Cisco: Neue Consumer-Router ohne Marke Linksys

Netzwerk & Internet Der Netzwerkausrüster Cisco Systems führt erstmals Router für Privatkunden ein, die nicht mehr unter dem bekannten Markennamen Linksys vertrieben werden. Stattdessen setzt man auf die neue Marke Cisco Valet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na hoffentlich achten sie auf gute Qualität auch bei der Firmware. Nicht, dass Cisco im Consumermarkt zur Lachnummer verkommt
 
@zwutz: Alternativ anstatt eines USB Sticks erhält man einfach ein Seriell Kabel und Telnet :D
Ich muss sagen, für Heimanwender hat sich zum Großteil AVM mit der Fritzserie durchgesetzt. Sehr einfach zu bedienen, und auch Einsteiger freundlich. Das konnte ich bei Linksys Geräten nicht immer behaupten.
 
@xneaerax: also ich komme mit der AVM Oberfläche nicht wirklich zurecht. Alles irgendwie wizardmäßig aufgebaut. Die Linksys Firmware ist für mich übersichtlicher.
 
da bin ich skeptisch....1. was passiert wenn der Autostart für USB Sticks abgeschaltet ist? 2. Diese Sticks sind prädestiniert für Vireninfektionen vom Werk aus und 3. Wie soll ein programm alle nötigen Einstellungen treffen können? ->Es gibt soviele WLAn Verwaltungssysteme wie es sand am Meer gibt....
 
@Nero FX: Aber du hast schon mal was von schreibgeschützten USB-Sticks gehört? Wie gross muss der Chip sein? vlt gehts so gar mit nem eeprom oder nur rom?
 
Linksys Router mit Tomato Firmware. Die besste Investition mit 50€! :)
Hoffendlich bekommten die neuen auch wieder Linux unterstützung.
 
@!Mani!: Buffalo Router mit tomato sind noch besser. :-)
 
@!Mani!: WRT54GL mit OpenWRT ftw :)
 
Soll das ein Aprilscherz sein. Linksys ist doch gerade als Marke für Privatanwender gedacht während Cisco als Marke für Profis gedacht ist. Die Sache mit den Sticks ist auch keine Weltneuheit. Das können die Fritzboxen auch.
 
Heute kommen mir alle Meldungen wie ein Aprilscherz vor!
 
@Absolon: ja hoffentlich. Cisco Valet klingt blöd.
 
@zivilist: Linksys klinkt natürlich besser...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen