BITKOM: Etwa jeder vierte Internetnutzer surft mobil

Wirtschaft & Firmen Eine im Auftrag des 'BITKOM' durchgeführte Studie des Marktforschungsinstituts Aris hat ergeben, dass immer mehr Menschen auch unterwegs auf das Internet zugreifen. Inzwischen geht jeder fünfte Nutzer mit Laptops oder Netbooks und jeder zehnte mit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bekomm schon Augenschmerzen wenn ich 5 Minuten auf meinem kleinem Omnia Display starre beim surfen ~.~
 
@Mexti: Dann solltest du mal den Augenarzt besuchen.
 
@Mexti: did he die?
 
Markt der Zukunft...
 
@F4N4: oder auch nich. so schnell wie künstlich neue Märkte erschlossen werden, so schnell sind diese abgeschöpft. mal ehrlich, wann geht man unterwegs ins netz? wenn man eine gezielte information brauch, wann fährt der nächste bus nach xy? wie teuer war doch gleich die neue cd von china pension? aber was hat man unterwegs viel mehr zu tun, als sich informationen just zu diesem passenden ort zu verschaffen? ich brauch kein facebug und co. schon gar nich unterwegs. ich glaub nich das der markt so groß is, nich jeder der zu hause bequem im sessel sitzt will unterwegs surfen. ich will irgendwann auch mal meine ruhe. und das sowohl von telefonen als auch dem internet.
 
"Bericht der Bitkom: "Jeder fünfte Nutzer geht mit mobilen Computern wie Laptops oder Netbooks online," und "jeder zehnte mit dem Handy" so und nun die WF Überschrift: "Jeder vierte Internetnutzer surft mobil". Und es geht weiter "neun Prozent der Männer". lest ihr auch was ihr verlinkt?
 
@TrustMe: Deswegen wurde ja "etwa" davor geschrieben, um alle möglicherweise falschen Aussagen auszuklammern. :)
 
@F4N4: Das ist aber nicht mal Ansatzweise "etwa".
 
@TrustMe: Nehmen wir 100 Personen, von denen surft jeder 5., also 20 mit mobilen Computern. Bleiben noch 80 Personen von denen dann jeder 10., also 8 mit dem Handy online gehen. Macht insgesamt 28 von 100, da kommt das "etwa" jeder 4. schon hin :))) Und wenn wir eine "echte" Rechnung aufmachen kommen wir auf ca. 30%, auch das liegt noch im Bereich des"etwa" :)
 
etwa 80% der verwendeten Laptops wurden bei Aldi erworben, wobei 40% der Käufer unter 29 Jahren weiblich waren und den Aldi-Markt mit einem mehr als 5 Jahre alten Gebrauchtwagen besuchten. Knapp die Hälfte der Gebrauchtwagen war aus japanischer Fertigung und hatte den Termin zur Hauptuntersuchung um mehr als 6 Wochen überzogen... Hoch interessante Zahlen...
 
@Vollbluthonk: Und wieviel Prozent aller weißen Laptops sind Macbooks?
 
@tienchen: und ich dachte bei weißer Ware spricht man in Handelskreisen von Kühlschränken, Waschmaschinen und co.? gut, wie kam ich drauf, ach ja, die apple geräte sehen genau so aus *g* und jetzt schlagt mich ruhig...
 
Aha, die Quoten-News der BITKOM zu den Feiertagen. Wieder so eine Erhebeung um den eigenen Namen irgendwo etwas größer zu sehen! Armes BITKOM putt putt...
 
@Hellbend: Du kannst noch nicht mal BITKOM buchstabieren. Kiddy -.-

Edit: Warum bekomme ich Minuse ? Er ist echt ein Kiddy.
 
@Grischi: Gerade 18 geworden, oder wie?
 
@lawlomatic: Ich glaube ich habe vergessen zu lachen ;-)
 
@Grischi: Du hast eher vergessen die Türe zu zu machen .... und zwar von draußen.
 
@lawlomatic: nee, 13 mit Hang zur rhytmischen Handentspannung...
 
BITKOM hat recht..ich gehe jetzt nur noch vor die Haustür und benutze das Handy zum Surfen.....was träumen die eigentlich wenn nicht Ostern ist???
 
@LaBeliby: Wahrscheinlich davon, dass sie jemand endlich mal ernst nimmt.
 
Hmmmm, irnkwie bin ich im falschen Film?
Ich bin über 30 und unter 65 und bin gerne mit dem HTC HD2 mobil unterwegs.
Demnach wäre ich weiblich oder der Umfrage nach nicht existent. =8-|
Lebe ich noch?
 
@Heia: Keine sorge du bist nicht aleine. Und ein Plus von mir denn auch ich bin gern mit meinem HTC-HD2 auch unterwegs Online. Warum? Wei ich es kann und es mit diesem Smartphone sogar spass macht.
 
@Heia: Um unterwegs nach dem Wetter zu sehen, E-Mails zu lesen, Aktienstände zu aktualisieren, News zu lesen, Messenger zu benutzen usw...und das alles in wenigen Sekunden. Das HD2 ist nur der Anfang :)
 
Das kann nicht sein!
 
Hier mal ein, wie ich finde sehr guter Kommentar aus dem heise Forum zu dieser sogenannten Studie.

http://www.heise.de/mobil/newsticker/foren/S-Quatsch/forum-177299/msg-18343938/read/
 
@kubatsch007: Copy Paste wäre besser gewesen, dann hättest du dir das erneute Tippen erspart, so hättest du gleich 2 Seiten bedienen können...
 
@tienchen: Kein Sorge dass bei heise ist nicht bei Beitrag. Dort habe ich nicht mal einen Account.
 
also...mobile...ne danke is mir alles zu klein geschrieben (trotz das ich kein brillenträger bin, bzw alt). internet per telefon ist wie ne plastic puppe als frau.
 
@MxH: sowas könnte man alles hinnehmen. mich reizt es auch ab und zu mal unterwegs kurz zu gucken ob mein zug derzeit verspätung hat denn im netz erfährst du es zum teil schneller als vor ort. aber das schönste internet nutzt mir nichts, wenn es keine vernünftigen tarife gibt. ich habe bis heute keinen umts prepaid anbieter gefunden der ohne monatliche kosten auskommt, keinen mindestumsatz will, bei dem die karte nicht irgendwie abläuft und bei dem ich einen fairen preis für zeit oder volumentarife zahle. denn eins ist sicher, ich bin nicht bereit monatlich dafür etwas zu zahlen geschweige denn soviel wie teilweise für einen 16.000 er DSL Anschluss mit Telefonflat.
 
...und ca. 37% furzen regelmäßig bei der Nutzung des Internets, besonders in der 2-stündigen Verdauungsphase nach dem Essen: Leute, wen interessieren diese dämlichen Statistiken hier ? Dass jeder 4. mit dem Handy surft sehe ich auch in der S-Bahn. Und das mit dem Furzen rieche ich dort auch :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte