Browser-Engine Webkit2 wurde angekündigt

Browser Die bekannte Browser-Engine Webkit wurde überarbeitet. Das Webkit-Projekt kündigte die zweite Version der Software an, die die Grundlage für Browser wie Safari und Chrome bildet und auf vielen mobilen Endgeräten zum Einsatz kommt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gute Neuigkeiten. Webkit ist wahrscheinlich die aktuell schnellste Engine und dazu noch Open Source.
 
@John-C: Negativ. Opera 10.5x hat derzeit die schnellste Engine. Ist aber Closed Source.
 
Belege bitte!
 
@Luxo: auf linux eindeutig nicht
 
@B1xx: Siehe diverse Tests auf diversen IT-Seiten.
 
@B1xx: Teste und überzeuge dich einfach selber. Man kann auch mal was glauben wenn jemand anderes etwas sagt. Open Source Software ist nicht aufgrund ihrer Freiheit zwingend immer besser.
 
@Spürnase: Was heißt denn "einfach mal was glauben, wenn jemand was sagt" wenn sich hier zwei Aussagen gegenüber stehen? Zumal fast überall gesagt wird, das zur Zeit Chrome der schnellste Browser ist. Danke für den Link by the way!
 
@DeepBlue: ich bekomm langsam das kotzen wenn ich das lese. bench doch bitte mal selber die aktuelle opera gegen die chromium nightly (aktuellste webkit engine)! da wirste dich wundern, wie weit webkit vor der opera engine liegt! wenns irgendwer anzweifelt, poste ich nachher mal aktuelle benchs von mir.
 
@andry: Bei mir liegt Opera 10.51 mit *rechne* 139 Punkten vor Chrome 4.1
 
@andry: Ja, kilometerweit!!11 Die sieht man fast gar nicht mehr so weit sind die weg!!11 Nicht mal Chuck Norris kennt diese überdimesional große Zahl die dazwischen liegt!!11
 
Die Betitelung muss Webkit2 und nicht Webkit 2 sein, weil Webkit liegt derzeit ja schon in einer höheren Version vor.
 
@Fallen][Angel: falls du sonst keine anderen probleme mehr hast...
 
Webkit 2 steht ab sofort für Windows und Mac zur Verfügung.Wie jetzt dachte es ist erst nur angekündigt!?
 
@RedBaron: Hab ich auch gerade nicht so wirklich verstanden.
 
@RedBaron: Ist doch ganz simpel. Als der Autor die News schrieb, war es angekündigt. Als er dabei fast fertig wurde, war es schon für Windows und Mac zu haben. Richtige Frage also wäre, wie lange hat der Autor für diese News gebraucht?
 
@RedBaron: Der ganze Text ist schlecht abgeschrieben. Auch die Aussage "Es bleibt bei der reinen Information - Reaktionsmöglichkeiten gibt es nicht." ist ziemlich... unglücklich. Denn Reaktionsmöglichkeiten gibt es natürlich, nur ändern kann man daran nichts.
 
Also ich weiß nicht was ihr immer habt, aber die für mich derzeit schnellste Engine ist in der Tat die die in Chrome enthalten ist, also Webkit. Das was Opera da immer anpreist ist reines Marketing! Sie haben nicht die schnellste Engine. Hab den direkten Vergleich bei mir gemacht und Chrome 4.1 läuft definitiv schneller als Opera 10.5. Möge es jeder testen!
 
@legalxpuser: Bei mir läuft Opera schneller.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen