Playstation 3: Sony gibt Firmware-Update 3.21 frei

Sony Konsolen Wie bereits im Vorfeld angekündigt hat der Elektronikkonzern 'Sony' am heutigen Donnerstag das Firmware-Update auf die Version 3.21 für die Playstation 3 veröffentlicht. Die wohl markanteste Änderung stellt der fehlende Linux-Support dar. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jaja, klar. Kaum hackt geohot die PS3, ist der Linux Support weg. Schade eigtl., denn so nützt der Hack den meisten nichts. Wobei das ja eh kein Zwangsupdate ist, sonst gäbs nen User Sturm :O
 
Ich warte schon auf die erste Sammelklage in den USA: User, die die Konsole u.a. wegen Linux gekauft haben und jetzt entweder nicht mehr ins PSN kommen oder aber Linux aufgeben müssen...
 
@unikum: Na das wär doch gar nicht so schlecht ;)
 
@unikum: Ist doch ideal so...jetzt werden sich auch die Linuxer auf die PS3 komzentrieren und die Sicherheitsmaßnahmen umgehen, ganz Legal ;)
 
@unikum: nö geht net. Weil Sony in seine AGB geschrieben hat dass niemand was am Kern bzw. Software der PS3 ändern darf. Mit Linux wurde das aber gemacht. Also ist das eig. nicht erlaubt. Deswegen kann es keine Klage geben.
 
im grunde ist es ein zwangsupdate, da der kunde ausgeschlossen wird, wenn er es nicht macht...pfuibahh...wird japan nun china 2.0 die andere ausschliessen die anders denken? ich wuste das japana keine ehre haben, das sie es so bewust zeigen...nuja.
 
@MxH: guck mal was MS bei der XBOX 360 abzieht - die machen Spielstände untauglich und sperren die ganze Konsole wo mit man als onlinezocker dann nur noch nen briefbeschwerer hat... ahja und MS sind ja bekanntlich Amis... Kapitalism ftw
 
Das Update ist nicht zwingend notwendig, aber ohne kommt man nicht mehr ins PSN... Super. Wir zwingen die Kunden nicht zum Update, wir nötigen sie es zu installieren, indem wir andere elementare Funktionen ohne Update blocken... Von Sony lernt man immer wieder was.
 
@LoD14: sony war nie anders. wenn man überlegt was die alles schon gebracht haben. da wurden cd-brenner verkauft, die seltsamer weise alle an einem bestimmten datum den dienst quittierten, da brachte man die ps2 raus versprach daß man sie internetfähig sein sollte und eine festplatte, maus,tastur kommen für diese konsole foglen sollte, jedoch nix passierte, da wartet man 9 monate bis man ein reklamiertes gerät wieder repariert zurückbekommt, was dann 3 monate später wieder defekt ist, ect.
bei sony wird der kunde einfach nur schlecht behandelt.
 
@Madricks: Natürlich gab es für die Playstation2 Maus & Tastatur, sowie eine Festplatte.
Das ganze im Bundle mit Linux.
http://playstation2-linux.com/
 
@oldsqldma: vor allem, es gehn halt auch einfache USB Tastaturen und Mäuse.....ohne ANpassung!
 
@oldsqldma: aber nicht von sony selbst.
 
@Madricks: es gab von sony ein offizielles linux kit. mit maus, tastatur und 40 gig platte sowie dem hdd-/netzwerk adapter. aber nur für die FAT's. dann geschah in etwa das gleiche wie hier bei der PS3, es wurde ein HDD launcher entwickelt, mit dem man über den netzwerk/festplattenadapter backups auf platte packen konnte und die von da aus starten und sony entfernte mit der slim einfach die festplatte. leider sind diese kits sogut wie nicht mehr zu kriegen, wenn sie mal auf ebay auftauchen, sind die teurer als ne PS2 ansich.
 
@LoD14: man konnte die spiele auf festplatte kopieren und hatte nicht mehr so lange ladezeiten. sony macht immer wieder den fehler die entwickler von solchen sachen nicht mit einzubeziehn, bzw zu nutzen zu machen. die firmenpolitik von sony ist einfach grottenschlecht, erinnert mich irgendwie an apple.
 
@Madricks: Mit der PS2 kann man doch online zocken...
 
@PumPumGanja: stimmt, aber wann kam das onlinezocken?
 
@Madricks: ab mitte 2001 mit den 30000er Modellen der PS2.
 
@LoD14: So-niiie :)
 
jo darum kauf ich son müll gar nicht erst, weil die am ende eh einen nur betrügen.
 
Und was ist jetzt bitte die so Großartige versprochende Neuerung?!
Oder kommt die erst in einem späteren Update...?!
 
@kgulti: Das riesige Sicherheitsloch Linux wurde doch entfernt! Was wünscht du dir den noch? Immer diese Kunden, nie sind die zufrieden. ;) MfG
 
@Mandharb: Hab gerade mal bisschen gegoogelt man findet nur Sachen was mir verloren geht...
* Login zum PlayStation Network wird nicht mehr möglich sein.
* Wiedergabe von PS3 Spielen und Blu-Rays die FW Version 3.21 benötigen nicht mehr möglich.
* Wiedergabe von Medien mit Kopierschutz, die auf einem Media-Server liegen, nicht mehr möglich.
* Neue Funktionen und Features in zukünftigen System-Updates nicht mehr nutzbar.
 
@kgulti: Richtig. Es gab kein neues Feature für die Nutzer! Es wurde mal wieder eins enfernt. Ja, nicht viele haben "Other OS" genutzt, aber ich hab meine Konsole mit diesem Feature gekauft. Ebenso die PS2 Unterstützung. MfG
 
@kgulti: Es wurde eine Neuerung versprochen? Quelle?
 
@lawlomatic: Quelle für seine Aussage ist die letzte Winfuture News zu diesem Thema Zitat: "Als Trost versprach Seybold auch neue Funktionen, die er allerdings noch nicht verraten wollte. "
 
Ich habe es schon installiert. Die "Other OS" Funktion habe ich sowieso nie genutzt.
 
@Chris81: Boah, das ist ja Waaahnsinn!! Man sollte diesen Tag nach dir benennen.
 
@ox_eye: The Day after Dau Chris81
 
Wie is das eigentlich? Kann man Sony verklagen, wenn die einfach Features streichen, die seinerzeit Argument no. 1 waren, um die ps3 zu rechtfertigen? Ich meine, das ist ungefähr so, als würde im Windows nachträglich die Max Taskanzahl auf 4 beschränkt würde, mit der Begründung, man soll nich so viel arbeiten. Immerhin erfüllt das Produkt jetzt nicht mehr die Eigenschaften, wie sie im Handbuch stehen.
 
@Rikibu: Ich denke schon das es Klauseln gibt in denen sich Sony vorbehält Änderungen am OS vornehmen zu dürfen. Ist ja nicht nur bei der PS3 so, dass es Änderungen am OS gibt. Man wäre ja seitens Hersteller schön blöd sich da nicht abzusichern.
 
@Rikibu: Der einzige, der klagen könnte wäre die EU, denn die könnten Zollgebühren nachforder! Denn die PS3 wurde wie auch die PS2 als Computer Zollrechtlich behandelt! Und somit musste Sony da wenier blechen.....ich hoffe auch die machen das!
 
@fredthefreezer: Spielkonsolen sind seit 2004 zollfrei.
 
@Rikibu: Wenn du bessere Anwälte als Sony hast, nur zu ;)
 
@Rikibu: wenn ein konzern wie sony sowas bringt, dann ist das juristisch vermutlich ziemlich wasserdicht. du wirst ja nicht zum update gezwungen. man hat halt ein update veröffentlicht, welches für das PSN gemacht wurde. so, du bist nicht gezwungen es einzuspielen. aber in die TOS vom PSN wird reingeschrieben, dass ab jetzt firmware 3.21 benötig wird. vermutlich legitim. dann ist der schwarze peter bei dir. MS hat es ja auch geschafft xbox zu bannen vom onlineservice die modifiziert wurden. Sony bannt halt nicht, die können sagen, ja, das otherOS hat nen bug, mit dem kann man unsignierten code ausführen, was die manipulation von spielen ermöglicht, was die gleichheit beim onlinespielen gefährdet. daher muss dieses feature für die weitere PSN nutzung abgestellt werden. du nutzt das PSN ja als service, der von sony bereitgestellt wird. du hast ja nicht das PSN mit deiner konsole gekauft.
 
sie nenen es halt sicherheitsupdate, obwohl es nur um eine DRM verbesserung handelt. das ist der grund warum meine kinder und ich auf sowas verzichten, da diese konzerne (egal welcher hersteller) den kunden im grunde verprellen und betrügen. wir haben gute pcs hier, die spiele die es nicht dafür gibt, sollen sich wortwörtlich in den arsch schieben! und blueray betrügt den endkunden sowieso, da es wie VHS seinerzeit, das schlechtere (qualitativ) format für den endkunden darstellt (auch blueray geräte bzw alles was sich HD nennt haben wir bewust nicht, da diese technik zu verbraucherfeindlich ist und auch immer sein wird).
 
@MxH: Was Blueray angeht liegst du leider vollkommen daneben...
 
@Conos: Wenn ich mir meine HD DVD anschaue stimmt das nicht .
 
@Conos: warum? er hat vollkommen recht, die Blu-Ray ist das für den endkunden schlechtere Format - es ist teurer in Hardware und in Disc und die Qualität einiger filme ist auf HD-DVD nachweislich besser. Ich habe auch eine PS3 aber bin gleichermaßen enttäuscht das sich die Blu-Ray als DVD-Nachfolger durchgesetzt hat.
 
@Harri79:
Nur weil einige Blu-Rays eine schlechte Qualität haben, heißt das doch nicht dass BD das schlechtere Format ist. Technisch gibt es keinen Grund warum das Bild bei einer BD schlechter sein sollte als bei einer HD-DVD.
 
@MxH: Ich bin zufrieden mit meinen BR-Discs - die kann ich in meine PS3 packen und ganz problemlos an meinem HDTV abspielen. Was auch immer da jetzt verbraucherfeindlich sein soll .... *augenroll* Alternativ nutze ich noch eine WD HDTV ... da kann ich MKVs auf meine externe Platte schieben und am TV anschauen - alles in HD ... aber wer halt weiter auf seiner kleinen Röhre analoges TV schauen will, soll es halt tun. Ist ja Verbraucherfreundlich....
 
Naja, von wegen "du musst nicht updaten" das stimmt sicher so nicht. in kürze werden die firmware pflicht sein, dann is die auf jedem spiel drauf und wird zur pflicht, sonst laufen neuere spiele nicht. und wenn man spiele spielen will, das will sony ja, denn damit verdienen sie geld, wird man doch gezwungen, die neue kastrierte firmware aufzuspielen. und wenns nich die 3.21 ist, dann die 322, oder folgende, denn ohne aktuellste firmware kann ich das spiel auch nicht online spielen - was ich aber quasi mitbezahlt hab beim spielekauf.
 
Das ist eine Frechheit was Sony sich da erlaubt. Was ist mit den Usern, die tatsächlich die PS3 als Linux Rechner nutzen aber auch ab und an damit spielen? Was kommt als nächstes?
 
@Triblerchris: Eine Sicherheitslücke in der BluRay Player Funktion und dann..... ;)
 
@Triblerchris: lol. das nicht dein ernst oder. du brauchst 1. das update nicht machen. 2. is die ps3 und sonstiges eine zocker konsole. selber pech.
 
@Iceboy2k: Zukünftige Spiele werden aber in einiger Zeit die 3.21 Version verlangen oder dann nicht laufen. Um ein Update kommen die FAT User auf lange Sicht nicht drum rum.
 
@Iceboy2k: Zitat: "2. is die ps3 und sonstiges eine zocker konsole. "
Komisch. Das Marketing Geblubber von Sony preist die PS3 als vieles an aber nicht als reine Zockerkonsole.
 
da ich eine ps3 slim nutze is es doch eh egal. brauche kein linux.
 
sony: MEGAOUT mit diesem schritt... SONY IST MÜLLL!
 
Für alle die Linux noch behalten wollen aber trotzdem ins PSN möchten lege ich folgendes How To zu Herzen:
http://www.haxnetwork.net/showthread.php?t=9745
für DE Leute die Liste aus Post #18 benutzen.
 
ps3 + linux = super ????
warum so viel gejammere...was bringt linux auf de PS3 ???? warum soll ich mir eine PS3 kaufen und linux zum "laufen" bringen. wenn ich jeden 08/15 billig/silent usw PC dafür nehmen kann und mir die linux disti selbst auswähle und auf alle schnittstellen im PC zugreifen kann die standard sind ? helft mir mal?

danke.
 
@darius_: Es soll Menschen geben dir ne Konsole haben aber kein PC. Durch den Linux support konnte man sich nen "Computer" einrichten da der Browser der PS3 z.b. für emails unbrauchbar ist. Für solche Leute war es einfach gedacht die sonst nur Spiele spielen oder nen BR Player haben wollten aber kein PC. Für einfache Aufgaben was das System super.
 
@Maetz3: trotzdem ist linux auf pc (billig pc) schneller und nutzbarer als auf der playsy... linux als "kaufargument" für die ps3 anzuführen ist nicht glaubwürdig.....da ist wohl der BR-Player und die Spiele vorranging. (hätte sony aus Kostengründen auf das BR-Laufwerk verzichtet das wär Betrug am Kunden, aber Linux...
 
@darius_: meine damlige vorstellung von linux war die, dass ich ein betriebssystem habe mit dem ich z.b. via ps3 controller und snes emulator auch ein paar klassiker hätte zocken können. alternativ mit firefox ausgestattet als platform um z.b. livestreams oder z.b. die zdf mediathek benutzen zu können. da es bei mir allerdings von anfang an schwierigkeiten mit java und den controllern gab, habe ich dieses vorhaben eigentlich recht schnell verworfen und es lag brach. dennoch hätte man hier durchaus was interessantes schaffen können. so wirklich hinterhertrauern tue ich nicht, aber ich finde es ärgerlich wenn bereits funktionsfähige features entfernt werden ohne eine gegenleistung. ntfs oder ext2/3 unterstützung um z.b. große usb sticks mit > 4gb dateien abspielen zu können wäre ja gut gewesen. oder eine weiterentwicklung des browsers damit dieser mal endlich brauchbar läuft.
 
Ist es nicht Betrug z.B. den Zoll vorzugaukeln es sei ein PC und dieses nach längerer Zeit durch einen FW Update zu einer Spielekonsole abzuändern ?
 
@Menschenhasser:

[re:3] lawlomatic am 02.04.10 00:31 Uhr

@fredthefreezer: Spielkonsolen sind seit 2004 zollfrei.
 
@DaVinciHimself_: Habe ich denn nur von der EU geschrieben ?
 
tjo, da ist wohl wieder wer draufgekommen, wie kacke linuggs ist ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles