Intel stellt achtkernige Xeon Server-Prozessoren vor

Prozessoren Intel hat mit der Xeon 7500 Serie seine ersten echten achtkernigen Prozessoren für Server- und Workstation-Systeme vorgestellt. Die neuen Chip bringen ihre acht Kerne auf einem Die unter. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wahnsinn 24MB Cache, Hammer und AMD mit 12 Kernen. Hier geht es echt um die Wurst. Freu ;-)
 
@phoenix0870: Ja die 24 MB Cache sind mir auch sofort ins Auge gestochen wie auch Hypertreading Nice Work Intel + :D
 
@IchwarsNicht: Der Stromverbrauch ist auch klasse.
 
@sorduk: Joo nur "130" Watt für einen 8 Kerner :D Nice
 
@IchwarsNicht: Bei nur 2,26Ghz wohl keine so große Leistung zumal AMD's Magny Cours mit 12x2,2Ghz nicht einmal 10Watt mehr brauchen
 
@Patata: Ja ok hast recht unterstützt denn der AMD 12kernen auch Hyperthreading ? Da bin ich mir jetz total unsicher
 
@IchwarsNicht: Nein AMD macht kein HT
 
@skyjagger: Hab ich mir schon gedacht Danke trotzdem :D
 
@Patata: Die Ghz Zahl ist zweit rangig, wie effektiv aber pro Takt gearbeitet wird, ist wichtig.
Und da hängt AMD hinterher, aber vllt wird mit Bulldozer alles besser? :>
 
@alle: Hört doch mal mit AMD is besser als Intel und Intel ist schneller als AMD auf. Kommt doch auf den einsatzzweck an. Konkurenz ist doch für uns alle gut. Stellt euch doch vor, es würde nur einen Hersteller geben, würde es dann jetzt schon einen 8 mit Hyerthreading bzw 12 Kerne geben? NEIN!
 
@AntiVistaUser: Hey ich hab nix gegen einen von beiden ich find den Wettkampf super immer Spannung und die Entwicklung geht auch voran. Ich finde beide Hersteller Gut also
 
Würde gern mal ein Cinebenchmark von so einem Prozessor sehen.
 
hammer! Ich denke damit dürfte AMD's 12-Kerner vorerst getoppt sein, allein schon wegen dem Cache und natürlich Hyperthreading!
 
Hui der CPU markt ist mal wieder richtig in Bewegung. Freu mich schon wenn das ganze dann uns konsumer auch erreicht.
 
"seine ersten echten achtkernigen Prozessoren" Gabs vorher denn auch falsche ??? Und seit wann ist Intel "männlich" ?? "ihre ersten ..." klingt besser
 
@citrix: Ja, es gab vierkernige Prozessoren die dann per HT zu "acht Kernen" wurden.
 
@citrix: siehe i7 Reihe für Desktop PC
 
@citrix: Die 4 Physischen Kerne + 4 Virtuelle beim i7 Hammer (natürlich hat intel sich jetz bei den Server CPU´s wieder mal übertroffen :D) Der Spannende Wettkampf zw. Intel und AMD geht weiter :D
 
die kommen wohl die nächsten tage in den mac pro :)
 
@Matico: Ja, wird mal Zeit das der alte 8-core abgelöst wird. Aber die kümmern sich leider erst mal um das iPad, deswegen wird es wohl keine Keynote dazu geben sondern nur ein leises unspektakuläres Store update.
 
@John Dorian: Habe einem Kollegen, der Selbstständig ist, zum jetztigen Mac Pro geraten. Da er nur im triple boot Mac OS X, Windows XP und Linux laufen lassen möchte, braucht er viel RAM (16GB hat er gekauft). Bei den Prozessoren hat er schon mit dem vorhandenen System für 4-5 Jahre ausgesorgt. Vorallem kann man bei Parallels die Kerne selber einteilen (mit Parallels Server 4 Bare Metal), die Kerne werden eh je nach Anwendung geswitcht (je nach Auslastung).
 
@Matico: ich habe noch den "alten". wie schnell etwas alt wird. hoffentlich kann ich mir dann einen 2ten quadcore leisten. noch kosten die ja 1000 euro, die hab ich nicht :(
 
@Matico: Warum hast du keine 1000 Euro?!? Ich dachte, IT-Jobs werden in Deutschland extrem gut honoriert? ;) Achtung : Wer Ironie findet, kann sie behalten! :D
 
Leider sind die Informationen hier in der News mehr als spärlich. Hier ein aussagekräftiger Test der auch die Negativpunkte nicht "verschönt": http://tinyurl.com/yb7fpft
 
Das werden doch, wenn überhaupt, die wenigsten kaufen. 3700 Dollar!!!
Ich kenn jetzt die technischen Daten dieser CPUs nicht, aber ein Board mit 4*4 Xeons a 4 cores, dürfte preislich besser liegen und leistungstechnisch zumindest annährend vergleichbar.
 
Alles schön und gut für den Severmarkt, aber für den Enduser absolut uninteressant. Außerdem hinkt die ganze Software den Kernen hinterher.
 
@Seth6699: Auf 4p und 8P Plattformen hinkt da garnix hinterher. Hier wird Virtualisierung und Parallelisierung gross geschrieben. Wie gesagt, es handelt sich um REINE Server CPUs...also nix mit Crysis und Co....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links