
@DasGensu: Wahnsinn.....ich hatte beim letzten Beitrag wegen dem MapPack für die Xbox geschrieben, dass jeder kaufen soll was er will. Und es ist immer noch meine Meinung, dass jeder selbst bestimmen sollte, wofür er sein Geld ausgibt.
ABER: Das ein Mappack mit - entschuldigung - (!)5 lächerlichen Karten - und MEHR NICHT - 15€ kostet.... das nenne ich mal gewinnbringend.
Aber wie gesagt, jeder kann kaufen was er will :)

Bin nur erschrocken!
 
@DasGensu: Wahnsinn.....ich hatte beim letzten Beitrag wegen dem MapPack für die Xbox geschrieben, dass jeder kaufen soll was er will. Und es ist immer noch meine Meinung, dass jeder selbst bestimmen sollte, wofür er sein Geld ausgibt.
ABER: Das ein Mappack mit - entschuldigung - (!)5 lächerlichen Karten - und MEHR NICHT - 15€ kostet.... das nenne ich mal gewinnbringend.
Aber wie gesagt, jeder kann kaufen was er will :)

Bin nur erschrocken!
 
@delixed: Also ein Halo 3 Map Pack mit 3 Karten (davon sind gelegentlich auch welche Remakes) kostet zu Beginn (später wird es fast immer billiger oder kostenlos) 800 Points, also fast 10€. Soviel bin ich auch bereit zu bezahlen und auch über hundertausende weitere. Daher kann ich nicht verstehen wieso wegen 15€ für 5 Maps (immerhin mehr Maps/€ also bei Halo) hier so ein Aufstand gemacht wird. Hinter dem Map Pack wird auch jede Menge Arbeit stecken und wenn ihr es nicht kaufen wollt dann lasst es eben und wartet bis es mal Deal of the Week oder so ist.
 
@slimshady322: Weil ein Mappack für PC niemals etwas gekostet hat. Siehe CoD 5 oder schau dir mal Epic Games und die Unreal Tournament Serien an, wieviele Mappacks man vom Hersteller umsonst nachgeliefert bekommen hat.
 
@slimshady322: weil ein map pack nur karten sind.. das ist fast 0 aufwand für die und sie verlangen oft ein 1/4 vom kaufpreis des ganzen spiels.. das ist reine abzocke..
 
Müsste eigentlich gratis sein, als Entschädigung für den fehlenden Dedicated-Server, Serverbrowser etc.
 
@max.power: ganz ehrlich, die fehlenden dedics kann man nicht entschädigen, weil mit pech das Spiel immernoch unspielbar ist (grade mit mehreren Leuten etc)
 
@darkalucard: Kann schon sein, bei mir läufts zum Glück ohne Probleme. Den fehlenden Serverbrowser würde ich aber fast schon als Unverschämtheit bezeichnen. Stell dir vor, du kauftst dir dieses Mappack und bist nicht mal in der Lage diese neuen Maps auch wirklich zu spielen. Gibt genug Karten denen ich nur sehr selten zugewiesen werde.
 
@max.power: Naja ich hatte auf meiner alten Leitung (DLS2000 mit 4 Rechnern dran -.-) dauernd laggs, ein total schwammiges Spielgefühl (also 1000 Kugeln aber keine trifft, selbst aus 2m Distanz nicht), oft Disconnects aus dem Spiel... und grade diese machen ein Spiel in einer Gruppe kaum möglich weil beim Mapchange immer mal wieder jemand rausfliegt und eben nicht mehr nachjoinen kann.

Naja wenn das DLC Geld kostet gibts von mir keinen Cent.
 
@max.power: Dafür wird ja der neue Spielmodus Stimulus und Stimulus Hardcore eingeführt, ich glaube nur da kann man die neuen Maps spielen...!?
 
@alexey2k: ok, das war mir nicht bewusst, trotzdem siehts bei den anderen Spielmodi genauso schlecht aus wie vorher. Und wenn ein Publisher die Wünsche von mehr als 250.000 Spielern einfach übergeht (http://www.petitiononline.com/mod_perl/signed.cgi?dedis4mw) dürfen die sich nicht über geringe Verkaufszahlen, die es aber vermutlich sowieso nicht geben wird^^, wundern.
 
@max.power: Ich seh das ganz ähnlich. da es ja nun mal keine Server gibt ist es für mich eigentlich absehbar das man mit dem MP immer wieder rausfliegen wird, weil das Game dann beim Laden der Map feststellt, das man diese ja garnicht erworben hat. Ich seh das Chaos schon kommen. Man sollte eher mal das IW-Net überarbeiten und etwas gegen diese Cheater unternehmen...
 
Ja 2,5 Millionen Leute die sind ja nicht ganz dicht :D
 
@IchwarsNicht: Es gibt viele die das Spiel Jahrelang zocken. Ich zum Beispiel spiele noch sehr oft Battlefield 1942. Ob die jetzt jeden Monat blechen wie bei WoW oder sich mal neue Maps gönnen ist doch ihre Sache.
 
@John Dorian: Ich spiele zwar kein WoW aber soweit ich das mitbekommen habe bekommt man da für sein Geld auch entsprechend etwas. Für drei Maps aber 15 Euro zu verlangen ist pure Abzocke (+2 portierte Maps)
 
@RegularReader: Was bekommt man denn bei WoW? Ich dachte man zahlt um spielen zu dürfen? Hab es auch noch nie gezockt.
 
@John Dorian: Es gibt viele die das Spiel Jahrelang zocken LLLLooooLLLL das war ja auch noch ein spiel, das du vollständig in den händen hälst, und jederzeit wieder instalieren kannst ( auch server ) mods usw... 0 Prozent vergleich zu cod 6 müll.
 
Storm ist NICHT neu!
 
So sehr ich auch die Abwechslung der 3 neuen Maps schätzen würde, und so gern ich auch mal einen Sniper in Crash mit der Predator vom Hausdach bomben möchte, wenn das Mappack 15€ kostet, können sie's behalten!
 
@tt13: Also ich hab das Macppack auf der Xbox, aber ich finde die neuen Maps nicht so dolle, Crash ist ok aber den Rest kann man sich schenken.
 
Wenn die Käufer VOR dem Kauf mal darüber nachgedacht hätten, was eigendlich versprochen wurde und im Laufe der Zeit unter fadenscheinigen Argumenten wieder gestrichen wurde (Coop Modus, Dedi-Server usw) und all dies in der Kaufentscheidung berücksichtigt hätten, wäre es garnicht so weit gekommen. Dadurch das schon 2.5 Millionen Leute das Pack gekauft haben und bestimmt noch Weitere dazukomen, wäre ich als Publisher auch bestärkt im meiner Idee für jeden Kram extra zu kassieren.
 
Wie bleode und verblendet muss man eigentlich sein, fuer so einen Scheiss 15€ auszugeben? Erst haben die den Preis fuer das Spiel testhalber mal angehoben um zu schauen ob es noch gekauft wird. Jetzt bieten die ein billiges Addon fuer 15€ an und es wird auch wieder gekauft ohne Ende. Es ist echt unglaublich wie viele Idioten da draussen rumlaufen...
 
@Manny75: Mal schön langsam !!! Ich oute mich hier als begeisteter ModernWarfare2 Spieler. Ich lasse mich ungern von jemandem als verblödeten, verblendeten Idioten bezeichnen. !!!! Und ja ich werde mir das MP auch holen !!!! Ein bisschen mehr Toleranz und die richtige Wortwahl wären hier angebracht !!
 
@Mr.Chicken: Sorry, aber was anderes faellt mir dazu einfach nicht ein. Wie soll man es sonst beschreiben, wenn man es nicht mehr mitbekommt wie sehr man von einem Hersteller ausgenommen und uebern Tisch gezogen wird? Ob das jetzt Ubisoft mit dem DRM Mist ist, IW mit den Addons, den ganzen Singstar GH und Rockband Addons oder Sony mit seinen geschätzten 500 Kostuemen fuer Little big Planet fuer je 2 Euro?
 
@Mr.Chicken: wie sagte Forrest Gump och so schön: Dumm ist der, der Dummes tut" 15 Euro für 3 neue und 2 aufgewärmte Maps? Siedelt sich für mich auf einem Niveau mit den WoW-Experten an, die hunderte Euros für virtuelle Waren ausgeben... da verliert jemand total den Bezug zur Realität und Wertigkeit von Produkten, vll auch einfach nur Suchtverhalten?! Normal ist das auf jeden Fall nicht
 
@holycreep: Ich seh das Ganze als klassisches Konsumverhalten an. Wenn ich z.B. am Freitag Abend hier in München ins Kino gehe, noch eine kleine Tüte Popcorn mir leiste, bin ich auch 15,00 Euro los. Wenn ich Pech habe, habe ich den falschen Film ausgewählt und die 15 Euro sind für die "Katz". Ähnliche Vergleiche könnte ich mit meinem Lieblings-Sushi-Laden anstellen usw usw usw. Kein Mensch regt sich darüber auf.
 
@Mr.Chicken: Das ist ein guter Vergleich! Es regt sich niemand über die 15 Euro fürs Kino auf. Ich möchte nur das Gesicht sehen, wenn das Kino auf einmal 30 Euro für selbe Leistungen haben will und nur weil es alle bezahlen (können), heißt das nicht das jeder das zahlen will (kann). Das Kino versuchts halt und wenn keiner was dagegen hat, wirds halt in 1 Woche 45 Euro kosten. Den Schmerzpunkt des Konsumenten auslooten nennt man sowas.
 
@Mr.Chicken: Die Wortwahl war schon in Ordnung, was anderes würde mir spontan auch nicht dazu einfallen!
 
@RegularReader: Doch mir schon! Wenn Manny75 einfach mal Umlaute benutzt. Oder seine Kollegen bzw. Freunde haben ihm die Umlaute von der Tastatur geklaut und er weiss nicht, wo sie zu finden sind :)
 
@delixed: öäüöäöüöäüöäöüüöäöüöäüööü Scheinen wohl noch da zu sein. Aber da wir uns im Internet befinden, und manchmal etwas ueber einen Server laeuft, der mit öäüöäöüöäüöü nix anfangen kann, kommen da schon mal komische Zeichen bei raus. So aehnlich wie es hier mit dem Euro Zeichen ist. (oder War? mal testen: €)
 
@Manny75: und WANN war das? Hm.....bin auch nich viel jünger als du, falls 75 dein Geburtsjahr war.
 
@delixed: ae = ä.. wo ist das problem das eine oder das andere zu verwenden.. traurig wenn man das nicht mehr versteht.. und das mit den umlauten kommt auf den zeichensatz an der verwendet wird und das € zeichen ging hier zum beispiel bei winfuture bis zur letzten seiten erneuerung auch nicht..
 
anstatt an nem map-pack zu basteln, sollten die mal lieber an dem unbeständigen server-connect-system arbeiten. es gibt immer wieder probleme eine lobby mit freunden zu gründen und dann auch noch zu connecten. und 15€ zu verlangen ist zwar nicht sooo viel, aber trotzdem unnötig, dafür nur 5 popelige maps zu erhalten...
 
Mhh COD 1 + Das Addon dazu samt COD2 gab es die Mappacks einfach immer so. Also schon ein schritt zurück in der Entwicklung!
Es muss ja nicht immer alles umsonst sein .. aber bei einem Spiel was 60€ dazu noch mal 15€ für das Mappack finde ich einfach bissel zuviel ... das problem ist wohl das es die Mehrheit einfach freut und akzeptiert sonst würde es ja nicht klappen ... also dürfen wir den Entwicklern kaum schuld geben .. die probieren was und jeder kauft es also wird weiter so gemacht ... läuft ja :( Schade ... naja bleibt man halt bei den guten alten cod4 ;-)
 
@eselwald: Und nimmt noch das sehr geniale Bad Company 2 dazu :) -- IW sucks, DICE ftw :P
 
@RegularReader: Weiss jemand wann Windows Blackcomb jetzt rauskommt? :)
 
Das meiner Meinung nach schlimme daran ist ein ganz anderer Aspekt: Man wird indirekt dazu gezwungen diese 15€ zu investieren wenn man das Game weiterhin in vollem Umfang spielen möchte, denn wäre ja doof wenn FreundX plötzlich disconnect bekommt, weil der Server in der Maprotation auf das neue Mappack geht... So etwas muss eigentlich vom Kunden grundsätzlich abgelehnt werden, alles andere wäre Inkonsequent, denn man hat ja bereits für das Vollpreisspiel bezahlt und wird nun nachträglich eingeschränkt im Gegensatz zu anderen für die 15€ nicht viel Geld sind.
 
@zedIam: richtig! Überleg doch mal damals in den Quake I Zeiten, als du online gespielt hast, oder - klar - auch heute noch. Ich meine, dass wenn du in ein Spiel mit einsteigst was automatisch die Map oder sogar (!) den Mod lädt.
Bin ja froh, dass wir nicht vorher die Kontonummer angeben müssen, damit nicht in Echtzeit von unseren Konten abgebucht wird! - Am besten noch pro Map, bzw. Byte..
 
@zedIam: welche server denn ? dein eigener ? dann mach da die maps raus ganz einfach.
 
Ist schon viel. Andererseits, wer das kauft, ist selber schuld.
 
Ich hoffe, das sie den Xbox Preis am 4.Mai auf 800 Points senken. Wenn nicht, dannn können sie es sich sonstwo reinschieben.
 
Sollte das Map-Pack für den PC diesmal Geld kosten, dann können sie (Activision Blizzard) es sich getrost dahin stecken, wo keine Sonne scheint.
Sollte es kein extra Geld kosten (wie bisher auch) nenne ich das einfach guten Support eines Spiels.
 
...Spätestens nach einem Monat, nach Veröffentlichung des Mappacks gibt es bestimmt die Möglichkeit, diese Maps ohne zu blechen zu integrieren! (Zumindest für PC) ;) Ob ihr dann die Möglichkeit in Betracht zieht, ist eure Sache! Ich zumindest kann nur sagen, dass ich 15€ auch zuviel finde und ja auch wenn sichs so anhört, aber ich hab COD 6 auch (legal natürlich) und spiele es des öfteren...
 
Für den PC wirds defintiv kostenlos sein. Fragt mich nicht nach einer Quelle, die kann ich nicht nennen....aber es wird gratis zum DL angeboten werden.
 
So oft wie das Spiel verkauft worden ist, hätten die es für umsonst rausbringen müssen !!! Als dank für die Austeichnungen die sie bekommen haben. Aber das ist der zahn der Zeit. Wo es nur geht versuchen sie uns das geld aus der Tasche zu ziehen. Un das schlimmste ist es funktioniert, schade schade. Hoffe nur das umsonst ist aufm PC, ansonsten ist COD gestorben -- für mich :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles