Realtek HD Audio Codecs R2.46 - Audio-Treiber

Treiber Realtek HD Audio ist ein kostenloses Treiberpaket für Computer mit Realtek-HD-Soundchips, das für eine optimale Nutzung aller Funktionen sorgen soll. Zudem enthalten sind die Werkzeuge Soundman und Sound Effect Manager. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oha, oha. Da steht ja was neues im Changelog. Praktisch ein Ostergeschenk? :D
 
@DasFragezeichen: Was denn? Irgendwie werden jedesmal, wenn es neue Audio Treiber gibt, meine niederen Instikte bedient. Liegt vieleicht daran, dass ich damals zu win95 Zeiten verzweifelt nach Terratec Maestro 16 SE Treibern gesucht habe. Naja dann kam Creative- zwar schon etwas besser, aber ich habe den Kampf aufgegeben und statt in neue Soundkarten in ein gutes Boxensystem investiert. Und diese stammen nicht von Creative und Co... könnte ja mal wieder Treiberprobleme geben ;-)
 
@rob79: Was geht denn jetzt? Biste Dexter oder was?
 
@DasFragezeichen: Dexter würde sich die Leute von Creative schnappen und ihnen ne Lektion verpassen ;)
 
Puh,endlich mal ein neuer Treiber.Mein Sound hört sich schon viel feiner und klarer an von Update zu Update;-)
 
@Laki: Nimmst du zufällig auch Homöopathische Mittel ein? Nennt sich Placebo-Effekt.
 
Hab noch nicht mal den 45 installiert, obwohl er seit Wochen auf der Platte liegt. Die Updates kommen wirklich oft, großes Lob! Sollten sich Firmen wie VMware mal ein Beispiel nehmen (ok, ganz andere Softwareecke, aber das sei mal dahingestellt)
 
@Mister-X: Creative sollte sich daran mal ein Beispiel nehmen!
 
naja jede woche ein update muss nicht sein, und dazu jedes mal ein reboot es nervt mich.
 
@intelc2d: 2x reboot ( bei mir ) da er ja den treiber den ich vor ner woche erst installiert hab ja wieder entfernt . . . langsam geb ichs auf die treiber zu aktualisieren da sich für mich irgendwie nix ändert ausser die nummer des treibers ansich . . .
 
@Contor: Als Ausgleich muss man bei den Grafiktreibern unter Win7 nicht mehr neu booten (zumindest bei mir x64 + Nvidia)
 
es kann aber mit der Zeit nervig sein, den PC immer zweimal neustarten zu müssen. Warum kopiert es nicht einfach alle Dateien drauf und fertig? So das nur ein Neustart notwendig ist.
 
@RoyalFella: entpacke doch einfach die .exe, darin ist ein Ordner Namens "WDM". Installiere den Treiber über den Gerätemanager aus dem WDM-Verzeichnis und siehe da: Es wird nur noch ein Reboot benötigt.
 
Ich finde es nicht schlecht, dass die immer weiter an den Treibern abreiten nur jedes mal alles deinstallieren-alles neu installieren-alle Einstellungen neu machen...das nervt schon etwas.
 
kann mir hier irgendjemand einen tip geben warum windows 7 im vergleich zu XP so viel leiser ist, die lautstärke unter xp bei 100% im vergleich zu windows 7 ist viel viel lauter
 
@Al13: probier mal den X-Fi mod -> http://bit.ly/49qm5
 
nach der installation ist nun mein "stereomix" reiter in dem realtek weg, damit ich aufnehmen kann was ich höre, hat jemand ne idee ?

edit: hat sich erledigt, habs gefunden....
 
@Al13: das würde mich auch interessieren!!!
 
da steht ja nu win7 bei, aber ist denn auch der "stotter"-bug behoben!? der letzte realtek treiber den ich hatte war unerträglich. mit dem win7 treiber läufts gut...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!