Playstation 3: Geohot will Linux-Support erhalten

Sony Konsolen Mit dem Firmware-Update 3.21 der Playstation 3 will Sony die Unterstützung für Linux-Betriebssysteme entfernen, indem die Funktion "Install Other OS" nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Nun hat sich auch der Hacker Geohot dazu ausgelassen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geohot for President !!!
 
@movieking:
Das ist genau der falsche Weg von Sony. Gerade weil die PS3 Linux unterstützt(e) ist sie nicht gehackt worden.
Sollte Geohot einen Weg finden, wird dieser früher oder später erst recht zu einem "Sicherheitsproblem" für Sony.
 
@TodesEngel: Naja Sicherheitsproblem eher nicht. Ich glaub eher, dass dann Kopierschutz ausgehebelt wird.
 
microsoft, nitendo, sony spielkonsohlen = betrug am kunden / abzocke !
ich sehe diese geräte nicht gerne, da diese firmen in ihrer firmenpolitik nutzerfeindlich sind, ihnen kommt es darauf an die leute zu betrügen bzw ihnen das geld aus der tasche zu ziehen. schon aus diesem grund werde ich NIEMALS ein solches gerät kaufen, da sie mich als user diskriminieren! und sowieso sind die geräte als solches minderwertige pcs mit modifiziertem bios... pcs mit gleicher leistung kosten bei freien händlern ca 130-150 euro. und das blueray der playstion ist nicht erwähnenswert, da sony ein patent auf blueray hat.
 
@MxH: Nix Sony Mitarbeiter, du schreibst einfach nur Müll :)
 
@MxH: Spielekonsolen sind doch grundsätzlich für den Popo. Allein die Tatsacge, dass man beispielsweise bei der XBox für Spielepatches bezahlen muss, die man auf dem PC umsonst bekommt...OK, ich schweife vom Thema ab.
 
@B1xx: Bei der XBOX muss man für Patches bezahlen? Das halte ich für groben Unfug.
 
@lawlomatic: Ja doch, ist aber so. Bestes Beispiel: L4D DLCs.
 
@B1xx: Was hat ein Patch mit DLC zu tun?
 
@lawlomatic: Hab mich halt verschrieben, tut aber nichts zur Sache, da es letztendlich aufs Gleiche hinausläuft, was meine Kritik betrifft.
 
@B1xx: Was redest du für einen Mist, man muss nicht für einen Patch bezahlen sonder für extra Content, also Erweiterungen. Deine Kritik ist also aus dem Himmel gegriffen und stützt sich nicht auf Tatsachen, sorry!
 
@B1xx: DLCs gibts bei PC Games auch, nehmen wir mal zB Dragon Age:Origins. das ist extra Content, also das was zB dazu führt das es noch immer Leute gibt die heute noch WoW spielen (obwohl es immer mehr Kiddyverseucht wird dank immer weiter in dem Boden fallenem Schwierigkeitsgrad), nur mit dem Unterschied das die bei WoW gratis sind. ausserdem, sind die xbox360 und die ps3 stärker als dein, oder mein, PC ;) beachte bitte das die xbox360, die daten zwischen cpu, ram und gpu mit über 6gbits transferiert. Komisch, für das da nur ein TrippleCore drin ist, sehr wenig Ram und eigentlich eine scheiss Grafikkarte laufen die Games ja astrein, während ich auf dem PC starke Performance Probleme hatte mit GTA IV (Phenom II X4, 8GB Corsair Dominator, Radeon HD 5870), lief das auf der xbox BESTENS, und sag sogar besser aus, wenn man sich nur mal den RAM dieser Konsole anschaut, ist das doch für einen normalen PC unmöglich ne? ;)
 
@Kartoffelteig: Kannst du nicht bis zu ende lesen? Ich hab bereits gesagt, dass ich mich verschrieben habe. Und meine Kritik ist bezüglich DLCs mehr als berechtigt!
@kingchris1: Deine Ironie kannst du dir sonst wo hin schieben und Steam ist eine tolle Serviceplattform von Spieleentwicklern, die sich wirklich noch um ihre Kunden kümmern und ihre Spiele selbst nach 10 Jahren noch mit Updates versorgen. Und es ist eine Plattform, die eben KEINE permanente Internetverbindung braucht. Da werde ich zumindest nicht für kostenlosen Zusatzcontent abgezockt. @Ðeru: Ich rede von DLCs, die für den PC kostenlos sind, aber für die man bei der Konsole bezahlen muss. Aber Kritik wollen die Konsolenfanboys hier wohl nicht hören.
Mal ganz abgesehen davon, dass ich auf dem PC Mods und Custom Maps installieren kann und somit an einem einzigen Spiel viel länger Spaß habe, als auf Konsole.
 
@Ðeru: Auf deinem PC sieht aber normalerweise GTA4 auch um Welten besser aus, du benutzt anisotrope Filterung, mehr als 2x Kantenglättung, hast eine weit höhere Auflösung zur Verfügung als mit der Xbox360 etc.
GTA4 ist aber sogar eines der schlechtesten Beispiele für die Überlegenheit der Xbox360 überhaupt: Dieses Spiel ist so schlecht auf den PC portiert, dass es mit manchen Dualcore Prozessoren nicht einmal richtig funktioniert. Somit bedeutet dies dass bei einer guten Portierung der PC wiederum um einen großen Faktor "leistungsfähiger" wird. Als Beispiel würde ich einfach Bioshock oder Battlefield Bad Company 2 heranziehen. Diese sind relativ gut für den PC umgesetzt und sehen auch dementsprechend auf jedem halbwegs leistungsfähigen PC weitaus besser aus.
Was den Preis betrifft haben Konsolen aber wirklich die Nase vorn, wobei dies aber nur dadurch erreicht wird, dass die Spiele dementsprechend teurer sind. Im Durchschnitt sind dies bei neueren Titeln 10 - 15 Euro, und ich traue mich zu behaupten, dass ein normaler Konsolenspieler etwa 10 Spiele besitzt, was beduetet dass man etwa 100€ auf den Konsolenpreis aufschlagen kann, um einen PC für Spiele zum Vergleich aufzubauen (wer jetzt mit Zinskosten kommt, kann gleich abfliegen xD). Komischerweise wird dann der PC in den meisten Fällen doch eine etwas bessere grafische Leistung wie eine Konsole hinlegen :)
Trotzdem hat eine Konsole gewisse Vorteile, die ein PC nicht hat und umgekehrt. Beispiele sind der Platzverbrauch bei der Konsole, oder die bessere Erweiterbarkeit eines PCs etc. Somit ist es letztendlich eine Geschmackssache, was man verwenden will.
Aber zu behaupten, eine Xbox360 sei leistungsfähiger als ein normaler PC, ist schon sehr gewagt :)
 
@qa729: Dir ist schon klar, dass GTA 4 kein AA unterstützt. Da bringt es nix selbst wenn du 32AA einstellst. Schatten sehen auch schlechter aus als bei Konsolen. Einzig Sichtweite usw. sind besser aber dafür kann es kaum eine Karte flüssig darstellen. Wenn du AA anmachst (enbseries mod) dann hast du zwar gutes Aussehen, aber sehr sehr schlechte Performance.
 
@Arhey: Entschuldigung für den Fehler, wusste nicht dass GTA4 keine Kantenglättung unterstützt :) Trotzdem sind die anderen Argumente nicht ausser Kraft gesetzt... Fehlende Unterstützung von Kantenglättung weist sogar noch eher auf eine schlechte Portierung hin, und somit ist GTA4 ein noch schlechteres Beispiel um die Leistung von Konsole und PC zu vergleichen :)
 
@MxH: Mal ganz davon abgesehen, dass der brave PC Zocker NIE Probleme mit gängelungen durch etwaige Kopierschutzverfahren hat, zum Glück nicht auf Software von Drittherstellern (Steam) angewiesen ist und Gott seis gedankt für Singleplayergames auch keine permanente Internetverbindung braucht...
/ironie
 
Die US Army benutzt doch PS3s für ihre Berechnungen, die wird auch was dagegen haben das sie nun nicht mehr aufstocken können.
 
@John Dorian: wurde doch schon im anderen thread erwähnt, die army möchte wohl nicht auf das nintendo netzwerk zugreifen
 
@Eagles: Von 'ner Sony-Maschine auf das Nintendo-Netzwerk.? Soso!
 
@John Dorian: Die Army braucht doch keinen 3.21 patch, die wollen ja keine BluRays und Games abspielen
 
@Crashtaker: Dann müssen sie aber gebrauchte kaufen, da Sony Geräte mit aktueller Firmware ausliefert.
 
@John Dorian: Die Slim Variante der PS3 hatte sowieso von Haus aus kein Linux Support. Von daher musste die US Army ja die gebrauchten "dicken" PS3s bei eBay kaufen. Dann müssen die halt beim nächsten Kauf darauf achten, dass die keine PS3 kaufen, die bereits auf 3.21 aktualisiert wurde.
 
@daywalker.chris: Ok, danke für die Info. Trotzdem schade das Sony dies nicht mehr zulässt. Immerhin war das ein Anreiz für noch nicht erschlossene Zielgruppen.
 
@John Dorian: Wenn die US Army die Finger im Spiel hat, ist es auf jeden Fall ein Anreiz für noch nicht erschossene Zielgruppen ;-)
 
@John Dorian: die us army wird nicht auf die "consumer" variante der ps3 zurückgreifen müssen. weiters sind in der us army und deren umfeld sicher genügend MIT´s die kein problem damit haben die technik zu modifiziern. und ihren bedürfnissen anpassen. wenn die damit fertig sind läuft auch amiga os auf der ps3 :-)
 
ich glaub noch immer an "April April" ^^
 
@wolver1n: und ich an den osterhasen :D
 
@derblauesauser: Und ich an den Weihnachtsmann.
 
@Hammerfall4real: den gibt es wirklich! auch wenn er mitarbeiter von coca cola ist...
 
@wolver1n: ich auch irgendwie, warum sollte die sonst am 1. April raus kommen :-/
 
Ich bin gespannt wie lang er brauchen wird. Gemessen daran wie schnell er einen Hack für die PS3 gefunden hat (im Gegensatz zu den anderen Hackern) oder beim iPhone, dürfte der Zeitraum überschaubar bleiben. Und ich muss zugeben, es amüsiert mich ein wenig, das Geohot dieses Update als Motivation sieht. Viel Erfolg dabei Geohot, auch falls es doch schief gehen sollte.
 
@RobCole: So einfach wird das wohl nicht werden. Neulich gab es mal in der ct einen Artikel, dort wurde beschrieben wie man die komplette Kontrolle über de PS3 bekommen kann. Leider war das nur mit einem kurzzeitigen Eingriff in die Hardware möglich, eine Adressleitung musste kurzzeitig unterbrochen werden. Bevor sich jemand an die Hardware ran macht, wurden vorher wohl schon viele "Softwarelösungen" erfolglos durchgespielt. Trotzdem viel Erfolg Geohot.
 
find ich gut das geohot sony somit den kampf ansagt :-)
 
Hmmm, Sony hat das Problem, welches Geohot verursacht hat, doch nun aus der Welt geschafft. Versteh sein Problem nicht :)
 
nicht GeoHot hat das Problem verursacht, sondern Sony selber, durch eine schlechte implementierung..
und sony beseitigt ja nicht das problem (was vollkommen legitim wäre), sondern deaktiviert einfach das gesamte feature..

das wäre ca. so, als um auf das bekannte problem bei toyota umzulegen..
ein kunde meldet, dass die bremsen bei seinem prius net gehen...
toyota würde einfach prius aus dem angebot nehmen, und dann auch noch behaupten der eine kunde wäre schuld daran ..

das kann doch net angehen ...

aber back2topic: so "sauber" wurd geohot das zwar nicht hinbekommen, ich vermute es wird einfach "nur" ein loader via cd / usb werden..
denn in die firmware eingreifen kann nichtmal geohot..
denn die ist verschlüsselt, und wie er auch schon bei seinem ps3 "hack" gesagt hat:
weder er noch sonstwer kannd ie verschlüsselung kancken, aber er kann sie für auszuführenden code umgehen ..

für ne firmware müsste er sie aber knacken
 
Absolut richtiger Weg! Ich bin auch am Überlegen ob ich mich bezüglich einer Rückabwicklung des Kaufes an Sony wende. Immerhin habe ich mir die Konsole gerade wegen der Linux-Unterstützung gekauft. Diese war ein seitens Sony zugesichertes Feature der Konsole. Fakt is ich will meine Kohle wieder! So lasse ich mich nicht verarschen von welchem Konzern auch immer.
 
@HArL.E.kin: niemand zwingt dich dazu diese firmware zu installieren. klemm dein netzwerkkabel ab und spiel damit deine spiele bis ans ende deiner tage / oder der der konsole ;-) natürlich ist es ein indirektes zwangsupdate das erforderlich wird wenn man konsolentechnisch "mit der zeit gehen will". dennoch ist die ps3 mit alter firmware ja nicht unbrauchbar. du kannst dir also die arbeit sparen sony damit in irgeneiner weise etwas anhängen zu wollen.
 
@Frankenheimer: Falsch es ist ein Zwangsupdate für Onlinespieler! Oder wie komt man ohne Update ins PSN bzw. den Store?
 
@Frankenheimer: zumal neuere Spiele auch eine aktuelle Firmware vorraussetzen.
 
@HArL.E.kin: so -1 ist wieder weg hast ein + bekommen von mir denn ich bin genau deiner Meinung als Besitzer der 60GB. Ich werde das Update vorerst nicht installieren und wehe ich bekomme irgendwie diesen Mist einfach Zwangsupgedated. Den Store nutzen? OK wenn Sony will das ich nichts mehr kaufe für die PS3 bitte.
 
@Bohne02: danke aber Plus und Minus is mir hier relativ egal. Ich sage meine Meinung, wenn jemand meint, er müsse meine Meinung mit seiner vergleichen und bewerten, ob diese übereinstimmt oder nicht von mir aus. Fakt ist wenn du online spielen möchtest und auch auf Addons nicht verzichten möchtest, musst du dieses Update machen. Und das ist für mich einfach inakzeptabel. Ich habe mir die Konsole unter anderem auch wegen der Linuxunterstützung gekauft, diese wird mir nun genommen. Das sehe ich als nicht hinnehmbaren Mangel an und bestehe daher auf Wandlung seitens SONY!
 
Ich verstehe nicht ganz wieso ihr hinter einem Hacker steht.

Wenn nämlich der gleiche Hacker euere Bankdaten hacken würde wäre eure Begeisterung nicht mehr so gross.
 
@pebu: ein hacker ist für mich eine person die bewusst sicherheitskritische bereiche knackt um sich in erster linie daran zu bereichern. das aufspüren von programmierlücken und das puplikmachen auch insbesondere das, was technisch möglich ist, steht da für mich in keinster weise zusammen. niemand ist zu schaden gekommen. für mich ist geo so eine art autotuner. er guckt was die basis ist und was man noch damit machen kann. er kann zwar nicht den motor neu erfinden aber er weiss prinzipiell wie er mehr leistung rausholen kann.
 
@pebu: Interessant... lebst wohl noch in einer Schwarz-Weiß Welt? Verstehe nicht wie du hinter der Polizei stehen kannst, wenn die Verbrecher einbuckst, wenn die unschuldige Leute einbucksen wäre die Begeisterung nicht mehr so groß?! Verstehst du was ich dir damit sagen will? Nur weil jemand etwas böses kann, heist das nicht dass er auch böse ist und Hacker ist eben nicht gleich Hacker, da gibt es eben auch die guten, die bösen und die grauzonen und zu den grauen zähle ich Geohot, es ist zwar nicht so ganz legal was er da tut (Datenschutz etc.) aber ich gebe ihm vollkommen Recht, ich bin auch der Meinung mit meiner gekauften Hardware machen zu dürfen was auch immer ich will und Geohot tut ja niemandem damit etwas böses aber Menschen wie du verteufeln jeden, ist wie mit den Onlinedurchsuchungen, einfach mal jeden pauschal als Verdächtig deklarieren, dann passt das schon und wenn er unbquem wird aus ungeklärten Gründen, wird man den einfach mal verschwinden lassen... pffff tut mir leid, aber vor dir und Menschen wie dir habe ich leider keinerlei Respekt
 
Man solle doch bitte die Begriffe "Hacker", "Cracker" und "Script-Kiddie" und deren Bedeutung unterscheiden können, bevor man sich in so einer Diskussion äußert!
 
@philter: Auch wenn blauer Pfeil, dann trotzdem das PLUS
 
Geohot hat den Linux-Support zur Chefsache erklärt xD
 
wegen dem spacken wird linux morgen entfernt
 
@zerra:
Und wegen dem Spacken werdet ihr in ca 2 Monaten mit Linux vollen Zugriff auf GPU, CPU Und Ram haben, das ganze dann auch noch ohne Hypervisor.
Er will die PS ja nicht fit für Kopien machen, er möchte nur die Gängelungen entfernen die Sony jedem aufgebrummt hat, der Linux installieren möchte
 
@mahoney2k2:
Ich glaube nicht, dass das in absehbarer Zeit funktionieren wird. Schon gar nicht in 2 Monaten.
 
@zerra: Und wegen dir Spacken kommt mir die Kotze hoch...
 
Sony hat einen Krieg begonnen, den sie nicht gewinnen können.
http://bit.ly/be3aZv
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles