Mozilla veröffentlicht Firefox in der Version 3.6.3

Browser Die Entwickler aus dem Hause Mozilla reagieren mit der Veröffentlichung der Version 3.6.3 des Firefox-Browsers auf eine kürzlich bekannt gewordene Sicherheitslücke. Das zugehörige Update steht bereits zum Download bereit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wird zeit dass endlich mal eine 64bit version rauskommt, die auch addons unterstützt. alles andere interessiert nicht
 
@coldplayer81: "alles andere interessiert nicht" -> LOL . Wenn du mit der momentanen 64Bit Version ein Problem hast, ist dies der schlechteste Ort dies kundzutun. Vllt. schaust du mal lieber beim Mozilla-Projekt direkt rein oder hilfst eventuell sogar mit, falls du dazu in der Lage bist - alles andere interessiert nicht :P
 
@coldplayer81: es ist also wichtiger eine 64bit version zu entwickeln als Sicherheitslücken zu schließen? Okay... ist ja schön wenn du das so siehst, aber damit bist du ziemlich alleine.
 
@coldplayer81: 64 Bit bei Browsern halte ich für absoluten nonsense
 
@Spürnase: Nein, das stimmt nicht. Mit 64Bit läuft einiges schneller ab, z.B. verschlüsselte Verbindungen...
 
@XP SP4: auf die sekunde die es schneller rennt kommts jetzt an?
 
@XP SP4: Diese pauschalisierung ist falsch!
 
@Spürnase: Immer diese 64-Bit-Gegner. In Zeiten von 64-Bit-Betriebssystemen (für den Massenmarkt) - welche Argumente hast du/habt ihr, bei einem 32-Bit-Webbrowser zu verbleiben? Irgendwelche Erweiterungen können kein Grund sein, da diese sicherlich entsprechend angepasst werden, sobald eine offizielle 64-Bit-Ausgabe zur Verfügung steht. Wenn man zudem mit einer 64-Bit-Ausgabe in bestimmten Bereichen einen Performancevorteil haben kann, was spricht dann für 32-Bit?
 
@Txxxxs: Ist mir neu das man einen 64 bit Browser auf einem 32 bit OS laufen lassen kann..von daher was juckt mich obs den in 64 bit gibt oder nicht ? Nen monatliches Freirezept für ne 150er Packung Baldrian so für diese Hibbel-WibbelTypen denen alles und jedes nicht schnell genug gehn kann (was natürlich fiese wenn nicht gar illegale Absicht derjenigen ist die man dabei meint ertappt zu haben) wär auch ne gute Weiterentwicklung glaub ich manchmal..
 
@DerTigga: Lesen und Argumentieren musst du offenbar noch lernen. Ich habe nirgendwo geschrieben, dass ich einen 64-Bit-Webbrowser auf einem 32-Bit-Betriebssystem ausführen möchte. Wenn ich mir aber Statistiken oder diverse Komplettsysteme (u.a. in gängigen Computerprospekten oder auf dell.de) anschaue, finden 64-Bit-Betriebssysteme zunehmend Verbreitung, außerdem hat man immer mehr Speicher usw. zu adressieren, sodass 64-Bit die Zukunft ist. Von unzähligen Programmen gibt es mittlerweile eine entsprechende Ausgabe, und wenn ich mir die verschiedenen Webbrowser-Tests und -Vergleiche anschaue, gehe ich davon aus, dass 64-Bit hier einige Vorteile mit sich bringt. Wo sind nun die 32-Bit-Unterstützer? Wo bleiben die Gründe für 32-Bit?
 
@Txxxxs: Wieso wirfst du mir was vor was du selber nicht umsetzt ? Ich hatte nur aufgezeigt das hier bei mir 32 bit läuft und das mir das reicht bzw. rein deswegen zumindest für mich die Existenz einer 64 bit Version so wichtig wie der berühmte Sack Reis ist...
 
Naja ne 64BIT Version wäre schon nett, weil man da mehr Speicher nutzen kann den dann der FireFox wieder verbrauchen kann ;)
 
@coldplayer81: "alles andere interessiert nicht" Ja ne is klar...Sicherheitslücken zu schließen ist ja auch wirklich ne Sache, die man vernachlässigen kann. ^^ An 64-Bit-Versionen wird laut Mozilla gearbeitet und kommen afaik mit Firefox 4.0.
 
@coldplayer81: Und wenn sie da ist zauberst DU dann eine 64bit-Version des Flash-Plugins aus dem Hut? Die 32bit-Version funktioniert damit nämlich nicht mehr
 
@Harald.L: Gegenfrage: Warum sollte sich Adobe um eine 64-Bit-Ausgabe des Flash Players für den Windows-Firefox bemühen, wenn dieser noch nicht ansatzweise (offiziell!) zur Verfügung steht? Ich verstehe eure Argumentation nicht - warum sollten sämtliche Erweiterungen/Plugins bereits für/in 64-Bit vorliegen, wenn die zu unterstützende/erweiternde Anwendung so noch gar nicht erschienen bzw. offenbar konkret geplant ist?
 
@coldplayer81: würdest du halt Safari verwenden, da gibts die Funktionen schon ewig!
 
Genau,und deshalb geb ich mich mit dem zufrieden was mir Mozilla liefert :D
Man sollte bedenken das Addons ein Feature und kein MUSS sind.
An dieser stelle bedanke ich mich bei Mozilla
 
@Musicscore[o2]: Man sollte seine Ansprüche aber schon höher ansetzen. Empfehle in Ruhe Chrome zu testen.
 
@franz0501: Also wenn man das Programm einer Datenkrake benutzt, hat man zum Thema Datenschutz schonmal sehr niedrige Ansprüche. So...wollte einfach auch mal trollen, um vielleicht nachvollziehen zu können, warum es so viele tun...hat leider nichts gebracht, ich verstehe es immer noch nicht.
 
@B1xx[re:2]: Tja, auch wenn offiziell die Vorratsdatenspeicherung gestoppt wurde, gibt es sie natürlich, jeder Datenverkehr läuft über Provider. Google sammelt Daten, um effiziente Ergebnisse für Recherche und Werbeplatzierung zu liefern (wer will das eigentlich nicht?) und um letztlich damit seinen Profit zu erhöhen; was ist daran falsch? MfG
 
@franz0501: Na wenn sie nur dafür gesammelt werden, bin ich ja beruhigt...
 
Sagt mal geht bei Euch die Updatefunktion? Bei mir spielt er das ein, aber es steht nur 3.6.2. wieder da!
 
Bei mir funktionierts einwandfrei.
 
@frogarno: Das ist schon das zweite mal! 3.6.2 ging auch nicht, ich musste deinstallieren und neu installieren! Jetzt wieder! Habe Windows7 ob das damit zusammenhängt?
 
@stronzo: Win 7 Ultimate 64bit - Update beide Male erfolgreich
 
@Mister-X: Mein Win7 Pro x64 hab ich noch nicht getestet, aber bei meinem XP gibt's keine Probleme...
 
@Mister-X: Echt komisch und schon zur 3.6.2 habe ich ihn komplett deinstalliert!
 
@stronzo: eigenartig. zufällig ne firewall an, die die verbindung zum updateserver unterückt?
 
@stronzo: wenns so weiter geht, solltest du vielleicht mal überdenken dein Windows frisch aufzusetzen.......vielleicht is irgendwas nicht "rund" in deinem system.....
 
@delixed: Also nur weil das Update automatisch nicht geht, setze ich das System nicht neu auf, weil ich das erstens im März gemacht habe und zweitens müsste mein Zweitsystem das Gleiche haben, unwahrscheinlich! Ich denke eher ich muss mal mein FF-Profil neu machen, bin immer mit MozBackup gut gefahren, aber ich scheine im Profil einen Haken zu haben! Als Admin habe ich FF auch schon ausgeführt....Bringt nichts! Eine Firewal habe ich nicht! Hab jetzt runtergeschmissen komplett neu geladen und wieder draufgemacht und mein Profil wieder zurückgespielt, wenn es das nächste mal wieder nicht geht, dann mach ich das Profil neu!
 
@Mister-X: dito - 3x erfolgreich
 
@stronzo: Keine Ahnung, ich verwende immer noch Win XP.
 
@stronzo: Also ich hab mit Windows 7 keine Probleme, Update Runtergeladen, Installiert, Läuft ^^
 
@stronzo: Ggf. muss man Firefox als Administrator ausfuehren und dann die Updatefunktion nutzen
 
geht bei euch youtube? bei mir geht es seit 3.6 nichtmehr :/ muss youtube videos mit anderen browsern schaun
 
@joj0r: Bei mir ohne Probleme...
 
@joj0r: Flash Player installiert/aktuell?
 
@joj0r: klar geht youtube noch. Was geht denn genau nicht mehr?
 
@joj0r: Bei mir funzt alles super!
 
@joj0r: cookies löschen und am besten auf Youtube auch keine mehr annehmen, dann sollte es wieder gehen.
 
@OttONormalUser: Besonders cleverer Tipp wenn man ein YT / Google Konto hat.
 
@Sm00chY: Stimmt, aber da es offensichtlich ein Bug von Youtube ist, wäre es eine temporäre Lösung. Bei mir besteht das Problem nur mit Opera, und bei jedem Video die Cookies zu löschen ist keine Lösung, also nimmt man sie erst gar nicht an oder nutzt einen anderen Browser, wie IE oder Chrome.
 
Haben die anderen Hersteller eigentlich schon reagiert?
 
@localghost: Auf was? Opera ist doch schon um einiges besser als Firefox.
 
@localghost: Microsoft hatte am schon am 30.3 reagiert
http://winfuture.de/news,54522.html
 
@localghost: Safari verwenden, damit hast du das Problem nicht
 
@Rüdiger90210: Wasn das fürn Spruch Safari wurde dort auch gehackt..
 
also immer wenn ich auf ein video klicke kommt "ein fehler ist aufgetreten" aber nur wenn ich mir direkt videos anschaue. wenn ich mir sie über einen channel einer person anschauen will funktionierts.
 
@joj0r: Lösch mal die Cookies von Youtube.
 
Und der Internet Explorer 8 ist,weil er schneller,stabiler und sicherer ist wie Firefox und Opera,der beste Browser aller zeiten.
Das sage ich als Microsoft Jünger.
Noch ein frohes Osterfest und frohe Osterfeiertage.
 
@Fat Tony: danke lieber Troll :)
 
@Yogort: http://www.imagebanana.com/view/tleiwb58/Donotfeedthetroll.PNG ;-)
 
@Yogort: selber Troll :)
 
@Fat Tony: stabiler und sicherer ALS Firefox...setzen, 6...plonk
 
@Dick_Skin: Du hast zwei Leerzeichen sowie einen Punkt vergessen. :P
 
Huhu,
hab ebenfalls ein Problem mit dem update, er hat es zwar gefunden und geladen und bei 100% stand da das noch 1mb ca. fehlt, an diesem Punkt ist der Updater aber hängen geblieben, hab jetzt schon als Administrator gestartet etc.
Vorher hat das eigentlich immer einwandfrei funktioniert, allerdings war bei dem update auch die Meldung das diesmal kein inkrementelles update möglich ist, sondern die ganze Version geladen werden muss (was er auch gemacht hat). Jetzt steht immer da das das update pausiert ist, aber das knöpfchen mit fortsetzen ist ausgegraut...
EDIT: Mittlerweile steht unter dem fortschrittsbalken: Verbinde mit dem Updateserver... ist dieser evtl. überlastet?
 
@Liatama: Den Fehler hatte ich heute auch zum ersten Mal. Beende den Fuchs, dann schau unter(bei XP) C:\Dokumente und Einstellungen\dein Name\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Mozilla Firefox\ und lösche den Ordner "updates" und die beiden xml Dateien. Jetzt neu starten und Update machen. So hat das inkrementelle Update auch wieder funktioniert.
 
@wolftarkin: Super, vielen Dank für die Hilfe! Für Windows 7 User lautet der Pfad: C:\Users\USERNAME\AppData\Local\Mozilla\Firefox\Mozilla Firefox
 
@Liatama: Ostern ist gerettet. :-)
 
komisch komisch bei euch scheint wohl nichts zu funktionieren.
ich habe noch nie probleme mit solchen sachen gehabt. sei es bei xp, vista oder win7!
ihr solltet euch nen sega aufn flohmarkt kaufen damit hier nicht immer so ein ist drin steht: geht nicht, leuft nicht, wie geht das, was soll ich machen usw. zum kotzen echt.
was haltet ihr mal von lesen in guten foren oder zeitschriften gibs doch genug von.
kein wunder das unsere pc kentniss in deutschland so schlecht ist!
is ja ein wunder das ihr wisst wie euer pc angeht.
 
@Zenton: Du hast dafür ganz große Probleme mit der Rechtschreibung ;)
 
Hatte auch das Update Problem - komplett geladen und dann nix passiert. Habe dann manuell geladen und installiert und bekam ne Meldung, das die 3.6.2 nicht verifiziert wurde ! Naja statt Upgrade hat er dann neu installiert. Kann ich aber für 3.6.2 Nutzer DRINGENDST empfehlen. Hatte mit der 3.6.2 erhebliche Geschwindigkeitsprobleme , die jetzt endlich wieder weg sind :)
 
wenn ihr probleme mit der Updatefunktion habt, dann ladet euch doch verdammt nochmal die Version von der Webseite. Und wenn das Profil mal wieder nicht klappt, über start - programme bzw. alle programme dort firefox im abgesicherten modus starten. ich wünsche einen schönen abend und frohe ostern :)
 
Auch mal frohe Ostern wünsche..aber egal ob mit Update oder runterladen und Update machen es geht...und ich wirde mir viel mehr Browser wünschen die den Mut haben nach wenigen Tagen ihre Sicherheitslücken öffentlich zuzugeben und sofort für Abhilfe sorgen!!!!!
 
Jetzt friert Firefox mitunter ein. Also doch den IE verwenden. Auf jeden Fall ist man damit auf der sicheren Seite.
 
eolomea hier friert gar nichts ein. wenn dann versuchs im abgesicherten modus, ob firefox da auch noch einfriert, wenn nicht, musst du deine einstellungen im abgesicherten modus von Firefox zurücksetzen. siehe meinen Kommentar oben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles