Layout von Wikipedia wird im April umgestaltet

Internet & Webdienste Die 'Wikimedia Foundation' will im April dieses Jahres mehrere der hauseigenen Angebote optisch überarbeiten. Dazu gehört unter anderem auch die Webseite der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia selbst. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich kanns kaum erwarten, mein Leben wird sich so verändern :O
 
@DasFragezeichen: ich fands lustig^^ (+)
 
Komischerweise tritt auch hier bestimmt wieder das Phänomen auf, dass alle Nutzer das neue Design schlechter finden werden als das alte, egal wie viel besser es tatsächlich sein wird. Ich sehe schon Petitionen wie "Wir wollen das alte Wikpedia-Design zurück!!" kommen.
 
@Hennel: Was ja Bullshit ist, da das alte Design auch weiterhin zur Auswahl steht.
 
@Hennel: mich nervts eigentlich nur wenn eine website von html auf flash umgestellt wird was ich bei wikipedia allerdings ausschliessen würde.
es ist einfach eine krankheit sich durch eine flashsite zu navigieren die dann am besten noch vollvertont ist, jedes untermenü auch eine eigene animation hat *kotz
an alle minusklicker, ich rede weder das aktuelle noch das neue design von wikipedia schlecht, ich sage lediglich das ich flashsites nicht ausstehen kann
 
@Kawaii-Tora: Das kommt 100% nicht (siehe Beta)
 
@Benutzername2: ich sagte ja auch dass ich dies ausschliesse bei wikipedia =)
 
Ich muss ehrlich sagen das ich nie direkt die Suchfunktion oder das Menü von Wikipedia verwende, einfach "suchbegriff wikipedia" bei google und schon hat man den direkten Link zum Ergebnis.
 
@Danez: Da Browser wie der IE oder Firefox die Suchfunktion auch rechts oben haben, ist es für Benutzer einfach intuitiver auch die Suchfunktion in Wikipedia nach rechts oben zu packen. Und wenn man per Google (wie du es schreibst) einmal auf der Seite ist, geht man ja nicht erneut auf Google, um bei Wikipedia die Suche zu verfeinern oder? ;)
 
@Danez: danke, dass du zur Klimaerwärmung beiträgst "Allein eine Anfrage bei der Suchmaschine Google kostet vier Watt Strom pro Stunde oder zwei Gramm CO2 Ausstoß, wie Forscher aus den USA errechnet habe" muss das denn wirklich sein? sowas macht meine mutter die nicht in der lage ist so viele Begriffe zu merken...
 
@orioon: aber das wäre doch auch das gleiche wenn ich direkt bei wiki etwas suchen würde, meinst nicht auch, das die hw hersteller es erstmal vormachen sollten? ich hab mal vor kurzem einen vergleich von elektrogeräten gesehen, von damals nach heute. und damals lief ein staubsauger mit 18 watt oder so, heute sind es 2000w und eher uneffizienter als damals. und das kann man in vielen bereichen beobachten, das mit ressourcen nicht sonderlich sparsam umgegangen wird. nicht nur weil wir so viele menschen mehr sind als damals ist der verbrauch so rapide angestiegen, auch weil man sich nicht sonderlich darüber gedanken gemacht hat den verbrauch zu senken und trotzdem mehr leistung zu erreichen.
 
@Danez: Geht mir genauso, nur dass ich die Suchfunktion von Firefox von Google auf Wikipedia umgestellt habe und so genügt ein Strg+K um in der Suchfunktion zu sein und dann nur Suchbegriff eingeben, Enter und fertig ist die Suche. Ganz einfach und ohne klicken:)
 
@Ramose: mit STRG + Pfeil auf/ab kann man darüber hinaus auch ganz schnell noch die Suchmaschine ändern (nur falls du die Funktion noch nicht kanntest :-) ).
@exqZ: Nein, das wäre nicht das Gleiche, weil die Wikipedia-Server eine wesentlich kleinere Datenbank durchsuchen müssen, als Google.
 
@Ebukadneza: ich benutz auch immer die Google-Suche, wenn ich einen wissenschaftlichen Artikel suche. Meistens klicke ich dann als erstes den Link zu Wikipedia an - aber nicht immer. Die Wikipedia-Suche ist obendrein noch total mies. Ich komme mit der überhaupt nicht zurecht. Habe schon oft was gesucht und entweder man findet gar nichts, oder man findet nur irgendwas als Unterabschnitt oder Weiterleitung, sodass man sich durch die Suchergebnisse erstmal durchquälen muss. Mit der Google-Suche komme ich sofort an die Stelle wo ich wirklich hin will, auch ohne großartig nach den Ergebnissen zu schauen. Das ist für mich jedenfalls um einiges schneller und einfacher.
 
@CruZad3r: Die Wiki Suche ist an manchen Stellen wirklich murks (gerade wenn man nach 'nem Wort im Plural sucht), aber ich finde eig in 98% der Fälle gleich das, was ich will. Aber wenn das nicht auf Anhieb geht, schmeiße ich auch Onkel Go an, bevor ich mir Stress mache. Aber für ganz eindeutige Sachen etc verwende ich auf jeden Fall immer die Wiki-Suche. Aber diese Helden, die nach "xy.de" google verwenden, sorgen wirklich für Unnötig Serverlast. (in Watt ist das aber imho nur sehr vage zu sagen)
 
@Ebukadneza: Die Funktion war mir neu. Danke, wieder was gelernt:)
 
Ich gehöre zu den "angeblich [...] 500.000 Nutzern", denn das kann jeder sein der sich dort anmeldet... Ich Freue mich, dass endlich alle das neue Disign nutzen können, es wirkt sehr freundlich.
 
Also ich kapiere Wikipedia immer noch nicht. Ich habe noch nie ein so kompliziertes CMS gesehen. Ein Artikel suchen und finden ist eine Sache. Dort an der Community Teilhaben, artet in Studieren aus.
 
@Spürnase: Ich sehe das eher umgekehrt. Einen Artikel zu finden, über Google bzw. die Browser Add-Ins kein Problem... Einen Artikel direkt über Wiki zu finden grenzt aber an ein Wunder, ich habe das noch nie hinbekommen. Nach einiger Einarbeitung kann man an der Community schon auch sinnvoll teilnehmen, auch wenn es weit von intuitive Bedienung etc. entfernt ist.
 
wikipedia hat eine suche? benutze dafür immer google: "stichwort + wikipedia"
 
Hoffentlich übertreiben die es nicht wie Myvideo. Bei Myvideo gibbet sowas wie Übersicht nicht mehr.
 
@Flooceemely: Du vergleichst wissenschftliches mit Scheiße
 
Hä? Das Suchfeld bei Wikipedia ist oben links, wieso sollte ich es da oben rechts erwarten?
 
@Islander: Vielleicht nicht du, aber wer nicht gerade der Internetkenner ist und auf der Mehrheit der Seiten oben rechts die Suchfunktion hat, der muss halt für die Suche erstmal suchen^^
 
@Ramose: Ach so war das gemeint, im Vergleich zu anderen Seiten. Aber da ist es doch in der Regel auch von Seite zu Seite verschieden, eine wirklich klare Tendenz gibt es da bisher nicht.
 
@Islander: da wikipedia nicht gerade die aufgeräumteste Seite ist ist es für normaluser schon echt besser das sie , wie gewohnt, oben rechts das Suchfeld haben,

ist auch irgendwie sinnvoller das man auf der Seite das Suchfeld nicht erst "suchen" muss
 
Das neue Aussehen macht mich echt Wuschig :)
 
ist doch genial, wikipedia wechselt von links nach rechts ... ubuntu wechselt von rechts nach links ... hauptsache anders ... blau wird gelb wird rot ... oben wird unten wird links wird rechts ... anders wird anders wird neu wird alt und neuer und älter ... wichtig ist das alles ... den nutzer fragt niemand ... aber der nutzer ist alt ist jung ist weiblich und männlich ... rechtshänder ... linkshänder ... die frauen kommen ... die männer kommen zurück ... wir kümmern uns um alles und machen alles viel besser ... und morgen machen wir es besser und übermorgen auch ... und dann links
 
@ruder: Wird aus rechts, links, so hebt es sich wieder auf wenn Wiki von links auf rechts wechselt. alles bleibt beim alten sozusagen ^^
 
@Blubb-blubb: das ist ja das geniale, das ist fast wie mit dem mini-rock
 
ach nochwas, der mitteleuropäische mensch ließt von links nach rechts, ich hoffe wir müssen das übermorgen nicht ändern, nur weil wir was neues brauchen ....... oder sollten wir mal drüber reden? ich meine es gibt ja auch den zeitgeist ... oder war das apple?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebte Wikipedia Downloads